Die Reise nach Paws: Komplettlösung Ultima 9 - Ascension

Die Reise nach Paws

Verlasst Britannia durch die Tür im Südwesten. Ihr findet dort Wegweiser, die den Weg nach Paws ausweisen. Trefft unterwegs auf eine blinde Frau, die euch ein paar Dinge zu erzählen weiß. Ein paar Meter weiter stoßt ihr auf einen brennenden Bauernhof. Nähert euch dessen Eingang und löscht das Feuer in der Tür mit Hilfe eines 'Löschen'-Zauberspruches.

Betretet dann das Haus und erfahrt von dem kleinen Jungen, dass seine Mutter entführt wurde. Verlasst das Haus und schaut auf der rechten Seite nach oben. Ihr seht dort eine Brücke, bei der ihr die gesuchte Mutter bei Bedarf finden könnt. - Geht dazu zurück in Richtung Britannia und haltet euch am Wegweiser links (Norden).

Folgt dem Pfad, bis ihr auf der linken Seite eine Hütte entdeckt. Betretet diese, tötet den darin befindlichen Mann und betätigt dann den Hebel, der sich genau unter der Leiche befindet (in der Ecke auf dem Boden). Es wird daraufhin ein Felsen hinter der Hütte bewegt. Verlasst die Hütte wieder und umgeht diese.

Auf der Rückseite liegt nun ein Bergpfad frei, dem ihr bis ganz nach oben folgt. Am Abzweig haltet ihr euch links und stoßt so auf die Gangster. Tötet diese und nähert euch danach der Frau. In einer Ecke auf der linken Seite (hinter dem Baumstamm) befindet sich ein weiterer Hebel, der den Felsen hinter der Hütte wieder frei räumt.

Sprecht dann mit der Frau und auch dieser Auftrag wäre erfüllt. Wenn ihr wollt, lauft zurück bis zum Abzweig und dort geradeaus weiter über eine Brücke. Auf der anderen Seite wendet euch gleich nach rechts und steigt den Bergpfad nach oben. Ihr erreicht schließlich einen schneebedeckten Platz, auf dem ihr euch links haltet.

Findet und betretet eine Höhle. Am Ende dieser Höhle stoßt ihr auf einen See. Umgeht diesen nach rechts, tötet die beiden Banditen und springt ins Wasser. Unterhab der großen Säule führt ein Unterwassertunnel in eine Höhle mit viel Gold. - Folgt dem weiter führenden Weg, bis ihr eine Brücke erreicht, die von einem Troll bewacht wird.

Dieser möchte Zoll von euch haben. Fragt ihn, was 10 Goldstücke sind und überquert danach die Brücke, ohne einen Pfennig zu bezahlen (rechts neben der Brücke befindet sich noch eine kleine Höhle, in der eine Truhe steht. In eben dieser Truhe findet ihr ein Ventilrad). Nach ein paar Metern folgt eine Sequenz, in der ihr den Bürgermeister seht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Paws

Überquert danach die Planken, die über den Sumpf führen und betretet das Haus, in dem sich der Bürgermeister befindet. Redet mit diesem und erfahrt, daß seine Tochter von Kobolden entführt wurde. Verlasst das Haus des Bürgermeisters also auf der anderen Seite und wendet euch dort nach links.

Überquert den Sumpf nach Süden und landet vor dem Haus der Heilerin. Vor diesem Haus stehend folgt ein Rechtsschwenk. Die nächste Planke führt euch vor ein großes Steinhaus ganz im Süden, das von einem Kobold bewacht wird. Tötet diesen Gegner, betretet das Haus und steigt links die Treppe nach oben.

Im Obergeschoss stoßt ihr auf weitere Feinde, die es zu töten gilt. Einer der Kobolde besitzt einen Hammer, den ihr nach dessen Ableben an euch nehmen solltet - eine gute Waffe. Habt ihr also alle Bösewichte besiegt, nähert euch der Tochter des Bürgermeisters, mit der ihr ein paar Worte wechseln solltet.

