16.Missionen von Catalina (ein großes C): Komplettlösung Grand Theft Auto 3

16.Missionen von Catalina (ein großes C)

Lösung zu Shoreside Vale

16.1. "Die Übergabe" (engl. "The Excange")

  • Letzte Mission der Storyline.
  • Es ist erforderlich, vor der Mission 500.000$ zu besitzen. Desweitern sollte man mindestens 70 versteckte Päckchen gesammelt haben und eventuell das Health-Item in der Krankenwagenmission erspielt haben. Weiterhin ist es nützlich den kugelsicheren Patriot (aus der Mission "Im Fadenkreuz") in der Garage in Shoreside zu parken.
  • Besorgt euch einen schnellen Wagen und fahrt zum kolumbianischen Hauptquartier (großes "C" im Radar). Parkt ihn davor und nimm die Mission an. Es folgt nun eine Cutscene. Nimmt danach die Pistole vor euch auf. Dreht euch um und erledigt den Kolumbianer. Nimmt seine Uzi und rennt links um die Ecke neben die Villa. Dreht euch um und wartet bis zwei weitere Kolumbianer hinterher kommen. Geht nun in die Garage und sammelt die Rüstung auf. Steigt in die Cartel-Karre ein und fahrt zu dem Tor des Geländes. Nach der Cutscene fahrt so schnell es geht zu eurem Versteck in Shoreside. Sammelt dort alle Waffen ein und nimmt den kugelsicheren Patriot. Fahrt damit geradeaus den Hügel vor eurem Versteck herunter auf die Straße und dort rechts den Berg hinauf. An der scharfen Rechtskurve durchbrich links die Straßensperre mit den Cartel-Karren und fahrt am Staudamm bis zu einer Grünfläche (rechts). Steigt dort aus und nimmt das Sniper-Gewehr auf. Pustet dort nun alle Kolumbianer im Sichtfeld weg aber vor allem die Kolumbianer auf den Türmen rechts und den Kolumbianer vor einem Auto mit einer Bazooka in der Hand. Kämpft euch mit der Uzi zu dem ersten Turm vor. Es erfolgt nun eine Cutscene, bei der Catalina mit dem Hubschrauber losfliegt. Falls ihr schon die Bazooka (bei 100 versteckten Päckchen) bei eurem Versteck aufgesammelt habt, schießt den Hubschrauber ab und ihr könnt den Rest der Mission ohne Zeitdruck spielen. Geht nun auf den Turm und sammelt dort das Snipergewehr auf.
  • Erledigt damit alle restlichen Kolumbianer auf dem Dach aber passt auf, das ihr dabei nicht aus Versehen Maria tötet. Gehet nun wieder runter und rennt aufs Dach. Eventuell ist ein Kolumbianer in einen LKW geflüchtet und versucht euch platt zu fahren. Auf dem Dach hat sich noch ein Kolumbianer verschanzt, haltet dort also eine Waffe bereit. Rennt nun zum linken Ende des Dachs und sammelt die Bazooka ein. Man hat 5 Schuss um den Hubschrauber zu treffen. Nachdem der Hubschrauber abgestürzt ist, geht zu Maria (pinker Punkt im Radar).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Grand Theft Auto 3 schon gesehen?

17. Telefonmissionen von D-Ice (rotes Symbol)

17.1. "Drive-by-Action" (engl. "Uzi Money")

