Komplettlösung Onimusha Dawn of Dreams

Stufe 1 - Beginn der Alpträume

Stufe 1 - Beginn der Alpträume

Items

Medizin 1

Soki bekommt es mit einem Rudel Genma zu tun. Aber sie dürften kein Problem sein, wenn man nicht weitergeht, sondern an Ort und Stelle erst alle bekämpft. Im nächsten Abschnitt sind wieder Genma, allerdings kann man sie auch einzeln zu sich rüber locken und dann bekämpfen.

Oder Soki geht nahe an die Gruppe heran, hält R 1 gedrückt, betätigt kurz Dreieck um die Oni-Magie zu aktivieren und sofort danach schlägt er mit Quadrat zu. (Der Wechsel muss schnell erfolgen). Danach macht er eine Kette und erhält entsprechend mehr Seelen und auch blaue Seelen, die seine Magie wieder auffüllen. In der kleinen Sackgasse nahe der Genmagruppe, steht ein Krug, den Soki zerschlagen kann. Hier findet er Medizin 1.

Sobald man hinter den 3. Abschnitt geht verschwimmt das Bild und eine kleine Sequenz zeigt, wie Soki aufs Dach springt. Hier bekommt er es mit stärkeren Genma und einem Riesengenma zu tun. Die Anweisung auf dem Bildschirm besagt, dass L 1 zum blocken angewendet werden soll. Ist allerdings nicht ganz einfach, denn der Riesengenma zerschlägt alles kurz und klein. Bald verändert sich Soki zum Schwarzen Oni, dann wird es leicht. Gut wäre es, die Medizin nicht zu verbrauchen.

Als schwarzer Oni haltet die R 1 Taste gedrückt, mit Dreieck macht ihr einen starken Angriff, mit Quadrat seid ihr schneller. Ihr müsst also ein bisschen Abwägen, was euch lieber ist. Soki als black Oni ist unverwundbar und heilt sich auch, deshalb braucht man keine Sorge haben.

Sobald er besiegt ist, wird in Zeichnungen die Hintergrundgeschichte erzählt.

Nobunaga wollte vereinen, indem er sich der Genma bediente. Er starb durch Onimusha inmitten der Flammen. Danach verschwand die Genma Armee. Nach Nobunagas Tod wurde Hideyoshi der Nachfolger. Er brachte Frieden. 29. Juni 1596 erschien der Omenstern und Hideyoshi machte eine Veränderung durch wodurch Krieg begann. Das spanische Schiff San Felipe erreichte Japan und Hideyoshi ließ die Passagiere töten. Ebenfalls die westlichen Missionare, die ins Land gekommen waren. Das Fushimi Schloss wurde während eines Erdbeben beschädigt.

1598 Omenstern erscheint erneut und kündet Unheil an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Onimusha Dawn of Dreams schon gesehen?

Stufe 2 - Der blaue Dämon

Stufe 2 - Der blaue Dämon

2 Jahre später ... 30.Januar 1598

3. Jahr des Keicho

Kirschbäume werden überall im Land zusammengetragen

Soki liegt auf dem Boden, Arme unter dem Kopf verschränkt. Irgendetwas lässt den Boden erbeben und das Dach bebt mit. Soki steht auf und Minokichi fällt sozusagen von der Decke und fordert ihn auf, nachzusehen.

Soki stellt sich dem Transport entgegen.

Boss Danemon

Soki fragt Danemon ob er die Käfer gegessen hat. Er bejaht und sagt, sie machen ihn stark. Soki ist angewidert. Es kommt zum Kampf.

Wahrscheinlich kommt es einem schwer vor, weil man evtl noch nicht so sehr mit der Steuerung vertraut ist. Wichtig mal wieder: R 1, Dreieck und SOFORT danach Quadrat. Wenn man vor Danemon steht, drückt man diese Combi und wendet Oni-Magie an. Um Danemon herum sind viele Genma. Bei geglücktem Angriff, macht Soki eine Kette und schlägt nicht nur Danemon sondern auch die anderen Genma. Dadurch hinterlassen sie mehr Seelen und in unterschiedlichen Farben. Blau füllt die Magie von Soki wieder auf, so dass er diesen Angriff wiederholen kann. Falls die blaue Magie ausgeht, sind die Genmakrieger eine Hilfe. Soki macht sie platt und einige hinterlassen blaue Seelen.

