Durch das Museum: Komplettlösung (bebildert)

Durch das Museum

Ansicht vergrössern!

Istanbul – Topkapi-Serail

Du kommst in den Brunnenhof und musst durch das links davon gelegene Museum zum Vestibül der Liebenden zu gelangen. Denn diese Tür musst du von innen öffnen, um Anna Maria einzulassen. Du gehst nach rechts im Bild die Treppe hinunter.

Die Tür unten siehst du dir an und stellst fest, dass keine Geräusche dahinter zu hören sind. Sie lässt sich aber trotzdem nicht öffnen. Geh weiter in den nächsten Raum hinein. Hier steht ein Computer, der wieder einmal gehackt werden muss. Hol deinen PDA hervor und wähle dich in das Topkapi-Netzwerk ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Deine Station befindet sich in der 5. Reihe von unten ganz rechts. Die Zielstation liegt im 5. Kästchen von links ganz unten. Der Datenstrom muss durch alle 4 Netzwerkknoten geleitet werden. Bringe direkt unter deiner Station einen Spiegel an, um den Datenstrom nach links zu leiten.

Den nächsten Spiegel setzt du im 4. Kästchen von unten in der 2. Reihe von links ein und drehst ihn so, dass der Datenstrom neben dem Knotenpunkt nach unten geleitet wird. Gleich darunter wieder einen Spiegel anbringen, der den Datenstrom nach rechts zum Knotenpunkt leiten soll.

Der vierte Spiegel wird im 3. Kästchen neben diesem ersten Netzwerkknoten so angebracht, dass er den Datenstrom vom ersten Netzwerkknoten auffängt und nach oben zum 2. und 3. Netzwerkknoten leitet. Nun einen Spiegel genau über den beiden übereinanderliegenden Knotenpunkten anbringen und den Datenstrom nach rechts leiten.

Ganz außen rechts, also im 2. Kästchen über dem letzten Knotenpunkt den letzten Spiegel anbringen und somit den letzten Knotenpunkt ansteuern. Nun nur noch den Ablenker zwischen der Heimstation und dem letzten Knotenpunkt platzieren und ihn so drehen, dass er die Zielstation anpeilt.

Die Verbindung ist hergestellt. Entriegele die Türen für 1 Stunde. Somit sind auch die Laser nicht mehr ständig aktiv, sondern schalten sich immer wieder ein und aus. Bleibt nur noch die Frage, wie du sie sichtbar machst. Lasse das System im Testmodus laufen. In der Mitte des Raumes steht ein Tisch mit Postkarten und einer Kasse.

Geh weiter zum schmiedeeisernen Tor. Das rote Dreieck warnt davor, einzutreten, wenn die Laser aktiv sind. Du öffnest das Tor trotzdem. Im nächsten Raum stehen Ausstellungsstücke in Vitrinen. Gehst du vor, läufst du geradewegs durch eine nicht sichtbare Laserschranke.

Also schaust du dir erst einmal den kleinen Lüftungsschacht rechts an der Wand neben dem Eingangstor an. Öffne das Gitter, stecke den Hotelprospekt hinein, woraufhin sich das Gitter von selber wieder schließt und zünde den Prospekt mit dem Feuerzeug an. Durch den Rauch werden die Laserstrahlen sichtbar.

Geh nun vorsichtig Schritt für Schritt vor. An den Wänden siehst du nun weiße Laseraugen. Aus ihnen kommen die Laserstrahlen in bestimmten Intervallen. Geh vor bis kurz vor ein solches weißes Laserauge, warte, bis der Laser ausgegangen ist und geh das nächste Stück vor. Am Ende kommst du zu einer verriegelten Tür.

Mit Hilfe von vier Hebeln lässt sie sich öffnen. Nummeriere die Hebel von links nach rechts von 1 bis 4 durch.

  • Der 1. Hebel aktiviert die 1. und 3. Stange vor der Tür.
  • Der 2. Hebel aktiviert die 2. und 3. Stange.
  • Der 3. Hebel die 1., 2. und 4. Stange.
  • Der 4. Hebel die 3. und 4. Stange.