  • Es ist hilfreich vor der Mission genügend Uzi-Munition zu besorgen und den kugelsicheren Patriot (oder wenn man ihn nicht mehr hat zwei andere Fahrzeuge (Polizeiauto, Kuruma etc.)) in der eigenen Garage in Shoreside zu parken.
  • Die Mission wird erst gestartet, wenn man in ein Auto steigt. Lauft also zu Fuß zu eurer Garage und steigt in den kugelsicheren Patriot ein. Man hat nun 2:30 Zeit um 20 Nines (Fußgänger mit lila Anoraks) zu töten. Die Kills werden nur gezählt, wenn man sie mit der Uzi aus dem fahrenden Auto erledigt (während des Fahrens R2/L2+O-Taste drücken). Fahrt nun vom Versteck aus rechts bis zu dem Parkplatz hinter dem Haus, wendet und fahrt auf dieser Straße wieder bis zu eurem Versteck zurück. Wendet wiederum und fahrt wieder zu dem Parkplatz. Versucht währenddessen immer auf die Nines auf dem Fußweg zu schießen. Diese Route ist ziemlich abgelegen und man wird nur sehr selten von Polizei und den Vans der Hoods gestört. Benutzt man nicht den kugelsicheren Patriot und sollte der Wagen in Flammen aufgehen, rennt zu eurer Garage und fahrt in der Mission mit dem Ersatzwagen fort.
  • Alternative Strategie: Klaut einen Panzer bei 6 Sternen oder beim Army Supply Shop (falls man die Mission"Die Übergabe"schon gemacht hat). Man kann nämlich die Nines in der Mission auch mit Panzergranaten erledigen, weil die Betonung auf "Drive-By' liegt und weniger auf 'Uzi'. Richtet dazu das Mündungsrohr an dem Panzer mit dem rechten Analogstick auf die Nines aus und schießt mit der O-Taste.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


17.2. "Tödliches Spielzeug" (engl. "Toyminator")

  • Fahrt zu dem Van (markierter Punkt im Radar) und steigt ein. Man steuert nun kleine ferngesteuerte Spielzeugautos. Fahrt zu den gepanzerten Vans (Geldtransporter) (lilane Punkte im Radar), fahrt darunter und zündet den Sprengstoff mit der O-Taste. Man hat 4 Spielzeugautos zur Verfügung, um drei gepanzerte Vans zu zerstören.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


17.3. "Das Höllenfahrtskommando" (engl. "Rigged To Blow")

  • Begibt euch zu dem Infernus (markierter Punkt im Radar) und steigt ein und fahrt vom Parkplatz herunter bis vor euer Versteck. Vor dem Versteck fahrt rechts den Berg herunter und auf der Straße unten rechts. Etwas weiter, fahrt rechts in den Porter Tunnel nach Portland. Der kleinste Anecker füllt die Schadensanzeige drastisch. Man hat genügend Zeit zur Verfügung, um den Wagen vorsichtig (!) durch den Verkehr zu lenken. Fahrt in Portland in die Garage (pinker Punkt im Radar) in St.Marks. Fahrt mit dem Infernus zurück nach Shoreside zu PaynSpray in der Nähe des Polizeigebäudes in Pike Creek. Bringt ihn in einem 1A-Zustand (wird er beschädigt, fahrt nochmal zu PaynSpray) auf den Parkplatz zurück, von wo man ihn abgeholt hat und parkt den Wagen in dem blauen Kreis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


17.4. "Goldrausch" (engl. "Bullion Run")

  • Man hat 6:00 Minuten Zeit um 30 Platinbarren in einer Garage (pinker Punkt im Radar) abzuliefern. Die Zeit beginnt erst abzulaufen, wenn man in ein Auto einsteigt. Man kann also, wenn man genügend Zeit haben will, zu Fuß in die Gegend des Krankenhauses laufen und sich dort ein Auto klauen. Wenn man dort ankommt, sieht man im Bereich um das Krankenhaus unzählige Gold schimmernde Pakete verteilt. Sammelt sie ein und bringt sie zu der Garage auf dem Gelände der Turtle Head Fishing Co (pinker Punkt im Radar). Man sollte nur maximal 7-8 Pakete einsammeln, weil die Geschwindigkeit durch jedes Paket drastisch reduziert wird. Wenn man 30 Pakete in der Garage abgeliefert hat, ist die Mission geschafft. Wenn man also schon 28 abgeliefert hat, sollte man nicht noch 10 weitere aufnehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Grand Theft Auto 3: Extra-Missionen

Zurück zu: Komplettlösung Grand Theft Auto 3: 15. Telefonmissinen von King Courtney (grünes Sy)

Seite 1: Komplettlösung Grand Theft Auto 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Grand Theft Auto 3 (26 Themen)

Grand Theft Auto 3

Grand Theft Auto 3 spieletipps meint: Das erste GTA in 3D ist ein Genre-Meilenstein an spielerischer Freiheit, Abwechsungsreichtum und Gangster-Action und zementiert endgültig den Ruhm der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Grand Theft Auto 3 (Übersicht)

beobachten  (?