Danemon produziert immer wieder neue Genma, so dass diese immer zur Verfügung stehen. Wichtig ist es, ab und zu in eine Ecke gehen und die Angriffe mit L 1 blocken.

Hinterlässt: 1.000 Erf und 650 Geld, aber der Geldbetrag variiert, je nachdem, wie viele Combos man hat.

Nachdem Danemon besiegt ist, verbrennt Soki die Kirschbäume, die längst keine mehr sind.

Vom einer behelfsmäßigen Brücke zwischen zwei Dächern aus beobachten 2 Personen die Szenerie. Es ist ein Mann mit einer Krähe auf der Schulter und eine Frau. Die Frau sagt, sie hätte ihn endlich gefunden und der Mann meint der blaue Dämon sei ein Verräter.

Danach wird gefragt, ob man speichern möchte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stufe 3 - Jubei ist eingetroffen

Stufe 3 - Jubei ist eingetroffen

Versteck 1 – Suruga Außenposten

Minokichi informiert: Der gerade besiegte Boss, Naoyuki Ban Danemon, stand in Nobunagas Diensten, aber nach Honnoji verwand er.

Minokichi ist das kopfüber Krümelchen von der Decke, ist ein Mino. Er sagt, er will Samurai werden und hat deshalb seine Heimat verlassen. Jetzt kann man seine Fähigkeiten und Waffen verbessern und Einkaufen.

Stufe 3

Jubei ist eingetroffen.

6. Februar 1598 – Ebene von Suruga

Items:

Gras

3 x Medizin 1

Medizin 2

3 x Oni-Med 1

Oni-Juwel

Süßes Kraut

Fänge (im Krug)

Pilze (Dach)

Erfindernotizen

Trinkertagebuch 1

Trinkertagebuch 2

Laternentrick – Notiz

Takezo-Geständnis

Tests der Tapferkeit 3

Rüstung

Soldatenkragen

Tigerauge

Waffen:

Feuertanz / Soki

Dojiri / Jubei

Ein Brunnen

Bosse:

Jubei Yagyu

Riesenspinne

Jubei zog los, um den Krieger zu finden, den Oni der Asche. Minokichi weckt Soki und teilt ihm mit, das viel Böses näher kommt und das ein Kind auf der Straße ist, das in Gefahr ist. Es ist in der Seitenstraße sagt er. Soki geht hinaus.

Draußen bei den verbrannten Karren Items aufheben.

Außerdem müssen sie quer über die Dächer durch Häuser etc, um zur Seitenstraße zu kommen, denn die verkohlten Karren versperren den Weg.

Nächstes Gebiet heißt Monsterparade - hier ist ein Spiegel und wenn man speichert erscheint dieser Name auf dem Speicherplatz. Draußen ist Trinkertagebuch 1. Minokichi lässt sich wieder sehen. Hier auf dem Gemüsestand ist Oni-Med 1. Soki kann hier links aus dem Bild die Treppe runter ins leere Flussbett. Hier ist eine Schatzkiste mit Erfindernotizen. In den Krügen sind 1 x Medizin und 1 x Fänge. Im Flussbett ist Medizin 2, Trinkertagebuch 2. Unten sind Genma und eine

Rätselkiste 2 Züge, Inhalt: Feuertanz

1. oben links 1 x = Rote Reihe fertig,

2. Unten links 1 x = Kiste geht auf

Oben auf dem Dach Links Soldatenkragen. Rechte Leiter hoch, kann er nichts machen, er ist für den verkohlten Balken zu schwer. Wer will kann jetzt noch mal zurück und Fähigkeiten, Waffen und Rüstung verbessern. Und natürlich Speichern. Wenn man so weit ist durch die Holztür gehen und Soki landet auf der anderen Seite der verbrannten Wagen. Hier begrüßen ihn 2 Schützen mit Pfeil und Bogen: Schnell L 1 und abwarten, bis sie ihren Bogen neu spannen müssen dann nähern und schlagen.

