Neue Abenteuer auf Reiterhof: allg. Kurzipps

allg. Kurzipps

von: Magic_ / 29.10.2007 um 21:58

Dressur:

Beim Trab muss man ein "O" zeichnen, und zwar von rechts nach links. Zeichnet es man von links nach rechts, wird es als "ungültig" gelesen (es geht nicht). Also nicht verzweifeln, wenn das O bei euch nie klappt, sondern einfach auf die andere Seite zeichnen!

1.Woche Tipp im Salon:

Wie holt man (in der 1.Woche) Elisa das Briefpapier?

Gehe in den Salon, dort bittet dich Elisa, ihr Briefpapier zu holen. Geh dazu in ihr Zimmer. Im oberen Bildschirm befindet sich eine Karte. Mit der kannst du dich zurechtfinden. Zwischen Gingers und Elisas Zimmer steht dann der Reitlehrer. Klick ihn an. Dann sagt er: "Du darfst nicht um diese Zeit in den Gängen herumlaufen. Jedoch sterbe ich fast vor Hunger. Wenn du etwas da hast, um meinen Hunger zu stillen, kann ich wohl ein Auge zudrücken".

Gehe dann zurück ins Café und spreche Antonio an. Er sagt, er gäbe dir sein Sandwich, wenn du sein Buch suchen gehst, dass er heute Morgen verloren hat. Jedoch erspar dir den Weg zur Bibliothek, denn sie ist geschlossen. Geh lieber direkt ins Schulzimmer. Spreche dann den Lehrer an und er wird dir den Schlüssel für die Bibliothek geben. Geh in die Bibliothek, dort auf einem Pult findest du das Buch, dass Antonio sucht. Geh zurück zum Café. Ziehe nun das Buch auf Antonio (dazu klickst du auf den silbernen Balken unten rechts und klickst auf das Buch, nun kannst du es auf Antonio ziehen). Nun wird dir Antonio sein Sandwich schenken.

Geh zurück zu dem Reitlehrer und gib ihm das Sandwich. Jetzt kannst du in Elisas Zimmer gehen. Dort, auf ihrem Pult befindet sich einen Brief und Briefpapier. Geh zurück zum Café und gib Elisa das Briefpapier.

Fohlen:

Am meisten bringt es, das teuerste Fohlen zu kaufen. Denn wenn du es am Ende verkaufst, bringt dir dass am meisten Geld ein, und sooo teuer ist das Fohlen nun auch wieder nicht (mit 1-2 Mal pflegen hat man das Geld wieder beisammen). Kauft man sich ein günstiges Fohlen, bringen noch so viele Trainingsstunden und Pflegen nichts, denn man kann es höchstens für 400 Tokens verkaufen.

Um ein optimal gelungenes, glückliches, sauberes und trainiertes Fohlen zu erhalten, achte auf folgendes:

Zufriedenheit: Dein Fohlen sollte sehr zufrieden sein, sonnst wirst du es kaum verkaufen können. Dazu kaufe ihm schöne Dekorationen für das Gehege (einen Baum, neue Futtertränke, einen neuen Zaun, einen neuen Stall, Blumentöpfe usw....)Leckerlis (Rüben, Äpfel und Zuckerwürfel) erhöhen die Zufriedenheit auch.

Gesundheit:

Gib deinem Fohlen genug Wasser und Futter. Aber achtung: Wenn es sich überfrisst, wird es krank. Die optimale Futter und Wassermenge führt zu einer guten Gesundheit.

Können: Trainiere mit deinem Fohlen mehrmals am Tag. Kaufe dir ein Seil und longiere es damit. Du kannst es auch über Hindernisse springen lassen. Mach dass, bis der Balken voll ist, und dann nocheinmal. Kraule ihm auch die Beine, damit es lernt, sie zu heben. Aber Achtung: Auch wenn der Balken voll ist, heisst dass nicht, dass das Fohlen diese Fähigkeit jetzt beherrscht. Bis es das Fohlen endgültig kann, dauert es mehrere Tage.

