Komplettlösung Tomb Raider - Angel

15.1 Zorn der Bestie

Anmerkung: In diesem Level heißt es Tempo machen, da uns ständig der Boden unter dem

Hintern zusammen bricht.

Nach der Cutszene nach rechts gehen und runterlassen (Verbandszeug). Wieder hoch und gerade-aus, bis es nicht mehr weiter geht. Rüber zum Vorsprung. Über die Brücke laufen und springen. Dicht an der Wand entlang zum nächsten Vorsprung gehen. Mit Anlauf zum Vorsprung gegenüber springen, festhalten und hochziehen. Schnell weiter nach rechts, da ist Lara sicher, solange wir uns nicht bewe-gen. Mit Anlauf weiter nach rechts, schnell die Stufen hoch und auf das Podest in der Ecke. Nicht zu lange auf den vorderen Podesten verweilen, brechen alle weg. An das nächste Podest springen, hochziehen und gleich weiter zum nächsten. Zum letzten Podest springen. Über die Brücke rennen und springen, denn diese bricht ebenfalls zusammen. Vor dem Kristall 2xVP Streumuni. Erdkristall nehmen.

Der Boden wird wieder hergestellt und an den Türen sind jetzt Wassersäulen. Umdrehen und zu einem der Hebel laufen. Feuerwächter erscheinen, also erstmal an dem Hebel vorbei und unter die Wasserfontäne an der Tür gegenüber stellen. Warten, bis die Wächter sich von den Hebel entfernen. Hinrennen und Hebel ziehen. Ist man schnell genug, dann gleich zum zweiten Hebel. Oder erstmal wieder unter eine sichere Wasserfontäne und warten, bis man den zweiten Hebel betätigen kann. Die Tür geht auf und man kommt zurück in die Halle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


15. Halle der Jahreszeiten

In die Mitte gehen und auf den Schalter vom Eingang aus hinten rechts stellen, Element: Feuer. Die Türen rechts vor uns öffnen sich. In die rechte Tür laufen und Hebel ziehen. Die Gitter gehen auf und der Eingang zur nächsten Herausforderung ebenfalls. Durch das Tor gehen. Levelwechsel.

15.2 Zuflucht des Feuers

Über die Steine in der Lava zur anderen Seite springen. Achtung die Steine bleiben nicht dort, wo sie sind. Auch kleine Hüpfer machen. Drüben den Feuerkristall nehmen und zurück zur Treppe gehen. Es sind neue schwebende Plattformen erschienen. Über die Plattformen nach links in die Öffnung sprin-gen (Verbandszeug, VP Streumuni).

Abermals erscheint eine neue Plattform. Mit Anlauf kann man direkt zum Podest mit der Treppe sprin-gen. Auf den Stein vor der Treppe hüpfen, von dort nach rechts springen. Über uns erscheint ein zweiter schwebender Stein, auf den wir uns hochziehen können. Weiter nach links zu den schweben-den Steinen springen. Jetzt runter auf den Stein in der Lava, kurz warten. Es erscheint eine Brücke. Folgen und auf den schwebenden Stein links außen gehen. Weitere Steine erscheinen, hin springen. Noch ein Stein erscheint, hin springen und von dort zum Eingang hochlaufen und durch das Tor. Levelwechsel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


15. Halle der Jahreszeiten

Wieder in die Mitte und diesmal auf den Schalter vom Eingang aus vorn links, Element: Wasser. Links hinter uns gehen Türen auf. In die linke Tür laufen und Hebel ziehen. Die Gitter gehen auf. Ins Tor zur nächsten Herausforderung laufen.

