Mission 20: Der Anfang vom Ende: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury

Mission 20: Der Anfang vom Ende

Da dies die letzte Zusammenhängende Mission ist, wird es Zeit die schweren Geschütze auszufahren und die Pistole gegen die schwere Waffe oder das Gewehr zu tauschen. Lauft, da es der einzige Weg ist nun die Treppen hinunter und presst euch sofort Gegen die zertrümmerte Wand außerhalb Gebäudes. Schwenkt sofort nach rechts und eliminiert den Feind hinter dem Container. In der Zwischenzeit haben sich drei Gegner in der Gasse verteilt und einer schießt, wenn ihr die Deckung verlasst, aus dem ersten Stock auf euch.

Eliminiert alle diese Einheiten und rennt zur nächsten Wand. Erschießt den Feind direkt dahinter mit der Lehnenfunktion und beachtet bevor ihr das stationäre Geschütz übernehmt den Feind, der direkt darüber auf einem Baugerüst steht. Jetzt nutzt das MG um euch gegen Feinde von rechts und vorne zur Wehr zu setzten. Habt ihr alle erledigt, verlasst kurz das MG und besetzt es wieder, sobald ihr die Meldung bekommt, das die Panzer im Anmarsch sind. Erledigt damit noch den nächsten Soldaten und stürmt dann so schnell ihr könnt an der linken Wand entlang auf den Panzer zu.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Überspringt das Auto, rast am Panzer vorbei und bringt die Sprengladung an. Diesen Weg geht ihr nun so schnell wie möglich zurück um nicht von der Explosion erwischt zu werden. Tipp: Bleibt beim Panzer nie lange genug stehen, dass er auf euch zielen kann, es könnte euer Ende sein. Durch Medipacks gestärkt marschiert ihr nun am Panzer vorbei und vernichtet den Feind, der direkt hinter ihm steht. Zu eurer linken befindet sich nach einer kleinen zerstörten Mauer ein offenes Gebäude inklusive Gegner.

Diesen schaltet ihr aus und geht hinter dem davorstehenden Container in Deckung. Schaltet sofort den Raketenwerfer in einem Fenster des ersten Stockes (links von den Torbögen) aus und danach die Feinde, die euch auf der Straße entgegenkommen. Die meisten kommen von der nach rechts weiterführenden Straße. Nachdem ihr alle getötet habt, dürft ihr die Kreuzung betreten. Von hier aus lauft ihr unter den Bögen hindurch und bleibt an der linken Hauswand, damit ihr bei den neu auftauchenden Gegnern einen Schutz besitzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lehnt euch immer kurz nach rechts und eliminiert einen nach dem anderen. Betretet nun das Gebäude und folgt dem Verlauf bis ihr au der anderen Seite der Barrikade wieder herauskommt. Ihr werdet zwischendurch auf Ruiz treffen, der euch neue Anweisungen gibt. Bleibt aber nicht wie er an dem Loch in der Wand stehen, sondern geht weiter nach rechts um den 2. Panzer zu zerstören.

Achtung: Lauft schon mit gezogener Panzerfaust zu dem Fenster und beschießt den Panzer so schnell wie möglich! So hat er keine Gelegenheit auf euch zu zielen bevor er zerstört ist.

Hinter euch ist nun die Türe geöffnet. Wartet, bis Ruiz kommt und lauft nun durch den Gang endgültig auf die andere Seite der Barrikade. Beachtet aber, dass ein Gegner im Treppenhaus auf einer Art Balkon steht. Betretet nun den Platz mit dem zerstörten Panzer, indem ihr Ruiz folgt. Er wird hier kommende Feinde ausschalten und euch den Rücken frei halten, während ihr den Platz über den einzigen, anderen möglichen Weg verlasst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Versteckt euch dazu hinter dem Container, nachdem ihr den Panzerfaustschützen auf einer Art Brücke zu Fall gebracht habt. Jetzt nehmt ihr die schwere Waffe und scheltet die MG aus, indem ihr euch so nach rechts um den Container lehnt, sodass immer nur eines der beiden sichtbar ist.

Habt ihr beide ausgeschaltet, lauft weiter achtet auf die Schurken, der sich auf einem den Balkonen rechts herumtreiben (1. und 2. Stock) . Die Geschütze sind für euch belanglos, im Gegensatz zu den zwei Soldaten und dem dritten Panzer, wenn ihr zur 90 Grad Linksbiegung kommt. Eliminiert die Feindsoldaten, indem ihr euch so stellt, dass der Panzer euch nicht treffen kann.

Um sich ihm zu nähern müsst ihr nun im Zick Zack von der einen Wand zur anderen laufen. Habt ihr ihn erreicht wird er ein paar Meter vorfahren. Nichts desto trotz sprintet ihr an ihm vorbei. Sobald es möglich ist biegt ihr links ab und betretet ein Gebäude mit Munition. Habt ihr weitere Raketen aufgenommen, so werden euch 3 Gegner am Verlassen des Gebäudes hindern wollen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Da ihr sie aber nur „aktivieren“ müsst, indem ihr kurz das Gebäude verlasst und wieder hineingeht (so kommen sie zu euch), sind sie kein großes Problem. Jagt jetzt den Panzer in die Luft. Sobald ihr euch aber deutlicher vom Gebäude entfernt, besetzen weitere Feinde das andere Ende des Platzes. Sie sind schwieriger auszuschalten, speziell wegen den beiden Panzerfaustschützen. Einmal werdet ihr in einem Gebäude auf der rechten Seite fündig und der zweite ist auf einem Dach links auszumachen.

Nach all den Hindernissen muss nun der Panzer dran glauben und in die Luft gesprengt werden. Euer Weg zu Vladi führt nun zu einer Türe, die aber bevor ihr sie erreicht von Widersachern durchschritten wird. Es taucht gleichzeitig auch noch ein dritter Raketenwerfer auf, der auf den rechten Häusern steht. Schaltet erst den Kerl mit der großen Wumme aus, dann die anderen drei Stück. Nun seid ihr am Zug die Türe zu passieren um Vladi einen kleinen Besuch abzustatten, von dem er sich nicht wieder erholen wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 21: Im Schafspelz

Zurück zu: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 19: Teufelskreis

Seite 1: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Shadow Ops - Red Mercury (6 Themen)

Shadow Ops - Red Mercury

Shadow Ops - Red Mercury
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Ops - Red Mercury (Übersicht)

beobachten  (?