Sauberkeit:

Higyene und Sauberkeit sind sehr wichtig in diesem Spiel. Es betrifft die Aufzucht und Schnelligkeit des Wachtums sehr. Putze und wasche dein Fohlen regelmässg. So kann es unter den bestmöglichsten Bedinungen aufwachsen.

Durst oder Hunger:

Sorge dafür, dass der Futternapf und die Tränke stets gefüllt sind. Je mehr du mit deinem Fohlen trainierst, desto mehr Wasser und Futter benötigt es. Schaue, dass die Tränke und der Futternapf nie unter 20% gefüllt sind.

Boutique:

Wo verbrauche ich mein Geld am sinnvollsten?

Mit Geld kann man sich schöne neue Kleider oder Pferdezubehör gönnen. Das bringt dich zwar nicht im Spiel weiter, aber es ist sicher toll, wenn euer Pferd eine neue Satteldecke hat oder du eine neue Reithose. Du kannst auch deine Haare färben, kaufe dazu nur ein Haarfärbemittel. Doch am sinnvollsten kannst du dein Geld bei deinem Fohlen verbrauchen. Denn ohne Geld, kein Fohlen. Das Fohlen wächst nicht, wenn es nicht zufrieden ist und wenn man ihm keine schöne Sachen und Futter kauft, steigt seine Zufriedenheit nicht.

Pflege:

Bürste dein Pferd, bis der Balken voll ist. Der Balken wird nur voller, wenn du dein Pferd an einer Stelle bürstest, an der es noch dreckig ist. Ist der halbe Balken voll, dreht das Pferd sich und du kannst die andere Seite putzen. Genauso beim duschen und waschen.

Beim Hufauskratzen musst du darauf achten, damit du nur an den Stellen auskratzt, wo es dreckig ist. Ansonnsten verliert dein Pferd Vertrauen und somit auch Ausdauer. Am Schluss kannst du den Pferd auf die Weide bringen. Rufe es (klicke 2x auf den Touchscreen oder Rufe es bei Namen) und es kommt zu dir. Streichle es nun, bis der Bedürfnisbalken voll ist. Hast du dein Pferd erfolgreich gepflegt, solltest du 125 Tokens (Geld) bekommen, ansonnsten hast du etwas vergessen oder nicht ausführlich gemacht.

Ausdauer:

In der 1. und Mitte 2.Woche hat dein Pferd noch nicht viel Ausdauer. Verbessere es, indem du es viel Pflegst, und es dein Vertrauen gewinnt. Vor dem Querfeldeinritt würde ich 10-20 Sekunden warten, bis es mehr Ausdauer hat und dann loslegen. Dann muss man nicht mitten im Spiel warten und gewinnt Zeit. Wenn du dein Pferd (Pferdehals/Ohren unten auf dem Touchscreen) kraulst, steigt die Ausdauer schneller.

Ab Mitte 2.Woche musst du nicht mehr warten, da die Ausdauer deines Pferdes eigentlich reichen sollte für das Springen oder einen Querfeldeinritt. Beim Ausreiten hast du unendliche Ausdauer.

Ende der Woche:

Die Woche kannst du nur erfolgreich abschliessen, wenn ALLE Fähigkeitenbalken (Springen, Dressur, Querfeldein, Beliebtheit) voll sind. Um 1 Fähigkeitenbalken zu füllen brauchst du 2-3 Stunden. Pro Woche hast du 20 Stunden, teile dies also gut ein! Um deine Beliebtheit zu steigern, gehe viel in den Salon und rede mit deinen Kollegen.

