Anno 1701: Verbrauch und Produktion

Verbrauch und Produktion

von: Issov / 29.12.2007 um 16:08

Ich habe mithilfe von verschiedenen Zeitschriften und mit dem Taschenrechner folgendes herausgefunden:

1 Fischerhütte versorgt 120 Einwohner

1 Produktionskette Fleisch = 360E

1 Pro. Kette Brot = 720E

Das gilt für alle Stufen

1 Pro. Kette Parfüm = 1000E

1 Pro. Kette Lampenöl = 1000E

1 Pro. Kette Tabakwaren = 666 E

1 Pro. Kette Pralinen = 1000E

1 Pro. Kette Schmuck = 1379E

1000 Einwohner verbrauchen 1,6t Kolonialwaren

1 Pro. Kette Alkohol versorgt: 400 Siedler u. Bürger, 470 Kaufleute, 533 Aristokraten

1 Pro. Kette Stoffe versorgt : 400 Siedler u. Bürger, 444 Kaufleute,500 Aristokraten

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke für diesen Beitrag.
Ist echt hilfreich!!!!!

15. Mai 2008 um 09:04 von Charming melden


Dieses Video zu Anno 1701 schon gesehen?

Infrastruktur übersichtliche Zusammenfassung

von: Partycommander / 24.05.2009 um 22:55

Bauweise nach dem 1:2:4 Schema, mehr geben die jeweiligen Minen bzw. Plantagen etc. für die weitererarbeitung nicht her.

  • 2 Schaffarmen + 1 Webstube
  • 2 Rinderfarmen + 1 Fleischerei
  • 1 Lehmgrube + 2 Steinmetze
  • 1 Marmorsteinbruch + 2 Marmorsteinmetze
  • 1 Walfänger + 1 Transiedereien--- für 1000E
  • 1 Walfänger + 2 Transiedereien--- für 2000E
  • 1 Walfänger + 3 Transiedereien--- für 3000E
  • 1 Tabakwaren + 2 Tabakplantagen
  • 1 Rumbrennerei + 2 Zuckerrohrplantagen
  • 1 Brauerei + 2 Hopfenplantagen
  • 1 Konfisserie + 2 Kakaoplantagen + 2 Imker
  • 1 Goldmine + 1 Edelsteinmine + 1 Goldschmieden --- für 1379E
  • 1 Goldmine + 1 Edelsteinmine + 2 Goldschmieden --- für 2758E
  • 1 Erzmine + 1 Erzschmelze + 2 Werkzeugbauer
  • 1 Bäckerei + 2 Mühlen + 4 Getreidefarmen
  • 1 Walfänger + 1 Ambraproduktionen + 2 Parfümerien + 4 Gewächshäuser --- für 2000E
  • 1 Walfänger + 2 Ambraproduktionen + 4 Parfümerien + 8 Gewächshäuser --- für 4000E
  • 1 Walfänger + 3 Ambraproduktionen + 6 Parfümerien + 12 Gewächshäuser --- für 6000E

Hierbei wurden Fakten aus Zeitschriften und ingamestatistiken zusammen gerechnet. Und wurden mehrfach getestet. Dabei zu beachten ist:

  • 1 Fischerhütte versorgt 125 Einwohner
  • 1 Produktionskette Fleisch = 375E
  • 1 Pro. Kette Brot = 750E
  • 1 Pro. Kette Parfüm = 2000E - 4000E
  • 1 Pro. Kette Lampenöl = 1000E - 3000E
  • 1 Pro. Kette Tabakwaren = 666E
  • 1 Pro. Kette Pralinen = 1000E
  • 1 Pro. Kette Schmuck = 1379E - 2758E
  • 1000 Einwohner verbrauchen 1,6t Kolonialwaren
  • 1 Pro. Kette Alkohol versorgt: 400 Siedler u. Bürger, 444 Kaufleute, 533 Aristokraten
  • 1 Pro. Kette Stoffe versorgt : 400 Siedler u. Bürger, 444 Kaufleute,500 Aristokraten
  • 1 Pro. Kette Stoffe + Webstuhl Forschung (130%) versorgt: 520 Siedler u. Bürger, 577 Kaufleute,650 Aristokraten

Um alles freizuschalten benötigt man 4000 Aristokraten die in 100 Häusern beherbergt sind, um eine Stadt systematisch aufzubauen könnte man diese Werte gebrauchen:

100 Pionierhütten mit 800 Pionieren benötigen:

  • 7 Jagd- oder Fischerhütten 7x125=875
  • 4 Schaffarmen und 2Webstuben 2x400=800