In den verkohlten Wagen ist Oni-Med 1. Minokichi hängt vor der Tür, mit der es weiter geht. Im Nächsten Areal sagt er, er spürt einen Menschen in der Nähe. Er verschwindet, um ihn zu finden. Bei der Leiche, wo die Krähen sind, liegt die Karte des Gebietes. Hier tauchen wieder 2 Schützen auf. Der eine hinterlässt Erfindernotizen und noch was, hab vergessen, was es war.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss Jubei

Boss Jubei 1.500 Erfahrungspunkte

Sobald Soki das Gekreisel betritt wird eine Sequenz ausgelöst, an dessen Ende er gegen Jubei kämpfen muss. Ich hoffe, ihr habt Sokis Magie Leiste voll, denn die wird benötigt, Jubei ist schon auch ohne zu schlagen, aber da sie verdammt schnell ist, kann es echt ätzend werden.

Zunächst sollte Soki mit L 1 unbedingt blocken, denn Jubei ist nahe bei ihm. Dann springt sie weg und er sollte hinterher und sofort mit R 1 und Dreieck und Quadrat draufhalten, wenn möglich sofort wiederholen. Insgesamt habe ich so 3 x angegriffen und der Kampf war vorüber. Nach dem Kampf stellt sich Jubei als Jubei Yagyu vor. Den Namen Jubei bekommt im Yagyu-Clan immer der stärkste Kämpfer der Yagyus, so kommt es dass Jubei noch einen Mädchennamen hat und dieser ist Akane. Ihr vollständiger Name wäre also Jubei Akane Yagyu. Munenori, ihr Onkel, wird sie Akane nennen.

Sobald Jubei und Soki über die ersten Erklärungen hinweg sind, sind die Genma da und es wird sofort weiter gekämpft. Allerdings ist der Spiegel erreichbar und man sollte vielleicht überlegen, ob man hin sprintet und Kreistaste drückt. Das gibt einem eine Ruhepause und Soki kann Fähigkeiten und Objekte verbessern und die Ausrüstung kontrollieren. Jubei hat einige Punkte zu verteilen.

Soki und Jubei überlegen sich, dass das Erscheinen der Genma einen Ursache haben muss und wollen zum alten Tempel gehen, um die Angelegenheit zu überprüfen. Dadurch habt ihr keine Möglichkeit zum Versteck zu gehen und Items nachzurüsten.

Sokis und Jubeis Weg zum alten Tempel

Über dir Brücke die Tür ist verschlossen und rührt sich nicht. Jubei und Soki werden ins Flussbett geschleudert und die Brücke zerstört. Unten sind viele Genma und eine Rätselkiste:

Rätselkiste, 2 Züge, Inhalt: Tigerauge. Ausrüsten! erhöht die LP um 100

1 x oben rechts = Rot fertig

1 x unten rechts und die Kiste öffnet sich.

Unten im Flussbett sind Schützen, ab und zu L 1 zu drücken um die Pfeile zu blocken kann nicht schaden. Oben wird die Brücke zerschossen und sobald man rechts weiter will, wird ein Tapferkeitstest eingeleitet:

Test der Tapferkeit 1:

Ziele Axtkämpfer / 1 Minute

Hier habe ich Magie benutzt (R1, Dreieck, Quadrat)

Gold: Geheimmedizin 2

Auf dem Dach sind Pilze. Es ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich zu Jubei zu wechseln. Somit kann man nicht über dem Tor entlang balancieren. Hier ist ein Spiegel zum Speichern.

Weiter geht’s über die Leiter, denn das Tor ist geschlossen. Sobald Soki oben ist, wird leider die Leiter zerschossen. Soki geht allein weiter und klappt die Leiter auf der anderen Seite herunter, beseitigt einen Axtkrieger und auf der Brücke eine Schützen. Hier ist ein Kraftjuwel. Sobald er zum Tor geht und es öffnet um Jubei nachzuholen, wird der 2. Tapferkeitstest eingeleitet.

