Erste Etage - Westflügel: Komplettlösung Castlevania - Innocence

Erste Etage - Westflügel

Im ersten OG Westflügel gibt es den Aroma-Ohrring

Im Raum sind Spuk und Zombies

Es ist hier ebenfalls ein Raum mit Tierschädeln, die Laser ausstoßen, je nachdem, wie Leon sich bewegt. (So, wie der, welcher am Eingang ist.) Die Lösung ist simpel: die Schädel wollen angeschaut werden. Sobald er sein Gesicht in die Richtung eines Schädels dreht, der gerade einen störenden Strahl produziert, versiegt der Strahl. Dann blocken und sich in dieser Position weiterbewegen. Es gibt verschiedenen Türen. Eine erreicht er nur, in dem er zur Nordwand geht. Dort führt ein Weg nach unten. Diesen Gang benutzt er, um zur anderen Seite zu kommen. Dort zieht er sich hoch.

An anderen Stellen muss er, ohne sein Gesicht von einem Schädel abzuwenden (wollen immer angeschaut werden, die Schädel), schräg neben diesen springen, um weiter zu kommen. Die Sprünge sind aber leicht.

Es gibt einen Raum, in dem Statuen stehen, rote und blaue und Felsbrocken geflogen kommen. Um eine bestimmte Tür zu öffnen, entweder nur die roten Statuen zerstören lassen, oder nur die blauen.

Blaue Statuen zerstört - Tür zu Herz-Max offen

Leon muss auf die Balustrade. Dazu ist an der einen Seite ein Podest mit einer Blauen Statue. Hier kann er sich hochziehen (ohne Peitsche) und oben ist eine weitere blaue Statue und Alter Text 2.

Er findet: Alter Text 2: wenn die Glocke 3 x unter der Bühne erklingt, wird der Vorhang aufgehen.

An der andere Wand ist eine Uhr UND, was man nicht auf Anhieb sieht: 2 Stangen. Hier Doppelsprung und Peitsche nach Rechts benutzen. Hier die blaue Statue zerstören lassen. Von dort Sprung an die zweite Stange auf der linken Seite und dort ebenfalls die blaue Statue zerstören lassen. Dann geht es in den nächsten kleinen Raum, in dem Herz – Max ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Etage

Direkt der erste Raum hat Nagelbretter von Oben. Hier ist wieder ein Geheimraum.

Relikt Lucifers Schwert

Dirkt die Wand, an der die Tür ist, durch die Leon den Raum betritt hat an der Seite Blöcke, auf die Leon springen kann. Oben ist MP-Max. Mit der Fahnenstange schwingt sich Leon auf den anderen Balkon und oben ist ein Schatzraum mit dem Relikt Lucifers Schwert.

Die Musik hat sich geändert und ist düster. Im ersten Bereich war sie pompös festlich, hier ist sie düster untermalt von einem Cello. Danach im Raum ist ein Ritter und diese Geister. In den Gängen hört man eine Uhr ticken.

Im nächsten Raum also links (Karte checken) ist der Boden kaputt und Leon springt zuerst ohne Doppelsprung von Plattform zu Plattform. In einem Raum ist die Theaterglocke. Dann muss er zurück springen, zuerst mit Doppelsprung. Nun vom Eingang aus in die andere Richtung springen. Hier sieht man nun nix mehr. Man muss schätzen. Zu Wand hin Doppelsprung UND grade springen, nicht auf die Tür zu springen, sondern zur Wand, wo ein Podest ist, welches man nicht sieht, aber zur Orientierung: Zu dieser angedeuteten Säule springen, dann müsste er darauf landen. Im anderen Raum: Brisingamen": Damit wird die Nutzungsdauer von Relikten erhöht.

Hier ist im Westen, nahe dem Speicherpunkt ein Gang mit einem Laser. Nicht springen, sonst bricht der Gang zusammen. Im Raum dahinter kann man unten die Monster poltern hören, dieser Raum ist eigentlich eine Art Balkon. Hier kann man zu einem Goodie springen, dazu aus dem Stand einen Doppelsprung machen, aber den linken Stick in die richtige Richtung durchdrücken, damit sich Leon an der anderen Seite hochzieht. Er muss die Kante zu fassen kriegen. Dann zieht er sich hoch und bekommt TP-Max.

