Empire at War - Corruption: Admiral Ackbar

Admiral Ackbar

von: max10389 / 06.05.2012 um 00:16

Admiral Ackbar greift an und ihr denkt ihr habt keine Chance? Falsch, denn ich habe Admiral Ackbar und viele Corveillanische Korvetten mit nur einer Raumstation Stufe 2, ihren Garnisonstruppen und dem Zann-Konsortium besiegt. ihr müsst nur zuerst eure Bomber in einem Asteroidenfeld verstecken dann warten bis er vorbei ist und dann seinen Antrieb angreifen und am allerwichtigsten ist immer warten bis die Bomber ihre Torpedos abgeschossen haben dann wieder in dass Asteroidenfeld gehen und das machen bis der Antrieb kaputt ist und wenn der Gegner bei deiner Raumstation ist die Korvetten zuletzt angreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Leichter Sieg im Gefecht (Weltraum und Boden)

von: Starfan / 12.01.2013 um 11:24

Also ihr seid im Gefecht und seid am verlieren. Ich habe hier ein Tipp für Boden:

Man müsste für diesen Tipp Konsortium sein. Wenn man dann Tech 3 ist müsst ihr die Massentreiberpanzer nehmen, weil sie alles schnell zermetzeln. Damit könnt ihr sehr leicht gewinnen (auch wenn ihr gegen mehrere Gegner spielt oder sogar gegen menschliche.)

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Waffensysteme (Raumschiffe) - Teil 1

von: grandadmiral / 09.06.2013 um 11:37

Hier sind mal alle Waffensysteme für Raumschiffe und -Stationen aufgelistet.

Laserkanonen

Jägerlaserkanone

Jäger und Bomber haben sehr kleine Laser, welche auch nur gegen andere Jäger verwendet werden sollten. Die Strahlen sind langsam und richten nur minimalen Schaden an.

Korvettenlaserkanone

Korvetten wie die der Tartan oder Corelia-Klasse haben etwas stärkere Laserkanonen, welche meistens in großer Zahl aber nicht als eigener Waffenpunkt vorkommen. Die Strahlen sind sehr schnell und perfekt gegen Jäger. Man kann sie aber auch gegen andere Korvetten oder Fregatten einsetzten.

Fregattenlaserkanone

Diese umfassen alle Laserkanonen die als eigenständiger Waffenpunkt vorkommt. Die Strahlen sind etwas langsamer, dafür aber auch stärker. Gut gegen Jäger, Korvetten oder Fregatten.

Turbolaserkanone
Normaler Turbolaser

Das ist die Standartwaffe gegen alle Arten von Schiffen. Die Strahlen sind sehr kraftvoll dennoch wenig zielgenau gegen Jäger. Gut gegen alle Schiffe ab der Korvettenklasse.

Todesstern-Turbolaser

Der stärkste Laser von allen. Er zerspreng auch die größten Schlachtschiffe muss aber lange wieder aufladen. Nutzlos gegen Jäger oder Korvetten.

Ionenkanonen

Ionisierte Strahlenstöße, die nur die Schilde oder elektronischen Geräte außer Gefecht setzen, aber nicht en Rumpf beschädigen.

Jägerionenkanone

Diese kommen bei B-Wings, Tie-Defender und Skyscribs vor. Sie können durch ihre schnellen Feuerstöße Schilde fast besser ausschalten als ihre größeren Modelle. Sind gut gegen Schlachtschiffe, Fregatten und Jäger aber nicht gegen Korvetten.

Normale Ionenkanone

Ähnliche Schussfolge wie die Turbolaser. Stark aber nicht sehr zielgenau. Gut gegen Fregatten und Korvetten

Ionentorpedo

Dieser zieht bei allen Schiffen ca. 1/3 der gesamten Schildenergie ab. Außerdem wird das Schiff kurzzeitig gefechts- und bewegungsunfähig. Nicht sehr zielgenau gegen Jäger.

Planetare Ionenkanone

Dieser zieht bei allen Schiffen die gesamte Schildenergie ab. Außerdem wird das Schiff sehr lange gefechts- und bewegungsunfähig. Nicht sehr zielgenau gegen Korvetten oder Jägern.

