Level 3 - JBA HQ Teil 1: Komplettlösung Splinter Cell Double Agent

Level 3 - JBA HQ Teil 1

Nun seid ihr mitten im JBA HQ des Feindes als Doppelagent unterwegs. Folgt Jamie zu eurem neuen Quartier. Die NSA funkt euch nun an und gibt euch zwei Aufgaben

  1. Ladet einen Trojanervirus auf den JBA Hauptcomputer
  2. Bringt eine Wanze an die Antenne des HQ an

Aber zuerst hat Moss, einer der Terroristen eine Aufgabe für euch. Um eure Loyalität und Können zu beweisen müsst ihr einen Trainingskurs bestehen. Am Ende wartet ein Safe darauf geknackt zu werden. Nun beginnt ein Timer abzulaufen, für alle drei Aufgaben habt ihr rund 25 Minuten Zeit. Also los geht’s.

Zuerst bannt euch den Weg durch den Kurs. Achtet auf die Laserfallen, sonst müsst ihr den Bereich von vorn beginnen. Seit ihr am Safe angekommen, so knackt diesen. Ist dieser offen müsst ihr auf das Dach und die Wanze anbringen, an dieser Stelle könnt ihr auch eine Sekundärmission erledigen. Erreicht auf dem Schießstand 75 Punkte und auch diese Aufgabe wäre erfüllt.

Klettert in der Halle die rechte Leiter hinauf und durchquert den Weg auf das Dach. Oben angekommen darf euch niemand sehen, also Vorsicht. Schleicht euch hin zur Antenne und bringt die Wanze an. Anschließend muss nur noch der Trojaner in den Computer eingespeist werden. Der Computerterminal befindet sich im Keller des Gebäudes. Hackt dort das Schloss, betretet nun auch diesen Raum. Auch dort darf euch niemand sehen, also schön in Deckung bleiben.

Passiert die Türen, achtet jedoch auf die Kameras. Im Computerterminal angekommen, seht ihr zwei Computerexperten die am Netzwerk arbeiten. Wartet ab bis diese in ihre wohlverdiente Pause gehen und spielt anschließend am Computer rechts hinten den Trojaner auf. Geht nun zurück zum Trainingskurs und wartet auf Moss. Dieser bringt euch in den Verhörraum und der Level wäre erfolgreich abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 4 - Ochotskisches Meer 1 + 2

Ihr findet euch in einem Flugzeug direkt über eurem Zielgebiet wieder, springt mit dem Fallschirm ab, lasst euch ein wenig vom Wind treiben und zieht die Leine. Unten auf dem Eis angekommen müsst ihr eure Ausrüstung suchen. Diese befindet sich auf der Eisfläche im Norden. Entgeht den zwei Wachen und sammelt anschließend diese ein. Nun geht es in Richtung Superfrachter den es zu entern gibt. Dieser befindet sich östlich, also wieder zurück ins Wasser.

Schwimmt bzw. taucht nach Norden, dort solltet ihr das Eis einschlagen um an die Oberfläche zu gelangen. Der Weg zum Frachter ist nun leider durch eine große Eisfläche blockiert, die Söldner haben aber zum Glück einige Sprengladungen platziert. Entgeht den vier Wachen und zündet an dem Computer in der Mitte des Platous den Sprengsatz. Anschließend springt im Nordosten in das nun frei gesprengte Gewässer.

Klettert nun wieder aus dem Wasser und schlagt euch bis zum Holzsteg hin, klettert dort mit dem bereits festgemachten Seil den Dampfer hoch. Nun besteht eure Aufgabe darin die Schiffcrew kampfunfähig zu machen. Hier könnt ihr selbst entscheiden wie ihr weitermacht. Entweder ihr tötet eiskalt alle Wachen oder schaltet diese lautlos mit eurem KO-Schlag aus. Sind alle ca. 20 Wachleute erledigt, muss auch die Crew im inneren kampfunfähig gemacht werden. Schlag euch nach oben zum Lüftungsschacht durch, folgt den Treppen, platziert dort das KO Gas um die Besatzung zu eliminieren.

