Komplettlösung Ultima 8 - Pagan

Lösung

Vor dem Anfang: Diese Komplettlösung ist die Beschreibung des Weges, mit dem ihr das Ende von Ultima 8 erreichen könnt. Um aber bessere Ausrüstungsgegenstände und Ähnliches zu erhalten, ist es von Zeit zu Zeit erforderlich, den „vorgeschriebenen Weg“ zu verlassen. Kleine Hilfestellungen dazu geben euch die Passagen mit der Überschrift „Special“.

Nach dem Intro erwacht der Avatar am Strand und sieht Devon, den Fischer, der ihn vor dem Ertrinken gerettet hat. ihr erfahrt von ihm die ersten Sachen über die Welt Pagan und deren Götter. Nach dieser interessanten Plauderei geht der Avatar weiter nach Westen zur Brücke (davor jedoch eine Schlafmatte von Devon mitnehmen! Diese könnt ihr immer benutzen, wenn ihr mal im Kampf verletzt worden seid).

Neben der Treppe zur Brücke stehen zwei Holzfässer, in denen man einen Dagger und einen Brief findet. Es geht weiter die Brücke hinunter nach Süden. ihr werdet so Zeige einer Hinrichtung. Nach diesem schrecklichen Schauspiel spricht die Wache mit dem Avatar; ihr solltet vorsichtig antworten. Da ihr im Augenblick nichts anderes tun könnt, geht weiter in die Stadt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tenebrae

Von der Wache an der Kreuzung erfahrt ihr den Weg. Geht also als erstes in Richtung Westen zu der Armensiedlung und der Taverne. ihr kommt an ein Holzhaus, wo nur das Buch in der Truhe interessant ist (Geschichte vom ersten Necromanten). In dem Wachhaus oberhalb und nördlich des Palastes findet ihr in einer Truhe einen nützlichen Schlüsselring.

An diesen könnt ihr von nun an alle gefundenen Schlüssel hängen (es müssen nicht mehr alle Schlüssel durchprobiert werden, welcher denn jetzt passt, sondern nur noch der Schlüsselring). In das Haus gelangt ihr, indem ihr über die Fassade bei der Wasserlache klettert. Die Stadt ist in 3 Teile aufgeteilt: im Westen leben die Armen (Schmied und Taverne), im Norden liegt der Palast und im Osten wohnen die Reichen (Bibliothek).

Die Bibliothek solltet ihr als nächstes ansteuern. ihr erfahrt dort von Bentik, dem Bibliothekar, etwas über die Stadtbewohner. Ferner erfahrt ihr etwas über Mythran. Dieser wohnt auf einem Plateau, das sich durch den nördlichen Ausgang und durch eine Höhle erreichen lässt. Macht euch auf den Weg.

Special:

Um für spätere Kämpfe gut gerüstet zu sein, verlasst Tenebrae nach Westen und haltet euch nordwestlich. ihr trefft auf einen Wasserfall mit ein paar Guhls, wo ihr auf dessen Ebene klettert. Dort findet ihr gleich im Westen eine kleine Höhle - im Westen dieser Höhle liegt eine Truhe mit guten Gegenständen. Die sollten für den Anfang reichen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Weg zu Mythran

Der Weg durch die Höhle ist recht einfach, da es nur eine Richtung gibt. Am Wasser müsst ihr kräftig springen, vorher abspeichern. Um durch die Gittertore zu kommen müsst ihr über die Hängebrücke und dort die Hebel drücken, bzw. Ziehen (von links unten nach rechts oben):

1. Hebel: 2 x 4. Hebel: 1x

2. Hebel: 1 x 5. Hebel: 1x

3. Hebel: 2 x 6. Hebel: gar nicht benutzen

Hebel in der Mitte nicht benutzen!

Nun könnt ihr über die Hängebrücke zurück zum Seilzug direkt vor dem Gitter. Der einst defekte Hebel ist nun funktionstüchtig und öffnet das Gitter. Zum Ausgang ist es dann nur noch ein kleines Stück an ein paar Guhls vorbei gerannt. Auf der anderen Seite des Berges sollte man sich vor den roten Pilzen in acht nehmen, sie explodieren.

Special:

Im Nordosten des Plateaus befindet sich im Übrigen eine Höhle, bewacht von einigen Wechselbälgern, in der sich der legendäre Hammer ‘Knochenbrecher’ befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mythran

Dieser Mensch ist sehr gesprächig und ihr erfahrt viel über Pagan. So z. B., dass ihr, um diese Welt verlassen zu können, erst die Macht der Titanen brechen müsst. Vorerst gilt es jedoch die magischen Künste dieser zu erlernen; dabei helfen euch die Nekromanten. Bevor ihr in die Stadt zurückgeht, kauft euch noch eine Schriftrolle zum Öffnen magischer Türen von Mythran.