Wenn man runter fällt ist man in der 1. Etage und unten sind Zyklop und Rotes Ungeheuer, die man ja die ganze Zeit über schon gehört hat. Außerdem müsste man jetzt den ganzen Weg nach oben noch mal laufen, um an TP-Max zu kommen. Ich hab einfach neu geladen, ging schneller.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erste Etage

Das Theater und Succubus

Wenn man sich sicher fühlt, geht man unten ist das Theater, bzw. zur Bühne, die hier ist. Man kann auch von der ersten Etage hier hin laufen. VOR der Bühne, auf dem roten Teppich stehend, sollte Leon die Theaterglocke läuten und dann bekommt man eine Sequenz zu sehen. Danach Boss Succubus. (Wenn man nicht kämpfen will. sondern sich einfach nur umschauen will, sollte man einfach die Glocke nicht läuten, dann erscheint auch Succubus nicht.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss Succubus

TP: 1.000

Schwäche: Feuer, Messer

Empfohlene Ausrüstung:

Aroma-Ohrring, Feuerpeitsche (Schwäche Feuer) und entsprechendes Relikt entweder Lucifers Schwert oder Schwarzer Läufer (aus dem Raum der mit dem Gelben Drachen im Haus der Heiligen zu öffnen ist, Gelber Drache ist im Labor) , Sub-Waffe Messer, sollten für alle Fälle griffbereit sein. Eine Opferpuppe tut bestimmt gute Dienste hier.

Und genügend Heilitems, Gegengift mitnehmen.

Angriffe von Succubus

Succubus läßt sich im Kampf von Riesenblumen unterstützen, die Leon vergiften können und ständig und überall wie Pilze aus dem Boden schießen. Succubus selbst schießt üble Laser auf Leon und kann sich selbst Klonen und man muss heraus finden, welches die Trugbilder und welches die echte Succubus ist, um ihr Schaden zuzufügen.

Dass sie von Leon HP saugen kann, denkt man sich vielleicht schon, wenn man sich mit ihr beschäftigt hat, aber sie hat noch ekeligere Sachen drauf: z. B. paralysiert sie Leon und schießt dann mit einem Tornado auf ihn los.

Im Prinzip werden ihre Attacken schlimmer, je weniger HP sie hat. Sie kann sich verwandeln, dann in den Boden schießen und irgedwo vor Leon wieder auf dem Boden auftauchen und ihn heftig Schaden zufügen, und ach ja, hatte ich erwähnt, dass sie teleportieren kann? Ist ja auch nicht ihr schlimmster Trick, von daher....

Strategie

Das allerwichtigste sind 2 Dinge: VORHER zum Ritter im Tutorial gehen und die MP-Leiste auffüllen. 2. Im Kampf die Blumen NICHT anrühren, nicht zerstören. Nur auf Succubus konzentrieren und auch ab und zu auf Dinstanz gehen und abwarten, z. B. wenn sie sich verdreifacht oder anderen Unsinn macht. Besser auf Distanz gehen, als von ihr HP abgezogen bekommen. Dann im richtigen Augenblick mit R1 und Kreis den Schwarzen Läufer aktiveren und die Schlagkraft drastisch erhöhen und draufhauen, so dass ihr keine Zeit bleibt, ihre Aktionen durchzuziehen. Sobald sie sich in Sicherheit bringen kann, mir R 1 und Kreis evtl. das Relikt deaktivieren und für einen weiteren Angriff MP sammeln. Dann ist sie schnell geschlagen. Nachdem sie besiegt ist, sagt sie, sie hätte besser in Saras Gestalt bleiben sollen, so wie sie die Gestalt von Rinaldos Tocher beibehalten hatte. Jetzt bekommt Leon den Gelben Orb und kann sich zu Rinaldo teleportieren, ein Angebot, das er nutzen sollte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


LoI - Pagode des Mondes

Eine Cutszene bei ihm folgt, in der es um Rinaldos Tochter geht. Sobald Leon ins Schloss zurückkehrt, wird der gelbe Pokal aktiviert und das Siegel vor der Tür verschwindet.

Tabitha-Lee

Begegnung mit Walter

Sobald Leon durch die nun entsiegelte Tür tritt, wird er vom Schlossherrn daselbst empfangen. Doch Leon hat, wie es nicht anders zu erwarten war, keine Zeit für ein Begrüßungszeremoniell und fordert sofort die Herausgabe seiner Verlobten Sarah. Sie wird von Walter zu ihm "gebracht" und angesichts ihres angeschlagenen Gesundheitszustands nimmt Leon sie sofort mit zu Rinaldo.

Hier folgt eine lange Cutsequenz. Am Ende geht Leon mit der "Vollendeten Peitsche", dem Vampirkiller, ins Schloss zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Castlevania - Innocence: Pagode des Mondes - Erste Etage / Boss Doppelgänger / Pagode des Mondes - Zweite Etage

Zurück zu: Komplettlösung Castlevania - Innocence: BOSS: Doppelgänger / BOSS: Joachim Armster / Zurück bei Rinaldo / LoI - Theater der Toten / Erste Etage - Ostflügel

Seite 1: Komplettlösung Castlevania - Innocence
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Castlevania - Lament of Innocence (5 Themen)

Castlevania - Innocence

Castlevania - Lament of Innocence
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Castlevania - Innocence (Übersicht)

beobachten  (?