Ist dies geschehen und habt ihr alles erfahren, macht euch auf den Rückweg zum Haus des Bürgermeisters, dem ihr die frohe Botschaft überbringt. Tragt dem Mann auf, die Kranken und Armen besser zu behandeln und befragt ihn dann nach dem Herz des Mitgefühls. Ihr erhaltet daraufhin das Herz des Mitgefühls.

Nebenaufgaben:
Kaputtes Ventil

Vor einem der Häuser steht eine Frau, die euch erzählt, dass das Ventil der Pumpe beschädigt ist. Befindet sich das Ventilrad bereits in eurem Inventar, könnt ihr die Hütte betreten und das Ventil in die Öffnung in der Wand einsetzen. Ist dies passiert, dreht daran und kehrt zurück zu der Frau. Erzählt ihr von eurem Fortschritt und der Auftrag wäre erfüllt.

Die Heilerin

Die Heilerin in diesem Ort kann euch vollständig heilen. Bringt ihr der Dame im späteren Verlauf Schlangenweyn, erhaltet ihr für jede abgegebene Flasche Manapunkte. Jetzt, wo ihr alles besitzt, um den Schrein zu beschwören, geht es zu eben diesem zurück (beim Bergpfad östlich von Britannia und Sarah - gegenüber der Steinfigur).

Beim Schrein angekommen benutzt ihr nun das Herz und den Glyph mit diesem, um beide Gegenstände dort abzulegen. Sprecht danach das Wort MU aus und verfolgt eine schöne Sequenz. Es folgt eine Steigerung, bei der ihr eine bestimmte Fähigkeit erhöhen könnt. Wählt diese aus und nehmt danach die Rune und das blaue Herz wieder an euch.

Kehrt alsdann zurück nach Britannia, wo ihr euch den Docks nähert. Sucht dort das einzige Schiff auf und springt auf dessen Deck. Begebt euch auf dessen Brücke, wo ihr mit Raven sprecht. Da ihr euch endlich im Besitz der Rune befindet, bringt sie euch in die nächste Stadt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Buccaneers Den

Am Zielort angelangt, verlaßt das Schiff nach rechts, indem ihr auf den Steg hüpft. Lauft vor, die Stufen hinab und springt links vom zweiten Steg ins Wasser hinein. Schwimmt in den Fluten geradeaus bis zur anderen Seite und verlaßt das Wasser über die dort befindlichen Stufen. Geht nach oben und durchquert die erste Tür, um euch in der Taverne wiederzufinden.

Im Innern der Taverne steigt ihr die Treppe nach oben, wendet euch dort angekommen gleich nach links und durchquert die Tür. Im Freien geht es dann nach links und auf die dort befindliche Plattform. Fahrt mit dieser nach oben auf den Berg und haltet euch dort links. Nach ein paar Metern gelangt ihr vor ein großes Gebäude, das ihr betretet.

Ihr trefft hier auf Samhayne, mit dem ihr euch unterhaltet. Nehmt seinen Auftrag an (sagt ihm aber, daß ihr alles der Reihe nach erledigen wollt) und der Mann bietet euch im Austausch für die Säule ein Codex an. Ihr erfahrt von einem Ort namens New Magincia, zu dem ihr euch nun aufmacht.

Kehrt über den Aufzug zurück in die Taverne, wo ihr euch mit den Leuten über New Magincia unterhalten solltet. Ihr erfahrt von einem Kartenzeichner namens Keen, der euch weiterhelfen kann. Verlasst als die Taverne, geht nach unten zum Wasser und springt hinein. Schwimmt auf die andere Seite und zieht euch dort wieder an Land (wo sich das kleine Schiff befindet).

Folgt dem Steg nach links und sucht das erste Haus auf der linken Seite auf (ziemlich weit oben). Ihr trefft darin auf den Kartenzeichner der euch erzählt, daß man New Magincia nur durch einen Tunnel nahe dem Leuchtturm erreichen kann. Leider benötigt ihr ein Kennwort, um den Tunnel durchqueren zu können.