Zurück in die Stadt und diese dann über die Straße nach Osten verlassen. ihr befindet euch nun nahe dem Friedhof. Schneller geht dies mit dem Teleportgegenstand, den euch Mythran gegeben hat (In diesem Ostteil der Stadt könnt ihr an einer erdigen Stelle ziemlich weit im Osten durch den Boden brechen, und euch auf die Suche nach einer weiteren magischen Waffe begeben).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Friedhof

Nach Norden der Straße nach und ihr kommt zum Friedhof, wo ihr sogleich mit Vividos sprecht. ihr erhaltet von Ihm den Auftrag, einen Zeremoniendolch wiederzubeschaffen. Es geht also noch einmal zurück nach Tenebrae, wo ihr euch mit Arannia, der Dienerin Mordeas, im Ostteil der Stadt unterhaltet.

Diese trefft ihr nachts, zur Zeit der Blutwache an. Von ihr erhaltet ihr nach einem Gespräch schließlich den Schlüssel zu der Truhe, in der sich der Dolch befindet. Diese steht in den Gemächern Mordeas, im Palast. Den Schlüssel für die Gemächer findet ihr im Thronsaal Mordeas (ebenfalls im Palast), in der Südwestecke unter einem Kissen auf dem Tisch (diesen könnt ihr aber nur an euch bringen, wenn Mordea gerade beim Essen sitzt!).

Habt ihr den Dolch, geht es zurück zu Vividos, dem ihr das Messer sogleich überreicht. Dieser führt das Totenritual an seiner Lehrerin durch. ihr bietet ihm sodann an, sein Schüler zu werden - euer nächster Auftrag: ein paar Reagenzien zu suchen. Henkersmaske, eine Pflanze mit schwarzen Blättern, die zwischen dem Friedhof und Tenebrae wächst, gilt es zu besorgen.

Ihr findet diese östlich und ein Stück südlich des Friedhofs in einer Mulde - sehen aus wie schwarze Pilze. Weiterhin braucht ihr ein paar Stöcke von einem Geisterumgebenen Ort. Diesen findet ihr im Norden von Westtenebrae (das x auf der Karte!). Also zurück nach Tenebrae. Am Westtor erfahrt ihr, das Bentic hingerichtet wurde und Devon in Haft sitzt.

Stattet also Devon einen Besuch ab (im Keller des Palastes) und er bittet euch um Hilfe. Daraufhin solltet ihr mit Majordomus Salkind sprechen. Salkind erzählt euch, dass Devon hingerichtet werden soll. Im Tagebuch auf Salkind's Schreibtisch steht, dass das Beweismaterial in der Kammer im Keller liegt.

Im Verlies unter Mordeas Palast, die Treppe zum Verlies ist links vom Thronsaal, seht ihr einen Raum ohne Eingang, in dem ein Buch liegt. In diesen Raum kommt ihr mit der Schriftrolle Mythrans zum Öffnen magisch verschlossener Türen. Lest dann in dem Raum das Buch: es ist ein Stammbuch der Gezeitenfürstin Mordea.

Leider werdet ihr kurz darauf ebenfalls verhaftet und zum Hinrichtungsplatz geführt. Devon wartet schon auf euch und ihr erklärt den Umstehenden, dass Devon eigentlich der richtige Gezeitenfürst ist. Devon ist frei und tötet Mordea. Geht nun mit den Reagenzien (Stöcken und Henkersmaske) zurück zu Vividos und gebt ihm diese - ihr erhaltet dafür den Schlüssel des Wächters.

Mit diesem kommt ihr in die Katakomben. Zuvor müsst ihr jedoch in die Bibliothek, im ersten Stock von Vividos Haus. Steckt dort die Reagenzien und den leeren Beutel ein, den ihr hier findet. Es geht aus dem Haus und nach Norden, wo ihr die Gruft findet.

In der kleinen Gruft angekommen, steckt die Reagenzien Blut und Schwarzmoor in den Beutel und wandelt diese mit dem Schlüssel des Wächters in den Spruch ‘offene Erde’ um (Doppelklick auf Schlüssel, dann auf Beutel). Benutzt dann gleich das so entstandene Zaubersymbol und ihr kommt in die oberen Katakomben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ultima 8 - Pagan: Die oberen Katakomben / Die unteren Katakomben / Der Weg zum Bergkönig 1 / Das Begräbnis Lothians und die Pilgerfahrt / Die Pilgerfahrt 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ultima 8 - Pagan (2 Themen)

Ultima 8 - Pagan

Ultima 8 - Pagan

Letzte Inhalte zum Spiel

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ultima 8 - Pagan (Übersicht)

beobachten  (?