Abschnitt 14: Komplettlösung Rogue Trooper

Abschnitt 14

Dieser Level beginnt direkt mit einer Kletterpartie. Klettert bis ganz nach oben und wenn Ihr über die Schluchten hüpft, könnt Ihr auf der linken Seite Altmaterial finden, welches sich quasi unter Euch befindet. Passt auf, da Euch 2 Gegner im Visier haben. Klettert weiter hoch und Ihr werdet von Spinnen attackiert. Sind diese erledigt, geht’s auch schon weiter. Die folgenden 2 Leichen können jedoch nicht eingesammelt und wiederverwertet werden.

Am Wasserfall angekommen geht’s nach links weiter. Erschießt eventuelle Gegner und jumpt über die Schlucht per Hechtsprung. Auf dem Weg weiter vorn liegt auch schon etwas Altmaterial parat und Gegner werden Euch das Leben schwer machen wollen.

Kauft Euch zuerst die Upgrades für Eure Sammy, Euren Bagman und für den Mörser. Im nächsten Abschnitt gibt’s eine Menge zu tun. Killt zuerst die Gegner (vor allem den EMP-Trooper!) und dann holt den Hoppa mit 1-2 Sammys runter. Im Hintergrund seht Ihr auch schon einen Roboter, den Ihr ebenfalls mit Sammys killen könnt, damit Ihr schnell Eure Ruhe habt. Versucht ebenfalls so schnell es geht eine Mikromine an den Gastank zu platzieren, damit der Nachschub der Norts blockiert wird. Ist endlich Ruhe, befindet sich noch im linken Teil ein Altmaterialhaufen und eine bemannte MG-Stellung. Lauft nun zum Tor und benutzt Helm um es zu öffnen. Während Helm aber am hacken ist, landen 2 Pillboxes in unmittelbarer Nähe. Schießt deren roten Sensor weg und verpasst denen einen Kill-Move von hintern um jeweils einen Bonus von 250 zu bekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ist Helm wieder eingesammelt und das Tor geöffnet, muss im Inneren ein Knopf gedrückt werden, damit die andere Seite geöffnet wird. Dort trefft Ihr auch schon wieder auf Gegner. Sind diese erledigt, dann schaut mal nach links, denn dort oben sind ebenfalls Gegner, die ermordet werden wollen. Ist dies erledigt, geht Ihr gerade aus zur Treppe und platziert Gunnar. Nun geht die Treppe rauf und benutzt Helm an der Konsole. Mehrere Gegner kommen angelaufen und wollen Euch ans Fell. Sind diese tot, sammelt wieder Helm und Gunnar ein. Das Feuer ist nun aus, doch lauft zuerst nach unten, weil direkt links Altmaterial liegt. Klettert nun an der Stelle rauf, wo das Feuer aufgehört hat zu fackeln. Geht aber nur langsam rauf, da es nur so vor Gegnern wimmelt. Gut geworfene Granaten bewirken Wunder.

Wenn Ihr an dem Punkt angekommen seid, wo es felsig wird, klettert da kurz rauf und direkt wieder runter, denn Ihr könnt dann prima von unten aus die gegenüberplatzierten Gegner wegsnipern. Folgt dem Weg und der Level ist endlich geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 15 (Harpos Ferry)

