Gothic 3: Gegner schnell töten

Kampftipps

von: OllyHart / 20.12.2007 um 20:20

  • In Montera befindet sich auf dem Hinterhof (mindestens 75% Ansehen in Montera erforderlich) ein großer, weißer runder Stein, den man selbst mit 215 Stärke nicht hochheben kann. Haltet diesen Stein in Erinnerung, da mir seinen Sinn unbekannt ist und sucht ihn regelmäßig auf, wenn Ihr stärker geworden seid.
  • Bewahrt starke Schriftrollen wie “Feuerwelle“ oder “Blitzschlag“ unbedingt für starke Gegnermassen auf, wie z.B. bei der Befreiung großer Städte als Rebell (Montera).
  • Solange Ihr den Orks und Orksöldnern keine feste Zusage gegen die Rebellen gebt, könnt Ihr problemlos deren Aufträge erledigen um zusätzlich Erfahrung und Gold zu sammeln!
  • Wenn Ihr einen heftigen Kampf vor Euch habt, dann geht stets mit voller Mana und vollem Leben hin. Packt zur Sicherheit noch 1 oder 2 starke Zauber(rollen) auf die Schnelltasten.
  • Gegen Bogen-/Armbrustschützen und Magier kämpft man am besten, wenn man dauernd in Bewegung bleibt und Links-/Rechtsschritte macht. So bleibt man in den meisten Fällen unverletzt. (Natürlich muss man dafür selbst auch Fernkampf nutzen).
  • Normalerweise muss man mit dem Bogen höher zielen, wenn sich das Ziel weiter weg befindet. Doch wenn Ihr “Bogenschütze“ gelernt habt, ist die Physik davon auch wieder anders, denn Ihr schießt damit mit mehr Kraft und müsst weniger hoch zielen.

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ebenso hilfreich wie die Information, dass man die linke Maustaste drücken muss um anzugreifen. Das weiß nämlich ohnehin jeder.

01. September 2013 um 20:02 von Thomas87 melden

Das ist alles so offensichtlich wie das Amen in der Kirche -.-

29. Juni 2013 um 14:59 von Lufia18 melden

Keine wirkliche Hilfe!!!!!!!!!!!

22. Juli 2012 um 11:37 von Playercool melden


Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?

Kampftipps

von: OllyHart / 20.12.2007 um 20:22

  • Wenn Ihr am chronischen Pfeil- bzw. Bolzenmangel leidet, dann besucht öfters mal die Händler in den Städten, denn deren Angebot ändert sich relativ häufig. Am erfolgsversprechenden sind natürlich die Jäger (z.B. Jens vor Kap Dun).
  • Wenn Ihr nach Faring unterwegs seid, dann trefft Ihr dort entweder auf Zakosh und/oder Mitch. Beide wollen 3 Trolle tot sehen, doch während Zakosh dies nur als Stärkebeweis will, wird Euch Mitch (etwas ausserhalb der Stadt anzutreffen) mit etwas Überredung Euch sogar helfen. Damit Mitch das auch überlebt, ist es ratsam vorher 2 von 3 Trollen zu erledigen. Ansonsten kann es sehr gut möglich sein, dass Euch wichtige Erfahrung entgeht (wenn Mitch stirbt). Diese Quest bringt insgesamt 3500 Erfahrungspunkte.
  • Ein ganz fieser Bug kursiert für die, die sich den Rebellen angeschlossen haben. Und zwar tritt dieser auf, wenn man 3 Städte befreit hat. Wenn man dann zum nächsten Oberhaupt einer (noch von Orks besetzten) Stadt vorgelassen wird, greift Euch dieser sofort an, ohne, dass Ihr irgendwie vorher interagieren könnt.
  • Wem das permanente Geräusch des Flammenschwertes auf den Wecker geht, der legt es ganz einfach zuerst auf eine Schnelltaste und zieht es dann im Inventar aus. Ihr tragt es zwar nicht aktuell, werdet es aber ruck zuck ziehen, sobald Ihr die entsprechende Taste drückt (z.B. 1).
  • Das Flammenschwert eignet sich prima als Fackel oder “Brandstifterwerkzeug“.
  • Vorsicht, wenn Ihr eine Stadt befreit habt! Jeder Diebstahl (und Mord) wird von nun an von den Rebellen geahndet und diese agieren nicht anders mit Verbrechern.
  • Sollte z.B. ein Wirt oder Schmied bei einer Stadtbefreiung sterben, so ist das kein Problem, denn sobald die Stadt befreit wurde, tretet ein freier Rebell seinen Dienst an und man kann mit ihm ebenfalls Handeln. Wenn es jedoch eine Person mit Namen war, dann sind Quests und Gesprächsthemen nicht mehr verfügbar.
  • Snapper sind meist schwer mit Bogen/Armbrust zu treffen. Bekämpft diese lieber im Nahkampf, zumal die Snapper eher von der leichteren Sorte sind.
  • Ripper sind ganz leichte Beute, da sie sich nur langsam bewegen. In den meisten Fällen hat man sie schon mit dem Bogen erledigt, bevor sie es schaffen den Spieler zu erreichen. Mit 200 Erfahrungspunkten sind sie sogar noch ziemlich lukrativ.
  • Unterschätzt keine unbewaffneten Gegner (Menschen), da deren Faustkampf sehr schnell und meist sehr stark ist.
  • Manchmal lohnt sich eine Rückkehr zu den “alten“ Städten, da auch Quests lauern. Ein Beispiel wäre, Wenzels Schwert zurück zu bringen. (Welches man übrigens in Montera findet. Geht dazu den Hintereingang (dort wo die ganzen Steine auf dem Boden verstreut liegen) raus und lauft die Straße runter, bis Ihr links davon auf eine (Wolfs-)Höhle trefft.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kampfpositionen

