Pokemon - Mystery Dungeon Blau: Groudon

Groudon

von: FFXII / 28.03.2008 um 18:04

Groudon hat eine 10.0%ige Chance sich eurem Team anzuschließen. Es befindet sich in der Magmahöhlentiefe 3 (E 26). Um es zu fangen benötigt man:

  • Turtok Lv.50 (Item: Sympathie) oder
  • Impergator Lv. 50 (Item: Sympathie) oder
  • Sumpex Lv. 50 (Item: Sympathi)

Groudon schaltet sein Partnerareal (Vulkantiefe) automatisch frei, sobald es sich euch anschließt. Mit Turtok, Impergator oder Sumpex kann man auch Rayquza fangen, wenn man demjenigen Pokémon die TM Eisstrahl lernt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich habs wo ich einfach so durch die magmahöhle gegangen bin,wollte es einfach ins team.ich hatte KEINE sympatie dabei!

08. April 2013 um 17:49 von Toni-00 melden


Dieses Video zu Pokemon - Mystery Dungeon Blau schon gesehen?

Silbergraben leicht gemacht

von: SuperArceus / 10.09.2007 um 12:53

Wenn ihr im Silbergraben die Hoffnung aufgegeben habt, dann habe ich einen Tipp: Wenn ihr Glurak habt, erinnert ihm Hitzewelle. Rüstet euer Glurak mit Enger Gürtel (der den Magen nicht sinken lässt) aus. Nehmt noch ein paar Sinelbeeren mit. Macht den Silbergraben, jetzt stolziert weiter.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich habe als Starterpokemon Glumanda, also jetzt Glurak und ich mache mit Glurak bis jetzt JEDEN Dungeon durch, aber Silbergraben habe ich noch nicht :D

25. Juni 2013 um 11:04 von PresidentS melden

GLURAK in einen dungeon wo es nur so von WASSER pokemon wimmelt?der tipp ist doof erlernt turtok lieber erdbeben oder sumpex oder impergator

08. April 2013 um 17:50 von Toni-00 melden


Geckabor empfehlenswert! (gerade für Anfänger!)

von: nds24-7 / 28.03.2008 um 18:07

Nehmt bei der Pokémon-Wahl am Anfang Geckabor, denn dieser hat gleich zu Beginn eine sehr nützliche Attacke, nämlich Absorber! Was diese Attacke bewirkt? Ganz einfach, sie fügt dem Gegner ordentlich Schaden zu und stielt ihm obendrein noch seine KP's (Lebenspunkte), so dass ihr kaum noch auf Sinelbeeren angewiesen seid. Ich besiege meine Gegner immer mit der Normal- bzw Standardattacke (also einfach A ), damit spare ich auch meine AP's für wirklich harte Zeiten.

Sollte ich dann an eine schweres Pokémon geraten, dann kann ich ihm durch Absorber die Kraft saugen und mich so selber heilen. Später lernt Geackabor noch die Attacke Megasauger, die im Grunde die gleiche Wirkung wie Absorber hat, allerdings ist die Attacke stärker. Mit diesen Attacken ausgerüstet sind die meisten Dungeons ein Kinderspiel. Selbst die Dungeons, sie bis Ebene 99 gehen sind dann gar nicht mehr schwer. Ich nehme immer 1 Top-Elexier mit und vielleicht noch 3-4 Riesenäpfel.

Das reicht absolut! Den Rest an Nahrung, AP's und KP's findet man immer im Dungeon selbst. Probiert es mal aus! Ich habe auch schon einige Male mit anderen Pokémon als Anführer gekämpft, aber sehr schnell gemerkt, dass es dann um einiges schwerer ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ruine

von: Blogdogzforever / 28.03.2008 um 18:02

Wenn ihr noch nicht die Ruine habt, dann achtet auf folgendes:

  • Ihr dürft einmal keine Rettermissionen im Briefkasten haben und ihr müsst eure Berichte lagern.
  • Ihr müsst Sturmmeer geschafft haben
  • Wenn ihr aufwacht und nach draußen geht, kommt die Zeitung (wie immer). Lest den Bericht über die Ruine. Geht nun zum Pokémon-Platz und sprecht mit Tengulist. Aber achtet darauf auch mit Simsala zu reden, denn der erzählt euch etwas über einen Strudel an dem Partnerareal Legendäre Insel. Geht nun hin und ihr habt auch noch Silbergraben als Dungeon. In dem Silbergraben befindet sich Lugia.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Raikou ganz leicht besiegen

von: Glurak06 / 28.03.2008 um 18:09

Geht einfach mit einem Pokémon, das Brüller kann, runter (am Besten mit Entei, denn es ist sehr stark). Wenn ihr dann bei Raikou seid, setzt Flammenwurf ein. Dann kommt es einen Schritt nach vorn und steht genau vor euch. Setzt Brüller ein, es fliegt zwei Felder zurück auf die Wand. Anschließend kommt es ein Feld nach vorn. Aber zwischen euch ist immer noch eins frei. Setzt wieder Flammenwurf ein. Das macht ihr fünfmal und dann ist es besiegt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wieso denn so umständlich? Ich habe es auch so geschafft, indem ich es immer angegrifen habe und mein Partner auch

25. Juni 2013 um 11:05 von PresidentS melden


Weiter mit: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Kurztipps: Jirachi / Wunschhöhle / Taucher bekommen / In die richtige Richtung / Die Ruine leicht gemacht

Zurück zu: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Kurztipps: Schnelles Aufleveln / Meine Empfehlung für ein unschlagbares Team! / Deoxys fangen / Zwei gute Teampartner / Keine Verluste

Seite 1: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon - Mystery Dungeon Blau

Pokémon Mystery Dungeon - Team Blau spieletipps meint: Dieses Spiel stellt nicht jeden Fan zufrieden, bringt aber Abwechslung in die Hütte. Ein fehlender Multiplayer und eine schwache Grafik vermiesen den Spaß.
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon - Mystery Dungeon Blau (Übersicht)

beobachten  (?