Akt 5: Verzweiflung: Komplettlösung Gears of War

Der lange Weg nach Hause: Imaginärer Ort

Nach links die Treppe hoch und immer in Deckung gehen - alle Locust auslöschen. Auf dem Weg nach oben die Munition nicht vergessen. Links geht's durch die Tür und dann die Szene angucken. Geradeaus Tür aufbrechen und das Haus betreten. Links die Gegner umnieten und die Stiege hoch. Nächsten Gegner ins Nirvana schicken und immer schön in Deckung bleiben. Nach unten gehen und die letzten Widersacher unschädlich machen. Dem Weg folgen und am Rad drehen. Durch das Tor die Treppe runter und beide Gegner umnieten. Die Türe eintreten und jetzt einfach dem Weg folgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der lange Weg nach Hause: Verschanzt

Die ganz linke Wand eintreten und danach den Raum betreten. Dann Jack die Türe öffnen lassen. Jack währenddessen verteidigen und danach den Raum betreten. Die Szene verfolgen und danach die Munition mitnehmen und den Keller verlassen. Auf die Gegner aufpassen. Oben angekommen Gegner umnieten und die Munition mitnehmen. Danach rechts dem Gang zur Eingangshalle folgen und in den ersten Stock rauf. Zum Balkon gehen und mit den Kollegen reden.

Danach das Haus verteidigen, hier gilt nur eines: Volle Deckung. Wenn alle vernichtet wurden, geht's zur Rückseite des Hauses. Wieder unbedingt auf die Deckung achten und das Ungeziefer auslöschen. Danach die zwei Bretter und den Tank vor der Türe wegschießen. Ins Erdgeschoss zurück, die Türe rechts eintreten und draußen in Deckung gehen. Die Gegner umnieten und geradeaus, rechts das Gebäude verlassen. In Deckung gehen und die zwei dicken Locusts ausschalten.

Danach schnell geradeaus laufen und der vierte Akt ist geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Akt 5: Verzweiflung

Verzweiflung: Speziallieferung

Gleich zu Beginn beide Scharfschützen ausschalten. Danach in Deckung bleiben und die restlichen Locust töten. Wenn das Folgetonhorn des Zuges ertönt, auf den Bahnsteig laufen und die Szene verfolgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verzweiflung: Zugwrack

Geradeaus immer in Deckung gehen und alle Locust umnieten. Am Ende den Knopf betätigen. Den nachfolgenden Raum betreten. Berserkerin taucht auf. Diese auf den ersten Wagon locken und dann diesen abkoppeln. Zurück zur Tür, geradeaus durch die Wagons laufen und auf die Gegner Acht geben. Durch die Tür aufs Dach und die Chainguns bemannen. Die angreifenden Locust mit gezielten Salven ausschalten. Danach wieder runter und links weiter. Geradeaus die Wagons entlang und beim dritten dann nach rechts und geradeaus weiter.

Auf die Kriecher aufpassen und dann schnell auf die andere Seite rennen und die Tür öffnen. Nach rechts weiter. Knopf drücken und geradeaus laufen. Die Tür öffnen und die Szene angucken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verzweiflung: Fahles Ross

Der Endgegner wartet. In Deckung gehen und warten, bis die Krähen Raam verlassen. Danach mit allem, was ihr habt, auf ihn feuern. Dies so lange machen, bis er das Handtuch wirft. Die letzte Szene ansehen und danach kommen die Credits.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Gears of War: Akt 4: Der lange Weg nach Hause

Seite 1: Komplettlösung Gears of War
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Gears of War (15 Themen)

Gears of War

Gears of War
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gears of War (Übersicht)

beobachten  (?