Eine weitere Aufgabe besteht darin die NSA über eure Aufgabe zu kontaktieren, tut dies über der Antenne oben auf dem Schiff. Diese findet ihr direkt neben dem Lüftungsschacht. Hat das KO Gas seine Wirkung gezeigt, geht es ab ins Schiffsinnere, der Eingang befindet sich in der südlich des Heliports. Die letzte Aufgabe ist nun den Kaptein zu eliminieren, dieser befindet sich vor der Schiffschraube. Tötet ihn unbedingt bevor er den Sprengsatz zünden kann. Ist er erledigt und das Schiff ist noch heil so steigt wieder nach oben und die Mission wurde erfolgreich abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 5 - Shanghei:

Ihr findet euch in einem Flugzeug wieder, das unter Beschuss steht. Der Pilot wurde verwundet und ist bewusstlos. Steigt in den Pilotensitz und versucht das Flugzeug mit dem linken Analogstick zu stabilisieren. Unten auf dem Heliport angekommen sollt ihr laut Moss die Stellung halten. NSA Chef Lambert ist aber dafür die Sitzung der Terroristen mit dem Mikrofon aufzuzeichnen. Also ab in das Besprechungszimmer.

Geht rechts durch die Umzäunung und umgeht dort die Feinde. Nördlich befindet sich ein Kran mit dem ihr euch zum Fenster des Besprechungszimmers abseilen könnt. Hackt die Anlage und seilt euch anschließend ab. Vor dem Besprechungszimmer müsst ihr das Lasermikrofon benutzten um die Besprechung der Top Terroristen aufzunehmen. Habt ihr das Gespräch aufgezeichnet so seilt euch weiter ab. Ein Helikopter ist nun auf den Kran aufmerksam geworden und sucht nun die Fenster ab.

Versucht an den Scheinwerfern des Helis vorbei zu schleichen in dem ihr klettert und hangelt. Bewegt euch nach links und betretet dort die Waschräume. Eure nächste Aufgabe besteht nun darin für die NSA eine Probe des roten Quecksilbers zu finden, diese befindet sich im Besprechungszimmer in einem Safe. Klettert in den Lüftungsschacht bis ihr einen Fahrstuhl erreicht. Fahrt einen Stockwerk höher und durchquert die große Tür. Nun seid ihr im Besprechungszimmer, verhaltet euch nun extrem leise und bewegt euch in Richtung Norden und knackt dort den Safe.

Habt ihr die Probe erhaltet so verlasst den Raum wieder. Moss wird euch anfunken und euch eine Aufgabe geben. Ein weiterer Safe wartet darauf geknackt zu werden, diesmal ist es der eines Top Terroristen im Untergeschoss bzw. Zimmer 2406. Da die Fahrstühle in die tieferen Ebenen von Wachleuten kontrolliert werden müsst ihr hinunter klettern entweder ihr springt von Fahrstuhl zu Fahrstuhl oder seilt euch einfach in der Mitte ab. Seit ihr unten angekommen dringt in das Zimmer 2406 ein und knackt den Safe. Achtung das Wachpersonal ist hier auch gern unterwegs. Ist alles gut gegangen wartet bis ihr wieder angefunkt werdet und verlasst das Level durch das Fenster.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 6 - JBA HQ 2

Im sechsten Level findet ihr euch im JBA Hauptquartier wieder. Aber ausruhen und Pause machen ist hier immer noch nicht angesagt. Enrica wartet mit einer kleinen Aufgabe auf euch, bzw. gleich zwei Aufgaben. Erstens müsst ihr Minen für einen Anschlag zusammen basteln. Die zweite Aufgabe ist die Leiche des Helikopterpiloten aus Level 5 in den Keller zu bringen.