Um alle Stangen vor der Tür zu entfernen betätigst du folgende Hebel:

1 – 2 – 4

Die Tür öffnet sich und Anna Maria gesellt sich zu George. Nun gilt es noch, in den Hof zu kommen. Vor der Tür zum Museum liefen ständig Wachen auf und ab, aber vielleicht ist die Tür hier bei der Statue vom Hof aus nicht so streng bewacht.

Du siehst dir die Köpfe rechts und links von der Tür an und bittest dann Anna Maria einen der Köpfe zu betätigen, während du den anderen aktivierst. Gemeinsam öffnen die beiden die Tür und treten hinaus in den Hof.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Brunnen im Hof

Istanbul – Topkapi-Serail

Die Wachen konzentrieren sich anscheinend auf den Museumsbereich. Doch eine Wache sitzt genau beim Brunnen und genießt das Plätschern des Wassers. Dieser eine Wächter stört bei deinem vorhaben. Du bekommst ihn nur von der Bank, wenn du den Brunnen abstellst.

Also gehst du nach hinten rechts im Bild in Richtung der Tür durch die du gekommen bist und dann dort an der Wand entlang weiter nach links. Dort am Ende hängt ein Stromkasten an der Wand, der auch den Brunnen mit Energie versorgt. Den Brunnen einfach abstellen, bewirkt zwar, dass der Wächter sich erhebt und zum Stromkasten geht.

Doch stellt er dann die Pumpe einfach wieder an und genießt weiter das Geräusch des Wassers. Du musst schon eine Sabotage vornehmen. Daher wendest du die Büroklammer auf den Schaltkasten an. George muss zwar einen kleinen Stromschlag einstecken, doch die Aktion wirkt. Geh zurück zu Anna Maria und dann den Mittelgang zum Brunnen.

Klicke nicht direkt auf den Brunnen, denn dann geht George vom Schalter aus direkt zum Brunnen und läuft der Wache in die Arme. Am Brunnen angekommen, kletterst du hinein und wendest Anna Maria aus dem Inventar auf die Säule des Springbrunnens an. Gemeinsam schieben sie die Säule zur Seite. Nun schnell hinab in den Brunnenschacht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Durchsuchung der Katakomben

Ansicht vergrössern!

Istanbul – Topkapi-Serail

Dir fallen die Wasserleitungen an der Wand auf. Folge den Leitungen nach links bis zum Ende und bemerke, dass es insgesamt 4 Schalter gibt, um das Wasser umzuleiten. Am Ende sind noch zwei Ventile angebracht, die geschlossen oder geöffnet werden können.

Auch fällt dir links oberhalb des letzten Ventils ein Steinblock in der Wand auf, der eine andere Farbe hat. Du erinnerst dich an den ersten Satz des Manuskripts: "Zum Ersten: Finde die Ritter, die sich ein Pferd teilen, und ergreife den Stein, um den Weg zu öffnen."

Wasser hat eine enorme Kraft und kann sogar Felsen aushöhlen. Daher versuchst du, das gesamte Wasser aus den Leitungen hierher zu leiten, um den Steinblock aus dem Gemäuer zu schwemmen. Verfolge die Wasserleitung von hier links nach rechts hinüber. Vom Felsblock führt eine Leitung nach unten.

Von dieser gehen zwei Leitungen nach rechts ab. An der unteren ist ein Ventil befestigt. An der nächsten Kreuzung führt von der oberen Leitung eine weitere senkrecht nach unten. Daran ist wieder ein Ventil befestigt. Die untere bleibt dabei unberührt und kommt mit keiner der beiden anderen Leitungen in Verbindung.

Weiter geht es nach rechts. Von der oberen Leitung zweigt eine weitere nach rechts ab und von der unteren ein Stückchen später ebenfalls. Diese beiden Abzweigungen laufen in das nächste senkrechte Rohr hinein, währen die beiden Hauptleitungen nicht damit in Berührung kommen. Die beiden Abzweigungen können jeweils mittels eines Schalters eingestellt werden.

