Komplettlösung Castlevania - Innocence

Lament of Innocence - Eingangshalle und Tutorial

Eingangshalle - Präludium der Finsternis

Hatte Rinaldo nicht von 5 Wächtern gesprochen, die vor dem Portal wache halten, das zu Walter Bernhard führt? Unter der großen Treppe entdeckt man sofort 5 Nischen in denen 5 pokalartige Statuen stehen, die in unterschiedlichen Farben leuchten. Von links nach rechts: Rot, Lila, Blau, Grün, Gelb. Vor jeder einzelnen Nische ist wie ein Spinnennetz eine Barriere.

Außerdem sind unten 5 und oben vor dem Portal 2 Feuerbecken, die Leon zerschlagen kann. Dafür bekommt er insgesamt 14 Herzen. Da das Portal oben natürlich versiegelt ist, (was ja niemanden überrascht) schicke ich Leon zunächst zur rechten Seite (Portal im Rücken). Die Pfeile an der Tür werden grün, sobald Leon mit ihnen in Berührung kommt und mit Dreieck/Quadrat kann Leon die Tür öffnen.

Dort ist ein Speicherraum und drei Kohlebecken. Eine Tür am anderen Ende des Einganges ist sofort verriegelt worden, sobald Leon den Gang betreten hat. Also bleiben hier außer Speichern und Herzen einsammeln keine weiteren Möglichkeiten. Zurück in der Eingangshalle sammlelt Leon auf dem Weg zur linken Seite wieder alle Herzen ein und hat nun 40 Herzen. Im nächsten Gang wird sofort wieder eine Tür verriegelt. Hier sind 5 Feuerbecken und Leon hat somit 50 Herzen, wenn der durch die Tür am anderen Ende geht und das Tutorial eröffnet.

Achtung: Money Money Money makes the world go around - singt Liza Minelli. Hier ist es nicht anders Zu Beginn kann Leon 80 Herzen sammeln. Alles, was er darüber hinaus von den Feuerbecken bekommt, sind Münzen. Es lohnt sich also, die Feuerbecken auch zu zerschlagen, wenn Leon seine 80 Herzen gesammelt hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tutorial

Items insgesamt:

Markierstein 1

Markierstein 2

Trank

Serum

Antifluchtrank

Zauberkarte

Artefakt Swarong-Statue (Feuer)

Raum 1

Zuerst informiert das Tutorial über den Doppelsprung.

In der Mitte des Raumes ist der Markierstein 1. Oben auf dem Gang ist eine Trank. (Die Feuerbecken überlasse ich euer Gnade).

Raum 2

Im nächsten Raum wird dei Peitsche geschungen, um sich am Gitter des Balkons hochzuziehen. In der Mitte ist Serum. Auf dem linken Balkon ist ein Markierstein 2.

Raum 3

Besiegen Sie alle Gegner im Raum, um die Tür zu öffnen.

Hier begegnen wir dem Quickstep: Parieren-Taste (R1) und X UUUND Bewegung mit dem linken Analog Stick um auszuweichen.

Feinde: Skelett (x 3), TP 56, Schwäche Feuer, Weihwasser, Kreuz

Achtung: Leon hat automatisch als Subwaffe (Kreistaste) die Messer ausgerüstet. Die Skelette können damit nicht verletzt werden, ist ihre Toleranz.

Raum 4

Manchmal können Sie die Peitsche um etwas schlingen und sich daran weiterschwingen. Das war mein Knackpunkt: Um zum Ausgang zu gelangen muss Leon sich an 2 Stangen mit der Peische weiterschwingen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die einen lieben es und es gelingt ihnen sofort, die andern hassen es. Ich lasse mich erst mal runter fallen, denn unten ist Antifluchtrank. Oben schwingt man die Peitsche wie folgt:

Schritt für Schritt auf die andere Seite

1. X, X für Doppelsprung und dann Quadrat

2. Leon setzt über und macht einen Salto

3. Sobald der Salto abgedreht ist und Leon beginnt nach unten zu kommen, wieder Quadrattaste drücken,

dann schwingt er an der zweiten Stange weiter und landet auf der anderen Seite.

Das wichtigste ist: Leon nicht aus den Augen lassen und genau schauen, wann er seinen Salto beendet. Dann ist es leicht.

Auf der anderen Seite ist (wow) eine Zauberkarte: man kann sich also zu Rinaldo beamen, sobald man das Bedürfnis hat.

