C&C 3 - Feuersturm: Tipps und Tricks

Tips und Tricks

/ 08.10.2000 um 21:59

  • Gleich in der ersten Mission von NOD kann man sich den gefährlichen Rückweg durch das Lager der GDI sparen. Man lässt dazu einfach seinen Aufklärer in der linken unteren Ecke stehen. Nachdem man alle drei Teile gefunden hat, steigt man mit ihm in das ankommende BMT und verschwindet.
  • Gleitjäger sind in beinahe jeder Mission untentbehrlich. Sie erreichen sonst unzugängliches Gebiet und die Bodeneinheiten sind Ihnen schutzlos ausgeliefert. Zwar sind sie sehr langsam, können aber getarnte Einheiten leicht entdecken. Um Feindgebiet haltet sie am besten in der Luft. Will der Gleitjäger nicht vom Boden abheben, dann klickt kurz auf ein höher oder tiefer gelegenes Terrain.
  • Mit den neuen Molochs besitzt der GDI eine den Nord-Artilleriepanzern vergleichbare Einheit, sind jedoch für den Nahkampf ungeeignet. Auch getarnte Gebäude können von Ihnen belagert werden, klickt einfach auf die vermutete Position, während du gleichzeitig die STRG-Taste drückst.
  • Besonders nützlich ist das mobile EMP bei dicht nebeneinander stehenden Gegnern. Schickt das schnelle Fahrzeug vor und die elektromagnetische Schockwelle lähmt den Gegner für ein Paar Minuten. Das läßt euch genug Zeit, um mit den eigenen Truppen nachzuziehen.
  • Der Einsatz von Haftdrohnen lohnt sich nur gegen Nord Sammler, da alle anderen Gegner verharren meist auf ihrer Position. So wirst du über die geheimen Standorte der feindlichen Raffinerien informiert.
  • Eine weitere neue Einheit ist die mobile Waffenfabrik. Das Geld dafür kannst du dir jedoch sparen, da du sie in keiner der "Feuerstrum"-Missionen wirklich benötigst.
  • Herrenlose LKW dürfen, und sollten, wie immer zerstört werden, denn allzu oft purzeln dabei wertvolle Transportbehälter heraus.
  • In der Schlussmission sollte man mit 5 BMT's, gefüllt mit 10 Ingenieuren und einigen Bazooka-Infantristen, sowie mit einigen Teufelszungen in die Nähe des Cabal-Kerns fahren. Man braucht einen Obelisken und schießt die Rakete auf den Feuersturmgenerator. Jetzt kann man mit den Ingenieuren viele Kraftwerke einnehmen und einen Obelisken neben den Cobal-Obelisken bauen. Nun braucht man nur noch seinen Obelisken solange reparieren bis der Cobal-Obelisk zerstört ist. Mit den Infantristen zerstört man den Kern!
  • Diesen Trick hat uns David Kaiser zugemailt: In der ersten Mission von GDI sollte man mit einem Ingenieur die feindliche Radarstation einnehmen, weil dann der gesamte Bildschirm aufgedeckt wird.
  • Auch Fabian Zürn hat uns einige Tipps und Tricks zugeschickt: Wenn die feindlichen Ingenieure einem den Nerv rauben, einfach um das betroffene Opfergebäude Mauern bauen.
  • Man sollte immer in die feindliche Basis eindringen, die Einheiten immer in der ganzen Basis verteilen, oder gleich Waffenfabrik und Kasernen zerstören, und dann mit (Untergrund-)BMTs nachkommen, die mit Ingenieuren gefüllt sind. Dann alles einnehmen!
  • In der letzten GDI Mission ist es einfach, zu gewinnen, mann muss nur den Obelisk der Dunkelheit (Flugabwehrobelisk) zerstören, dann sehr, sehr viele Gleitjäger bauen und den Kernverteidiger sowie den Kern zerstören.
  • Wenn man Nod-Mauern sieht, aber nicht die getarnten Gebäude, dann nimmt man einfach einen Sensor. Dies funktioniert übrigens auch in Tiberian Sun ohne Missions-CD!
  • Man kann beispielsweise in der letzten GDI-Mission diesen Trick anwenden: Wenn man sich ganz genau vor Cabals Feuersturm-Abwehrsystem stellt, egal mit welchen Einheiten, dann kann man auf seinen Generator schießen. Dann kommt dieser Cabal-Robo und macht beispielsweise einen Mammut mit einer unglaublichen Reichweite und auch noch mit einem Schuss fertig!
  • In der letzten Nod-Mission ist ebenfalls der Cabal-Robo zu sehen, aber ungefär 35 Banshees haben mit ihm kein Problem. Dazu muss man aber auch den Kern zerfetzten, das geht nun problemlos. Der Oberlisk der Dunkelheit ist zwar für Luftabwehr gedacht, aber bei dieser Masse stürzen nicht viele Banshees ab.
  • Wenn man 20 der billigsten Infantristen in ein blaues Tiberiumfeld bei der gegnerischen Basis stellt, sterben diese und kehren als Visceroids-Rush zurück und greifen die Basis des Gegners an.
  • Wenn der Computer von den Ionenwerfer gebraucht macht, sollte man einfach ein APS oder BMT mit Ingenieur ausserhalb der Basis aufstellen. Jetzt greift der Computer das billige Ziel mit seinem Strahlenwerfer an.
  • Wenn man bei einer selbst erstellten Karte die Tiberiummenge auf 100 und die Felder auf Null stellt, kann man das Tiberium beliebig erhöhen. Dazu drückt man mehrmals auf den Vorschau-Button.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aufklärung ganz easy und Dinge die es bringen