15.3 Halle des Neptun

Sofort in den nächsten Raum rennen und hinter eine Säule, der Feuerwächter trifft uns sonst. Gucken, was der Wächter macht und mit Hilfe der Säulendeckung auf seine Seite laufen (2xVP Streumuni). Weiter in den nächsten Raum und ins Wasserloch springen, runtertauchen. Im Raum darunter sieht man geradeaus einen Hebel. Hinschwimmen und ziehen. Zurück auftauchen und raus. In den Raum mit dem Feuerwächter laufen und in das Loch in der Mitte springen, der Raum ist nun geflutet. Rechts neben der Tür mit dem Neptunkopf ist ein weiterer Hebel in einem Loch versteckt. Hin tauchen und ziehen. Der Raum wird weiter geflutet. Zurück und auftauchen. Bei Neptun aus dem Wasser steigen und in den Durchgang gehen, links rum (gr. Medipack). Wieder raus und zum linken Durchgang schwimmen. Abermals aus dem Wasser links rum (R35 Muni). Wieder raus und zum Durchgang gegenüber. Aus dem Wasser und dem Gang links rum folgen. Ins Wasserloch springen. Gang folgen (gr. Medipack), Gang weiter folgen und in das nächste Loch tauchen (gr. Medipack). Zurück und erstmal Luft holen. Zurück, beim zweiten Loch geradeaus, Achtung Spieße. Gang folgen, am Ende links und auftauchen. Erneut tauchen und ein Stückchen geradeaus (R35 Muni), weiter geradeaus und Wasserkristall von dem Podest in der Mitte unten holen. An der Säule ist ein Hebel, diesen ziehen und bei Neptun geht eine Tür auf, außerdem ist das Gitter direkt über dem Sockel aufgegangen. Nach oben schwimmen und Luft holen. In den Raum hinter Neptun tauchen und durch das Loch an der Decke nach oben, wir sind wieder beim Wasserloch, durch das wir ganz am Anfang eingestiegen sind. Raus und durch die Tür, über den Wächter springen, falls er im Weg ist. Levelwechsel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


15. Halle der Jahreszeiten

In die Mitte gehen und den Schalter vom Eingang aus rechts vorn betreten, Element: Wind. Rechts hinter uns öffnen sich die Türen. In die rechts Tür laufen, Hebel ziehen und sich der nächsten Herausforderung stellen. Levelwechsel

15.4 Odem des Hades

Nach rechts gehen und die Wand schieben (2xR35 Muni), Hebel ziehen. Baumstämme kommen hoch und beim Windkristall geht das Gitter auf. Über die Baumstämme zum Kristall hüpfen. Kristall nehmen und zurück hüpfen, durch die Tür laufen. Levelwechsel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


15. Halle der Jahreszeiten

Kristalle in die Bilder am Eingang einsetzten (wenn man von Hades kommt, nach links gehen). Im runden Raum unter uns wird eine Tür entsichert. Jetzt in die ganz linke Tür bei Hades laufen und den Hebel ziehen. Durch die Bodenklappe nach unten fallen lassen. Gang links folgen und runterrutschen. Wir sind wieder bei den vielen Fallen. Der Wagen ist jetzt links von uns, also nach rechts laufen und springen bis zu den Spießen und schnell scharf rechts in den Gang. Warten, bis der Wagen vorbei ist. Raus und links rum zur Tür laufen und springen. Tür öffnen , Treppe runter, Hebel ziehen, nächste Treppe runter. Man kommt in einen Raum, wo die Elementemaschine in Gang gesetzt werden muß. Vom Eingang aus links dem Steg folgen und das Rad für das Element Wind drehen. Bis zum anderen Ende laufen und mit Anlauf zur Leiter gegenüber springen. Leiter hoch und das Rad für das Element Erde drehen. Wieder runter über den Balken rechts zur nächsten Leiter. An die Leiter springen und runterklettern. Über das Seil zur Maschine hangeln. Um die Maschine rum laufen und die Leiter runter. Umdrehen, gegenüber beim großen Rad liegt Viper Muni. Zurück auf den Holzsteg, Maschine umrunden und rechts die Leiter hochsteigen. Weiter zur nächsten Leiter. Wir sind wieder auf dem Steg am Eingang. Steg fast bis zum Ende gehen und mit Anlauf auf die oberste Ebene der Maschine springen. Umrunden, bis man ein Seil findet, rüber hangeln zum Holzsteg. Leiter hoch und das Rad für das Element Wasser drehen. Leiter runter, über Seil zurück zur Maschine und mit Anlauf auf den Steg am Eingang. Ganz runter, zur Maschine laufen und dort die Leiter wieder hoch. Maschine umrunden, bis man das Rad für das Element Feuer findet. Rad drehen. Die Maschine setzt sich in Bewegung. Leiter wieder runter und umdrehen. An die äußerste Kante gehen und so dicht an das Sägeblatt ran wie möglich, ohne sich zu verletzten. An die Kante hängen und an dem Sägeblatt vorbei hangeln. Hochziehen und weiter außen lang gemütlich zur Leiter gehen. Nächste Leiter hoch und man ist wieder am Eingang. Treppe hoch Hebel ziehen, nächste Treppe hoch. Aus der Tür rennen und springen. In den Gang vor dem Wagen rechts rein und warten, bis der Wagen vorbei ist. Zum Ausgang gehen und sich mit der kette wieder nach oben in die Halle ziehen. In der halle sind jetzt vier Säulen , die sich bewegen. Über die Säulen nach oben springen, von der letzten Säule auf das Rad klettern. Über den einzigen flachen Gang (2. Steg links) zum Geländer gehen. Drüber springen. Rechts runter zur Treppe laufen. Es erscheinen Wächter, einfach drüber springen. Treppe hoch, durch den Türbogen links rum, bis zu einem Loch im Boden. An der Wand links hochklettern zum Hebel und diesen ziehen. Eine Tür geht auf. Wieder runter und zurück. Dort, wo wir die obere Ebene betreten haben ist eine Tür aufgegangen. Durch die neue Tür (VP Streu-muni) und rechts die wand schieben, Lara wird stärker (gr. Medipack). Zurück zum Hebel. Jetzt folgt eine anstrengende Kletterpartie.