Um dieses zu erfahren, müßt ihr nochmals euer Schiff aufsuchen und Raven danach befragen. Nachdem ihr das Wort also erfahren habt, macht euch erneut auf den Weg zur Spitze des Berges (durch die Taverne und mit dem Aufzug hochfahren) und nähert euch dort dem Haus von Samhayne.

Lauft diesmal jedoch rechts an dem Haus vorbei und folgt dem Bergpfad, bis zu einem Abzweig (es gibt nur eine Möglichkeit). Lauft dann weiter nach rechts in Richtung Leuchtturm und findet nach ein paar Metern auf der rechten Seite den Abgang zu einer Höhle (der Eingang wird von zwei Steingesichtern flankiert).

Betretet diese und folgt dem Tunnel bis vor ein Spinnennetz. Zerschlagt dieses und nähert euch dem Steingesicht, das euch nach dem Kennwort fragt. Gebt dieses ein (keelhaul) und folgt dann dem weiteren Verlauf nach links. Durchquert einige Stachelfallen, zerschlagt ein paar Spinnennetze und findet euch schließlich in einer schneebedeckten Außenwelt wieder.

Nebenaufgaben:
Das Gildenhaus

Nachdem ihr mindestens fünf Schreine repariert habt, kehrt hierher zurück und besucht Raven in ihrem Haus. Sie brennt euch ein Zeichen in den Arm, mit dem ihr von nun an das Gildenhaus betreten könnt. Dort findet ihr eine sehr gute Rüstung.

Prostituierte

Westlich der Taverne stoßt ihr auf eine Dame, die euch für 100 Goldstücke eine schöne Zeit verspricht. Wenn ihr ein wenig Schlangengegengift trinkt, bevor ihr euch mit der Frau einlasst (dieses findet ihr, bevor ihr die silberne Schlange befreit), erwacht ihr neben einem Mann.

Geisterpirat

Neben dem Leuchtturm befindet sich ein Geist, der eine Flasche Rum von euch will. Kauft dieses Getränk in der Taverne und bringt es dem Geist. Ihr erfahrt daraufhin von einem versunkenen Schiff, nördlich des Leuchtturmes. Das Schiff befindet sich ziemlich weit nördlich!

Geschlagener Mann

Auf der nördlichen Insel haltet euch östlich, bis ihr ein Mann seht, der geschlagen wird. Nachdem ihr mit der Person geredet habt, die den armen Mann schlägt, könnt ihr den Peiniger für ein paar extra Manapunkte töten.

Schatzkarte

Der Kartenzeichner bietet euch eine Schatzkarte für 50 Goldstücke an. Diese zeigt einen Brunnen auf einem Hügel, südwestlich von Samhayne's Haus. Lasst euch dort ins Loch fallen und findet euch in der Kanalisation wieder. Dort befindet sich die Schatzkarte.

Die silberne Schlange

Habt ihr vorher in Britannia besagten Auftrag erhalten, könnt ihr euch hier daran machen, dieses Tier zu finden. Begebt euch dazu auf die nördliche Insel und sucht den Mann auf, der geschlagen wird. Dreht euch um und ihr bemerkt einen Pfad, der auf den Berg führt. Dreht euch auf der Bergspitze um, bis ihr einen Blätterhaufen seht.

Dieser Haufen versteckt den Zugang zu einer Höhle. Lauft durch die Blätter hindurch und in die Höhle. Folgt dem Innern dieses Tunnels bis hin zum anderen Ende (solltet ihr unterwegs in eine Falle geraten, könnt ihr euch aus dieser wieder befreien, indem ihr auf den losen Stein an der Wand klickt).

