Gilde 2: Tun und nicht tun

Tun und nicht tun

von: OllyHart / 25.09.2006 um 16:43

  • Wenn ihr nach den obig genannten Punkten noch Finanzen übrig habt, kauft euch einen Titel, damit ihr möglichst früh ein Amt bekleiden könnt. Je nach Stadtgröße sind unterschiedliche Ämter verfügbar. Bedenkt auch, dass das Bewerben Gold kostet.
  • Kauft euch einen Gehstock und benutzt diesen direkt. Das sind Bonus-EP für wenig Gold.
  • Bevor ihr das erste Mal eure produzierten Waren verkauft, kauft euch zuvor einen Geldbeutel, welchen ihr natürlich auch benutzt. So bekommt ihr Zusatz-EP und vorübergehend “Feilschen“ +2 Punkte.
  • Das Kaufen und Einsetzen von Parfums ist zwar empfohlen, aber leider auch sehr teuer. Wenn ihr welches benutzt habt, dann lauft möglichst vielen Leuten entgegen oder platziert euch für die Wirkungsdauer auf der Straße zum Marktplatz oder am Eingang des Rathauses.
  • Treibt eure Mitarbeiter beim Spielstart einmal an. Dies gibt viele EP und eure Produktion wird angekurbelt. Zudem nimmt es euch niemand beim ersten Mal wirklich übel.
  • Um einen Partner sollte man sich eher ein wenig später kümmern, denn wenn ihr euch darum sofort kümmert und ein Kind bekommt, dann ist dieses Kind nach eurem Tode selbst schon sehr alt. Lasst euch aber nicht zu lange Zeit, denn ihr müsst die Zeit des Werbens bedenken und das Kind kann erst mit frühestens 16 Jahren gesteuert werden.
  • Helft unbedingt als Arbeiter bei eurem Betrieb bei der Produktion mit.
  • Versucht immer ab und zu mal was zu trainieren, denn das gibt wieder Bonus-EP.
  • Achtet darauf, wo ihr hinlauft, denn wenn ihr einem Dieb zu nahe kommt, könnte er euch bestehlen.
  • Schickt eure Karren immer nur durch einen triftigen Grund zu den anderen Marktplätzen, denn der Weg ist meist lang und gefährlich.
  • Wenn eure Mitarbeiter aufhören zu arbeiten, geht am besten ebenfalls schlafen. Da ihr automatisch erwacht und darauf hingewiesen werdet, braucht ihr euch um das Wecken also nicht zu sorgen. Außerdem könnt ihr das Spiel weiterhin steuern, obwohl eure Spielfigur(en) schläft/schlafen.
  • Meiner Meinung nach, sind zu Spielbeginn die Werte Rhetorik, Charme und Handwerkskunst am wichtigsten.
  • Bei Gerichtsverhandlungen oder Amtswahlen solltet ihr die Leute bevorzugen, die euch mögen, denn gerade zu Beginn ist es nicht leicht Freundschaften zu schließen.
  • Achtet auf euer Portrait eurer Spielfiguren, denn so könnt ihr einiges in Erfahrung bringen. Wenn ihr dort z.B. das Symbol für “Blume der Zwietracht“, dann klickt es mit der rechten Maustaste weg. Ansonsten wird euch jemand damit besudeln und das wäre nicht so gut.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nun ja,Ich finde man sollte am Anfang das Spiel alleine besser kennen lernen ,sonst kann man von den Cheats abhängig werden.

Tut mir leid aber das ist meine Meinung

30. Juni 2008 um 19:26 von Dark_Legend melden


Viel Geld am Anfang

von: Dark_Legend / 17.09.2009 um 15:03

Wenn ihr viel Geld haben wollt, dann müsst ihr folgendes machen:

  • Ihr müsst den Typ Handwerker nehmen.
  • Gebt eure Ehrfahrungspunkte erst im Spiel aus, dann bekommt ihr noch mehr.
  • Wenn ihr eine Mine am Anfang habt ist es gut. Wenn nicht, müsst ihr euch eine kaufen.
  • Produziert ein bis zwei Tage Diamanten durch. Kauft einen Ochsenkarren (der kann am meisten mitnehmen) und verkauft alles.
  • Wenn ihr alles verkauft habt, kauft alles wieder (weil viele Diamanten am Markt sind sind sie billiger) und dann verkauft alles wieder, bis es sich nicht mehr lohnt.

So habt ihr gleich am Anfang viel Geld. Nun könnt ihr mit viel Geld spielen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die besten Einsteigerberufe

von: Cser4ever / 17.09.2009 um 15:04

Die besten Berufe für Anfänger sind Handwerker und Gauner. Beim Gauner sollte man allerdings dafür sorgen, dass man in einem kleinem Dorf beginnt, da man schneller eine Stelle in der Politik mit Immunität bekommt. Man sollte auch ab und zu in seinem "Räubernest" nachsehen ob noch alle Arbeiter da sind, weil sie oft von Stadtgardisten erwischt und getötet werden.

