Komplettlösung zu Hitman 2

Hitman 2 (unblutige Komplettlösung)

Es ist wirklich möglich dieses klasse Spiel mit einem absoluten Minimum an Blutvergießen zu spielen. Vorraussetzung ist der einfache Schwierigkeitsgrad (weil man die Speicherstände gut gebrauchen kann), Geduld und etwas Übung. Ich zeige euch einen kleinen Walktrough der unblutigen Art. Gut wäre auch, wenn ihr das Spiel schon einmal gespielt habt und die eingesammelten Waffen schon habt (oder holt euch alle Waffen durch den Cheat "ioigives", denn zum einsammeln der ganzen Waffen bleibt bei dieser Methode keine Zeit. Aber die meisten werden wir eh nicht brauchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


01. Anathema

Ihr rennt den Hügel runter zu der Holztür und versteckt euch rechts davon. Bald kommt die Wache raus um Wasser zu lassen. Ihr schleich euch an und gebt ihm eine Dosis Betäubungsmittel (kurz BM), dann zieht ihr ihn hinter die Tür damit ihn patrouillierende Wachen draußen nicht entdecken. Zieht seine Kleidung an (nehmt auch seine Waffe weg, wenn er aufwacht und euch sieht könnte er sie benutzen) und geht in die Garage wo ihr euch das Gewehr schnappt. Geht zurück, runter an die Mauer wo ihr den Balkon mit dem Mafiaboss sehen könnt (speichern wäre nützlich) und pustet ihn weg. Schmeißt das Gewehr weg, geht langsam zum Haus, runter in den Keller. Die Treppe hoch in die Küche und gleich nach rechts in den Flur. Immer aufpassen das die patrouillierenden Wachen euch nicht sehen.

Geht immer gerade aus, bis zu der Treppe die nach oben führt. (Es kann sein das das Hausmädchen den Blumenstrauß nach oben bringt, lasst sie einfach vorbei). Wartet geduckt bis die Wache vor dem Schlafzimmer des Mafiabosses kurz weggeht.Dann schleicht ihr schnell in das Schlafzimmer. Auf dem Balkon liegt der tote Mafiaboss, nehmt ihm den Schlüssel ab. Dann lasst ihr euch einfach durch die Lücke im Balkongitter nach unten fallen (euch passiert dabei nichts weiter). Lauft nach Norden zur Rückseite des Hauses, dort ist eine Tür die Richtung Pool führt. Geht hindurch, passt auf das keine Wachen dort oder auf dem Balkon sind und lauft rüber auf die gegenüberliegende Seite (nach Osten), dort ist auch eine Tür. Geht hindurch und wendet euch nach rechts. Geht am Haus lang (nach Süden), Richtung des Kellereingangs den ihr schon benutzt habt. Macht einen Bogen um die Wache die auf der Treppe steht, dann behelligt sie euch nicht. Geht in den Keller in dem Raum in dem der Pater sein soll.

Da ihr nicht da ist, geht ihr wieder raus, runter dorthin wo die betäubte Wache liegt. Benutzt die Tür durch die ihr kamt und rennt Richtung Exit. Wenn die Wache schon wieder wach sein sollte, rennt einfach an ihr vorbei zum Ausgang Das war Level 1!

Getötete Feinde: 0

Ist dieser Beitrag hilfreich?


02. Attentat in St. Petersburg

Wenn ihr ein Scharfschützengewehr zur Auswahl habt, nehmt es mit, dann könnt ihr das Schließfach links liegen lassen, ansonsten braucht ihr nur eine Pistole mit Schalldämpfer und natürlich Betäubungsmittel. Holt euch das Gewehr aus dem Schließfach und lauft unentdeckt die Rolltreppe hoch. Dort im Gang patrouilliert eine Wache. Schaltet sie mit der Schalldämpferpistole lautlos aus, nehmt ihre Kleidung und geht nach draußen, das Gewehr versteckt in der Armbeuge. Passt auf das ihr keiner Wache auffallt. Die Treppe hoch, gleich nach links und dann nach rechts laufen. Dann wieder nach links. Hinter einer Mauer steht ein LKW mit laufendem Motor. Seht zu das ihr den Wachen nicht auffallt und schlendert gemächlich zur Rückseite des Trucks und klettert hinein, er bringt euch an euren Zielort!

Versteckt euch im Truck hinter den Kisten und genießt die Fahrt ;-) Steigt aus (speichern) und geht wenn die patrouillierenden Wachen euch den Rücken zudrehen oder noch weit weg sind ins Haus! Dort in den zweiten Stock, passt auf das euch keine Wachen im Haus bemerken! Im zweiten Stock findet ihr das Fenster, durch das ihr eure Zielperson seht. Es ist der General vorne links am Tisch. Seht vorm Schuss noch mal auf die Karte, ob nicht gerade eine Wache auf eurer Etage ist. Erschießt den General, lasst das Gewehr fallen und seht zu das ihr unentdeckt runter zum Ausgang kommt. Verlasst das Haus an der Rückseite, dort, wo ihr es auch betreten habt. Wenn der Truck dort steht klettert hinein, ansonsten stellt ihr euch unauffällig hinter die Kisten und wartet auf ihn, der ist dann gerade auf dem Weg. Klettert hinein und lasst euch zurückbringen. Aus dem Truck raus und unauffällig zurück zum Metroeingang. Runter zur Metro und weg seit ihr! Das war Level 2.

