Medieval 2: Viel Geld mit der Wikingertaktik

Viel Geld mit der Wikingertaktik

von: Kamilue / 13.11.2010 um 13:33

Um viel Geld mit der Wikingertaktik zu machen, braucht man mindestens ein Schiff und eine Armee mit mindestens vier Einheiten.

Hier also mal die Wikingertaktik im genauen:

-Als erstes müsst ihr euch einen Gegner aussuchen, der viel Geld hat, nah an euren Territorien ist und vom Meer aus erreichbar ist. Am besten geht das mit der Statistik, die sich leicht durch das Fraktionsmenü aufrufen lässt.

-Wenn ihr den passenden Gegner gefunden habt, dann nehmt eure Armee und die Flotte und fahrt mit ihnen aufs Meer hinaus, passt auf Piraten und feindliche Schiffe auf. Fahrt in die nähe eures ausgewählten Zieles und schaut euch die Städte an, die für einen Angriff in Frage kommen, das geht am besten mit Spionen. Neht die Stadt, die die kleinste Garnison hat, wenn eure Armee klein ist, oder nehmt die Stadt, die am meisten Geld abwirft. Am besten ihr wägt eure Chancen gut ab, damit ihr Erfolg habt.

-Geht mit der Armee an Land und greift die Stadt an, baut sofort genug Belagerungsgeräte um die Stadt in der nächsten Runde anzugreifen.

-Greift sofort in der nächsten Runde an, plündert die Stadt und zerstört jedes einzelne Gebäude, setzt die Steuern auf sehr hoch und marschiert mit der ganzen Armee entweder zur nächsten Stadt oder geht nach Hause.

-In rund zwei Runden rebelliert die Stadt gegen euch, hat aber in der Zwischenzeit viel Gewinn abgegeben.

Tipp: Es empfiehlt sich immer nur Städte und nicht Brugen anzugreifen, da diese meistens besser beschützt sind und weniger Gewinn abwerfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?

Immer Speichern

von: mitty / 27.11.2010 um 13:21

Grundsätzlich sollte man vor jeder wichtigen Aktion speichern, egal ob Attentatsversuche, Diplomatie, Angriffe, ...

Andernfalls geht vielleicht die Arbeit mehrerer Runden zur Vorbereitung zu Grunde, weil etwa Ihr bester Attentäter stirbt, obwohl die Wahrscheinlichkeit für einen erfolgreichen Anschlag bei 95 Prozent liegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Diplomatie

von: mitty / 27.11.2010 um 13:22

Beachten sie bei diplomatischen Verhandlungen die Stärken und Schwächen des Gegners. Meist bringt es beispielsweise nichts, eine reiche Fraktion mit Geld anzuwerben. Dagegen können Sie armen Ländern teilweise sogar Gebiete abkaufen, also ohne Militärgewalt gewinnen.Das könnte sogar billiger kommen als einen neuen Krieg anzufangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Religion

von: mitty / 27.11.2010 um 13:23

Wenn man Provinzen erobern will, in denen andere Religionen vorherrschen, sollte man so früh wie möglich Geistliche in die entsprechenden Gebiete schicken, am besten gleich zwei. Damit verbreiten man seinen eigenen Glauben, sodass die religiösen Konflikte bei der Eroberung der Stadt oder Burg deutlich weniger Unruhe in der Bevölkerung auslösen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spione

von: mitty / 27.11.2010 um 13:31

Schickt zu den erobernden Burgen immer einen Spion. Einerseits kennt man dann die genaue Armeezusammensetzung der Verteidiger und kann seine eigenen Truppen anpassen. Andererseits besteht die Chance, dass der Agent euren Truppen beim Angriff die Stadttore öffnet, und das erspart eine Belagerung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Medieval 2 - Kurztipps: Attentäter / Adoptieren / Wie man einen Diplomaten schnell hoch skillt / Feindliche Generäle / Erfahrung für die eigenen Kaufleute

Zurück zu: Medieval 2 - Kurztipps: Söldner / Papst werden / Handel / Papst- Staaten angreifen / Kampagnen-Hilfe

Seite 1: Medieval 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)

beobachten  (?