Seafight: Gilde

Gilde

von: OllyHart / 29.10.2008 um 16:22

Der Gildeneintritt von 50.000 am Anfang ist ja ziemlich teuer, allerdings rentiert es sich auch sehr. Man muss sich halt die richtige Gilde aussuchen. Die Gilde sollte euch auf jeden Fall die 50.000 wieder zurückzahlen und bei den meisten Gilden ist auch ein kleiner Bonus üblich. Außerdem findet ihr in Gilden meist bessere Spieler, die euch dann helfen Monster zu jagen und euch mit ihrem Rat zur Seite stehen....Außerdem ist es so auch leichter die fehlenden EP für die Piratenprüfung(PP) zu sammeln. Meist wird im Chat Gildenwerbung gemacht (auch wenn das eigentlich verboten ist), ansonsten könnt ihr auch hier im Forum unter Gilden eine passende heraussuchen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

eintritt kosten kkein gold mehr und für gildensuche gibts nen extra gildensuchchat

24. März 2010 um 12:17 von wajeri melden


Basar

von: OllyHart / 23.11.2006 um 15:18

Für eine Quests, brauch ihr Sklaven Klasse IV, die es nur am Bassar gibt, wie auch die höchsten Klassen von allen anderen Gegenständen und auch Schiffen. Diese Sachen heißen Elite-XXX(z.B. Kugeln) Jede Stunde gibt es 1 Exemplar jeder Art am Basar zu ersteigern. Die Gebote die man abgibt, sind in Gold, nicht in Perlen (perlen zahlt man nur beim Sofortkauf). Der Höchstbietende bekommt am Ende den Gegenstand, wobei die anderen allerdings trotzdem das zahlen müssen, was sie geboten haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Versunken, was jetzt?

von: OllyHart / 23.11.2006 um 15:18

Es gibt 3 Möglichkeiten wenn man versunken ist:

Man kauft das Schiff neu oder man zahlt 1000 Perlen und reppt(repariert) sich dann selbst sehr oft(mann kann sich nicht Reppen wenn man 0 Lebenspunkte(hitpoints) hat, deswegen muss man erst zahlen). Auf jedenfall muss man das alte Segel verkaufen und ein neues kaufen. Am besten ist es bis zur Piratenprüfung im Schiff für 0 Gold rumzufahren, da man so keinen großen Verlust hat wenn man versinkt.

Die 3.te Möglichkeit ist, dass man kaputt rumfährt (allerdings in Schneckentempo) und Glitzies (siehe 9.tens) sucht, in denen sich Lebenspunkte befinden und sich dann repariert. Allerdings findet man in Lvl1 leider kaum Glitzies, deswegen stehen die Chancen hier sehr schlecht.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann sich nur gratis reparieren lassen wenn man Premium Mitglied ist. Ansonsten kostet es 1000 Gold.

12. Mai 2013 um 22:28 von Tycooon melden

Das stimmt nicht,man kann sich gratis reparieren lassen!So ist es zumindest bei mir!

09. Juni 2010 um 17:34 von darfi melden


Glitzies

von: OllyHart / 23.11.2006 um 15:18

Die funkelnde Teile die sich manchmal im Meer befinden, heißen Glitzies(weil sie halt so schön Glitzern ^^). In ihnen befinden sich Euros für den Jackpot(man kriegt den Inhalt des Jackpots nicht ausgezahlt, näheres siehe hier), Perlen, EP's und Lebenspunkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Piratenprüfung

von: OllyHart / 23.11.2006 um 15:19

Für die Piratenprüfung müsst ihr ca.300.000 Gold sparen:

45.000 für das Schiff, 3.500 für ein 2.tes Segel und dann noch die Kanonen für insgesamt 200.000, außerdem die Kugeln dazu. Den Rest hebt ihr euch als Notgroschen auf, falls ihr versenkt werdet und das Schiff nachkaufen müsst, oder ihr Harpunen nachkaufen müsst. Wenn ihr noch keine Piraten habt, müsst ihr auch noch ein bisschen mehr für die Piraten einplanen (ein Pirat mit Ausrüstung kostet ca. 2.000 Gold,ihr braucht also nochmal um die 40.000 Gold extra).

Außerdem solltet ihr bevorihr euch das bessere Schiff kauft, den Maat für 99.000 Gold kaufen, sonst dauert das reparieren (reppen) ewig...

Um die EP zu erreichen die ihr dafür braucht, lasst ihr euch am besten auch von einem anderen Gildenmitglied helfen und versenkt ein paar größere Schiffe (die ganz kleinen Schiffe bringen nur 1 EP und dann müsste man doch recht viel versenken). Falls ihr immer noch nicht in einer Gilde seid (was aber nicht ratsam ist), müsst ihr euch entweder große geschwächte Schiffe suchen oder eben ganz viele andere kleine versenken...

Und dann müsst ihr euch nurnoch einen zeitpunkt aussuchen, wo nicht ganz soviel los ist (am besten in der früh), außerdem ist es gut einen Verbündeten zu haben der mit einem die Monster sucht und sie dann auch schon für euch schwächt("größere" Gildenmitglieder helfen manchmal gerne aus ^^).Naja und dann müsst irh euch halt 30min auf Monsterjagd begeben. Und lasst euch nicht verschrecken, die Prüfung in lvl1 ist erstmal die schwerste, da es soviel Konkurrenten gibt...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Seafight - Einsteigerhilfen: Der Chat / Anfängerschutz / Kartenwechsel / DER WEG ZUM GUTEM SPIELER / Leichter Start

Zurück zu: Seafight - Einsteigerhilfen: Spieleinstieg und Quests / Monsterjagd / Schiff und Ausrüstung / Die Mannschaft / Versenken und Entern

Seite 1: Seafight - Einsteigerhilfen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Seafight (6 Themen)

Seafight

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Seafight (Übersicht)

beobachten  (?