2.Tutorial und 3.Sphäre Feuer: Komplettlösung Age of Wonders 2

2.Tutorial und 3.Sphäre Feuer

Ansicht vergrössern!Tutorialkarte

Befolge die Ratschläge die Gabriel dir gibt. Dadurch lernst du die Spieloberfläche und das Spielprinzip kennen. Du brauchst das Tutorial nur durchzuspielen, wenn du dich noch nicht mit Age of Wonders 2 oder seinen Vorgängern auseinander gesetzt hast.

3.1. Feuer Anfangsphase

Nachdem du von Gabriel den Auftrag bekommen hast, auf der Erde die Gründe für das Auseinanderbrechen des Zirkels der Magier zu erkunden, beginnst du zunächst in deiner Heimatgegend, in der die Menschen von Katzen verfolgt und getötet werden. Diese ste-hen unter dem Einfluss des Zauberers Yaka. Du musst dieser Menschenjagd ein Ende setzten!

Du beginnst diese Mission in einer Gegend von verbrannten Städten in einer Welt die von Yaka beherrscht wird. Das Ziel dieser Mission ist es, diesen zu bezwingen. Dafür musst du dir erstmal eine Armee aufbauen. Erkunde die Gegend ein wenig, und du wirst einige Flüchtlinge finden, die sich kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr dir anschließen werden. Nun brauchst du auch eine Stadt, in der du weitere Einheiten ausbilden kannst. Marschiere dafür nach Süden und nehme die Stadt von Yaka im Talkessel ein. Sie besitzt einen Zauberturm, also ist sie geeignet, um Merlin nun dauerhaft dort zu stationieren.

Erkunde nun weiter deine Umgebung, und nehme das Gebiet unter deine Kontrolle. Pass auf, dass du nicht durch die Schlucht im Südosten gehst, da direkt dort hinter eine Samm-lung von starken Städten von Yaka auf dich wartet. Halte also immer ein Blick auf diese Region, da von dort auch von Zeit zu Zeit ein paar Einheiten auf dich zu marschieren wer-den. Konzentriere du dich lieber darauf, mit dem Schiff und ein paar Einheiten die Insel im Osten zu erkunden, während du gleichzeitig die von Yaka verbrannten Städte im Norden mit Pionieren wiederaufbaust.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!Feuerkarte 1

Auf der Insel findest du einen Beamer, der dich in den Südwesten der Karte beamt. Hier findest du ein Dorf der Elfen, die sich dir anschließen. Im Nordwesten der Stadt befindet sich zwischen zwei Gebirgen ein Wachturm, dem du besondere Aufmerksamkeit schen-ken solltest, da dies der einzige Weg ist, von dem Yaka deine Elfen angreifen kann.

Wenn deine Armee stark genug ist, kannst du von Norden durch die Schlucht, und von Süden über den Wachturm und der dahinter liegenden Wüste einen Angriff in das Gebiet von Yaka wagen. Folgst du der Strasse von deiner Hauptstadt nach Süden weiter, wirst du bald an Yakas Festung gelangen. Pass aber auch immer auf, dass du die neu eroberten Städte mit defensiven Truppen besetzt, damit sie nicht wieder an den Feind zurückfallen können. Wenn du Yaka in seiner letzten Stadt besiegt hast, hast du diese Mission erfolg-reich gemeistert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!Feuerkarte 2

3.2 Feuer Meisterphase

Deine Reise führt dich in ein fruchtbares Land zwischen einem großen Eisgletscher und der Wüste. In diesem Gebiet kämpfen 2 Zauberinnen um die Vorherrschaft. Karissa, deren starke Orks sich in der heißen Wüste sehr wohl fühlen, sowie Artika, die sich bevorzugt mit den Frostlingen in den kälteren Gegenden aufhält. Im späteren Spielverlauf sich Karissa mit dir verbünden, um gegen Artika gewinnen zu können, da ihr beiden die gleichen Pläne verfolgt. Du startest in dieser Welt mit zwei Pionieren und einer Hand voll Truppen. Da du in die-sem Zustand kaum Städte einnehmen kannst, musst du mit den Pionieren Außenposten gründen, damit du weiter kommst. Dies empfiehlt sich an der Route am Fluss Richtung Südosten. Sobald die beiden Städte incl. Verteidigung stehen, solltest du weiter Richtung Süden und auch Westen die Gegend erkunden. Dort wirst du einige hilfreiche Rohstoffe für die Entwicklung deiner frischen Dörfer finden.

