Level 5: Displace: Komplettlösung Splinter Cell 3

Sollte unten an der Wendeltreppe noch die Wache stehen könnt ihr durch das offene Fenster gehen (Kamera unter euch per OCP ausschalten). Unten lauft weiter zurück bis zum Eingang der Wohnung und nehmt die andere Tür die zur bis vor kurzem verschlossenen war (passt auf die Kameras aus = OCP). Öffnet die Tür und schaltet per OCP gleich das Licht am anderen Ende der Terrasse aus.

Jetzt könnt ihr geradeaus bis zum Verschlag schleichen um das Licht dauerhaft auszuschalten. Ggf. schaltet die herumlaufende Wache noch aus.Jetzt geht zur Tür und rein bis zur nächsten Tür. Schaut per Wärmebild ob die Wache davor steht. Falls es so ist, könnt ihr die Tür aufbrechen und sie so ausknocken. Dann geht nach links zur verschlossenen Tür. Hackt den Türcode und schleicht in den Raum mit dem Großrechner.

Nach dem Gespräch mit dem alten Mann schaltet ihr den Hauptserver an. Jetzt achtet auf die Türme auf der linken Seite. Wenn einer blinkt und piept betätigt die Taste "Objekt wechseln". Hat das dreimal richtig geklappt spuckt der PC die Lochkarten aus. Nehmt sie und verschwindet über die Terrasse zurück in die Wohnung bis hin zum Fahrstuhl vor dem die Kamera ist. Lasst euch in den Fahrstuhl fallen und lasst euch exfiltrieren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

schnell und präzise erklärt, thx

22. Juli 2013 um 16:03 von Skipper72 melden


Level 5: Displace

Schleicht los Richtung des Gitters mit den zwei Wachen. Klettert über den Zaun und schaltet per OCP die Lampe aus, dann presst den Button um den Ventilator zu stoppen. Klettert wieder über den Zaun und auf den Ventilatorschacht.

Wenn die patrouillierende Wache euch den Rücken kehrt entschärft die Falle und seilt euch ab. Klettert durch den Schacht bis zur Falltür (unten hört ihr das Gespräch). Jetzt müsst ihr auf das Timing achten: Wenn das Gespräch endet und die Leute das Zimmer verlassen schaltet per OCP das Licht aus, öffnet die Falltür und klettert nach unten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Am Ende des Ganges ist eine Wache am Schreibtisch. Schaltet per OCP erst das Licht über euch und kurz danach den Bildschirm mit der Stockwerk-Anzeige aus um dort ungesehen hinzuschleichen. Die Wache geht auf Patrouille durch die Tür oder in das WC. Lasst sie unbehelligt und geht in den Fitnessraum. Am Ende des Raumes steht der nächste Server zum hacken.

Schleicht leise an der Wand dorthin oder hangelt euch am Rohr über die Tische. Geht zurück und überwältigt vorne am Schreibtisch (oder am WC) die Wache um den Retinascanner zu benutzen (solltet ihr sie ausschalten müssen, müsst ihr ihn eben hacken).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dann schultert die Wache und geht durch das Laserfeld. Lasst sie am anderen Ende des Ganges liegen. Jetzt schleicht durch den Raum bis zur Treppe und hinauf. Oben könnt ihr die gesicherte Tür hacken um in dem kleinen Raum den letzten Server zu hacken. Danach kriecht in den Kriechtunnel und geht bis zum Serverraum wo ihr euch an dem Seil herunterlasst.

Unten benutzt ihr den Computer mit dem Algorithmus Wenn das Licht angeht geht in Deckung und verlasst die Räume wenn die Wachen euch nicht sehen. Draußen geht ihr zum Aufzug und fahrt nach oben (achtet auf die patrouillierende Wache). Oben belauscht ihr erst links die zwei Wachen und schaltet sie nacheinander leise aus. Dann schleicht weiter bis zu einem Raum wo hinter den verdunkelten Fenstern zwei Männer sich über Zherkezhis-Penthouse unterhalten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

supa

22. Juli 2013 um 18:17 von Skipper72 melden


ACHTUNG: Jetzt wird es etwas tricksig!

Im Spiel reicht es überall ein Gespräch zu hören um weiterzukommen. Seltsamerweise geht das hier nicht. Ihr müsst es per EEV aufzeichnen. Leider ist das nicht wirklich einfach und die Lösungsvorschläge anderer Spieler funktionierten bei mir nicht. Daher schreibe ich euch meine Variante auf: Öffnet die Tür und bleibt einfach dort im Dunkeln hocken.

Richtet das EEV/Lasermikro auf den Mann im Anzug (ggf. ranzoomen) und hört das Gespräch ab. Wenn das Gespräch vorbei ist, verschwindet schnell, schließt falls möglich noch schnell die Tür. Ob das abhören erfolgreich war merkt ihr, wenn die wahre Identität von Milan Nedich herausgefunden wurde (Sekundärziel).Falls es nicht klappt, könnt ihr das im nächsten Level erledigen.

Jetzt geht bis zur Tür vor der eine Kamera ist. Schaltet die Kamera per OCP aus und hackt die Tür. Drinnen gibt es eine weitere gesicherte Tür. Hackt auch diese und benutzt im Raum den PC von Milan Nedich. Jetzt seit ihr fertig und könnt zurück bis zur gesicherten Brandschutztür gehen. Geht die Treppen hoch und exfiltriert von hier. Fertig!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke..!!! das mit dem Abhören, da hab ich niemanden gefunden, den man abhören kann, naja und die Kamera mittels OCP ausschalten funkt auch net so wirklich. aber habs trotzdem geschafft. 72% (viell. spiel ichs ein zweites mal durch). thx

22. Juli 2013 um 19:03 von Skipper72 melden


Weiter mit: Komplettlösung Splinter Cell 3: Level 6: Hokkaido

Zurück zu: Komplettlösung Splinter Cell 3: Level 4: Penthouse / Level 4: Penthouse

Seite 1: Komplettlösung Splinter Cell 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Splinter Cell 3 - Chaos Theory (11 Themen)

Splinter Cell 3

Splinter Cell 3 - Chaos Theory spieletipps meint: In seinem dritten Abenteuer ist Mister Fisher fitter denn je. Fatastische Optik, doch der Koop-Modus schwächelt leicht. Artikel lesen
Spieletipps-Award87

Letzte Inhalte zum Spiel

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell 3 (Übersicht)

beobachten  (?