100 Siedlerhütten mit 1300 Siedlern benötigen:

  • 8 Rinderfarmen und 4 Fleischereien 4x375=1500
  • 6 Schaffarmen und 3 Webstuben
  • 3x400=1200 + 30% Bonus Forschung. = 1560
  • 4 Tabakplantagen und 2 Tabakverarbeitung 2x666=1332
  • 6 Alkoholplantagen und 3 Alkoholverarbeitung 3x400=1200

100 Bürgerhäuser mit 2000 Bürgern benötigen:

  • 12 Getreidefarmen 6 Mühlen und 3 Bäckereien 3x750=2250
  • 8 Schaffarmen und 4 Webstuben
  • 5x400=1600 + 30% Bonus Forschung. = 2080
  • 6 Tabakplantagen und 3 Tabakverarbeitungen 3x666=1998
  • 10 Alkoholplantagen und 5 Alkoholverarbeitungen 5x400=2000
  • 4 Imkereien,4 Kakaoplantagen und 2Konfieserien 2x1000=2000
  • 1 Walfängerhütte und 2 Transiedereien
  • 2x1000=2000. überschuss bauen lohnt. Geldquelle!

100 Kaufleutehäuser mit 3000 Kaufleuten benötigen:

  • Ab hier meist, Gildenhaus oder Meisterbrief Bonus.
  • 16 Getreidefarmen,8 Mühlen und 4 Bäckerreien 4x750=3000
  • 10 Schaffarmen und 5 Webstuben
  • 5x444=2220 + 30% Bonus Forschung. =2886
  • 8 Tabakplantagen und 4 Tabakverarb. 4x666=2664
  • 16 Alkoholplantagen und 8 Alkoholverarb. 8x444=3552
  • 6 Imkereien, 6 Kakaoplantgen und 3 Konfieserien 3x1000=3000
  • 1 Walfängerhütte und 3 Transiedereien 3x1000=3000
  • 1 Walfängerhütte und 2 Ambraproduktionen
  • 4 Parfümerien und 8 Gewächshäuser 4x1000=4000
  • 1 Goldmine,1 Edelsteinmine und 2 Goldschmieden 2x1379=2758
  • Koloniewaren

Tipp: An mehreren Kontoren ankaufen und zur Hauptinsel transportieren, bei Mangel.

100 Aristokratenhäuser mit 4000 Aristokraten benötigen: Bonus Gildenhaus oder Meisterbrief.

  • 20 Getreidefarmen,10 Mühlen und 5 Bäckerreien 5x750=3750
  • 14 Schaffarmen und 7 Webstuben
  • 7x500=3500 + 30% = 4550
  • 12 Tabakplantagen und 6 Tabakverarb. 6x666=3996
  • 16 Alkoholplantagen und 8 Alkoholverarb. 8x533=4264
  • 8 Imkereien,8 Kakaoplantgen und 4 Konfieserien 4x1000=4000
  • 2 Walfängerhütte und 4 Transiedereien 4x1000 =4000
  • 1 Walfängerhütte und 3 Ambraproduktionen
  • 5 Parfümerien und 9 Gewächshäuser
  • 5x1000=5000 Überschuss an Ambra sehr wahrscheinlich.
  • 2 Goldmine 2 Edelsteinmine und 3 Goldschmieden 3x1379=4137
  • Koloniewaren

Tipp: An mehreren Kontoren ankaufen und zur Hauptinsel transportieren, bei Mangel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Besiedeln

von: OllyHart / 29.12.2007 um 16:19

  • Ersetzt die anfänglichen Nahrungsproduktionsstätten später unbedingt durch Getreidefarmen. Diese sind nämlich viel produktiver. Sind die Fischgründe einmal erschöpft, reißt sie, ohne groß zu überlegen, einfach ab.
  • Wichtig ist, dass ihr so schnell wie möglich Kontore erstellt, denn es sollten die Rohstoffe auf der Insel gesichert werden, auch wenn ihr sie eventl. Erst später brauchen werdet.
  • Sobald die Option verfügbar ist, Handelswege auszubauen, macht dies auch. Schneller Transport kann nur Vorteile mit sich bringen.
  • Um eure Abbauanlagen und Produktionsstätten zu sichern, baut Eindringlinge mit Stufe 1-Marktplätzen zu, so dass sie nicht weiter expandieren können.
  • Händleraufträge sind wichtig. Neben ihrer Lukrativität können sie auch das Ansehen bei der Konkurrenz steigern – Handels- oder Bündnisverträge werden euch somit eher angeboten, ohne dass ihr dafür zahlen müsst.
  • Damit die Anwohner nicht böse auf euch sind, sollten die Häuser immer schubweise ausgebaut werden. Nachdem ihr eine weitere Siedlerstufe erreicht habt, schaut in die Vorratskammer. Betrachtet dort den Verbrauch und ordnet anschließend die Produktionsstätten neu. Bleibt wieder Ware im Lager, können die Wohnhäuser abermals ausgebaut werden.
  • Habt ihr eure Siedlung schon recht gut ausgebaut, können auch langsam mal Gedanken an die eigene Kriegsflotte verschwendet werden. Anfangs können Bündnispartner recht hilfreich sein. Ein Mehrfrontenkriege sind nicht zu empfehlen. Baut an jede Produktionsstätte mindestens einen Wachturm, denn diese werden von vorbeifahrenden, feindlichen Flotte gerne unter Beschuss genommen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Aufbau einer Siedlung

