II. - Pfad der Täuschung: Komplettlösung Killzone Liberation

II. - Pfad der Täuschung

II.1 - Unterwegs

Geht zuerst zur Spinne, um sie auszulösen. Zerstört die erste Sprengfalle und tötet den Sniper auf der anderen Seite des Stacheldrahtes. Holt euch die Rauchbomben und zerstört die zweite Sprengfalle. Werft die Granate zu dem Minenschild gegenüber dem Stein und lauft vorsichtig in den Rauch. Da ihr um die Minen herumlaufen müsst, müsst ihr auf den Boden und eure Schritte achten.

Aus dem Rauch heraus könnt ihr den Scharfschützen und den Turm einnebeln und direkt an seinen Turm laufen. Holt euch Splittergranaten aus der Versorgungskiste und sprengt den Helghast. Nehmt danach das Scharfschützen Gewehr und erledigt den ankommenden Hund. Lauft auf den Stein in der Mitte des Areals und geht dort in Deckung. Ihr müsst einige Feinde erschießen, verschwendet also keine Munition.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Den Raketenwerfer-Schützen solltet ihr zuerst töten, den Rest danach. Wennn ihr nun den linken Weg nehmt, werdet ihr einige Versorgungskisten sowie Granaten finden. Erledigt die dortigen Gegner und lauft zurück. Rechts geht’s weiter zum Pier, werft hier die vorhin eingesammelten Granaten in Richtung Feind und begebt euch zum Aufzug. Erledigt hier die Helghast und fahrt wieder eine Ebene weiter nach oben. Hier erwartet euch ein weiterer Raketenschütze und noch zwei Soldaten. Nachdem ihr alle drei ins Reich der Himmel befördert habt, müsst ihr aus dem kleinen Raum die Zugangskarte nehmen.

Da der Arlarm ausgelöst wurde, ist das Zurückkehren zum C4-Raum nicht leicht. Jagd die Infanteristen mit Granaten in die Luft und bleibt dabei stets in Deckung. Sobald ihr wieder festen Boden unter den Füßen habt, bringt ein Landungsschiff weitere Feinde. Erschießt auch sie und nehmt das C4 aus dem Raum in der Mitte des Areals. Sprengt damit die Rohre und tötet alle feindlichen Personen. Steigt noch in den Aufzug und beendet damit die Mission.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


II.2 – Ablenkung

Nachdem Templar die beiden Helghast erledigt hat, müsst ihr auf das Ventil zielen, um das Tor zu öffnen. Erledigt im nächsten Gebiet die drei Feinde und holt euch die Schrotflinte aus der Versorgungskiste. Betätigt den Schalter um die nächste Tür öffnen zu lassen. Feuert auf das Benzinfass in der Ecke, um die bösen Helghast loszuwerden. Stellt das Brennende Gas per Schalter ab und rennt auf die andere Seite. Stürmt von dort aus wie die Verrückten auf die Feinde, die sich auf der Treppe befinden. Da diese gerne mit Granaten um sich werfen, seid ihr gezwungen, sie im Nahkampf auszuschalten.

Lauft danach nach rechts die Treppe zum nächsten Schalter hinunter. Nachdem ihr ihn betätigt habt, werden feindliche Soldaten auf euch zustürmen. Tötet diese und geht durch den nun offenen Gang. Lauft die Treppe nach oben, erledigt alle Helghast, nehmt den linken Weg bis zum Schalter und öffnet wieder ein Tor. Geht hindurch und ewrft auf die vielen Gegner Splittergranaten. Den Rest macht ihr mit der Schrotflinte. Deaktiviert danach die Pumpe. Lauft zurüäck und erledigt die Helghast, bis ihr an der zweiten Pumpe angelangt seid. Kämpft euch nun noch bis zum Aufzug durch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


II.3 – Ansturm

Schleicht euch an den Wachen vorbei und lasst die Brücke hinunter fahren. Sprintet danach über die Brücke und trefft euch mit Rico. Mit ihm könnt ihr die vielen Helghast, die euch verfolgt haben, umnieten. Lauft jedoch nicht mit Rico über die Brücke, da er wegen eines Bugs danach nicht mehr zurück kann. Geht daraufhin mit ihm weiter nach oben, deaktiviert die Laserfalle und kümmert euch um die zahlreichen Feinde. Entschärft dann wieder eine Laserbarriere und lasst Rico den Tank sprengen. In diesem Gebiet dürft ihr euch keinesfalls in der Nähe der Benzinfässer befinden, da sie im Gefecht schnell in die Luft fliegen.

Geht danach den linken Weg weiter und seht euch die Zwischensequenz an. Sprintet links die Treppe hoch und tötet die Raketenwerfer-Infanterie. Nehmt aus der Versorgungskiste das Scharfschützengewehr sowie einige Granaten und macht euch auf den Weg zum feindlichen, stationären MG. Bombardiert es mit allem, was ihr habt und vergesst dabei die Helghast-Soldaten nicht. Befehlt eurem Kameraden die Sprengung des nächsten Tanks und kämpft euch durch die feindlichen Reihen. Oben angekommen, müsst ihr durch die Tür und einen Sprengsatz aus der Versorgungskiste holen. Damit könnt ihr die Eisentür in der Nähe der Treppe aufsprengen. Begebt euch kurz darauf nach unten, um diese Mission zu beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


II.4 – Ausbruch

Schleicht euch an dem Wachmann vorbei und lauft weiter nach unten. Erschießt den Scharfschützen und den Grenadier, bevor ihr den Schalter betätigt. Tötet die Feinde und lauft wieder zurück, doch jetzt könnt ihr nach rechts abbiegen und müsst euch mit einem MG herumschlagen. Mit einigen gut gezielten Granaten könnt ihr den Schützen von seinem Stuhl holen. Nehmt danach die untere Treppe zum Kontrollraum. Tötet die Wärter und benutzt den Schalter. Besorgt euch nun noch schnell Granaten aus der Versorgungskiste und wartet auf die Soldaten. Sobald sie in eurer Nähe sind, solltet ihr sie mit den Splitterbomben ausschalten.

Ihr werdet nun beauftragt, das Schiff zu beschützen, rennt schnell dorthin und verhindert das Legen von Sprengladungen. Sobald drei Bomben gezündet wurden, gilt die Mission als Gescheitert. Verschanzt euch in der Mitte des Decks und wehrt die feindlichen Angriffe ab. Nach einiger Zeit bekommt ihr die Mitteilung, dass die Helghast das Schiff aufgegeben haben und deshalb nicht mehr sprengen. Geht weiter und erledigt die Helghast auf der höheren Ebene mit Handgranaten. Steigt die Treppe empor und besorgt euch C4 aus der Versorgungskiste. Sprengt die Gitter und feuert auf die letzten Feinde. Betätigt daraufhin den Schalter und rennt zum Hovercraft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Killzone Liberation: III. Metracs Rache

Zurück zu: Komplettlösung Killzone Liberation: I. Eine neue Bedrohung

Seite 1: Komplettlösung Killzone Liberation
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Killzone - Liberation (3 Themen)

Killzone Liberation

Killzone - Liberation
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Killzone Liberation (Übersicht)

beobachten  (?