Getötete Feinde: 1

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


03. Verabredung im Park

Benötigt wird BM! Geht vom Boot aus die Treppe hoch zur Strasse. Haltet euch leicht rechts Richtung Container. Wenn die Wache weg ist, schnappt ihr euch die beiden Autobomben, den Rest könnt ihr liegen lassen. Jetzt schnell durch den Gullydeckel in der Straßenmitte nach unten. Dort lauft ihr erst mal geradeaus und biegt dann nach links ab und lauft geradeaus, bis ihr die erste Abbiegung nach links seht. Dort lauft ihr zur Leiter, genau über euch müsste das Auto stehen, an dem ihr die erste Bombe anbringt. Lauft den Gang zurück zur Kanalisation (speichert jetzt, falls ihr euch verlaufen solltet). Ihr müsst jetzt eine Weile durch die Kanalisation zur anderen Seite des Parks laufen um zum anderen Auto zu gelangen: aber die kleine Brücke, dann nach Osten laufen. Den Gang nach links nehmen. Durch den Gang nach links laufen, rechts über die kleine Brücke dann links nach Westen bis zum letzten Gullydeckel.

Dort klettert ihr nach oben, passt auf das draußen keiner steht. Ihr müsst jetzt auf der Rückseite eines Hauses sein. Auf der Vorderseite des Hauses parkt das Auto. Der grüne Punkt beim Auto ist der Chauffeur. Versteckt euch auf der Rückseite des Hauses und wartet bis er kommt um hinter dem Haus zu pinkeln. Verpasst ihm eine Ladung BM, zieht seine Kleidung an und schlendert zum Wagen, an dem ihr die Bombe anbringt. Geht langsam zurück hinters Haus. Ihr könnt jetzt abhauen (oder eure Kleidung wieder anziehen), oder euch einen netten Platz suchen, an dem ihr das Feuerwerk genießen könnt. Die beiden Bomben gehen kurz nacheinander hoch und ihr lauft hinter den Häusern lang, am Wasser zurück zu eurem Boot! Das war Level 3.

Getötete Feinde: 0

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


04. Die letzte Metro

Lauft zum Gullydeckel und klettert vorsichtig hoch. Wenn die Wache euch den Rücken zudreht klettert ihr raus, schleicht euch an und verpasst ihr eine Ladung BM. Zieht sie hinter den Container und nehmt ihre Kleidung. Geht langsam und vorsichtig durch die Container zu eurer Ausrüstung ohne aufzufallen. Sammelt sie ein und klettert in den Truck. Versteckt euch im Truck und er fährt euch zur Kaserne. Wartet ab bis die Wachen euch den Rücken zudrehen, dann steigt aus und versteckt euch hinter dem Container. Haltet möglichst keine Waffe in der Hand! Geht nach rechts die Rampe rauf zur Eingangstür, versteckt euch hinter dem Container, bis eine Wache rauskommt und die Rampe hinunter geht. Dann schlüpft ihr schnell hinein (sofort nach rechts) und sucht euch den Weg durch die Container zum Fahrstuhl. Passt auf das ihr der zweiten Wache im Inneren nicht über den Weg lauft! Fahrt ins 1. Untergeschoss und speichert!

1. UG

Wenn die Wache vor dem Aufzug losgeht, folgt ihr in angemessenem Abstand. Wenn ihr um die Ecke gebogen seit, stellt euch vor die Tür zu dem Wachraum und wartet bis sie wieder zurück, an euch vorbei gegangen ist. Dann geht ihr nach Süden, zu der unteren Tür des "Control Rooms". Achtet dabei auf die zweite Wache die dort patrouilliert, macht einen Bogen um sie. Die Ausrüstung unten könnt ihr liegen lassen, dort ist nur etwas Munition für die Kalaschnikow (aber die brauchen wir ja eh nicht). Geht im Control Room" unauffällig nach Norden, nicht in die Tür zum "Server Room" (davor sind ja auch Warnschilder). Lauft zur hinteren Tür des "Server Rooms", die wird nicht bewacht und zerstört dort mit einem Schuss aus der schallgedämpften Pistole die Kameraüberwachungsanlage. Wieder raus und durch die Gänge zum Zimmer mit dem "!", brecht die Tür auf, dort drin befindet sich eine Kommandantenuniform, die ihr anzieht. Wenn die einzelne patrouillierende Wache euch nicht stört, geht in die "Sewer Station" und legt die scharfe Bombe vor die Wand und geht in Ruhe zum Aufzug, der zum 2. Untergeschoss führt. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr die Bombe jetzt schon zünden, dann laufen alle Wachen in die Kanalisation während ihr ungestört nach unten fahrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung zu Hitman 2: 04. Die letzte Metro Teil 2 / 05. Ein ungebetener Partygast / 06. Wo ist Hayamoto / 07. Das versteckte Tal / 08. Vor den Toren


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Hitman 2 - Silent Assassin (26 Themen)

Hitman 2

Hitman 2 - Silent Assassin spieletipps meint: Der Hitman hat's immer noch drauf - hier ist Mitdenken und cleveres Vorgehen überlebenswichtig. Erfrischend anders als die üblichen Action-Spiele. Artikel lesen
84

Tipp gehört zu diesen Spielen

Hitman 2 - Silent Assassin
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hitman 2 (Übersicht)

beobachten  (?