Eragon: Tronjheimtraining

Tronjheimtraining

von: Schinsching / 21.03.2009 um 20:36

Wenn man in der Schlacht ist, kommt aus der rechten Öffnung ja immer ein Urgal. Man wartet hinter ihm und schlägt zu bis er umfällt oder im Abstand mit Bogen/Zauber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Buckel - Teil 1

von: Sithi / 15.08.2012 um 17:16

Unruhen herrschen in Algäsisa. König Galbatorix regiert mit eiserner Faust.

Zu Beginn dieses Spiels sieht man, wie die Elfe Arya, die das Drachenei von den Varden nach Du Weldenvarden bringen soll, vom Schatten Durza und seinen finsteren Helfern, den Urgals, gefangen genommen wird. Gerade noch rechtzeitig kann sie das Ei per Magie wegschicken. Doch wo wird es landen?

Nun erhält man einige ziemlich einleuchtente Erklärungen zu den Funktionen der Knöpfe und Symbole auf dem Bildschirm. Weitere hilfreiche Aktionen bekommt man, wenn man im Menü auf "Aktionsliste" geht.

Nun geht's los! Ihr seid auf Jagd im Buckel, lauft einfach geradeaus, bis ihr einen Hirsch entdeckt. Genau richtig zum Abendessen! Schlagt das Gebüsch mit X bzw. Y aus dem Weg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Buckel - Teil 2

von: Spaten112 / 15.08.2012 um 17:17

HINWEIS

Man kan natürlich jeden einzelnen Busch zerschlagen, allerdings bringt es anfangs nur wenig. Sobald ihr das erste Kraut entdeckt habt, werden in den Büschen Kräuter, später auch Essenzen, Edelsteine oder Pfeile, versteckt sein.

Lauft also weiter und macht euch euren Weg frei. Dies sollte nicht allzu schwierig sein, da es nur einen möglichen Weg gibt. Sobald ihr die Stufen nach oben gesprungen seid, kommt auch schon der erste Gegner : Ein Wolf!

Töten funktioniert mit X oder Y. Mit X sind eure Schläge kräftig, dafür etwas langsam. Mit Y tötet ihr mit schnellen, leichteren Stichen. Sucht euch aus, was euch besser gefällt.

Nach dem Kampf mit dem Wolf lauft ihr weiter und findet ein Kraut. Nach dem Nachzeichen des Symboles habt ihr es in der Tasche. Da! Endlich seht ihr den Hirsch wieder. Befolgt die Anweisungen, um einen Pfeil abzuschiessen. Was war das? Die Luft erzittert und der Hirsch rennt weg. Das war's wohl mit dem leckeren Hirschbraten! Das blaue Drachenei ist im Buckel gelandet. Überquere nun den Fluss, doch sammle vorher links noch das Kraut ein. Solltet ihr ins Wasser fallen, sind beim Wasserfall (was für ein Wortspiel) Stufen. In einigen Büschen findet ihr auch kleine Kräuter, die euch sofort heilen, falls euch der Wolf verletzt haben sollte. Wundert euch aber nicht, dass ihr es nicht aufsammeln könnt: Kleine Kräuter wirken nur sofort!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Buckel - Teil 3

von: Spaten112 / 15.08.2012 um 17:17

Nach dem Sprung über den Fluss greifen euch zwei weitere Wölfe an, die zu besiegen aber nicht schwer sein sollte. Zum Glück lässt einer der beiden ein kleines Kraut fallen. Nett von ihm! Nach kurzer Zeit ist das Ei in Reichweite. Besiegt die Wölfe und klettert rechts die Stufen hinauf (links ist es zu hoch). Sammelt den Stein mit A auf und lauft wieder auf die Lichtung. Sammelt rechts noch den Köcher Pfeile ein (10 Pfeile enthalten). Ein Kraut erscheint nach dem Kampf mit 3 Wölfen. Geht nun den nächsten Pfad entlang, den Büsche versperren. Nach einem längeren Fußmarsch seit ihr endlich aus dem Buckel draußen und könnt zum ersten Mal speichern.

HINWEIS

Speichern ist nicht nur bei Drachenkopfstatuen möglich, sondern auch im Menü unter "Speichern"

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Carvahall

von: Sithi / 05.04.2013 um 11:42

Folge nun dem Weg in Richtung Carvahall, Eragons Heimatdorf. Es ist nicht zu verfehlen, da es am Ende des Weges liegt. Wenn du links mit Mirabell sprichst, kannst du deinen ersten Quest lösen. Du musst innerhalb von 19 Sekunden den Ort finden, der dir gezeigt wurde. Keine Angst, falls du ihn nicht finden solltest, du kannst den Quest immer wieder starten oder abbrechen. Laufe schnell in Richtung Dorfmitte und biege beim Brunnen nach rechts ab. Die kleine orangefarbene Kiste ist deine Belohnung.

