Abschnitt 5 (Nu Paree): Komplettlösung Rogue Trooper

Abschnitt 5 (Nu Paree)

Frisch eingetroffen snipert Ihr erst einmal ein paar Norts weg. Achtet darauf, dass Ihr dem EMP-Trooper rechts oben erwischt. Dieser sieht deutlich anders aus als die anderen Gegner, daher müsstet Ihr ihn leicht erkennen, auch wenn Ihr diesen eigentlich nicht kennt. Haltet Euch rechts und geht die Schräge (stufenlose Treppe) hinauf. Zu erkennen mit “Level 1“ an der Wand in orangefarbener Schrift. Oben angekommen lauf Ihr die Ecke rum und gerade aus erkennt Ihr einen Haufen Altmaterial, welcher schnurstracks eingesammelt wird. Geht dann den schmalen Gang (mit dem stationierten Geschütz) entlang. Ein Flugzeug bringt Verstärkung für die Norts. Lauft also die Treppe hinunter und erledigt diese. Platziert danach Gunnar so, dass er beide große Tore einsehen kann. Benutzt nun Helm um das Tor zu öffnen. Nachdem Ihr das falsche Tor überlebt habt, könnt Ihr Helm wieder einsammeln und es öffnet sich das Richtige. Gut, dass Ihr Gunnar platziert habt, denn er kann prima helfen. Sind die Gegner erledigt, sammelt Gunnar ebenfalls ein und folgt dem neuen Weg. Seid aber vorsichtig, denn auf der linken Seite trefft Ihr auf Mörser-Gegner, die Ihr unbedingt ausschalten müsst. Sobald Ihr der Mauer zu nahe kommt, werde Ihr von einem Sniper anvisiert, der sich links von Euch befindet. Leicht zu erkennen an seinem roten Laserpointer. Diesen holt Ihr natürlich gerne runter. Von oben seht Ihr schon einige Pillboxes mit blauem Sensor. Also: Sensor abschießen und Granate hinterher. Kauft Euch die Upgrades: Mörser, Störgranate und Brandgranate. Nun könnt Ihr auch mit dem Mörser diese Pillboxes zu Leibe rücken. Mein aktueller Altmaterial-Stand trotz Upgrade-Einkauf: 31874

Unten angekommen werdet Ihr von einem Flugzeug und wenig später von 2 Mörserwerfern empfangen. Ignoriert das Flugzeug und schießt die beiden Norts auf der Brücke ab. Lauft zurück, denn an der Mauer liegt ein Haufen Altmaterial (nicht die Treppe wieder rauf). Dreht Euch um und klettert ganz rechts hinten hinauf um auf den großen Vorsprung zu gelangen, wo die 2 Mörserschützen saßen. Oben angekommen, wartet Ihr einfach einen kleinen Moment, denn es kommen bereits neue Norts die auf ihr Ableben warten. Dreht Euch nach rechts und Ihr seht Altmaterial, was ihr sicherlich einsammeln werdet. Folgt nun dem Graben und wartet bis das Flugzeug die Gegner abgesetzt hat. Erschießt zuerst die 4 Gegner und dann den EMP-Trooper, da er verdammt nervig sein kann. Haftet schleunigst eine Mikromine an den Gastank um den Nachschub der Gegner zu stoppen. Lauft danach den Weg nach oben und haltet Euch links. Passt auf, da hier 2 Roboter patrouillieren (wobei Bagman diese Roboter gerne “Dosen“ nennt).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Da diese aber schon langsam sind, kann man sie prima in dieser Gegend austricksen. Zur Not habt Ihr sicherlich ein paar Störgranaten dabei. Vergesst aber nicht die anderen 4 Gegner die dort stationiert sind. Vom Eintreffpunkt aus gesehen, befindet sich hinten links ein Haufen Altmaterial. Öffnet nun die Tür auf der gegenüberliegenden Seite mit Helm.

