Eragon: Kull-Vernichtung

Kull-Vernichtung

von: uhli / 02.11.2007 um 11:25

Tipps für den Untergrund

Wenn du z.B. im Untergrund gegen mehrere Kull (große Urgals) kämpfen musst, kannst du einen einfach mit einen Blitzzauber eine Zeit lange außer Gefecht setzen und dich um den Rest kümmern. Wenn du im Zeitdruck keinen Zauber ausführen kannst, gehe einfach in die Zauberzeit. Auf jeden Fall ist wegrennnen bei Kull immer eine gute Taktik, um sich auf einen konzentrieren zu können.

Später im Spiel verbessserst du einfach immer Knochenbrecher und dann reicht es einmal einen Knochenbrecher auf den Feind zu hetzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Guter Bogen bringt es!

von: Dashadow / 10.11.2007 um 19:01

Bringt euren Bogen ruhig auf die höchste Stufe denn dann könnt ihr sogar Kulls mit !EINEM! Schuss töten. Also schön viel mit dem bogen töten

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ja ich kann das bestätigen. auf stufe 10 ist der bogen so overpowert. des halb kämpf ich meistens auch nur mit bogen. das spart auch leben weil der gegner dann nicht an einen ran kommt.

06. Januar 2013 um 11:55 von LOOKTANK melden


Zauber beherrschen

von: SchwarzeRitterin / 11.11.2007 um 12:13

Wenn ihr auf der Spitze eines Turmes seid, rennt nicht gleich zum Magiebuch, sondern holt euch zuerst den neuen Zauber. Das ist z.B.Bei dem Zauber "Dunkler Dunst" hilfreich, da ihr total lange braucht bis ihr ihn auf der dritten Stufe habt.

Noch ein heißer Tipp: Zaubert nicht immer gleich nur mit dem Zauber "Knochenbrecher" herum, wenn ihr ihn habt, sondern wartet bis ihr eure Zauberenergie zum ersten Mal vergrössert habt. Wenn dies schon passiert ist, trotzdem nicht immer nur mit starken Zaubern herumfuchteln. Benutzt auch schwächere. Sie sind zwar nicht so stark, verbrauchen aber weniger Energie, so dass ihr mehrmal den gleichen Zauber einsetzen könnt. Und auf der höchsten Stufe werden auch sie zu einer gefährlichen Waffe.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Alle Endgegner + Stärken und Schwächen

von: SchwarzeRitterin / 29.12.2007 um 09:40

Ich habe das Spiel schnell noch mal durchgespielt und euch die Endgegner samt Schwächen und Stärken aufgelistet:

Wald:

Stärken: Starke Attacken und Vorteil, weil der Spieler noch keine Zauber einsetzt

Schwächen: Verwundbarkeit bei langsamen Attacken, Kurzsichtigkeit(er sieht dich manchmal nicht!)

Daret:

Stärken: Große Übermacht, kleiner Raum zum kämpfen, keine Flucht möglich, keine Zauber

Schwächen: Allgemeine Verwirrung, nicht allzu starke Krieger

Untergrund:

Stärken: Schnell, schwache Zauber des Spielers

Schwächen: kann nicht springen, Verwundbarkeit bei langsamen Attacken

Ra\'zac:

Stärken: Immun gegen Zauber, Schnelligkeit, Doppelschwert

Schwächen: Dumm, sie laufen immer wieder in die Attacken rein, die man gerade ausführt

Felsenpass:

Stärken: Falken, starke Schwerter

Schwächen: ohne Falken ziemlich schwach, wenig Verteidigung

Durza:

Stärken: Wurfgeschosse, verschwindet immer ziemlich schnell

Schwächen: ansonsten ziemlich schwach, Abfolge der Angriffe schnell durchschaubar

Beor-Tal:

Stärken: Übermacht, starke Kull

Schwächen: Wenn du im Kreis rennst erwischen sie dich nicht, schwach gegen starke Zauber

Farthen Dur/Tronjheim:

Stärken: -

Schwächen: mit ein paar 3. Stufe Knochenbrecher erledigt

Durza und Schattenbestie:

Stärken: Zauberflammen, kann oft angreifen

Schwächen zielt immer genau auf dich, man kann leicht ausweichen

Wenn ihr die geschafft habt könnt ihr eure Fähigkeiten verbessern, Minispiele spielen, Quests abschliessen und das Leben in Alagaesia geniessen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke.Dein tipp hat mir sehr geholfen.

23. Oktober 2010 um 07:12 von eragon1234 melden


Doppelschuss bei Konflikt der Drachenreiter

von: Goldhand4 / 21.09.2008 um 19:43

Wenn ihr L und R gleichzeitig drückt, schiesst ihr einen doppelschuss (2 schüsse hintereinander). Funktioniert immer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Eragon - Kurztipps: Tronjheimtraining / Der Buckel - Teil 1 / Der Buckel - Teil 2 / Der Buckel - Teil 3 / Carvahall

Zurück zu: Eragon - Kurztipps: Geheime Sachen / Zauber und wo man sie bekommt / Wie schlage ich richtig zu? / Hinterhältiger Angriff / Saphira-Reise Nachteil

Seite 1: Eragon - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Eragon (14 Themen)

Eragon

Eragon
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Eragon (Übersicht)

beobachten  (?