Gegner können nur aus Norden aus dem Eisgebieten oder dem Osten kommen. Daher solltest du dich recht schnell weiter Richtung Osten fortbewegen, bis du zu einer Brücke in der Mitte der Karte gelangst. Hier hast du eine Schlüsselposition zwischen Karissa und Artika, sodass die Kontrolle von diesem Gebiet sehr sinnvoll ist. Im Osten findest du durch den Krieg zerstörte Städte, bei denen es sich lohnt sie wiederaufzubauen, da sie recht groß waren und somit ein schnelles Wachstum ermöglichen.

Wenn du nun die entsprechende Armeestärke verfügst, marschierst du auf Artikas Haupt-stadt, indem du die Strasse Richtung Norden durch das Eisige Gebirge folgst. Artika hat jedoch auch noch einige kleinere Städte, die von dieser Route etwas abgelegen sind, da-her solltest du mit schnellen Reitern die Gegend ein wenig erkunden. Mindestens ein Dorf befindet sich auch unter der Erde in den Eishöhlen.

Nachdem du Artika besiegt hast, übergibst du Karissa zum Dank das eroberte Gebiet zum verwalten, da du schon bald weiterziehen musst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!Feuerkarte

3.3 Feuer Spezialmission

Du hast dich in das Herzen von Yakas Reich gekämpft. Für diese brennende Unterwelt hat dir Karissa einige Elite-Orks gegeben, die dir gegen Yaka und Nekron helfen werden. Nekron ist mit seinen Untoten gekommen, um Yaka zu unterstützten.

Du beginnst in einer gut gebauten Ork-Stadt, die dir als Basis dient. Sowohl im Süden, als auch im Norden kannst du recht schnell ein paar unabhängige Städte für dich gewinnen. Als wichtige strategische Punkte zum verteidigen gelten hier der Wachturm in Richtung Osten, der Wachturm im Südlichen Gebirge in Richtung Wüste, sowie die Höhle und der Teleporter im Norden. Aus all diesen Richtungen sind immer wieder kleinere Angriffe zu erwarten. In der Wüste im Westen findest du in einer Höhle einige Einheiten sowie einen Pionier, die dich unterstützen werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Du solltest dich zu Beginn auf Nekron als Gegner konzentrieren. Dafür solltest du die Wüste im Westen unter Kontrolle haben. Dann kannst du dich über den Teleporter im Norden deines Reiches und durch die Wüste zu Nekrons Festung im Osten durchkämp-fen. Da du durch eine lange Schlucht gehen musst, können dir dort einige Einheiten den weg versperren und so das weiterkommen erschweren. Du musst probieren, diese zu be-siegen, und andernfalls auf Nachschub warten. Ein anderen Weg (außer über die Luft) gibt es nicht, um Nekrons Festung einzunehmen.

Wenn du Nekron besiegt hast, wirst du merken, das Yaka seine Brücken zu dir abgerissen hat, und du einen anderen Weg benutzten musst um diesen zu erreichen. Dafür musst du durch den Tunnel im Norden deines Reiches, der dich zu mehreren Feuerknoten führt. Im Nordwesten findest du eine größere Stadt, die du ziemlich einfach dir unterwerfen kannst. Nördlich dieser Stadt findest du dann einen Beamer, der dich zu einem Tunnel führt, der direkt zu Yaka führt. Pass immer auf patrolierende Einheiten von Yaka auf, die überall rummarschieren und fliegen. Hast du Yaka auch besiegt, hast du die Sphäre des Feuers geschafft, und der Teil der Welt ist wieder sicher.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Age of Wonders 2: 4. Spähre Wasser

Zurück zu: Komplettlösung Age of Wonders 2: 1. Einleitung

Seite 1: Komplettlösung Age of Wonders 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Age of Wonders 2 (4 Themen)

Age of Wonders 2

Age of Wonders 2
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Während der am Samstag mit einem Live-Stream gestarteten Veranstaltung "PlayStation Experience" hat das Entwickler (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Age of Wonders 2 (Übersicht)

beobachten  (?