Habt ihr dieses erreicht, findet ihr euch in einem größeren Abschnitt mit einem Piratenschiff wieder. Ihr trefft hier auf drei Piraten. Diese könnt ihr aus der Entfernung bequem mit Hilfe des 'Stein' - Zauberspruches erledigen. Nachdem die Feinde besiegt sind, schießt mit einem Pfeil auf die Gesichtsplatte hinter der silbernen Schlange.

Untersucht die Leichen nach einem Schlüssel und klickt dann auf die Bodenplatte unterhalb der silbernen Schlange. Diese sollte daraufhin verschwinden. Leuchtturm Smaragd Am Strand, direkt südlich von Samhayne's Haus, befindet sich eine Höhle, in der es lila glüht. Ihr findet darin eine Truhe mit einem Leuchtturm Smaragden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


New Magincia

Nachdem ihr die Höhle verlassen habt, wendet euch gleich nach rechts, folgt dem Weg und steigt schließlich über einen Pfad nach oben auf den Berg. Am Ende des Pfades führt eine Art Brücke (umgefallenes Mauerwerk) hinüber auf die andere Seite. Überquert mit Hilfe dieses Teiles den Abgrund und wendet euch auf der anderen Seite nach rechts.

Geht nun solange nach vorne, bis ihr ein großes grünes Gebäude seht. Vor eben diesem Haus steht eine Frau namens Katrina, die ihr ansprecht. Sie erzählt euch alles weitere über den nächsten Glyph und das dazugehörige Siegel. Bevor ihr das Siegel von Katrina erhaltet, solltet ihr der Frau helfen.

Ihr sollt ein Geiernest und den Leitwolf aus dem Weg schaffen. Außerdem erfahrt ihr, dass das Mantra der Demut 'LUM' heißt. Macht euch also zunächst daran, die beiden Aufgaben zu lösen, die euch Katrina gestellt hat. Zunächst macht ihr euch auf die Suche nach dem Geiernest. Kehrt dazu zu der Stelle zurück, an der ihr den Abgrund überquert habt (umgestürztes Bauwerk).

Rechts neben dieser Brücke (ein wenig weiter hinten) befindet sich ein etwas größerer Hügel. Umgeht diesen und findet auf der rechten Seite des Hügels eine umgekippte Säule, die nach oben auf die Spitze führt. Lauft und springt über eben diese Säule bis auf die Spitze, auf der ihr das Geiernest findet.

Entzündet dieses mit dem entsprechenden Zauberspruch und diese Gefahr wäre gebannt. Nun geht es auf die Suche nach dem Leitwolf. Überquert dazu zunächst die Brücke wieder und lauft auf der anderen Seite links den gewundenen Pfad hinab bis auf die unterste, schneebedeckte Ebene.

Dort geht ihr nun weiter vor (in Richtung Süden) und bis ans Wasser. Folgt dem Wasser nach rechts, bis ihr auf der anderen Seite (links) eine größere Insel entdeckt. Schwimmt zu eben dieser Insel, geht dort an Land und sucht die Mitte auf, wo ein großer grüner Dom steht, dessen Dach kaputt ist.

Auf einer Seite dieses Doms befindet sich eine Tür, durch die ihr das Innere des Gebäudes erreichen könnt. Geht also hinein und stoßt im Innern auf den Leitwolf, den ihr umbringt. Ist auch dies erledigt, kehrt zurück auf die Hauptinsel, wo ihr den Berg besteigt und Katrina aufsucht.

Sobald ihr euch der Dame nähert und die beiden Aufträge erfüllt habt, übergibt sie euch den Stab der Demut. Fragt sie noch einmal nach dem Standort des Schreins der Demut und macht euch dann auf den Weg. Umgeht das Haus von Katrina auf der rechten Seite und nähert euch der dahinter befindlichen Klippe.

Bemerkt am Klippenrand eine kaputte Mauer. Links neben dieser Mauer schaut ihr nach unten und entdeckt so einen Vorsprung, auf dem sich eine kleine Steinplatte befindet. Rutscht zu diesem Vorsprung hinunter und betretet die dort befindliche Bodenplatte. Es erscheint daraufhin der Schrein der Demut, zu dem ihr nun schwimmen könnt.