von: OllyHart / 29.12.2007 um 16:23

Zunächst eine Straße vom Kontor bis zum Ende der Bauzone ziehen. Querstraßen folgen dann in schönen Abständen von zwei bis drei Häusern. Auch Querstraßen bis zum Ende der Bauzone. Neben das Kontor kommen auf beide Seiten Fischerhütten. Ans Ende der Querstraßen können Holzfällerhütten gesetzt werden. Drei Hütten sind ideal. Ans Ende einer Querstraße dann eine Jagdhütte bauen.

An zentraler Stelle sollte das Dorfzentrum gebaut werden, daneben ein Marktplatz sowie eine Kapelle. Die Lücken solltet ihr mit ca. 18 Häusern füllen, so dass drei sechser Blocks entstehen. Wenn ihr im Minus seid, dann auf der anderen Seite vom Dorfzentrum usw. wieder drei Blöcke mit sechs Häusern bauen.

Seid ihr im Plus, dann setzt ihr am Ende der Hauptstraße oben einen zweiten Marktplatz. Diesen mit gerader Straße verbinden. Dann eine Querstraße bauen und auf beide Seiten des Markplatzes je eine Weberei und zwei Schaffarmen bauen. Dann sechs neue Blöcke errichten. Danach könnt ihr links vom Kontor aus einen Marktplatz, Dorfzentrum und Kirche bauen. Vergesst nicht, wieder Häuser zu setzen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

zu komplieziert geschrieben irg.!

27. Dezember 2008 um 11:47 von champderstrassen melden


Hauptinsel erobern leicht gemacht

von: ribery1a / 30.03.2010 um 20:54

Was braucht man :

- 10 große Kriegsschiffe

- 5 Entdeckerschiffe

- 2 große Handelsschiffe

- 10 Haubitzen

- 5 Pikenire

- 5 Grenadiere

- 3 Dragoner

- Forschungen :

- Kanonenturm

- Kupferbeschlag

- Haubitzen

Jetzt ist es ganz einfach die Hauptinsel des Gegners einzunehmen

Taktik :

beladet die Entdeckerschiffe mit den ganzen Truppen

Die großen Handelsschiffe beladet ihr mit 3 x Holz , WErkzeug und Ziegel und 1 x Waffen und 1x Kanonen jeweils eine Ladekammer ( 60 Tonnen )

Jetzt haltet ihr die Flotte mit den Entdecker - und Handelsschiffen zurück und schickt die großen Kriegsschiffe vor mit denen zerstört ihr den Kontor und die Werften und ein großen Teil der gegnerischen Flotte dann nehmt ihr die zweite Flotte und ladet die Truppen an einem Strand an der Küste und baut Markthäuser dann baut in den Einzugsbereich 5 Kanonentürme ( haltet erstmal die Truppen zurück ) in der zeit in dem ihr mit den Kriegsschiffen die gegnerische Flotte jagt und zerstört lasst die Entdeckerschiffe den Kontor beschützen und ladet die Waren von den handelsschiffen ( bevor ihr die Kanonentürme baut ) im Kontor ab . und dann nehmt die markthäuser ein und baut darum 3 kanonentürme das macht ihr so weiter und baut ein medikus und heilt eure truppen bei Bedarf und so habt ihr schnell die Insel eingenommen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

viel zu kommpliziert und man braucht viele schiffe, truppen... hauptinsel einnehmen LEICHT gemacht trifft nicht ganz zu

10. Dezember 2010 um 08:13 von seizan8 melden


Weiter mit: Anno 1701 - Einsteigerhilfen: Charaktervorlieben

Zurück zu: Anno 1701 - Einsteigerhilfen: Infomodus / Einwohner-Feedback / Dorfzentrum-Feedback / Ehrengäste / Rchtig bauen

Seite 1: Anno 1701 - Einsteigerhilfen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Anno 1701 (11 Themen)

Anno 1701

Anno 1701 spieletipps meint: Der dritte Inseltrip fesselt mit bekannten Tugenden, Neuerungen bleiben aber weitestgehend aus. Dem Spielspaß tut das keinen Abbruch. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1701 (Übersicht)

beobachten  (?