von: Husky123 / 05.12.2003 um 14:12

Im freien Spiel kann man ziemlich gut den Weg zum Feind aufdecken! Baut eine Waffenfabrik und eine Haftdrohne! Diese kann bei Tiberiumfeldern nich zerstörtwerden und ist sonst ziemlich wertlos. Solltet ihr jedoch mit den NOD spielen, hat es sich bewährt einen Cyborg zu bauen, da dieser sich im Tiberium selbst heilen kann und damit auch unzerstörbar ist. Zu deutsch: Wenn ihr als NOD spielt greift den Gegner besser mit Cyborgs an, da diese mehrere Lebenspunkte haben als andere Infantrieeinheiten und sich selbst heilen können. Der Komandocyborg ist zu einer kleiner, netten Cyborgarmee noch die Krönung. Wenn das euer Feind überlebt, dann habt ihr einen Feind, der fast nicht zu schlagen ist. Ein paar Cyborgs (baut ruhig zwei Armeen auf) können schönen Schaden anrichten!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Angriff auf Titanen

von: Edgar_S / 22.01.2003 um 10:55

Einzelne Titanen lassen sich am besten mit einigen Infanteristen vernichten. Man spart sich so das Geld für die Panzer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Laserturm

von: mastergamer / 07.06.2003 um 14:09

Wenn ihr drei bis vier Lasertüme nebeneinander habt und dann noch ein paar Bazooka Infanteristen zum Schutz benutzt, kann man euch kaum noch angreifen, da die Lasertüme zusammen sehr stark sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein zweiter Sammler

von: RoflRitzoar42k / 26.03.2008 um 15:05

Einen zweiten Sammler sollten Sie erst bauen, sobald genügend Tiberium zu verfügung steht, das micht für andere Einheiten benötigt wird. Gegnerische Fußtruppen können Sie leicht mit Kettenfahrzeugen überrollen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: C&C 3 - Feuersturm - Tipps und Tricks: Nachteil von Tiberium / Die Raffinerie / Allgemein Tipp / Zu Ende einer Mission


Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C 3 - Feuersturm

Command & Conquer 3 - Feuersturm
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C 3 - Feuersturm (Übersicht)

beobachten  (?