Test der Tapferkeit 2:

3 Axtkrieger und ein Schütze, / 1 Minute

Hier benutze ich den bewährten R 1, Dreieck/Quadrat Angriff. Dann beseitige ich den Schützen, der blaue Seelen für die Magie hat und wiederhole den Angriff auf die Axtkrieger.

Gold: Oni-Juwel

Jetzt könnt ihr Jubei holen und zur Brücke gehen, allerdings könnt ihr ein Item bekommen, wenn ihr zuerst nach links runtergeht. Hier ist ein Genma vor der Tür. Diesen zerkloppen. Dahinter ist eine

Schatzkiste, 2 Züge, Inhalt: Dojiri / Jubei

1 x unten rechts

1 x gelb fertig oben rechts – Kiste öffnet sich

Die Katanas Dojiri haben Angr 20, Attribut Eis, 5 Combo (also eine schnelle Waffe)

Hier ist außerdem ein Brunnen.

Ich rüste Dojiri aus, gehe zum Speicherspiegel zurück und werte auf, was möglich ist. Dann geht’s zurück zur Brücke. Jetzt geht’s vorne hinunter. Der Genma an der Tür wird von Jubei und Soki ohne Magie klein gemacht. Er hinterlässt, wenn man Glück hat Geheimmedizin 1.

Test der Tapferkeit 3:

besiege Gache / 3 Minuten

Dazu benutze ich wieder Magie mit anschließend Quadrat.

Geheimmedizin 1

Jetzt geht es speichern und hinten das Süße Kraut aufnehmen, ist wichtig für Kombinationen. Dann geht ihr links zum Tempel. Hier findet man die Laternentrick – Notiz und daraufhin schlägt man mit Soki auf die Laternen ein. Wenn alle Flammen leuchten fährt links die mittlere Laterne zurück und darunter ist das linke Türwappen. Beim Tor ist Medizin 1. Die Mission heißt also, das 2. Wappen zu finden.

Unten für das Tor fehlt der Schlüssel, also hier kommen wir nicht hinein. Jetzt benötigen wir sowohl ein Wappen als auch einen Schlüssel, hört sich ganz so an, als ob man das Wappen findet, sobald man den Schlüssel hat. Also ab in den Gras überwachsenen Weg rechts vom Tempel. Hier ist Takezo-Geständnis.

Weiter geht es und die beiden bleiben bei einer Tür stehen und eine Sequenz gibt einen Überblick über die Szenerie. Bei den in den Krügen unter dem Dach ist ein Oni-Juwel und sobald Soki es holt erscheint wieder ein Gache. Wenn ihr dem Kampf ausweichen wollt, dann holt das Juwel nicht, ihr könnt später immer noch hier hin und es holen.

Ich benutze das Juwel mit Soki und dann schlage ich den Gaucho mit Magie. In den Krügen draußen Oni-Med 1. Dennoch fehlt der Schlüssel. Also klettert Soki die Leiter hier hoch und oben auf den Dach ist ein Toter und weiter hinten der Antike Schlüssel. Speicherpunkt wir kommen! Jubei hat einen Mordshunger, sagt sie. Was soll man da machen?

Geheimnisvoller Garten

Wahrscheinlich ist euch schon die rote Kiste hinter den verkohlten Balken aufgefallen, direkt neben der Eingangstür. Hier kommt ihr erst dran, wenn ihr Roberto habt, aber dazu zu gegebener Zeit mehr.

