Gilde 2: Erfolg von Beschwörungen (Alchemist)

Erfolg von Beschwörungen (Alchemist)

von: Ger-Man / 03.07.2012 um 16:20

Bei Beschwörungen kann man aus folgenden Gegenständen andere bekommen:

  • Gold -- 1 Eisen
  • Spinnenbein/Krötenauge (beides möglich) -- 1 Vergifteter Kuchen
  • Eichenholz -- 1 Eichenholzring
  • Silber -- 500-1100 Gold (zufällig)
  • Eisen -- 200-600 Gold (zufällig)
  • Rind -- 1 Schaf
  • Schaf -- 1 Schwein
  • Schwein -- 1 Schweinefleisch

Das gilt natürlich nur, wenn die Beschwörung erfolgreich ist.

Um die Erfolgswahrscheinlichkeit auszurechnen, muss man einfach nur den Wert für "Geheimwissen" nehmen, den der Charakter, der die Beschwörung abhält, hat.

Wenn man Geheimwissen 11 oder höher hat (z.B. durch die Fähigkeit "Wunder", die man sich auf Stufe 10 aussuchen kann), ist der Erfolg garantiert.

Wenn man nur Stufe von Geheimwissen 10 hat, ist die Wahrscheinlichkeit 10/11, bei Stufe 9 ist sie 9/11 usw.

Deswegen sollte man, wenn man oft Beschwörungen abhält, auf jeden Fall in das Talent "Geheimwissen" investieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stabiles Vermögen mit dem Patron

von: Evilfire / 19.06.2013 um 21:39

Nachdem ihr euch euren Patron erstellt habt, solltet ihr zuerst eine Schenke bauen, welche möglichst nah am Markt liegen sollte.

Nachdem eure Schenke steht, stellt ihr die Verwaltung auf KI ein.

Dabei empfehle ich, Gebäudeupgrades und den Kauf von Karren auf manuell zu stellen, weil die KI sonst euer Geld schnell verbraucht.

Wenn ihr diese Schritte befolgt, solltet ihr mit eurem Patron keine ernsthaften Schwierigkeiten mehr bekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einfache Morde der Konkurrenten

von: DerrazuMenastor / 06.11.2013 um 00:23

Man kann die Konkurrenten leicht ausschalten, wenn man sich für das Amt des Folterknechts bewirbt.

Wenn man dieses Amt einmal inne hat, kann man jeden x Beliebigen Bürger foltern lassen.

Macht euch eine kleine Armee und stellt euch vor den Folterturm auf. Nehmt nun zur Folter als allererste Person den Richter. Dann kann euch anschliessend niemand mehr anklagen für die Morde.

Wenn die Person abgeführt wird zum Kerker, wartet bis die Person nahe eurer stationierten Armee abgeführt ist, noch bevor Sie im Turm ist. Jetzt brecht Ihr die Aktion der Folter ab und könnt die Person nun leicht ausserhalb der Stadtmauern töten. Jetzt könnt Ihr ganz lässig jeden einzelnen Konkurrenten einzeln für die Folter abführen lassen, immer wenn sie bei der Armee durchlaufen wieder die Folter abbrechen und den Mord begehen. Dies kann man so lange machen, bis man gänzlich alle Konkurrenten ausgeschaltet hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnell viel Geld als Patrone

von: jojoZaza / 11.01.2014 um 11:29

Wenn ihr als Patrone startet, kauft euch direkt eine Hufe und dazu zwei Viehgatter mit Schafen drin. Dann wertet die Mitarbeiter auf sodass ihr dann vier Arbeitslose einstellen könnt. Diese sollen sich dann alle um die Schafe kümmern. Die Schafe verarbeitet ihr aber nicht zu Wolle, sondern verkauft diese einfach direkt als ganzes.

Ein Schaf bringt 175 Gold ein. Am besten kauft ihr euch auch direkt den ersten Titel. Wenn ihr dann 4500 Gold zusammen habt, baut ihr eine zweite Hufe plus ein Gatter diesmal aber mit Kühen. Die bringen genau so viel ein. Am Tag bekommt ihr dann ca 40 Schafe und 40 Kühe. Was dann 14000 Gold am Tag macht. So dauert es nur wenige Tage bis ihr euch mit dem Gold austoben könnt.

Am besten in Titel investieren, da die Hufen mit der KI regelmäßig ordentlich Gold einbringen und ihr euch keine Sorgen mehr machen müsst. So könnt ihr euch dann z. B. auch auf das Leben im Amt konzentrieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der lukrative Handel

von: NexusWulf / 07.04.2014 um 16:05

Der lukrative Handel, was versteht man darunter ?

Hinweis: funktioniert nur auf Karten mit Kontoren, bedeutet auch Add-On vorrausgesetzt

Der Handel mit dem Kontor kann lukrativer sein als eure Ware an einem ex-beliebigen Markt zu verkaufen. Ihr schnappt euch einen Karren beladet ihn mit Waren aus einem Verkaufslager (Produktionsstellen) oder aus eigener Produktion und bringt diese zu einem Kontor dort koennt ihr die Ware immer einzeln oder in Paaren Verkaufen und somit den Hoechsten Marktpreis fuer die Ware erzielen,

Bsp. Rohstoff "Kroetenaugen" fuer den Hoechsten Marktpreis 120 pro stueck, Umso lukrativer die Ware, z.B. Pralinen umso mehr Geld ~1500 Taler.

Grob geschaetzt Verkauft sich die Ware wieder alle 30 Sekunden am Kontor und somit kann wieder fuer den vollen Preis die Ware verkauft werden, dauert zwar laenger aber man hat ein stetiges einkommen wenn man einen Karren voll mit Waren beim Kontor hat. und der Preis schwankt nie durch die umsatzsteuer und dem Kirchenzehnt.

Tipp ! : umso niedriger die Umsatzsteuer in der Stadt wo ihr Kauft umso mehr Geld bekommt ihr fuer die Ware bei einem Kontor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Gilde 2 - Kurztipps: Gerichtsprozesse erfolgreich bestehen

Zurück zu: Gilde 2 - Kurztipps: Tun und nicht tun / Viel Geld am Anfang / Die besten Einsteigerberufe / Produktion, Ein- und Verkauf / Der Kampf

Seite 1: Gilde 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Gilde 2 (3 Themen)

Gilde 2

Die Gilde 2 spieletipps meint: Komplexe Mittelalter-Simulation, die Handel, Politik und Privatkram geschickt mischt. Bei der Steuerung hakt's aber.
79
Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus:  Das sind die Gratisspiele im August 2017

PlayStation Plus: Das sind die Gratisspiele im August 2017

Kaum hat Microsoft das Gratis-Angebot von Games with Gold bekanntgegeben, zieht Sony nach. Im PlayStation Blog kün (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gilde 2 (Übersicht)

beobachten  (?