Klickt am Zielort angelangt auf den zerteilten Altar und sprecht das Mantra der Demut 'LUM'. Nach einer kurzen Sequenz findet ihr euch in einem anderen Ort wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ambrosia

Ihr findet euch auf dem Hauptplatz von Ambrosia wieder. Nachdem ihr mit den beiden Gargoyles gesprochen habt, folgt ihr dem Weg, der nach Osten vom Hauptplatz wegführt. Betretet das dort befindliche Gebäude und unterhaltet euch im Innern mit dem Monster.

Ihr erfahrt viele Dinge von ihm, unter anderem, was ihr benötigt, um die Königin sehen zu können und was ihr benötigt, um nach Hythloth zu gelangen. Dazu benötigt ihr das Wissen eines Mannes namens Wismeth, den ihr aber nur fliegend erreichen könnt. Ihr müßt euch also auf die Suche nach einem geeigneten Objekt begeben.

Kehrt zunächst zurück auf den Hauptplatz, den ihr diesmal nach Süden hin verlaßt. Folgt dem Weg nach rechts und steigt im Westen die Schräge nach oben. Ihr gelangt vor ein Gebäude, das ihr nach rechts umgeht. Auf dieser Seite befindet sich eine Rampe, die ins Innere dieses Gebäudes führt.

Betretet das Haus und sprecht ein wenig mit Voresh. Tut dies möglichst freundlich. Nachdem ihr ein wenig mehr erfahren habt, wendet euch nach links und seht einen großen Kristall auf dem Tisch an der Wand. Nehmt diesen an euch und verlaßt das Gebäude wieder. Steigt die Rampe hinunter, geht rechts um das Gebäude herum und weiter die Rampe auf der linken Seite hinab.

Am unteren Teil dieser Rampe dreht euch gleich nach rechts und findet euch in einem kleinen Bereich mit zwei Podesten wieder. Auf einem der Podeste befindet sich bereits ein großer Kristall, auf den rechten Podest packt ihr den eben erworbenen Kristall. Es öffnet sich daraufhin die Mauer, durch die ihr treten könnt.

Ihr trefft dahinter auf einen ungeflügelten Gargoyle, mit dem ihr reden müßt. Ihr erfahrt von Stiefeln, mit denen man fliegen kann. Sagt eurem Gegenüber, ihr würdet diese Stiefel gerne mal sehen und der Ungeflügelte läuft los. Folgt diesem und befragt ihn, nachdem er zum Stehen gekommen ist, nochmals aus.

Ihr erfahrt von einer Geheimwand und einem Toten, der zugedeckt ist und die Stiefel trägt. Springt also gleich rechts neben den Gargoyle ohne Flügel durch die Wand und geht einfach nach vorne. Ihr landet auf der anderen Seite, wo ihr nach links und runter laufen müßt. Auf dem Boden angekommen findet ihr eine Leiche, neben dem die besagten Stiefel zu finden sind.

Zieht euch diese über und betätigt die Leertaste, um die Stiefel zu aktivieren. Schaut nun nach oben und lauft los, woraufhin ihr bemerken werdet, dass ihr in der Luft gehen könnt - dies funktioniert jedoch nur in Ambrosia. Kehrt also zurück auf den Hauptplatz, stellt euch dort in die Südostecke, aktiviert eure Stiefel und lauft durch die Luft in eben diese Richtung.

Ziemlich weit oben, etwas weiter rechts, findet ihr Wislems Werkstatt (diese schwebt in der Luft), die ihr betretet. Erfahrt etwas über einen Statue, die ihr in einen Gang einsetzen sollt. Nehmt diesen Auftrag an und erfahrt, wo ihr die besagte Statue finden könnt. Erhaltet ferner von dem Kerl, während des Gespräches, roten Edelstein.