Protonentorpedos

Diese werden bevorzugt von Bombern abgeschossen und umgehen die Schilde. Sie sind sehr zielgenau und richten schweren Schaden an. Dennoch sind sie langsam und können von Jägern und Korvetten abgehängt oder abgeschossen werden. Am besten gegen Schlachtschiffe einsetzten!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Waffensysteme (Raumschiffe) - Teil 2

von: Redakteur / 09.06.2013 um 11:39

Vielen Dank für den Beitrag an grandadmiral

Zielsuchende Raketen

Diese werden von unterschiedlichen Schiffstypen verschossen. Sie sind schnell, zielgenau aber alleine nicht sehr stark. Nur wenn viele Raketen abgeschossen werden machen sie Korvetten und Fregatten aber auch Jägern das Leben schwer.

Diamont-Boron-Raketen

Diese Raketen werden von Artillerie-Korvetten abgeschossen und sind unglaublich stark, schnell und weitreichend. Sie sind nicht auf ein Ziel programmiert, sondern explodieren bei einer bestimmten Entfernung: Perfekt für Flächenbeschuss bei Raumstationen. In großer Entfernung können sie durch den großen Explosionsradius Jägerschwärme vernichten und Schlachtschiffe zerstören. Kommt das ziel aber zu Nahe sind sie nutzlos.

Massentreibergeschütze

Projektile, die mit hoher Geschwindigkeit auf ihr Ziel abgefeuert werden und die Schilde umgehen. Gut gegen sämtliche Arten von Schiffen, man sollte jedoch mehre Waffensysteme dabeihaben, da ein einzelne nur wenig Schaden anrichten.

Plasmaschlagwaffe

Zwei Plasmaladungen, welche stark und etwas zielgelenkt sind beschädigen sowohl den Rumpf als auch die Schilde. Gut gegen Fregatten und Jäger (wegen dem Explosionsradius). Lädt aber lange nach.

Hyper-V-Geschütz

Zerstört einzelne Waffensysteme mit einer Ladung, da es die Schilde umgeht. Ungenau gegen Jäger und Korvetten. Lädt sehr lange nach.

Spezialwaffe des Kedable-Kreuzers

Erst wird ein Ionentorpedo abgefeuert, welcher die Schilde stark beschädigt und die Systeme lahmlegt, dann ein Plasmaschlag, welcher ein Waffensystem komplett zerstört. Typer Zanns Schiff kann mit der Spezialfähigkeit sogar noch andere Systeme zerstören. Nicht sehr gut gegen Korvetten und Jäger.

Waffe der Konsortiums-Raumstation

Keine Zielsuchfunktion. Zerstört genau ein Waffensystem und umgeht dabei die Schilde. Braucht eine sehr lange Nachladezeit. Schlecht gegen Korvetten und Jäger.

Das waren jetzt die meisten Waffensysteme. Die meisten Schiffe verfügen gleich über verschiedene, deshalb sollte man die Ziele einzeln angreifen; je nach Vor-und Nachteil der jeweiligen Waffe.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


DEAD END bei SALEUCAMI!

von: Kalrash / 19.05.2014 um 09:19

Relativ am Anfang der Kampagne bei Force of Corruption, bekommt ihr die Aufgabe den Planeten SALEUCAMI zu Korrumpieren. Ihr habt dort die Wahl dies durch Einschüchterung zu tun oder durch Organisierte Kriminalität. Beides ist Verfügbar, ABER!!!

Nehmt auf gar keinen Fall Einschüchtern, denn nachdem ihr dies geschafft habt ist Urei Fen aus dem Spiel entfernt worden und ihr könnt die Mission nicht mehr machen, da ihr ihn in eurer Truppe benötigt. Sowohl um die Droidenfabrik einzunehmen, als auch um die Mission überhaupt starten zu können. Da Urei Fen weg ist,habt ihr ein DEAD End erreicht und dürft, wenn ihr nach dem Einschüchtern abgespeichert habt, die Kampagne komplett neu starten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Empire at War - Corruption - Kurztipps: Überlegenheit bei Bodengefechten

Zurück zu: Empire at War - Corruption - Kurztipps: Credits senden bei Mehrspielerpartien / Turbolaser-Türme austricksen / Grenzsicherung / Schutz vor gegnerischen Angriffen!!! / Luke Skywalker,Darth Vader effektiv bekämpfen

Seite 1: Empire at War - Corruption - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Empire at War - Corruption

Empire at War - Forces of Corruption spieletipps meint: Der Sternenkrieg aus der Perspektive eines völlig neuen Volkes. Kurze Kampagne, viel Taktieren.
82
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Empire at War - Corruption (Übersicht)

beobachten  (?