Achtung: Nach 2 Stunden Training im Springen ist der Fähigkeitenbalken meistens fast voll, es fehlt nur ein kleines bisschen. In diesem Fall musst du noch eine Stunde springen gehen, sonnst fällst du durch. Kleiner Tipp am Rande: Ich würde immer vor dem Freitag, also am Freitagmorgen oder Donnerstagabend (im Spiel) abspeichern, danach nicht mehr bis zum Beginn nächster Woche. Denn wenn du durchfällst, weil du zmb. zu wenig Dressurstunden genommen hast, kannst du beenden und am Freitag mehr Dressurstunden planen. Denn wenn du die Woche nicht schaffst, musst du sie wiederhollen. ACHTUNG: Ganz von vorne wiederholen, dich kennt also noch niemand....

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr hilfreich!

25. Januar 2013 um 12:34 von sandra1999 melden


Dressur leicht gemacht

von: LadyTina / 19.01.2008 um 21:40

In Dressurprüfungen musst du ja Figuren zeichnen, das geht am einfachsten, wenn du in der Bibliothek die Bücher: Dressur: Schritt, Dressur. Trab, Dressur: Gallop,... ließt! Denn dann ist bei der nächsten Prüfung kein ? mehr am Kontrollpunkt sondern das entsprechende Zeichen, z. B. ein S, G, V,...

Ich hoffe ich konnte euch helfen!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke danke danke

30. Oktober 2009 um 10:46 von GaMe-GiRl-96 melden


Hilfen zur Dressur

von: Mickyfan007 / 10.04.2008 um 21:57

Wenn ihr Schritt reitet müsst ihr wenn ein Fragezeichen kommt ein "S" schreiben bei trab ein "O" bei Galopp ein "G" und bei Piaffe ein "Z"

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fohlen großziehen

von: darline / 22.06.2008 um 16:05

Am Anfang sagt der Reitlehrer, dass das Fohlen - wenn es alle Balken (Hunger, Durst, Können, usw.) voll hat - in die Pferdeschule geht und als erwachsenes Pferd wieder kommt. Das stimmt nicht ganz: Das Pferd muss alle Balken voll haben und mindestens einmal ein anderes Fohlen gesehen haben.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

also ohne diesen beitrag hätte ich nie ein 2. pferd bekommen

25. Juni 2008 um 12:40 von Pennermausi melden


Hufen auskratzen leicht gemacht

von: jolz92 / 04.09.2008 um 20:09

Erst kratzt man die erste Hufe aus. Sobald das Pferd wiehert, drückt man B und beendet das auskratzen für diese Hufe. Dann nimmt man den zweiten Huf und beendet gleich das Auskratzen für diesen Huf, ohne vorher was ausgekratzt zu haben. Beim dritten Huf geht man genauso wie beim ersten Huf vor. Den vierten Huf muss man ganz auskratzen, egal wie oft das Pferd wiehert, seid trotzdem Vorsichtig! Wenn man bei der restlichen Pferdepflege (also beim Abduschen, Bürsten, Stall ausmisten und Pferd rufen) alles richtig macht, also das der Reitlehrer nicht sagt, das du dich beim nächsten mal mehr anstrengen musst, bekommst du trotzdem die volle Anzahl Token (also 125), auserdem steigt auch der Pferderang und evtl die Ausdauer und so kann man das Hufauskratzen und den damit ganz sicher verbundenen Vertrauensverlust sparen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Neue Abenteuer auf Reiterhof - Kurztipps: 5. Woche im Salon / bei der 5 Woche im Salon / Das Pferd, die Tuniere und die Wochen / Alle Dressurfiguren / Tipps zum Spiel 1.Woche

Zurück zu: Neue Abenteuer auf Reiterhof - Kurztipps: Die Dressurgänge / Gute Noten! :b / Aufgabe in der 5. Woche / Pferdepflege / 5. Woche Salon

Seite 1: Neue Abenteuer auf Reiterhof - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Neue Abenteuer auf Reiterhof

Neue Abenteuer auf dem Reiterhof

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Neue Abenteuer auf Reiterhof (Übersicht)

beobachten  (?