Eragon: Kurztipps

kleine überlebens Tipps

von: El-Cid / 20.12.2006 um 19:07

Wenn ihr zu zweit seid ist es besser, ihr haltet euch erstmal zurück und feuert mit dem Bogen auf die Gegner. Denn anfangs hat euer Begleiter Brom mehr Leben als ihr. Wenn ihr mit dem Bogen feuert, ladet ihn vorher mindestens ein wenig auf, weil sonst die Pfeile fast garnichts abziehen. Und das Magieschild macht eigentlich nur Sinn, wenn ihr von mehreren Gegnern umgeben seid, sonst verschwendet ihr nur Magie. Wenn es nur einer ist lieber einen Magiepfeil abfeuern, es sei denn ihr habt habt wirklich nur sehr wenig Energie und der Gegner ist direkt vor euch, dann macht das Magieschild, oder wenn da, den Begleiter machen lassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Eragon (14 Themen)

Eragon

Eragon

Letzte Inhalte zum Spiel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Ein einziges cleveres Feature reichte bei Mittelerde - Mordors Schatten aus, um aus “Der Herr der Ringe: Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch wird hauptsächlich im Modus "Sechs gegen Sechs" gespielt. Lediglich in der Arcade-Abteilung des Spiels k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Eragon (Übersicht)

beobachten  (?