Level 6: Hokkaido: Komplettlösung Splinter Cell 3

Level 6: Hokkaido

Als erstes solltet ihr die Wache auf dem Felsen ausschalten. Mit einem Taser ist das kein Problem. Dann lauft/klettert hoch bis ihr das Haus erreicht. Im ersten Raum zündet eine Wache eine Kerze an. Schleicht einfach sobald sie das getan hat zur Kerze und pustet sie aus. Dann schlüpft zur Tür oder springt durch einen Spalt in der Tür hinaus ehe sie euch entdeckt.

Falls ihr im letzten Level das Gespräch über die Identität von Nedich nicht herausgefunden habt, müsst ihr die Nummernschilder der Wagen scannen. Die Wache am Auto könnt ihr mit einem Pfiff von dort weglocken und sie dann ausschalten oder einfach schnell im Dunkeln verschwinden wenn sie euch suchen geht.

Verschwindet dort wo kein Sand ist unter dem Haus und folgt dem Gang bis ihr zu einem Loch im Boden über euch kommt (so habt ihr zwei Wachen umgangen).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Geht oben zu dem Raum indem die Wache nach Mikros sucht. Entweder knockt sie aus, oder schaltet per OCP das Licht aus und deaktiviert das Mikro in der Wand (sie sind immer neben einem Telefon; leicht zu sehen mit der Wärmekamera!). Folgt den Gängen und achtet dabei auf die patrouillierenden Wachen.

In einem Raum mit einer langen Bank liegt Munition; dort bekommt ihr auch gesagt das Zivilisten in dem Gebiet sind. Folgt den Gängen bis ihr zu einem Raum kommt, indem zwei Wachen über Wanzen reden. Geht leise rein, schaltet per OCP das Licht aus und deaktiviert die Wanze in der Wand. Dann verschwindet schnell nach links oben in den Gang der zur Küche führt. Schaltet in der Küche das Licht aus und nehmt die herumliegende Munition an euch. Dann öffnet die Schiebetür.

Draußen sind zwei Wachen und ein Zivilist. Schleicht geradeaus in Richtung Steinlampe. Bevor ihr sie erreicht schaltet sie per OCP aus und schleicht dann weiter, die Stufen in das andere Haus hinauf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hier hält Nedich sein Meeting ab (das muss euch erst mal nicht weiter stören). Geht zuerst hinter der Buddhastatue lang (in einer Ecke mit Pflanzen ist oben ein Kriechtunnel, da geht es nachher für euch weiter!). Sucht das Zimmer mit dem Mikro und deaktiviert es, danach schleicht zum Raum mit dem Meeting (ihr solltet die Schiebetüren hinter euch immer schließen um die Wachen später nicht stutzig zu machen!).

Benutzt den Kriechtunnel und bleibt nach dem heraussteigen einfach sitzen ohne euch zu bewegen (sonst sehen sie euch, dies ist der einzige Platz wo ihr vollkommen in Deckung seit)! Nach dem Meeting geht Nedich in den Nachbarraum um zu telefonieren. Eine Wache steht kurz in der Tür (ihr könnt sie per Ringgeschoss ausknocken, oder warten bis sie geht), dann schließt die Tür und schleicht euch an die Papierwand hinter der Nedich telefoniert.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dann überwältigt ihr ihn indem ihr durch die Papierwand greift. Verhört ihn in einer dunklen Ecke und beendet sein Erdendasein. Danach schleicht ihr bis zu dem Kriechtunnel oben in der Wand und und benutzt diesen. (ihr müsst auf die übrigen Wachen Acht geben). Im Raum wo ihr aus dem Kriechtunnel steigt patrouilliert eine Wache.

Klettert schnell gleich um die Ecke an dem Rohr hoch. Dann seht ihr die Wache unter euch laufen. Springt leise runter und schleicht einfach aus dem Raum raus ohne sie zu behelligen. Im Flur geht nach rechts und schaltet das Licht aus. Im Raum vor euch befindet sich ein Abhörmikro, genauso im Raum mit dem Fernseher.

Wenn ihr leise und schnell seit könnt ihr das deaktivieren ohne die Wache beim fernsehen zu stören. Schleicht weiter durch den Flur bis ihr zu einer Glasschiebetür kommt vor der eine Treppe ist (schaltet das Licht aus ehe ihr ihn durchquert). Geht nicht die Treppe hoch, sondern unten zur anderen Glastür.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hi 5

23. Juli 2013 um 16:49 von Skipper72 melden


Dort patrouilliert eine Wache. Wenn sie gerade nicht da ist, geht rein und deaktiviert das letzte Mikro! Schaltet die Wache aus oder schleicht hoch bis zur Terrasse. Dort ist eine weitere Tür nach drinnen. Schaltet die Lichter aus und passt auf die Wache auf! Drinnen geht ihr weiter bis zu einem Raum mit Medikit und Kriechtunnel.

Durch diesen gelangt ihr auf das Dach vor dem Teehaus indem Shetland redet. Hört das Gespräch an, oder schaltet die Wache davor gleich per Haftschocker aus. Er wird Zherkezhi so oder so umbringen. Dann geht in das Teehaus, weiter bis zu einem kleinen Loch durch das ihr nach draußen kommt. Hier seht ihr einige Wache positioniert und hört den Hubschrauber.

Zerschießt die Hängelampe vor euch um im Dunkeln zu sein. Dann schleicht nach vorn. Jetzt wird der Hubschrauber abheben und eure Missionsziele sind erfüllt. Ihr könnt euch jetzt in Ruhe um die Wache kümmern oder einfach die Lampe vor dem Gebäude aus dem ihr am Anfang kamt (vor dem die Autos stehen) zerschießen und im Dunkeln nach drinnen schleichen. Danach könnt ihr ganz in Ruhe zu eurem Startpunkt zurückkehren um von dort zu exfiltrieren. Geschafft!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

geschafft..!!! 39% naja war net so einfach, aber danke (weder hab ich Shettland getötet, noch Zerkesi geschnappt, naja die versteckten Mikros ganz zu schweigen). g.

23. Juli 2013 um 17:47 von Skipper72 melden


Weiter mit: Komplettlösung Splinter Cell 3: Level 7: Batterie (Nordkorea)

Zurück zu: Komplettlösung Splinter Cell 3: Level 5: Displace

Seite 1: Komplettlösung Splinter Cell 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Splinter Cell 3 - Chaos Theory (11 Themen)

Splinter Cell 3

Splinter Cell 3 - Chaos Theory spieletipps meint: In seinem dritten Abenteuer ist Mister Fisher fitter denn je. Fatastische Optik, doch der Koop-Modus schwächelt leicht. Artikel lesen
Spieletipps-Award87

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell 3 (Übersicht)

beobachten  (?