NFS Carbon: Kurztipps

Trick bei Radarfallen-Rennen

von: Phil-Drexler / 20.11.2006 um 20:18

Wenn ihr ein Radarfallen-Rennen macht, nehmt einen "Schlepper" (z.B. Colin) mit. Wenn er hinter euch fährt und ihr seid kurz vor dem nächsten Blitzer, dann drückt die Taste, mit der ihr seine Fähigkeit aktiviert. Nun fährt er extrem schnell durch den Blitzer und bekommt dementsprechend mehr Km/h!

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

dämlich nehmt SAL und er gewinnt für euch dass radarfallen rennen

23. August 2013 um 20:53 von RAZOR2 melden

hahahaha

10. April 2013 um 18:53 von hoodplayer melden

So mache ich das auch immer.

11. Juli 2012 um 12:37 von Rage93 melden


Erfolg - Frühstart

von: Master_chief / 20.11.2006 um 20:20

Wenn ihr den Erfolg "Frühstart" haben wollt, müsst ihr einen Sprint auf York Road gewinnen, wobei ihr am Start 10 Sekunden warten müsst! Also ihr müsst den anderen quasi 10 Sekunden Vorsprung geben und dann diesen Sprint gewinnen! Dies ist ganz leicht, da ihr es mit einem Freund zusammen machen könnt.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

suchti2710 mann muss das online machen

15. September 2013 um 12:44 von RAZOR2 melden

stimmt

08. Juli 2012 um 19:12 von Skyarmin melden

hab ich gemacht und nichts passiert

21. November 2011 um 17:15 von suchti2710 melden


Erstes Auto

von: Mr_Chaos / 20.11.2006 um 20:22

Ich kann euch nur empfehlen, mit dem Camaro SS die Karriere anzufangen. Mit ihm kann man sogar noch Kenji von Buschido und Wolf von TFK abservieren. Angie von der 21st Street Crew muss man eh als erstes abservieren, wenn man mit dem Camaro SS anfängt. Ihr Doge Charger ist auch nicht schlecht, aber wenn man ihn mit allen Tunning Teilen ausstattet und dann mit dem Camaro vergleicht, so gibt es nur kleine Unterschiede beim Handling und bei der Höchstgeschwindigkeit. Ich habe, bis ich zu Darius Gebiet gespielt habe, kein anderes Auto als den Camaro gebraucht.

Bis dahin hatte ich so knappe 600000 Credits und hab mir davon dann erstmal die Viper gekauft und die Karriere dann damit fertig gespielt. Ich habe es mit der Viper sogar geschafft, Darius mit seinem Audi R8 / Le mans Quattro in der ersten Kurve zu überholen, dann noch 9 sek. durchgehalten und fertig war die Karriere und den Rest vom Geld hab ich dann für andere Autos rausgeschmissen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es sind 10 sekunden und der beste wagen um darius zu besiegen ist die corvette sie hat ne bessere beschleunigung und mann brauch nur 2 versuche wenn mann spielen kann

23. August 2013 um 20:56 von RAZOR2 melden

Kann man auch locker mit dem Alpa Romeo

06. Oktober 2012 um 19:12 von gelöschter User melden

löl, genauso hab ichs auch gemacht^^. besser gehts auch nich nach meiner erfahrung

17. Dezember 2008 um 20:42 von Tischtennisprofi melden


Die Crew

von: yve_springmann / 29.11.2006 um 21:57

  • Die Crewmitglieder müssen nicht am aktiven Rennen teilnehmen um deren Boni zu bekommen. Nur im Rennen entscheidet sich, ob ihr einen Blocker, Schlepper oder Scout dabei habt.
  • Lasst Neville möglichst lange in eurem Team, da er bei jedem Rennen Extra-Geld mitbringt. Ist zwar nicht viel, aber es summiert sich recht schnell. Später sollte dann Samson gewählt werden, da er deutlich mehr Geld einbringt. Natürlich kann man auch beide Crewmitglieder prima miteinander kombinieren.
  • Um Auto-Sculping (erfolgreich) nutzen zu können, benötigt ihr einen Karosseriebauer in eurer Crew. Dies wären Sal und Colin. Beachtet unbedingt, dass beide verschiedene Spezialgebiete haben.
  • Wenn ihr vorhabt einen neuen Wagen zu kaufen, dann solltet ihr unbedingt vorher Nikki in eurem Team aufnehmen.
  • Wenn ihr vorhabt günstig neue Tuningteile zu kaufen, dann solltet ihr Yumi in eurem Team einbeziehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die 3 Klassen der Crew-Mitglieder

von: yve_springmann / 03.11.2008 um 10:41

  1. Blocker: Sollte man nur dann an aktiven Rennen teilnehmen lassen, wenn man dauernd von einem Gegner am Sieg gehindert wird. Ansonsten ist der Blocker eher nutzlos.
  2. Schlepper: Sollte nur bei Rennen eingesetzt werden, die nicht sehr kurvenreich sind, ansonsten kann man diesen Bonus nur schwer bzw. sinnfrei ausspielen.
  3. Scout: Sollte man auf jeden Fall im Team nehmen, wenn man gerne Abkürzungen nutzt. Darauf ist aber zu achten, dass man den Scout nicht behindert (rammen z.B.) und immer ein Auge auf die Mini-Map hat, da der Scout die Abkürzung markiert. Auch per Funk teilt der Scout öfters mal kurzfristig eine neue Abkürzung mit.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

scout sollte mann immer mitnehmen alle anderen sind scheiß egal wenn mann scout also Y drückt dann ist die spezial fähikeit aus und er zieht an allen vorbei mann kann ihn danach fast nicht mehr überhlolen und er ist dann unbesiegbar

23. August 2013 um 20:59 von RAZOR2 melden


Weiter mit: NFS Carbon - Kurztipps: Tuning und Co. / Die Wagen / Polizeijagd / Allgemeine Tipps / Nie wieder Bußgeld zahlen!


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - Carbon (51 Themen)

NFS Carbon

Need for Speed - Carbon spieletipps meint: Gegenüber dem Vorgänger "Most Wanted" fällt "Carbon" zurück. Ein solider Arcade-Racer mit heißen Karren und engen Kurven ist es trotzdem geworden. Artikel lesen
82
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NFS Carbon (Übersicht)

beobachten  (?