Raum 5

Durch Parieren eines speziellen gegnerischen Angriffs (lila Glüen) erwerben Sie MP. MP wird bei Benutzen v. Relikten verbraucht. Benutzen Sie die Relikte zum Sieg über Feinde!

Schnell in die Mitte des Raumes begeben. Hier ist ein Artefakt: "Swarong-Statue". Statue des feuergottes. Flammen züngeln in Ihren Fußstapfen. Aktivieren d. Relikts beim Parieren: R 1 UND Kreistaste drücken. ZUM DEAKTIVIEREN erneut Krteis drücken (bei gedrückter R1 Taste).

Jetzt geht es also ans Parieren. Immer wenn das lilane Glühen den Ritter erfaßt, schön blocken. Sobald die MP Leiste voll ist, R1 und Kreis drücken und um den Ritter herumspazieren. Der läuft natürlich in das Feuer und ist flugs hingeschieden.

Minni-Boss Goldener Ritter

TP 60

Toleranz gegen Messer, phys. Angriffe

Schwäche: Feuer

Die Verriegelung verschwindet und Leon kann sich nun frei bewegen. Auch die verriegelte Tür in der Nähe des Speicherpunktes ist nun passierbar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Kerker der Ewigen Folter und Die fünf Labyrinthe zur Seeligkeit

Der Kerker der Ewigen Folter

Items:

Markierstein 3

Starker Trank

Ein grollendes Ungeheuer im Abgrund

Hier ist ein Rondell mit 5 Podesten. Das lasse ich erst mal außen vor und schicke Leon stattdessen durch die Tür an der anderen Seite (in der Ecke den Markiersten hebt er auch gleich auf). Hier führt eine lange, lange Wendeltreppe hinunter und je tiefer man nach unten kommt, desto deutlicher hört man grollende, glucksende, gurrende bedrohliche Geräusche. Unten ist ein Raum, der wie eine Kampfarena aussieht. Unter dem Boden ist ein Ungeheuer. In der Mitte des Raumes ist ein Starker Trank.

Auf der einen Seite ist eine blaue durch eine starke Macht versiegelte Tür. Auf der rechten Seite ist ein Speicherraum. Leon kann also weder die Verriegelung an der Tür lösen, noch das Monster befreien (was wohl auch besser ist zu diesem Zeitpunkt) und so zieht er sich unverrichteter Dinge zurück noch oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die fünf Labyrinthe zur Seeligkeit

5 Wächter, 5 "Pokale", 5 Lifte, 5 Gebiete, 5 farbige Orbs

Items:

Karte 1, Karte des Hauses der Heiligen

Erinnern euch die Podeste an irgendetwas? Richtig: die 5 Wächter und die 5 "Pokale" in der Eingangshalle. Diese Podeste führen in folgende Gebiete:

Im Uhrzeigersinn von Links:

1. Laboratorium der Anti-Seelen – steht für den roten Pokal: Boss Golem, hinterläßt roten Orb; Boss Feuerelement hinterläßt die Feuerpeitsche

2. Garten der Vergänglichkeit – steht für den lilanen Pokal: Boss Medusa, lilaner Orb, Blitzelement hinterläßt die Blitzpeitsche

3. Haus der Heiligen – steht für den blauen Pokal - Boss Untoter Parasit, hinterläßt den blauen Orb

4. Palast des dunklen Wassers – steht für den grünen Pokal: Joachim, hinterläßt den grünen Orb, Eiselement hinterläßt die Eispeitsche

5. Theater der Toten – steht für den gelben Pokal – Succubus, hinterläßt gelben Orb

Natürlich ist das Glänzende in Mitte sehr verlockend und ich bin natürlich auch neugierig. Es ist die Karte für das Haus der Heiligen und sobald man sie hat, wird man in diesen Level gebracht.

Es ist sinnvoll diesen Level zuerst zu meistern, denn man bekommt hier gute Items, viel Geld und den blauen Orb. Danach geht man am besten von links nach rechts vor, denn in dieser Reihenfolge werden die Monster auch immer stärker und von daher ist es sinnvoll, erst stärker zu werden und bessere/passendere Waffen und stärkeren Schutz zu haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Castlevania - Innocence: LoI - Waschbär - ein besonderes Item / Haus der Heiligen und der blaue Orb / Nord-West-Flügel, symmetrisch zum Nord-Ost-Flügel


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Castlevania - Lament of Innocence (5 Themen)

Castlevania - Innocence

Castlevania - Lament of Innocence
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Castlevania - Innocence (Übersicht)

beobachten  (?