Mission 5: Neue Pläne: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury

Mission 5: Neue Pläne

Nachdem ihr die Brücke erobert und zerstört habt, wartet ein weiterer Dschungelabschnitt auf euch, in dem es sinnvoll ist, immer von Baum zu Baum in Deckung zu gehen. Lasst zu Beginn eure Kollegen die ersten paar Gegner ausschalten und lauft erst nach 1-2 Minuten los.

Euch erwarten dann die nächsten Terroristen, nachdem ihr den Linksknick und den direkt darauf folgenden Rechtsknick genommen habt. Versteckt euch sofort hinter dem Baum auf der rechten Seite, der nach einem kleinen Felsbrocken direkt am Rand steht. Wartet dort und erneut gehen 2 Gegner auf das Konto eurer Kameraden. Achtet anschließend darauf, dass einer der Feinde auf der linken Erhöhung im Gebüsch sitzt und von dort versucht euch zu töten.

Kontert und erledigt ihn zügig (Er befindet sich genau an der Stelle hinter dem Gebüsch, an dem Lichtstrahlen durch das Blätter Dickicht leuchten). Lauft weiter und versteckt euch hinter dem großen Felsen am linken Rand. Schießt den Feind am Boden ab und danach den Scharfschützen auf einer kleinen Plattform leicht rechts oberhalb von einem Baumstumpf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht danach weiter um die scharfe Biegung und haltet euch dabei ganz links an der Felswand. Sobald ihr eine Plattform seht, haltet inne und macht euch mit dem Scharfschützengewehr bereit, noch einen Schritt weiter zu gehen und von dort aus eines der explosiven Fässer zu beschießen.

Durch diesen Coup ist die Welt gleich um 4 Terroristen ärmer und weiter geht die Mission. Wichtig dabei ist, dass auf der anderen Seite immer noch ein Gegner versuchen wird, euch die Hölle heiß zu machen. Dieses Problem löst ihr ebenfalls mit dem Scharfschützengewehr. Wartet jetzt in der Deckung des Hügels nach dem riesigen Farn auf der rechten Seite und wieder können eure Teamkollegen zwei Abschüsse verbuchen, für die ihr keine Leben gebraucht habt.

Auf dem folgenden Platz taucht ein Gegner mit roter Mütze auf, den ihr dadurch gut erkennt und im Schutz der Bäume schmerzfrei beseitigen könnt. Danach führt euch der Weg zu einem umgefallenen Baum, hinter dem ihr zuvor die Fässer abgeschossen habt und sich ganze zwei Medipacks befinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lauft danach immer dem Licht entlang, bis ihr rauchende Ruinen erreicht. Dort wird ein Gefecht stattfinden, welches ihr in Deckung des ersten Baumstamms recht schadfrei bestehen könnt, da ihr wieder effektive Kameraden an eurer Seite habt. Allerdings müsst ihr häufiger ein Stück vorrücken, da sonst nicht alle Gegner auftauchen.

Danach erreicht ihr ein Gebäude, an dem der Weg rechts vorbei und durch hohes Gras führt. Das Blöde dabei ist, es tauchen sofort nach Betreten dieses Ganges drei Gegner auf, die ihr am besten besiegt, indem ihr zurück in Deckung der Wände der Schlucht geht. Danach solltet ihr weitergehen und euch bei der nächsten Gelegenheit nach links wenden, da rechts eine Sackgasse ist. Ihr werdet sofort angegriffen und nach der Eliminierung des Gegners solltet ihr euer Scharfschützengewehr nutzen, um die, nach der 180° Wende befindlichen Gegner zu erledigen.

Achtung: Links auf der Böschung läuft ein Scharfschütze herum. Tötet ihn von der Stelle nach der Biegung mit dem Scharfschützengewehr. Achtet darauf, dass dieses Manöver nur einen Schuss benötigt, sonst schießt der Scharfschütze zurück. Außerdem habt ihr so auch die Möglichkeit die zwei Gegner bei euch im Tal zu erledigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lauft nun weiter zu dem Wasserfall und folgt dem Weg. Ihr kommt zu einer Schlucht, auf deren anderer Seite sich ein weiteres Haus befindet. Hier könnt ihr wieder mit dem Scharfschützengewehr erfolgreich auf Fässer schießen und auch danach weitere Feinde ausschalten.

Nehmt ruhig die kleinen Wändchen als Deckung und geht danach weiter durch das hohe Gras, durch das euch ein übermotivierter Gegner in die Arme läuft. Gleich an der nächsten Biegung erreicht ihr eine Lichtung auf der drei Gegner marschieren. Auch sie sind mit dem Scharfschützengewehr leicht zu erledigen! Achtung: Über dem See befindet sich ein Scharfschütze, den ihr am besten beim auf ihn Zulaufen mit der Pistole erledigt! Ganz nebenbei findet ihr dort auch ein Medipack.

Linksherum geht es weiter zu einer schwierigen Stelle an der das vom Baum zu Baum Huschen besonders wichtig ist! Es tauchen mehrere Gegner auf eurem Weg auf, aber es sind auch mehrere Scharfschützen vor Ort! Lasst hier möglichst viel eure Kollegen machen, während ihr Stück für Stück vorrückt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auch in der folgenden Phase der Mission, wo ihr die Gebäude erreicht, die ihr noch zuvor von unten gesehen habt, ist das Scharfschützengewehr erste Wahl! Lauft danach durch die Gebäude hindurch und wenn ihr wieder heraus seid, werdet ihr rechts von euch neue Gebäude sehen, die neues Feindespack parat halten. Da die Distanz jetzt wieder geringer ist, ist das Gewehr zu empfehlen. Lauft nun an der Ruine links vorbei und ihr werdet durch eine Zwischensequenz im Spiel unterbrochen.

Diese schöne Sequenz endet mit einer Explosion, infolge derer euch gleich ein brennender Gegner entgegen läuft, der von alleine stirbt, vorausgesetzt, ihr lasst ihm Zeit dazu! Obwohl die Sequenz eine heftige Explosion zeigt, geht die Mission weiter und seltsamerweise sind in dem abgebrannten Dorf noch genug Feinde übrig. Rennt zur ersten Wand, duckt euch und eure Kameraden erledigen dieses zähe Pack!

Weiter rechts seht ihr ein intaktes Gebäude, welches nach der Ausschaltung eines Scharfschützen in einem Turm euer nächstes Ziel ist! Stürmt hinein und wieder können eure Kameraden den Tag schön einfach gestalten! Besiegen sie nicht alle Gegner, helft von der Türe aus mit! Danach überquert ihr die Brücke, geht sofort hinter der Ruine rechts in Deckung und spielt dasselbe Spiel von gerade eben noch einmal durch!

Beachtet, dass das neue Ziel jetzt die Zerstörung der Raketen ist! Nähert euch also der Kirche. Dabei werden weitere Gegner auftauchen, die aber kein Problem sind, wenn ihr das Gewehr nutzt. Nach Betreten der Kirche findet ihr wieder zwei Gegner vor, die ihr ganz locker eliminiert! Bringt die Ladung an und flieht aus der Kirche! Voilà, diese Mission ist ebenfalls abgehakt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 6: Unzeitiger Frost

Zurück zu: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury: Mission 4: Schwere Zeiten

Seite 1: Komplettlösung Shadow Ops - Red Mercury
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Shadow Ops - Red Mercury (6 Themen)

Shadow Ops - Red Mercury

Shadow Ops - Red Mercury
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Ops - Red Mercury (Übersicht)

beobachten  (?