Gilde 2: Betriebswahren

Betriebswahren

von: Supersmahbros / 01.05.2011 um 19:03

PATRON

Hufe: Zuckerrüben, Getreide, Leder, Wolle, Fleisch

Bauernhof: gleiche wie Hufe aber man kann mehr Felder zum abbauen benutzen

Gutshof: Gleich wie Bauernhof aber man kann noch mehr Felder und Arbeiter benutzen

Feld: zum abbauen von Zuckerrüben und Getreide

Viehgatter: zum halten von Schafen und Kühen

Backstube: Gerstebrot, Kekse

Bäckerrei: Gerstebrot, Kekse, Weizenbrot, Kuchen

Konditorei: Gerstebrot, Kekse, Weizenbrot, Kuchen, Weizenbrötchen, Cremetorte, Pralinen

Anglerkate: Gebackener Hering, geräucherter Lachs

Fischerhütte: Gebackener Hering, geräucherter Lachs, Muscheln, Muschelsuppe, Muschelkette

Räucherrei: Gebackener Hering, geräucherter Lachs, Muscheln, Muschelsuppe, Muschelkette, Stinkbombe, Perlenkette

HANDWERKER

Gieserrei: Werkzeug, Dolche

Schmiede: Werkzeug, Dolche, Silberring, Kurzschwert, Eisenarmband

Goldschmiede: Werkzeug, Dolche, Silberring, Kurzschwert, Eisenarmband, Gürtel der Metaphysik, Edelsteinring, Goldkette

Waffenschmiede: Werkzeug, Dolche, Kettenpanzer, Eisenkappe, Langschwert

Rüstungsschmiede: Werkzeug, Dolche, Kettenpanzer, Eisenkappe, Langschwert, Plattenpanzer, Vollhelm

Tischlerrei: Baumaterialien, Pechfackeln, Gehstock, Eichenholzring

Dreckslerrei: Baumaterialien, Pechfackeln, Gehstock, Eichenholzring,Schutzkreutz, Sturmkeule

Kunsttischlerrei: Baumaterialien, Pechfackeln, Gehstock, Eichenholzring,Schutzkreutz, Sturmkeule, Kriegsbeil, Rubinstab

Weberei: Tuch, Geldbeutel, Wolldecke, Bauernkleidung

Schneiderrei: Tuch, Geldbeutel, Wolldecke, Bauernkleidung, Lederwams, Bürgerkleidung, Duelhandschuhe

Gewandweberrei: Tuch, Geldbeutel, Wolldecke, Bauernkleidung, Lederwams, Bürgerkleidung, Duelhandschuhe, Adligenkleidung, Tarnmantel, Lederhandschuhe

Holzfällerhütte: Kieferholz, Eichenholz

Mine: Eisen, Silber, Gild, Edelsteine

GELEHRTE

Tinkturei: Lavendel, Brombeere, Mondblume, Kräutertee

Zauberstube: Lavendel, Brombeere, Mondblume, Kräutertee, Krötenaugen, Blume der Zwietracht, Unterdunk

Magiergilde: Lavendel, Brombeere, Mondblume, Kräutertee, Krötenaugen, Blume der Zwietracht, Unterdunk, Spinnenbein, Krötenschleim

Parfümerie: Lavendel, Brombeere, Mondblume, Kräutertee, Dartagnans Duft, Argusaugenbrille, Parfüm

Forschergilde: Lavendel, Brombeere, Mondblume, Kräutertee, Dartagnans Duft, Argusaugenbrille, Parfüm, Steinlilie, Elexier des Dr.Faustus, Heiligenduft

Kirche(ev): Pergament, Gedicht, Weihwasser, Hostie

Dom(ev): Pergament, Gedicht, Weihwasser, Hostie, Thesenpapier

Kathedrale(ev): Pergament, Gedicht, Weihwasser, Hostie, Thesenpapier, Über Talente II

Kirche(kath): Pergament, Gedicht, Weihwasser, Hostie

Dom(kath): Pergament, Gedicht, Weihwasser, Hostie, Rosenkranz, Über Talent I

Kathedrale(kath): Pergament, Gedicht, Weihwasser, Hostie, Rosenkranz, Über Talent I, Ablassbrief, Brief aus Rom

Heilerstube: Verband, Lavendel, Seife, Wunderkur

Krankenhaus: Verband, Lavendel, Seife, Wunderkur, Medizinflasche, Aesculap-Stab, Sumpfwurzel, Wundsalbe

Hospital: Verband, Lavendel, Seife, Wunderkur, Medizinflasche, Aesculap-Stab, Sumpfwurzel, Wundsalbe, Geheime Mixtur, Schmerzmittel, Heilertasche

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Klassen

von: OllyHart / 25.09.2006 um 16:37

  • Wer auf der sicheren Seite beginnen möchte, sollte eine Tinkturei bauen (Gelehrter). Der Vorteil ist, dass ihr keine Ressourcen einkaufen müsst. Diese müssen draußen von euren Arbeitern (oder euch selbst) gesammelt werden. So seid ihr bei Geldproblemen nicht aufgeschmissen.
  • Auch gut (bei mindestens 5000 Start-Gold sogar besser) ist der Bauer (Patron). Dieser kann viele verschiedene Produkte produzieren und braucht ebenfalls keine Ressourcen-Einkäufe.
  • Der Gauner kommt zwar auch ohne Bares zu Gold, jedoch ist das kein einfacher Job, zumal dauernd die Gefahr besteht, geschnappt zu werden.