Nach dem Speichern geht es über den Bretterweg runter zur verschlossenen Tür und ich renne durch die Genma, die auftauchen ohne mich ablenken zu lassen und drücke beim Gekreisel vor der verschlossenen Tür schnell Kreistaste, so umgehe ich in Kämpfe verwickelt zu werden. Hinter der Tür sind viele Genma und Jubei stürzt sich ins Getümmel. Es erscheint ein Gache. Außerdem sind Schützen hinten am anderen Ende. Mit Magie prügel ich auf den Gache ein. Er hat daraufhin blaue Seelen hinterlassen, so dass die Magieleiste von Soki wieder gefüllt wird. Danach lasse ich Soki mit L 1 zu den Schützen gehen, die leicht ohne Magie zu erledigen sind, lediglich die Annäherung ist mit Vorsicht zu genießen. Jubei tummelt sich bei den anderen Genma. Sobald die Luft frei ist zum atmen öffne ich die Kiste. Tempeltorschlüssel R ist in der Kiste. Aha, das gesuchte Wappen.

Hier ist ein Spiegel, an dem man nicht speichern kann. Angriff Lv 3 Schaltet Wirbelwind frei, bei Jubei Wirbel, die beiden haben Level 11. Danach geht’s zum anderen Spiegel zum Speichern.

Im Tempel

Im Tempel sind Axtkrieger und Schützen. Ich renne vorbei und zum Tor und drücke beim Gekreisel schnell Kreis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss Riesenspinne

Boss Riesenspinne Exp: 3.000 und 350 Geld (variabel)

Jetzt kommt die Spinne. Sie spuckt immer Genma aus, die eine Hilfe sind, denn wenn sie getötet werden hinterlassen sie lila Seelen, so dass Soki seine Magieleiste auffüllen kann. Die Spinne an sich ist leicht zu handhaben, das einzige Problem können ihre Sprünge sein. Wenn sie landet verletzt sie alles um sich herum, auch die Genma gehen zuweilen dabei drauf. Ein guten Schutz bietet das Dach vom Tor.

Strategie:

Jubei wird auf Warten und Erholen eingestellt. Ihr Platz ist unter dem Tordach. Sie lockt in ihrer Position die Genma an wie das Licht die Motten, was für Soki sehr praktisch ist, denn so kann er auch unter dem Tordach und in der nähren Umgebung die Genma schnetzeln. Ich hab nur dann auf die Spinne eingedroschen, wenn sie im hinteren Bereich war, selten, wenn sie am anderen Ende ist.

Die Spinne spuckt Genmas aus, die bis an das andere Ende fliegen. Die braucht man eigentlich nicht bekämpfen, denn in regelmäßigen Abständen springt die Spinne auf die Genma drauf und Soki braucht nur noch die Seelen einzusaugen. Dabei sind IMMER blaue Seelen für die Magie dabei und immer rote Seelen, manchmal sogar gelbe. So hat man immer Schutz vom Dach und bekommt trotzdem, was man benötigt. Soki rennt immer zur Spinne, wenn sie nahe am Dach ist und schlägt mit Magie auf die Spinne. Sie holt dabei mit ihrem linken Arm aus und versucht Soki zu schlagen. Während er Magie anwendet ist er allerdings nicht verwundbar. Der Kampf kann sich lediglich etwas hinziehen.

Die beiden hatten bei Kampfbeginn Lv. 11 und ich prügle mich eine Weile und Soki bekommt Level 12, das hat der Kampfkraft nichts genützt, denn hier kann man die Punkte nicht einsetzen, um die Angriffskraft zu erhöhen.

Ich hab die Spinne schon mal erledigt mit Lv 17. Allerdings muss man wirklich nicht so hoch leveln. Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Nach dem Kampf ist endlich Ruhe. Soki und Jubei gehen ins Versteck.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Onimusha Dawn of Dreams: Onimusha Dawn of Dreams: Stufe 4 - Ohatsus Tränen / Onimusha DoD: Stufe 5 - Der Rote Dämon / Stufe 5: Der rote Dämon


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Onimusha Dawn of Dreams (6 Themen)

Onimusha Dawn of Dreams

Onimusha Dawn of Dreams spieletipps meint: Ein frischer Wind weht durch die Onimusha-Serie. Ein Fest für Fans! Artikel lesen
88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Onimusha Dawn of Dreams (Übersicht)

beobachten  (?