HINWEIS

Du kannst in ganz Alagäsia insgesamt 42 solcher Kisten finden. Sie enthalten je ein Bild. Diese kannst du dann im Menü unter "Galerie" ansehen.

Wenn du wieder ein paar Schritte zurück Richtung Brunnen gehst, findest du eine Drachenstatue. Dein nächstes Ziel ist die Metzgerei, erkennbar am Schild in Form eines Schweines über der Tür. Gehe hinein und rede mit Sloan. Seine Tochter Katrina wird hinzukommen und dir etwas Fleisch geben. Laufe nun zum Hof deines Onkels Garrow.

HINWEIS

Wenn du nicht weißt, wo du hin musst, dann schau auf die Karte. Mit einem orangenen Kreis ist dein nächstes Ziel markiert.

Wenn du möchtest, kannst du auch zuerst bis zum anderen Ende des Dorfes gehen und dort mit den Ziegeunern (die Leute vor den Zelten) reden. Der Mann wird dir den Auftrag geben, ihm sein 10 verlorenen Perlen wiederzubringen. Dafür kannst du dir soviel Zeit nehmen wie du willst. Gleichzeitig kannst du auch Ziegeunerin Faes Herausforderungskurs absolvieren.

Dieser geht auf Zeit und führt dich wieder Richtung Buckel. Auf der Karte siehst du sowohl die blauen Ringe des Kurses als auch die Perlen. Nach dem letzten Ring erscheint ein Waffenbuch, dass dir 48 EPs für den Dolch gibt. Für die 10 Perlen gibt es ein Bild.

Sprich nun mit Roran/Garrow. Nun solltest du den blauen Stein in der Scheune hinter dem Haus verstecken, doch vorher rate ich dir, in das Haus hinein zu gehen, da man dort später nicht mehr hinein kommt. Im Obergeschoss findet man ein Bild.

Laufe nun zur Scheune und verstecke den Stein, der sich schnell als Ei entpuppt, auf dem Dachboden. Es folgt eine Filmsequenz, in der die Drachendame Saphira schlüpft. Verlasse mit dem Drachen die Scheune und wende dich nach links. Hier musst du nun 10 Stöcke sammeln, was nicht schwer ist.

Du kannst in diesem Bereich die Karte nicht öffnen. Kehre mit den Stöcken zurück und baue den Unterschlupf. Nun musst du auf Eichhörnchenjagd gehen. Wie man mit Pfeil und Bogen jagt, wurde ja bereits erklärt. Falls dir die Pfeile ausgehen, findest du einen Köcher mit 12 Pfeilen, der alle paar Sekunden neu erscheint, neben Saphiras Unterschlupf.

HINWEIS

Du kannst nie mehr als 50 Pfeile besitzen.

Beim mittleren Weg findest du ein Bild. Die Jagd ist nicht schwer, da die Tiere nicht sehr viel laufen. Nach dem letzten Schuss kannst du zum ersten Mal mit Saphira reden. Zeichne einfach die Symbole nach.

Verlasse den Wald und laufe zum Brunnen. Vorher solltest du noch einen Abstecher auf den Dachboden der Scheune machen, da sich an der Stelle, an der dein Drache geschlüpft ist, eine Rubinessenz befindet. Sprich nun mit Roran, der dir sagen wird, dass er das Dorf verlassen wird. Laufe nun Brom hinterher. Er wird dich zu einem Gasthaus führen und dort die Geschichte vom Sturz der Drachenreiter erzählen.

Nach einem kurzen Gespräch mit Brom musst du wieder nach Hause gehen. Doch soweit kommst du nicht. Sobald du beim Metzger vorbeigehst, folgt eine Filmsequenz, in der Sloan erzählt, dass du den blauen Stein hast. Laufe zum Hof und besiege unterwegs die Urgals, die schon etwas stärker sind als die dir bisher begegneten Wölfe.

Es ist übrigens egal, ob du alle Urgals besiegen oder lieber schnell zum Hof zurückkehren möchtest. Du wirst in beiden Fällen von Saphira abgefangen und in Sicherheit gebracht. Nach einem Gespräch mit ihr musst du mit ihr fliegen.

HINWEIS

Noch passiert nichts, falls du mal welche verfehlen solltest, doch später werden nach jedem verpassten Ring Pfeile auf dich geschossen, die dich töten können.

Wenn du welche verpasst, wird dir für die nächsten Reifen auf dem Touchscreen ein Ring angezeigt, der dich sicher führt.

Nach einem Gespräch mit Brom beschließt du, mit ihm zu den Varden zu gehen. Verlasse also Carvahall.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Eragon - Kurztipps: Kull-Vernichtung / Guter Bogen bringt es! / Zauber beherrschen / Alle Endgegner + Stärken und Schwächen / Doppelschuss bei Konflikt der Drachenreiter

Seite 1: Eragon - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Eragon (14 Themen)

Eragon

Eragon
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Eragon (Übersicht)

beobachten  (?