Mission 10 : Damoklesschwert: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury

Mission 10 : Damoklesschwert

Ihr beginnt die Mission mit einer Sequenz, in der ihr auf euren Erzfeind Vladi trefft, der jemand anderes ist als vermutet. Außerdem werdet ihr Zeuge, wie er für den Tod eines Wissenschaftlers sorgt und ihr trefft eine alte Bekannte, Galena. Sie wird euch durch den Level begleiten. Am Anfang solltet ihr nicht trödeln, sondern sofort mit ihr zusammen losrennen, so könnt ihr nach der ersten Treppe hinter dem schwarzen Riesencomputer in Deckung gehen, während Galena die Gegner eliminiert.

Keine Sorge, sie ist unsterblich. Sind die Feinde ohne euer Zutun gestorben, so müsst ihr die Treppen weiter nach unten laufen und Galena folgen. Sie führt euch in einen runden Raum, der zwei Stockwerke umfasst. Sie will unten an den Computern rumhantieren, während ihr der Dame Deckung gebt. Sobald sie anfängt zu arbeiten, kommen zwei Gegner durch die Türe die ihr auch genommen habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schaltet sie, wenn möglich, aus, bevor sie den Raum erreichen, sonst gehen sie in Deckung und es wird schwer, schadenfrei hindurchzukommen. Habt ihr die Gegner erledigt, wird Galena auch automatisch mit dem Computer anfangen, da sie den ersten fertig hat. Bleibt möglichst nahe an der Treppe nach unten und nehmt an einer der Ecken Schutz, falls nötig. Denn erneut werden die Terroristen zu zweit auftauchen.

Das Ganze wiederholt sich noch ein drittes Mal und dann ist Galena fertig und gibt euch neue Anweisungen. Tipp: Ladet immer zwischen den Wellen nach, so habt ihr leichtes Spiel. Ihr sollt die anderen Großrechner zerstören. Dazu müsst ihr den einzig freien Weg nehmen. Im Gang erwartet euch gleich wieder eine nette Schar feindlicher Einheiten. Schaltet die Gegner von hinter der Kiste aus und werft eine Blendgranate um die Ecke herum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dies führt dazu, dass ihr die beiden anderen Feinde auch einfach erschlagen könnt. Verlasst nun diese Räumlichkeiten durch die nächste Tür. Achtung: Euch erwartet eine Granate, also geht vorsichtig in den nächsten Raum und wartet bis einer der Gegner zu euch kommt, ihn könnt ihr so am einfachsten erledigen. Schielt um die Ecke des Raumes und ihr könnt auf einer höher gelegenen Ebene weitere zwei Gegner ausschalten.

Sprintet in den Raum und geht hinter der Computerreihe in Deckung. Denn wie immer werden zwei Gegner auf euch aufmerksam. Auch diese laufen auf im oberen Teil des Stockwerks, allerdings auf der von euch aus gesehen rechten Seite hinter den Computern, die euch als Schutz dienen. Umlauft ihr die Säule bei der Treppe, die wieder auf der anderen Seite nach unten führt (nachdem ihr hochgegangen seid), so werden wieder Feinde generiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auch unter der Treppe steht plötzlich ein Polizist, der euch erschießen will. Ihr gelangt nun in einen Raum, der euch bekannt vorkommen sollte. Hier müsst ihr nach unten gehen und die Computer mit Sprengstoff in die Luft jagen.

Achtung: Zwei Polizisten und drei Soldaten werden auf eurem Weg nach unten generiert.

Tut das erst mit dem linken, dann dem Rechten und erst zum Schluss mit dem Hinteren, denn so könnt ihr letzteren immer als Deckung vor der Explosion und den auftauchenden Gegnern nehmen (nach jedem Rechner drei an der Zahl. Sie tauchen oben bei der Treppe auf.). Habt ihr alle Computer gesprengt und die Feinde alle erschossen, könnt ihr weitergehen und im folgenden Gang drei Gegner mit einem Schuss auf die Gasflasche hinten rechts erledigen. Die nächsten drei Feinde müsst ihr während ihres Ansturms erledigen, da sie erst durch die Türe hindurch müssen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nehmt im nächsten Raum die Ecke aus Panzerglas als Deckung, so könnt ihr die Gegner sehen und genau zielen bevor ihr sie ausschaltet. Lauft mit nachgeladener Waffe die Treppe nach oben und schaltet schnellstmöglich die von rechts kommenden Terroristen aus. Wieder nachladen! Wenn der Weg wieder nach unten führ, sind wieder drei Gegner zur Stelle, um euch von unten her die Hölle heiß zu machen. Nach deren Tod geht es weiter zur Tür und ihr seid in einer Art Kontrollraum.

Hier solltet ihr sehr schnell handeln, denn es befinden sich auch Feinde in den zwei kleinen Nebenräumen, von wo aus sie euch aufs Korn nehmen. Ihr solltet den Balken in de Mitte übrigens linksherum umlaufen, so springen zwei der NPCs genau in euer Schussfeld. Seid ihr alle Gegner los, holt euch Galena ab und begleitet euch in den Kondenserraum. Hier müsst ihr nur Galenas Anweisungen Folge leisten und nach jeder erfolgreichen Aktion die zwei Gegner, welche generiert werden erschießen. Danach könnt ihr mit Galena den Level verlassen, sie holt euch wieder ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 11: In Trümmern

Zurück zu: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 9: In die Falle

Seite 1: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Shadow Ops - Red Mercury (6 Themen)

Shadow Ops - Red Mercury

Shadow Ops - Red Mercury
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Ops - Red Mercury (Übersicht)

beobachten  (?