X3: Neuer Stoff mit neuem Patch

Neuer Stoff

von: OllyHart / 27.02.2008 um 22:45

Wie ihr sicherlich schon alle wisst, gibt es den neuen Patch für X3-Reunion! Bei diesem Patch erhaltet ihr jede Menge Bonusmaterial, wie neue Aufträge und neue Schiffstypen. Neu ist auch der Impuls Schockwellen Generator, der wie Raketen jetzt auch, einen Schlag verursacht, der Raumschiffe herumwirbeln kann. Aber wie kommt man an das M7, welches neu dabei ist?

Als erstes müsst ihr, wenn ihr die Nachricht dazu erhaltet, an der Schiffswerft in Königstal andocken und dort den Auftrag ausführen, den ihr dort erhaltet. So werden euch weitere Aufgaben gestellt und ihr müsst sie alle erledigen, was kein großes Problem darstellen sollte, da sie anfangs noch alle friedlich und sehr einfach zu bewältigen sind.

Im Verlauf eurer Bemühungen kommt es aber zu dem Punkt, an dem ihr einen erweiterten Navigationssatelliten im Xenonsektor 347 unterbringen sollt. Keine leichte Aufgabe, die aber mit einem M3 und eisernem Willen doch zu schaffen ist. Am besten geeignet ist der Nova Angreifer, inklusive der Sprungantrieb Erweiterung, die sowieso im gesamten Aufgabenspektrum der Forschungsmissionen sehr hilfreich ist.

Fliegt nun zu diesem Xenonsektor (er ist vom Breiten Graben aus durch das Ost-Nord-Ost-Nord-Ost zu erreichen). Sobald ihr das Tor mit dem voll ausgerüsteten Nova Angreifer durchflogen habt, haltet ihr gerade auf einen Punkt rechts oberhalb der Xenonstation zu! Fliegt dort hin und lasst euch nicht von den vielen Xenon ablenken. Nur die kleinen Xenon N und ganz wenige Xenon M sind schnell genug um euch zu folgen. Nachdem ihr die Station links liegen gelassen habt bekämpft ihr diese Meute und setzt sofort nach ihrer Vernichtung euren Satelliten aus.

Tut ihr es vorher ist er sofort zerschossen, wartet ihr aber zu lang, sind schon neue Feinde da. Nach der Aussetzung steuert ihr direkt das Nordtor an, denn wenn der Satellit lange genug im Sektor funktioniert hat und dann zerstört wird, erhaltet ihr einen neuen Auftrag, der euch durch dieses Tor, bis ganz an den Osten der Galaxie zwingt. Dort angelangt wird es eure Aufgabe sein, Eskorte zu spielen, was aber mit dem Nova kein Problem darstellen sollte. Fliegt einfach Richtung West Tor und besiegt die auftauchenden Feinde.

Habt ihr diesen Abschnitt auf dem Weg zu eurem neuen M7 gemeistert, so sollt ihr im Sektor Mahlstrom nun nach einem unbekannten Sektor suchen und von diesem aus nochmal einen unbekannten Sektor. Das West Tor im Sektor Mahlstrom befindet sich gut 180km im Westen, aber im oberen drittel der Karte. Ihr erreicht den unbekannten Sektor und müsst nun Richtung Süden fliegen. Genau in der Mitte der Karte müsst ihr sie im Standardzoom verlassen und ihr findet das Tor automatisch.

Im endgültigen Sektor angekommen, werdet ihr auf Asteroiden stoßen, bei denen ihr ein Nova finden könnt, welches euch zur Verfügung steht. Verlasst nun auch wieder die Karte nach unten und in Richtung Osten, so werdet ihr einen weiteren Asteroidenhaufen finden und dieser beherbergt eine Flotte voller Schiffe.

Diese sind jedoch unbemannt und können alle eingenommen werden (bis auf die, die noch ohne Hüllenschaden und mit Schild ausgerüstet sind). Speziell das M6, das Nemesis ist wichtig. Übernehmt es und jetzt wird es Zeit euer Spezialequipment auszupacken, denn hier setzt neben der Lösung des Patches auch noch ein Tipp an.

Transferiert nun, nachdem ihr wieder in eurem Originalschiff seit, den Sprungantrieb mitsamt aller übrigen Energiezellen in das Nemesis M6 und lasst es nach Zwei Welten springen! Warum? So könnt ihr die noch funktionstüchtigen Schiffe abschießen und euch damit den späteren Kampf sparen. Außerdem könnt ihr den SINZA laufen lassen, während ihr wartet. Das blöde ist nämlich all eure übernommenen Schiffe sind extrem beschädigt und das Nemesis hat eine Geschwindigkeit von 17, was den Abschleppvorgang ewig dauern lässt.

Also kauft in zwei Welten nicht nur wie befohlen den Traktorstrahl, sondern repariert das Schiff auch noch (kostet etwa 6,5Mio). Lasst es nun zurück zu euch springen und das M7 abschleppen. Dazu müsst ihr wieder über den Transporter das M6 betreten und einmal auf das M7 schießen (mit dem Traktorstrahl).

Schleppt es nun bis zum Nord Tor von Mahlstrom und ihr werdet von einigen Piraten überrascht, die behaupten das Schiff gehöre ihnen. Erledigt sie, indem ihr zuvor alle Waffen und Schilde des Nova auf das Nemesis transferiert (außer ihr habt in zwei Welten ein 125MJ Schild gefunden). Fliegt nun zur Schiffswerft im Sektor Profitabler Handel zurück und lasst euch dabei immer von eurem „Original M3“ begleiten.

Dort angekommen bekommt ihr die Yacht, also das M7 einfach so überreicht. Fast voll ausgestattet mit Waffen, aber mit allem sonstigen Firlefanz, den ihr braucht. So z.B. 3x 1GJ Schild oder 5 Beta Energieplasma Werfer und, und, und.

Doch das wichtigste sind die zwei Andockbuchten, die Schiffe bis zur Größe eines M3 aufnehmen können. Ab jetzt heißt es wieder den Anweisungen zu folgen und ihr erhaltet noch ein M3+, was eine extrem stark verbesserte Version jedes M3 einer Rasse darstellt.

Schließlich und letztendlich könnt ihr durch einen kleinen Tauschhandel das Spielerhauptquartier erhalten (zuvor müsst ihr noch eine Handelsstaton der Argonen erwerben) und nach eurem Belieben platzieren. Letzter Tipp: Achtet nicht auf die Warnung vor den Paranden, sie ist Ereignislos.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

X3

X3 - Reunion spieletipps meint: Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Artikel lesen
73

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 (Übersicht)

beobachten  (?