Während Helm mal wieder versucht die Tür zu haken, tauchen beim Brunnen 4 Gegner auf, um die Ihr Euch sicherlich kümmern werden. Helm wird danach eingesammelt und nun ab durch die gerade geöffnete Pforte. Vorsicht beim Durchgehen, denn auf der linken Seite warten bereits 2 besetzte MG-Stellungen und mehrere Gegner, die aus verschiedenen Himmelsrichtungen kommen. Oben auf dem Dach sitzt zudem noch ein Sniper. Sobald die Gegner erledigt sind, lauft zurück und dann die Treppe rauf. Folgt dem Weg und Ihr trefft auf Gegnerverbände, welche ihr dezimieren müsste. Geradeaus im oberen Stockwerk, sitzt wieder ein nerviger EMP-Trooper, der eliminiert werden will. Auf der rechten Seite im Gang findet Ihr Altmaterial. Da vorne steht ein richtig übler Zeitgenosse, den man nicht mit einem Kill-Move erledigen kann. Da hilft nur Explosives wie Mörser und/oder Granaten.

Zerstört aber vorher die beiden Pillboxes mit blauem Sensor. Schmeißt dem dicken Brocken eine Störgranate an den Kopf und leer Euer volles Mörsermagazin auf ihn und er ist erledigt. Nebenbei werden Ihr noch von einem MG-Schützen genervt, der hinten links beim großen Roboter steht. Sammelt alle Gegner ein (besonders die EMP-Trooper und Roboter) und lauft durch die große Tür um das Level abzuschließen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 6 (Flug Part 1 von 2)

In diesem Level ist fliegen angesagt. Konzentriert Euch auf die Lazooka-Schützen und falls diese schießen, könnt Ihr deren Raketen abfangen, indem Ihr draufballert.

Trefft Ihr auf 2 Roboter, dann schießt zuerst auf den großen Gastank. Im Tunnel solltet Ihr immer zuerst die kleinen abgefeuerten Raketen abschiessen und wenn Ihr den Verräter anschießen könnt, bevorzugt dennoch zuerst alle anderen Ziele.

Wenn Ihr durch den Wasserfall geflogen seid und von 3 Flugzeugen attackiert werdet, dann konzentriert Euch wie immer zuerst auf die Raketen und erledigt die Flieger dann einen nach dem anderen, anstatt alle abwechselnd anzuschießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 7 (Zwischenstop)

Endlich wieder festen Boden unter den Füssen. Aber dennoch werdet Ihr immer noch aus der Luft attackiert, also Vorsicht!

Folgt den Weg und snipert die kommenden Gegner weg. Versteckt Euch, wenn das Flugzeug auf Euch ballert. Die nächst beste Einbuchtung auf der rechten Seite wird gerne in Angriff genommen, denn Eure Aufgabe ist es, alle Hell-Canons auszuschalten. Dort sind 4 Gegner, die Ihr Territorium hartnäckig verteidigen. Nachdem sie erledigt sind, platziert eine Mikromine am Schaltpult und lauft wieder nach oben.

Spart unbedingt Eure Munition und ballert nicht auf das Flugzeug, da es eh nichts bewirkt.

Folgt dem Weg, schaltet die Gegner aus und hüpft über die kleine Barrikade aus Kisten um einen Batzen Altmaterial einzuheimsen. Hüpft über die nächsten Kisten um Euren Weg fortzusetzen. 4 Gegner werden abgeseilt um die Ihr Euch kümmern dürft. Sind diese erledigt, kauft Ihr die Upgrades für die Haftgranate und Schrotflinte. Bevor Ihr die zweite Hell-Canon in Angriff nehmt, lauft lieber zuerst am Ende des Ganges um weiteres Altmaterial zu ergattern. Lauft zurück und schaltet die zweite Hell-Canon aus, damit der Himmelsritt weitergehen kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 8 (Flug Part 2 von 2)

Wie immer solltet Ihr zuerst sämtliche Raketen abschießen, die Euch gefährlich werden können. Bevorzugt dann zuerst die Lazooka-Schützen und andere schwachen Einheiten, bevor Ihr die dicken Brocken attackiert.

Nach diversen Gegnern stellt sich endlich der Verräter. Ballert mit Dauerfeuer auf ihn, aber achtet auf die Überhitzung der Waffe. Der Verräter stürzt ab und Ihr düst direkt hinterher ...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Rogue Trooper: Abschnitt 9 / Abschnitt 10

Zurück zu: Komplettlösung Rogue Trooper: Abschnitt 4

Seite 1: Komplettlösung Rogue Trooper
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Rogue Trooper (8 Themen)

Rogue Trooper

Rogue Trooper
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rogue Trooper (Übersicht)

beobachten  (?