Mission 14: Zu wenig, zu spät: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury

Mission 14: Zu wenig, zu spät

Ihr startet nun zusammen mit Mack Gati in die neue Mission, der euch aber nach der ersten 180° Rechtswende wieder verlässt um einen getroffenen Kollegen zu schützen. Ihr geht nun weiter die Treppe nach oben. Oben angelangt warten aus einem Raum gegenüber Feinde, aber auch im Gang nach rechts.

Stellt euch logischerweise deswegen so hin, dass ihr den Raum beschießen könnt, aber der Gegner von rechts euch nicht treffen kann. Euer weg führt euch durch den Gang nach rechts. Stürmt nicht zu schnell in den nächsten Gang, denn hier stürzt die Decke ein und mit ihr ein feindlicher Soldat. Nach seiner Eliminierung solltet ihr dennoch stehen bleiben, denn es steht ein weiterer im Stockwerk darüber, den ihr durch gezielte Schüsse in seine Beine ausschalten könnt.

Nun müsst ihr weiter und durch das Loch in der Wand hindurchkriechen, die Treppe nach oben und dann weiter geradeaus. Jetzt sollten euch erneut Feinde angreifen schießt während eures Sprints zurück und stürmt bis zur Ecke von hier aus schaltet einen weiteren Gegner aus, der sich im Großen Raum zu eurer linken befindet. Habt ihr ihn erledigt, rennt in die sichtbare Tür, dort habt ihr vorerst Deckung. Ein weiterer Feind sollte nun versuchen euch an eurem jetzigen Standpunkt zu besuchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr erlaubt es ihm aber nicht. Als nächstes geht ihr hinter dem Umgefallenen Schrank in Deckung und erledigt einen Widersacher rechts (vor ihm habt ihr keine Deckung) und zwei weitere Soldaten.

Um sie zu erledigen geht geduckt ein zwei Schritte nach hinten und die Schädeldecke der Feinde wird sichtbar. Ein gezielter Schuss. Der Vorteil an dieser Methode ist die Gegner können euch nicht erschießen, warten aber gleichzeitig an ihrem Ort und dies auch noch, ohne sich zu bewegen. Wenn ihr euch Aufrichtet seht ihr ein weiteres Loch und einen Terroristen, der euch den Garaus machen möchte. Nun könnt ihr weiter gehen.

Bei dem Loch links ist eine Tür (der Raum wird von einem Soldaten bewacht) durch die ihr hindurchtretet, euch um 180° wendet und schließlich den hinter einem weiteren Loch gelegenen Raum, gegen die drei Feinde ankämpfend, betretet. Euer Gewehr wirkt hierbei Wunder, weil sich die KI nicht sonderlich darum kümmert, eurer Schusslinie auszuweichen. Marschiert die Treppe nach oben und bleibt an ihrem Ende stehen. Lehnt euch um die 90° Biegung und es werden vier Feindeinheiten den Raum bevölkern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sie schießen aber nicht, wenn ihr stehen bliebt und mit jeweils einem einzigen gezielten Kopfschuss wird der Feindesschar der Tod etwas näher gebracht. Nun könnt ihr weiter in das Gebäude vordringen und bei der versperrten Stelle links abbiegen.

Achtung: Hinter dem Krankenbett ist ein Feind, der bei genügend Abstand aber nicht reagiert, was ebenfalls wieder einen Kopfschuss zur Folge hat. Lauft weiter und bei dem folgenden Rechtsklick lauft ihr seitlich in den Gang um den entgegenkommenden Feind besser mit Blei begrüßen zu können. Nun geht es linksherum weiter. Das Problem ist nur, dass der folgende Raum schwer bewacht ist und ihr deshalb wiedereinmal hinter den Umgestürzten Schrank rennt und Deckung nehmt.

So werdet ihr die Feinde auch dieses wieder einfach los. Betretet nun diese Räumlichkeit. Am anderen Ende auf der rechten Seite befindet sich ein Loch in der Wand, wodurch ihr ein Loch im Boden und den zu eliminierenden Scharfschützen entdeckt. Ihr sollt jetzt seine Aufgabe übernehmen (dazu nehmt ihr natürlich das SSG) und auf dem Platz vor euch Feinde ausschalten, so, dass eure Teamkameraden weiter vordringen können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieser Vorgang wird mit eurem ersten Schuss gestartet. Achtung: Nehmt ihr nicht genügend Deckung, so wird auch auf euch geschossen! Nach erledigen dieser Aufgabe bekommt ihr erneut einen Funkspruch. Ihr müsst euch sofort umdrehen, denn jetzt stürmen Gegner den Raum, die ihr mit eurem Gewehr erledigen solltet.

Tretet nur ganz langsam in den folgenden Gang, denn hier wartet ein Raketenwerfer auf euch, der allerdings nur ein Projektil zur Verfügung hat. Nach dessen Schuss könnt ihr wieder durch Lehnen den Raketenwerfer, der jetzt mit einem Gewehr ausgestattet ist und einen weiteren Feind erledigen. Lauft nun zum nächsten Raum (links, rechts). Hier solltet ihr hinter den kleinen Schuhschrank auf der anderen Seite rennen und in Deckung gehen.

Erschießt die Feinde, die wieder einmal nicht auf euch reagieren, wenn ihr mit der Lehnen-Funktion aus der Deckung hervor späht. Durchquert nun den Raum und schon bald habt ihr euer Ziel erreicht. Es folgt ein linksknick und die weiterführende Türe ist wieder zu eurer linken, allerdings ist der Raum wieder schwer bewacht. Auch hier gilt lehnt euch um die Ecke. Betretet nach der Reinigung des Raumes den Selbigen und verlasst in durch die Türe rechts.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Achtung weiterer Gegner erwartet euch, weswegen ihr seitwärts laufen solltet. Nun gilt es eine Treppe nach unten zu laufen und die angreifende Feindeinheit zu eliminieren.

Seht ihr euer Zielstockwerk, so seht ihr auch einen weiteren Gegner, der halb versteckt hinter einer Türe steht. Er reagiert nicht, wenn ihr nicht weiter lauft. Nach seinem Tod solltet ihr im geduckten Zustand weiter ans Ende der Treppe laufen und vom Trümmerhaufen aus die beiden Soldaten töten. Lauft nun durch die Türe und dann wieder links. Um wieder in den Hauptgang zu gelangen solltet ihr seitlich laufen, so ist es recht einfach die beiden herannahenden Gegner im Lauf auszuschalten.

Habt ihr genügend Leben, 80 oder mehr, so war dies die letzte Herausforderung für diesen Level, denn die Folgenden beiden Gegner kann man so selbst ohne Deckung sauber „killen“. Sollet ihr nicht so viel Energie zur Verfügung haben, müsst ihr wohl oder übel vorsichtig vorgehen und mit Hilfe der Deckungsmöglichkeiten die Feinde vernichten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 15: Über Bord

Zurück zu: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 13: Sicherer Hafen

Seite 1: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Shadow Ops - Red Mercury (6 Themen)

Shadow Ops - Red Mercury

Shadow Ops - Red Mercury
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Ops - Red Mercury (Übersicht)

beobachten  (?