Ein Stückchen weiter rechts laufen dann die beiden Hauptleitungen an einem Schalter zusammen. Die einzelne Leitung führt weiter nach rechts, wo sie bei einem weiteren Schalter in das letzte senkrechte Rohr führt. Beginne mit den Schaltern hier rechts.

Lasse den ersten Schalter ganz rechts so wie er ist, damit das Wasser nicht unten aus dem Rohr herausläuft, sondern durch die waagerechte Leitung weiter nach links geleitet wird. Den nächsten Schalter stellst du nach unten, denn das ausschlaggebende Ventil befindet sich am Ende der unteren Leitung. Auf dieses musst du den gesamten Wasserdruck legen.

Nun zum senkrechten Rohr mit den 2 Schaltern. Den oberen stellst du nach unten, denn du musst das Wasser wieder auf das untere Rohr leiten. Den unteren Schalter stellst du nach links. Somit wird das Wasser aus dem senkrechten Rohr an der ersten Abzweigung zum zweiten Schalter geleitet, der es wiederum in die untere Hauptleitung fließen lässt.

Die obere Hauptleitung ist somit stillgelegt. Das nächste Ventil an der senkrechten Leitung schließt du, auch wenn es keine Auswirkung mehr haben sollte. Nun nur noch das letzte Ventil am Ende des unteren Rohrs öffnen. Das Wasser sprudelt oben aus dem senkrechten Rohr heraus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auch wenn George sagt, dass es keine Auswirkung hat, nach kurzer Zeit fällt der Steinblock aus der Wand heraus. Klettere hinein. Oben läufst du den Gang bis zur Kreuzung und dann nach links. Dort hängst du dich an die Mauer nach unten und springst hinunter. Du kommst in eine fast leere Kammer.

In der Mitte liegt Stoff auf dem Boden. Gehst du darüber, wirst du einen Schritt hinter dem Stoff ein Geräusch hören. Geh weiter zur großen Steintür. Ein Steinknopf rechts daneben sollte sie öffnen. Doch außer dem gleichen Geräusch, dass du bereits gehört hast, als du über den Stoff gelaufen bist, tut sich nichts.

Du bittest Anna Maria, den Steinknopf zu betätigen und läufst schnell zurück zum Stoff. Einen Schritt davor bleibst du stehen und hörst erneut das Geräusch. Anna Maria drückt dann den Steinknopf und das Geräusch ist wieder zu hören.

Nun öffnet sich auch die Steintür, denn bei Georges Standpunkt befindet sich ein Bodenschalter und beide Schalter müssen gleichzeitig betätigt werden. In der erleuchteten Halle gehst du nach links. Dort steht ein steinerner Ritter mit einem Schild in der Hand. Oben auf dem Schild sind die Symbole Davidstern, Halbmond, Kreuz und Davidstern zu sehen.

Auf dem Manuskript stehen aber diese Symbole:

Kreuz - Davidstern - Halbmond - Kreuz

Du erinnerst dich an den Satz: "Zum Zweiten: Wende dich an die Wappen auf den Schilden und schließe den Kreis, auf das die Ritter dich passieren lassen."

Wenn alle Schilde vollkommen unterschiedlich sein sollen und somit kein Ritter das gleiche Symbol an der gleichen Stelle haben darf, bleibt nur noch eine Variante übrig:

Halbmond – Kreuz – Davidstern – Halbmond

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung (bebildert): Seite 7

Zurück zu: Komplettlösung (bebildert): Die Suche nach der Zitadelle / Eintritt / Istanbul - Topkapi-Serail / Schleichen im Palast

Seite 1: Komplettlösung (bebildert)
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Baphomets Fluch 4 - Der Engel des Todes (5 Themen)

Baphomets Fluch 4

Baphomets Fluch 4 - Der Engel des Todes 69
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Baphomets Fluch 4 (Übersicht)

beobachten  (?