Beim Handwerker ist es egal, ob man erst eine Mine und eine Gießerei baut oder mit einer Holzfällerhütte und einer Tischlerei beginnt. Bei der Gießerei müsst ihr allerdings ab und zu Holz und Leder kaufen (kostet aber nich viel). Später müsst ihr euch entscheiden ob ihr eure Gießerei zu einer Waffenschmiede oder zu einer Schmiede erweitert. Eine Waffenschmiede ist (wie der Name schon sagt) auf Waffen spezialisiert. Die Schmiede ist auf Schmuck spezialisiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Produktion, Ein- und Verkauf

von: OllyHart / 25.09.2006 um 16:45

  • Überprüft immer erst die Preise eurer Waren (Rechtsklick), ob sich eine Produktion lohnt.
  • Wenn ihr viel produziert, dann stellt lieber verschiedene Produkte her, damit ihr bei den Verkaufspreisen flexibler seid.
  • Sollte eine benötigte Ressource massig auf dem Marktplatz verfügbar sein, dann kauft lieber Vorrat, denn wer weiß wie lange dieser niedrige Preis anhält.
  • Wenn die Ressourcenpreise zu hoch sind, dann kauft immer eine geringe Anzahl. So, dass eure Produktion nicht ins stocken gerät.
  • Wenn ihr etwas mehr Gold habt, solltet ihr immer einen Pferdekarren beim Marktplatz lassen, damit ihr schnell Schnäppchen einkaufen bzw. wenn dieser beladen ist zum günstigeren Zeitpunkt verkaufen könnt.
  • Vergesst nicht, dass bei Lagerplatzmangel mehrere Karren oder gar das eigene Haus herhalten können.
  • Haltet immer die aktuelle Umsatzsteuer im Auge, denn je mehr ihr verdient, desto mehr ist die Gefahr, mit einem fetten Minusbetrag aufzuwachen.
  • Viele Betriebe bieten eine eigene Verkaufsfläche, womit man ebenfalls Geld verdienen kann. Lässt sich aber auch prima als Lager (aus)nutzen.
  • Verkauft eure Waren auf dem Marktplatz in einem Ruck (Doppelklick auf einer Ware), ansonsten senkt ihr euch Stück für Stück die Verkaufspreise.
  • Wenn der Karren wertvolle Waren geladen hat und der Weg zum Marktplatz weit ist, empfiehlt sich definitiv eine Eskorte. Sollte die Eskorte aber teurer sein als der Wert der Ware, dann ist das natürlich sinnlos. Wählt aber den Pferdekarren.
  • Vergesst nicht, dass ihr meist mehr als nur 1 Markplatz zum handeln zur Verfügung habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Kampf

von: OllyHart / 25.09.2006 um 16:48

  • Geht niemals ohne Waffe zum Kampf, es sei denn, ihr habt keine andere Wahl.
  • Wenn ihr es auf Kampf anlegt, dann kleidet euch mit den besten Dingen, die man anlegen kann.
  • Die besten Attribute sind natürlich: Kampfkunst und Geschicklichkeit. Auch Konstitution ist hilfreich. Rhetorik bügelt oft einige Verbrechen wieder aus.
  • Passt auf die Stadtwachen auf, da diese meist in der Überzahl und sehr stark sind.
  • Wenn ihr Interesse am Karrenüberfall habt, dann tut dies außerhalb der Stadtmauern, denn da ist die Erfolgschance deutlich höher.
  • Lasst euch bei einem Mord nicht erwischen, da dies üble Folgen haben könnte.
  • Wenn ihr im Kampf zu schlecht seid, dann flieht besser und/oder ruft um Hilfe, denn das kann ansonsten sehr schlecht für eure Gesundheit sein.
  • Schergen und Eskorten sind eine prima Hilfe. Diese entscheiden oft über Sieg und Niederlage, zumal man als Verteidiger oft in der Unterzahl ist, wenn die Stadtwachen nicht in der Nähe sind.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Gilde 2 - Kurztipps: Erfolg von Beschwörungen (Alchemist) / Stabiles Vermögen mit dem Patron / Einfache Morde der Konkurrenten / Schnell viel Geld als Patrone / Der lukrative Handel

Zurück zu: Gilde 2 - Kurztipps: Betriebswahren / Die Klassen / Gauner (Dieb) der beste Beruf / Sehr schnell Geld am Anfang als Gauner / Der Start

Seite 1: Gilde 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Gilde 2 (3 Themen)

Gilde 2

Die Gilde 2 spieletipps meint: Komplexe Mittelalter-Simulation, die Handel, Politik und Privatkram geschickt mischt. Bei der Steuerung hakt's aber.
79
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gilde 2 (Übersicht)

beobachten  (?