Alle anderen Klassen lassen sich ca. gleich gut spielen. Man benötigt Ressourcen um Waren zu produzieren und kann den einen oder anderen Bonus nutzen, wie z.B. Gäste im Wirtshaus oder Besucher in der Kirche.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gauner (Dieb) der beste Beruf

von: Suddenstrike01 / 17.09.2009 um 14:58

Dieb ist der beste Beruf da man sehr viel Geld verdient und man nicht viel dafür machen muss, wie zum Beispiel Materialien kaufen. Daher ist der Beruf Dieb sehr gut für Neueinsteiger geeignet. Es stimmt das man sehr oft Angeklagt wird. Deswegen sollte man seine Sachattenkunst hoch aufwerten da es verhindert bei einem Verbrechen erwischt zu werden. Zudem sollte man Fähigkeiten erlernen wie zum Beispiel: Unschuldsmiene oder Schneller Bartwuchs.

Am einfachsten ist es aber ein Amt zu erhalten wodurch man Immunität besitzt. Ihr könnt noch mehr Geld verdienen wenn ihr die Fähigkeiten Ausbeuter und Mentor erlernt. Durch die Fähigkeit Ausbeuter müsst ihr weniger Geld an eure Angestellten bezahlen und durch die Fähigkeit Mentor steigen eure Angestellten schneller auf. Dadurch das sie schneller neue Stufen erreichen stehlen sie mehr Geld.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sehr schnell Geld am Anfang als Gauner

von: Doom96 / 17.09.2009 um 15:00

  • Baut sofort ein Diebeshaus und stellt Leute zum Taschenklauen ein.
  • Holt für euren Charakter mit dem Geld gute Ausrüstung (oder Schergen bzw. beides) und levelt ihn auf Stufe 3 (egal wie).
  • Baut euer Diebeshaus um eine Stufe weiter.
  • Jetzt habt ihr ein Gefängnis und könnt Leute entführen. Sucht euch einen adeligen Charakter (Edelmann, Landgraf, Freiherr) der nicht sehr viel Leben hat (unter 100) und entführt ihn.
  • Verlangt viel Lösegeld (ganz rechts) (eventuell)
  • Wenn es nicht klappt versucht es immer wieder oder senkt auch mal den Preis.

Wenn ihr das so macht, dann habt ihr wirklich viel Geld, denn der Höchstpreis liegt bei 27-30Tausend Gold!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Start

von: OllyHart / 17.09.2009 um 14:48

Zu aller erst sollte natürlich ein Betrieb gebaut werden, welchen ihr in der Nähe des Marktplatzes platziert (ein Bauernhof muss außerhalb der Stadtmauern gebaut werden). Je nach Startgeld (richtet sich nach dem ausgewählten Schwierigkeitsgrad), kauft ihr bei eurem Haus - unter den Erweiterungen - den Einbruch- und Brandschutz. Lasst die anderen Upgrades für euer Heim erst einmal sein, da diese noch nicht wirklich nötig sind.

Kauft euch unbedingt in eurem Betrieb folgende Upgrades: Mehr Arbeiter, mehr Lagerplätze, größere Lagerkapazität, Brand- und Einbruchschutz. Ganz wichtig ist das Upgrade, das die Produktion um 25% ankurbelt! Stellt die maximale Anzahl an Mitarbeiter ein und lasst sie direkt mit der Produktion beginnen. Beachtet aber die Markpreise der einzelnen Städte und entscheidet euch dann für das entsprechende Produkt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr gut

28. Februar 2009 um 09:05 von Millh0u5e melden


Weiter mit: Gilde 2 - Kurztipps: Tun und nicht tun / Viel Geld am Anfang / Die besten Einsteigerberufe / Produktion, Ein- und Verkauf / Der Kampf

Zurück zu: Gilde 2 - Kurztipps: Immobilienmarkler / Beachtenswertes bei Kämpfen, Überfälen und Co. / Vorübergehend schnell verdientes Geld / Mehrere Betriebe / Für "Bonusauszahlen" Geld bekommen

Seite 1: Gilde 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Gilde 2 (3 Themen)

Gilde 2

Die Gilde 2 spieletipps meint: Komplexe Mittelalter-Simulation, die Handel, Politik und Privatkram geschickt mischt. Bei der Steuerung hakt's aber.
79
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gilde 2 (Übersicht)

beobachten  (?