Medieval 2: Attentäter

Attentäter

von: mitty / 27.11.2010 um 13:32

Hetzt eure Attentäter nicht gleich auf zu schwere Ziele. Zunächst sollten die Meuchelmörder an Rebellenführern sowie unerfahrenen gegnerischen Prinzessinnen, Händlern und Geistlichen üben. Erst wenn die Fähigkeiten der Attentäter sich dem Maximalen nähern, sind Anschläge auf feindliche Anführer erfolgreich.


Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?

Adoptieren

von: mitty / 27.11.2010 um 13:32

Nehmt nicht gleich die erstbesten Kandidaten in eure Familie auf. Da sich der Kommando-Wert durch Schlachten recht leicht steigern lässt, haben Generäle idealerweise hohe andere Werte. Wenn sich die Inquisition in euren Land herumtreibt, sollten Sie auf hohe Werte bei Frömmigkeit achten. Auch Loyalität ist wichtig, damit Ihr General nicht bei der ersten Verlockung (Bestechungsgeld, Prinzessin) die Seiten wechselt.


Wie man einen Diplomaten schnell hoch skillt

von: alpha1_284448 / 27.12.2010 um 09:59

Nehmt am Anfang irgendeine Nation und wählt den Diplomaten aus. Benutzt ihn jede Runde und macht Bündnisse, Handelsabkommen und ergattert Karteninformationen bei jeder Nation die euch begegnet. Nach ungefähr 15 Runden habt ihr dann einen sehr guten Diplomaten.


Feindliche Generäle

von: Periphalos / 11.04.2011 um 10:43

Die feindlichen Generäle sammeln sich in der Regel erst kurz vor einer Belagerung mit dem Rest ihrer Armee und marschieren dementsprechend oftmals relativ schutzlos über die Kampagnenkarte.

Deswegen ist es sinnvoll mit einer Scharr (6 oder 8 Einheiten) von Rittern ( Feudalritter ist die erste effektive Stufe ) die feindlichen Heeresführer frühzeitig zu attackieren.

Baut mir Hilfe einer eurer Generäle oder Familienmitglieder eine Befestigung und versammelt dort euren Rittertrupp. Nähert sich ein feindliches Familienmitglied oder ein General, dann greift ihn an.

Mit etwas Glück bzw genügend erfolgreichen Schlachten wird euer Hauptmann dann zum General ernannt.


Erfahrung für die eigenen Kaufleute

von: Periphalos / 12.04.2011 um 09:09

Wie bekommt mein Kaufmann mehr Erfahrung?

Durch erfolgreichen Handel erhalten die Kaufleute über kurz oder lang ihre Erfahrung. Bei wertvollen Ressourcen besteht die Gefahr, dass der Kaufmann schnell abgeworben wird.

Aus dem Grund ist es sinnvoll, den Kaufmann an einer relativ wertlosen Ressourcen ( Holz z.B.) zu postieren. Mit den Runden steigt der Wert der Ware aber auch die Erfahrung und andere Kaufleute bekommen Schwierigkeiten euren Kaufmann abzuwerben.

Minen sind sehr lukrativ, müssen aber nicht unbedingt gebaut werden, da der Computer dies immer erledigt und ihr euren Kaufmann auch einfach dort abstellen könnt.

Der Kaufmann sollte aber genügend Erfahrung besitzen und feindliche Kaufleute schon vorher präventiv versuchen abzuwerben.


Weiter mit: Medieval 2 - Kurztipps: Wirtschaftliches Wachstum / Spion / Prinzessin / Kaufmann / Funktion des Diplomaten

Zurück zu: Medieval 2 - Kurztipps: Viel Geld mit der Wikingertaktik / Immer Speichern / Diplomatie / Religion / Spione

Seite 1: Medieval 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)

beobachten  (?