Auf dem Sims mit dem Hebel, neben dem Hebel hochklettern, sobald Lara sich umdreht zum Podest links hangeln und ausruhen. Jetzt muß man geradeaus, nach links und nach oben. Das war der Moment, wo ich die Cheats benutzt haben. Mit Endlosenergie stürzt Lara nicht ab und man kann sich auch mal verklettern. Ist man oben, zur Tür gehen, dann nach links durch die nächste Tür, Treppe hoch. Eine weiter Tür geht auf und wir sehen das 4. Gemälde (die Statur, die leuchtet). Wir treffen gleich auf unseren Endgegner. Raum betreten, nach der Cutszene, sofort in den äußeren Bereich laufen und den Krempel einsammeln (gr. Medipack, Pumpgun, 5xVP Muni). Immer wieder loslaufen, nicht laufen, Muni aufheben, zur nächsten Laufen und nächste Muni aufheben. Dann kommt der Geist und klaut uns Energie. Lieber öfter herum laufen und mehrmals stoppen, bis man alles hat. Hat man alles, muß man die Statur wieder an bekommen. Einfach ein paarmal durch die Mitte laufen, bis eine der Statuen angeht. Läuft man an der leuchtenden Statur vorbei, hüpft das Licht zu einer anderen Statur. So kann man das Licht steuern. Der Geist muß solange beballert werden, bis er einen Moment ruht, dann kann man zu der leuchten-den Statur laufen und das Gemälde holen. Ich bin solange an den Statuen vorbei gelaufen, bis das Licht vorn bei der mittleren Statur bei der Tür war. Dann hab ich in der Nähe der Statur Position bezogen und auf den Geist geschossen, bis er endlich mal stand (er bleibt ca. zwei Sekunden stehen). Kommt der Geist auf einen zu hochspringen, spart Energie. Schnell das Gemälde nehmen und aus der Tür rennen. Der Flur ist jetzt Wasser. Geradeaus auf die Tür am Ende zu laufen. Levelwechsel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider - Angel: PRAG

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider - Angel: Seite 4

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider - Angel
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider - Angel of Darkness (5 Themen)

Tomb Raider - Angel

Tomb Raider - Angel of Darkness spieletipps meint: Die schöne Lara bekämpft hässliche Bugs und Steuerteufel: der absolute Tiefpunkt der Erfolgsserie. Artikel lesen
58
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider - Angel (Übersicht)

beobachten  (?