Dafür habt ihr nun wieder 25 Min. Zeit, klingt eigentlich ganz leicht. Aber wieder mal hat auch die NSA eine Aufgabe für euch. Lambert fordert das ihr euch in das Büro von Emile einschleicht und dessen Blaupausen scannt. Sein Büro befindet sich im Süden des Komplexes. Um es zu betretet benötigt ihr eine Stimmprobe eines JBA Mitgliedes, setzt euch in ein dunkles Eck und packt euer Lasermikrofon aus und wartet bis jemand das Sprechen beginnt und zack ihr habt eine Stimmaufnahme.

Geht nun in das Büro von Emile, Achtung dieses wird sehr gut bewacht. Geht nur langsam voran und macht keinen Lärm denn sonst ist das Spiel sofort beendet. Betretet dort die Glastüre und ihr findet euch mitten in Emiles Büro wieder. Sein Safe befindet sich links vom Schreibtisch, versucht ihr diesen zu knacken kommt Jamie mit Emile rein. Versteht euch dann schnell in nahe liegenden Wandschrank. Die zwei Herren werden eine kleine Unterhaltung von ca. 2 min. halten bis sie wieder verschwinden. Scannt anschließend die Blaupausen und nun geht es wieder zurück zur Minenbauanlage.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 7 - Mexico Cozumel 1 und 2:

Ihr findet euch auf einem Luxusdampfer wieder, der von der Terroristengruppe JBA gesprengt werden soll. Um eure Deckung nicht zu verlieren müsst ihr die Bombe legen und anschließend den Deaktivierungscode ablesen. Da das Schiff von Polizisten abgesucht wird heißt es auch hier schön in Deckung bleiben. Habt ihr die Kontrolle über Sam übernommen so steigt rechts aus dem Balkon raus und klettert die Stange hoch. Haltet euch rechts und klettert in das Casino.

Auch dort suchen Wachleute nach Eindringen ab, die Tür zum nächsten Raum wird schwer bewacht. Entweder schießt ihr euch den Weg frei oder geht in den Nebenraum und schaltet für das ganze Casino den Strom ab. Die Wachleute werden daraufhin unsicher und verlassen ihre Positionen, perfekt um in den nächsten Raum zu gelangen. Geht schnell die Treppe hoch in die Bar und werft dort nördlich die Rauchbombe in den Lüftungsschacht. Steigt anschließend in den Aufzug und Teil 1 der Mission wäre beendet.

Seid ihr im nächsten Stockwerk angekommen so werden die Wachen sofort auf den fahrenden Aufzug aufmerksam. Versteckt euch nun. Am besten auf dem Fahrstuhl, klettert durch die Öffnung und ihr seid für kurze Zeit sicher. Ist die Wache wieder verschwunden so klettert wieder runter und schleicht euch anschließend in Richtung Norden vor. Dort die Treppe hoch ihr findet euch im Dampfbad wieder. Haltet euch rechts und klettert dort die Stange hoch und nun ab in den Lüftungsschacht.

Nun findet ihr euch in der Brücke wieder, geht hier sehr langsam vor, da sich hier einige Wachleute tummeln. Schleicht euch durch die zwei Räume und geht wieder nach draußen. Dort müsst ihr euch abseilen und in den kleinen Versorgungsraum eindringen. Legt dort die Bombe und lest anschließend den Code ab. Nun ist Flucht angesagt haltet euch rechts und auch das Level wäre beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Splinter Cell Double Agent: Level 8 - JBA HQ Teil 3: / Level 9 - Kongo Kinshasa: / Level 10 - JBA HQ Teil 4:

Zurück zu: Komplettlösung Splinter Cell Double Agent: Einführung: / Testcoursus A: / Testcoursus B: / Level 1 - Geothermisches Werk: / Level 2 - Gefängnis Ellworth

Seite 1: Komplettlösung Splinter Cell Double Agent
Übersicht: alle Komplettlösungen

Splinter Cell Double Agent

Splinter Cell Double Agent spieletipps meint: Sam Fisher bleibt bei Altbewährtem, wird durch seine Gewissenskonflikte aber menschlicher. Tolle Story! Artikel lesen
85
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell Double Agent (Übersicht)

beobachten  (?