Ihr startet direkt an den Docks und die Party geht auch sofort los. Sniper zuerst die Gegner auf der linken Seite weg (inklusive dem Sniper ganz oben). Lauft dann geradeaus durch die Tür und sammelt das Altmaterial auf. Im nächsten Raum bekommt Ihr deutlich schwerere Gegner (Kashan), da diese sich mit Schilde schützen. Entweder zielt Ihr mit dem Snipergewehr auf deren Kopf oder Ihr schmeißt denen eine Granate an den Kopf. Wer geduldig ist, kann auch warten bis die angreifen, denn dann verringert sich deren Schutz. Wenn Ihr das Gebäude verlasst, seht Ihr wieder 3 Gegner hinter Barrikaden. Erledigt sie und lauft in entegegengesetzter Blickrichtung weiter. Schießt Euch den Weg zur Hell-Canon frei und schießt die 2 U-Boote und den Hoppa damit ab. Verlasst die Hell-Canon danach wieder und verteidigt Eure Leute gegen die Gegnerhorde. Sammelt danach das Altmaterial ein, dass sich am Fuße der Treppe befindet (direkt links neben der großen Schräge), lauft dann in die gleiche Richtung von wo die Gegner kamen. Lauft dann die Treppe rauf und klettert links die Mauer hoch. Oben angekommen erwarten Euch auch schon Gegner um die Ecke. Wenn man eine Splittergranate richtig wirft, killt man gleich 3 Stück von ihnen auf einen Schlag. Geht weiter und Ihr trifft auf eine Art Treppenhaus. Schleicht nach oben und Ihr könnt 2 Gegner mit einem Kill-Move meucheln. Klappt das nicht so gut, tut’s auch eine Gewehrsalve. Klettert anschließend im Aufzugsschacht nach oben. Rechts von Euch befindet sich ein kleiner Raum, indem ein Gegner ist. Eliminiert ihn und geht zurück, lauft den Weg entlangt und killt auch diesen Gegner. Treppe rauf und weiter geht’s mit morden und laufen. In einem etwas größerem Raum trefft Ihr auf 2 Gegner. Sind diese tot, schaut aus dem Fenster und snipert die 3 auf der rechten Seite weg. Ein Flugzeug wird Euch direkt gegenüber Eurer Position 3 weitere abseilen, welche natürlich auch gesnipert werden. Sind alle umgebracht, geht’s auch wieder weiter Richtung Gang. Eine Filmszene wird abgespielt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lauft weiter und sammelt rechts bzw. geradeaus 2 größere Haufen Altmaterial ein und schießt den Hoppa mit Eurer Sammy ab. Lauft nun zur Lazooka und klaut dem fetten Panzer seine Bewaffnung. Dreht Euch um und geht in dieses Gebäude, was Ihr gerade seht hinein.

Geht nach rechts und hüpft durch das Loch auf die rote Kiste. Springt Ihr daneben, verliert Ihr etwas Leben. Unten könnt Ihr eventuell einen Gegner sehen. Erledigt diesen und hüpft die nächste Etage nach unten. Durch das Loch in der Wand gelangt Ihr ins Freie, doch sicher ist es dort allemal nicht. Snipert von hier alles weg was 2 Beine hat. Die Pillboxes mit blauem Sensor erledigt Ihr besser mit Splittergranaten, die mittlerweile stark genug sein müssten. Hüpft Ihr eine Etage nach unten, werdet Ihr von rechts von einem Sniper belästigt. Hüpft nach seinem Tod wieder ein Stockwerk nach unten und Ihr seht noch mehr Pillboxes mit blauem Sensor und werdet von links gesnipert. Auf der gegenüberliegenden Seite sind noch ein paar Gegner die Euch ans Fell wollen. Murkst alles und jeden ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Seid Ihr ganz unten angekommen, biegt nach links ab und haltet Euch links. Irgendwann fällt eine Pillbox mit blauem Sensor vom Himmel und mit ein wenig Pech Euch sogar auf den Kopf. Killt diese mit einer Splittergranate (natürlich aus sicherer Entfernung) und sammelt unten am Hang das Altmaterial ein. Sobald Ihr wieder nach oben gehen wollt, landet eine weitere Pillbox, jedoch dieses Mal mit rotem Sensor. Schießt deren Sensor ab und zeigt ihr was ein cooler Kill-Move ist. Lauft nun gaaaanz zurück zu dem fetten Panzer und klettert links die Treppe rauf. Oben angekommen schießt ein Sniper auf Euch, den Ihr schwer durch den Nebel weit hinten links erkennen könnt. Holt den runter und folgt dem Weg, bis Ihr auf Gegner stoßt. Erledigt diese ebenfalls und lauft wieder weiter. Ihr seht auf der rechten Seite einen größeren Eingang. Vergesst aber vorher nicht alle Gegner einzusammeln und Eure Bewaffnung sowie Medikits zu checken ob noch genügend vorhanden ist, denn ab jetzt wird’s noch mal eine Ecke heftiger. Sobald die Filmszene vorbei ist, lauft direkt ein Stück zurück und schaltet die roten Sensoren der Pillboxes aus. Konzentriert Euch nun nur noch auf den Sniper. Sollte ein anderer Gegner Euch auf den Wecker fallen, erledigt diesen doch lasst niemals den Sniper aus den Augen. Wenn er ein Blattschuss bekommen hat, hat er endlich genug und der Level ist geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Rogue Trooper: Abschnitt 16 (Finale)

Zurück zu: Komplettlösung Rogue Trooper: Abschnitt 12 (Zugfahrt) / Abschnitt 13

Seite 1: Komplettlösung Rogue Trooper
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Rogue Trooper (8 Themen)

Rogue Trooper

Rogue Trooper
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rogue Trooper (Übersicht)

beobachten  (?