von: OllyHart / 20.12.2007 um 20:23

Meidet schräge Passagen, wenn ihr kämpfen wollt. Vor allem niemals nach unten kämpfen. Steht euer Gegner nämlich weit unter euch, dann könnt ihr ihn in der Regel nicht treffen, aber er trifft euch. Nutzt diesen Trick daher lieber andersrum.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cool

16. Februar 2015 um 22:18 von MrBlobfisch melden

Guter Tipp

22. Juli 2012 um 11:37 von Playercool melden


Entscheide dich für die richtige Waffe.

von: OllyHart / 20.12.2007 um 20:24

Wenn ihr zwei Schwerter wählt, dann könnt ihr schneller angreifen. Bedenkt, dass eure Reichweite eher kurz ist. Daher sind zwei Schwerter nur gegen einzelne Gegner geeignet. Nutzt sie auch nur bei Gegner, an die ihr schnell nahe heran kommt. Zweihandwaffen machen sehr viel Schaden, sind aber extrem langsam. Sie sind ideal gegen Gegnergruppen, da ihr mit ihnen mehrere Gegner gleichzeitig treffen könnt.

Ihr könnt euch auch sehr gut Gegner damit vom Hals halten. Beachtet außerdem die Schadensart. In Gothic wird zwischen Klingen- und Schmetterschaden unterschieden. Gegen Skelette zum Beispiel könnt ihr am ehesten etwas mit Schmetterschaden ausrichten.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gerade im 2-Schwerter-Kampf-Stil kann man auch gut gegen mehrere Gegner kämpfen, da man diese durch die Drehungen immer alle auf einmal triff (sofern keiner Blockt). Natürlich darf man nicht ständig auf der selben Position stehen bleiben - also Bewegung!!

28. Januar 2014 um 10:34 von Keeper2 melden


Richtig klicken

von: OllyHart / 20.12.2007 um 20:25

Durch dauerndes Drücken des rechten Mausknopfes könnt ihr euren Gegner mit Attacken eindecken, ohne dass er die Möglichkeit hat, zurück zu schlagen. Eröffnet ihr den Kampf jedoch mit einem Links-Klick, dann kann es passieren, dass euer Gegner ins Straucheln kommt.

Werdet ihr selbst niedergeworfen, dann drückt sofort die linke Maustaste, um eine Gegenattacke zu machen. Mit einem Rechts-Klick würdet ihr nur normal aufstehen und euch den nächsten Treffer einfangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Gothic 3 - Gegner schnell töten: Bewusstlose NPCs töten / Fernkampf mit dem Bogen / Erstschlag ist wichtig! / Kampf gegen Menschen / Selbst heilen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Gothic 3 (28 Themen)

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Quelle: https://www.reddit.com/r/gaming/comments/5gcmde/guys_i_got_a_ps4_dev_kit_it_appears_to_have_800gb/ Das passiert (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)

beobachten  (?