Verlasst jetzt das Gebäude wieder, wendet euch davor stehend nach rechts (Westen) und nähert euch einfach dem nächsten Haus (aktiviert dazu die Stiefel). Landet auf dem Dach dieses Gebäudes, über dem ein großer Ball hängt. Findet hier ferner einen kleinen Brunnen in der Mitte und vier, darum platzierte Säulen.

In drei dieser Säulen befindet sich bereits ein roter Edelstein. In eine Säule muss der Edelstein eingepasst werden, den ihr eben von Wislem erhalten habt. Es folgt daraufhin eine Sequenz und ihr findet euch danach auf dem Hauptplatz wieder. Beachtet, dass hier der Brunnen zerstört wurde.

Es geht nun weiter nach Westen, wo sich nach ein paar Metern das nächste Gebäude befindet (etwas weiter rechts). Steigt über die dort befindliche Rampe nach oben und betretet das Haus, in dem drei aufgeschlagene Bücher auf drei Podesten liegen. Lest all diese Bücher durch, woraufhin in der Mitte des Raumes auf einem weiteren Podest ein viertes Buch erscheint.

Nachdem ihr euch auch dieses gelesen habt, erscheint ein grüner Edelstein, den ihr an euch nehmt. Verlasst damit das Haus und fliegt eine Etage höher. Findet dort einen Kristallsockel, in dessen unterem Bereich sich eine Vertiefung befindet. Steckt ihr in diese Vertiefung nun den grünen Edelstein, öffnet sich die Kammer der Königin und es erscheint eine Halskette, die ihr an euch nehmen solltet.

Sucht nun erneut die Werkstatt von Wislem auf, die nun dem Boden etwas näher gekommen ist (dabei handelt es sich um das abgestürzte Gebäude in der Südostecke). Wislem steht vor der Werkstatt und zwar auf dem Boden, Sprecht diesen an und befragt ihn nach der Schlafkammer der Königin.

Nachdem ihr alles erfahren habt, übergibt euch der Kerl einen großen Kristall. Betretet damit die Werkstatt von Wislem und setzt den eben erhaltenen Kristall in den leeren der beiden Sockel auf der linken Seite ein. Ist dies passiert, erscheint ein gelber Edelstein, den ihr natürlich an euch nehmt.

Ihr macht euch nun auf den Weg zur königlichen Kammer. Dabei handelt es sich um das einzige Gebäude, das noch in der Luft schwebt. Der Eingang wird von zwei großen Kristallen flankiert. Betretet das Haus und setzt im Innern den gelben Edelstein in die Vertiefung des Podestes ein. Durch diese Aktion senkt sich der Boden.

Speichert nun zunächst ab, bevor ihr euch durch das Loch im Boden nach unten fallen lasst. Hier trefft ihr auf die Königin, die euch angreift. Ihr solltet nicht gegen dieses Biest kämpfen, sondern euch möglichst schnell hinter die Königin begeben und euch eines der Eier krallen (weicht dabei möglichst den Geschossen aus, mit denen der Feind nach euch wirft).

Habt ihr euch eines der Eier geschnappt, verlasst diesen Raum möglichst schnell wieder durch den Tunnel und haltet euch am nächsten Abzweig zunächst rechts. Findet am Ende des Ganges eine Truhe mit Gold und ein Glasschwert.

Geht dann zurück und folgt dem gegenüberliegenden Gang, um in einem kleinen Raum zu landen. In dessen Mitte steht ein Teleporter, auf den ihr springt. Ihr werdet so in den nächsten Abschnitt gebracht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ultima 9 - Ascension: Hythloth / Deceit / Moonglow / Minoc / Covetous

Zurück zu: Komplettlösung Ultima 9 - Ascension: Tipps und Tricks / Der Beginn / Stonegate / Britannia / Dungeon Despise

Seite 1: Komplettlösung Ultima 9 - Ascension
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ultima 9 - Ascension

Ultima 9 - Ascension

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ultima 9 - Ascension (Übersicht)

beobachten  (?