Amargosa-System (die Q urash): Komplettlösung Star Trek - Generations

Amargosa-System (die Q urash)

Nachdem die romulanische Bird of Prey kampfunfähig gemacht wurde, werdet ihr nun als Mr. La Forge in den Transporterraum gebeten (klickt dazu zuerst das untere, linke Raumschiff an) und rüber auf die Q'urash (Raumschiff) gebeamt. Eure Aufgabe hier wird es sein, Soran zu finden und zu verhindern, dass das Amargosa System zerstört wird.

Nehmt in diesem Abschnitt alle Munition und Waffen mit, die ihr finden könnt - untersucht dazu auch alle Leichen und achtet jederzeit auf Feinde. Ihr findet euch zunächst im Cockpit des romulanischen Raumschiffes wieder, wo ihr nach rechts zum Reaktorschaltpult an der rechten Wand lauft (dieses Schaltpult erkennt ihr daran, dass über dem Pult ein Feuerchen brennt).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Am Pult angekommen drückt ihr den roten Knopf rechts unten, damit der Reaktor deaktiviert wird. Anschließend durchsucht ihr den toten Klingonen auf dem Boden an der gegenüber liegenden Wand (klickt den Toten an), der eine Keycard bei sich trägt (nehmt diese auf), mit der ihr durch die Cockpit-Tür gleich links neben der Leiche (mit dem Sicherheitszeichen darauf) kommt.

Verlasst nun also das Cockpit und fahrt mit dem Fahrstuhl im Zentrum des Raumschiffes ein Stockwerk tiefer. Unten angekommen folgt ihr dem einzigen Gang im Osten (es geht erst durch die Tür im Norden - geduckt) zu einem strahlungsverseuchten Raum, in den ihr schnell (geduckt) hineinlaufen müsst und die zweite Keycard holt (diese liegt im hinteren Teil des Raumes auf dem Boden, genau hinter der Säule), da ihr dort kontinuierlich Schaden erleidet (der Reaktor muss trotzdem abgeschaltet sein!).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fahrt anschließend mit dem Fahrstuhl wieder nach oben und benutzt nun einen der Fahrstühle, die sich jeweils seitlich vom Cockpit befinden (Vergesst nicht, immer die Knöpfe an und in den Aufzügen zu bedienen!). Fahrt damit hoch und sucht im westlichen Offiziersquartier (auf dieser Tür befindet sich ein weiteres Sicherheitszeichen).

Die letzte Keycard auf dem Boden (auf der Karte des Tricorders findet ihr alle Objekte als gelbe Punkte eingezeichnet) - nehmt diese auf (in diesem Zimmer befindet sich außerdem an der Wand ein dreistelliges rotes Passwort (drei Sicherheitszeichen in einer bestimmten Reihenfolge), das ihr euch merken solltet).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr trefft in diesem Level ferner auf einen Gefangenen, den ihr befreien sollt - lasst diesen Mann außer acht. Fahrt nun mit einem der Aufzüge wiederum ein Stockwerk tiefer und durchquert nun die Sicherheitstür im Norden (vorsicht, dahinter erwarten euch ein paar Feinde!).

Am Ende dieses Ganges findet ihr in einem größeren Raum zwei Fahrstühle (und auch wieder ein paar Klingonen) in den seitlichen Ecken, mit denen ihr zum Torpedoraum fahren könnt. Dort wird euch schon Soran mit einigen Klingonen erwarten, die ihr alle beseitigen müsst.

Anschließend wird der Countdown für die Sonde gestartet. Um nun Zugang zum Abschusscomputer zu bekommen (nähert euch dem Bildschirm, auf dem drei seltsame rote Symbole zu erkennen sind), müsst ihr den Zugangscode aus dem Offiziersquartier eingeben (Reihenfolge des Anklickens von links nach rechts: 3x, 4x, 2x).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Es öffnet sich danach eine Klappe und gibt den Computer frei. Nun müsst ihr die Sonde umlenken (zuerst den oberen mittleren grünen Knopf drücken, dann die beiden oberen äußeren Knöpfe und mit dem viereckigen grünen Knopf rechts das Ziel bestimmen (Tiefen des Weltraums).

Nachdem alles in die Wege geleitet wurde, könnt ihr den mittleren roten Knopf drücken und euch nach getaner Arbeit zurück auf die Enterprise beamen lassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Star Trek - Generations: Antilios-System

Zurück zu: Komplettlösung Star Trek - Generations: Halee-System

Seite 1: Komplettlösung Star Trek - Generations
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Star Trek - Generations (2 Themen)

Star Trek - Generations

Star Trek - Generations

Letzte Inhalte zum Spiel

Top 20 - Most Wanted 2017 - Diese Spiele solltet ihr im Auge behalten

Top 20 - Most Wanted 2017 - Diese Spiele solltet ihr im Auge behalten

Es gibt Spiele, auf die wartet man gerne. Auch wenn es schwer fällt. Die folgenden 20 gelten aktuell als die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Seit wenigen Tagen ist klar, um was genau es sich bei Nintendos neuer Konsole Switch handelt. Exakte technische Angaben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Trek - Generations (Übersicht)

beobachten  (?