FF X: Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner

Seymor Nummer 1und 2 ganz leicht

von: FutureGotenks / 13.07.2007 um 16:09

Es ist ganz leicht, wenn man den Zauber Reflek hat! Einfach anwenden und Seymor wird sich beim ersten Kampf, nachdem ihr die Bestia Anima besiegt habt, mit seiner Hadesmagie selbst hinrichten. Beim zweiten Kampf wehrt ihr so diverse Zauber ab, passt aber auf Flare und ein paar andere auf. Außerdem bei diesem Kampf Reflek auf Seymor selbst anwenden, weil dann die Heilzauber auf euch gehen.

Um ihn dann anzugreifen, die Zauber einfach auf einen von euren Leuten mit Reflek sprechen. Beim dritten ist es weniger hilfreich: Versucht dann lieber euer Glück mit der Zanmantou-Attacke von Yojimbo.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Reflek ist im dritten Kampf gegen Seymour auch sinnvoll, da Reflek jeden Zauber verstärkt. Also ruhig Reflek auf die Magier der Truppe anwenden. Da Rikku die niedrigsten Werte haben müsste, kann sie dann immer wieder zum Heilen mit Items eingewechselt werden.

22. Juli 2014 um 13:34 von Theologe81 melden

Jo das stimmt klappt super, allerdings würde ich beim 3. nich Yojinbo nehmen sondern eher eine Rüstung mit Wall-/Sog Eigenschaft

26. Juli 2009 um 00:23 von The_Dark_Shadow melden


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Seymor besiegen

von: Pro_Fiching / 26.08.2006 um 18:05

Wenn ihr gegen Seymor kämpfen müsst, solltet ihr alle Leute in Ekstase bringen, und wenn Yuna dran ist, solltet ihr die Bestia Shiva herbeirufen, denn dann benutzt ihr die Spezialattacke! Nun ruft Seymor Anima herbei. Anima macht ihr mit euren anderen Bestien fertig! Wenn Anima zerstört ist, hat Seymor wieder volle HP (6.000 HP). Benutzt dann Kimahris Spezialattacke „Explodieren“: Das zieht ihm 5.400 HP ab. Danach benutzt ihr Wakkas Spezialattacke: Das zieht weitere 700 HP ab. Und dann habt ihr gewonnen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Seymor-Varianten

von: Yojinbo191 / 26.08.2006 um 18:11

Seymor - Tempel Macalania

Ihr kämpft gegen Seymor, der euch in Begleitung von zwei Guado-Wachen im Kampf gegenüber tritt. Wenn ihr einen Gegner verletzt, wird er sofort durch einen anderen um 1.000 HP geheilt. Wenn ihr das verhindern möchtet, dann klaut den beiden Guado-Wachen ihre Hi-Potions. Erledigt zuerst die Guado-Wachen und kümmert euch dann um Seymor.

Beachtet, dass Seymor mit Zaubern angreift. Die Reihenfolge lautet: Kälte, Strom, Nässe, Hitze. Wendet daher rechtzeitig die Ex-Sprüche an. Sind Seymors HP unter 3.000 gefallen, ruft er seine Bestia „Anima“. Ruft dann mit Yuna die neue Bestia, die als „????“ verzeichnet ist, und lasst sie zwei Mal mit ihrer Ekstase „Diamantstaub“ angreifen.

Damit ist der Kampf kein Problem mehr. Nun hat Seymor seine ganzen HP wieder, aber die könnt ihr ihm schnell wieder entlocken. Außerdem kämpft er ohne seine zwei Guado-Wachen.

Seymor Varia - die Geweihte Brücke

Tidus, Auron und Yuna können zu Beginn ihre Angriffskraft bzw. Zauberabwehr durch Extras erhöhen. Seymor Varia greift mit Feura, Blitzra, Wassra und Eisra jeweils zwei Charaktere an. Beachtet Folgendes: Solltet ihr eure Charaktere mit Ex-Sprüchen schützen, werden diese nach der ersten Runde verbraucht sein. Denn noch vor Seymor setzt Illumi Varia Elemente-Zauber gegen alle ein. Sobald Desperato zum Einsatz kommt, werden alle hilfreichen Effekte aufgehoben.

Wenn Seymors HP unter 24.000 fallen, benutzt er Protes und danach immer wieder Stein. Wenn Illumi Varia einen Charakter angreift, wird dieser sofort für den Rest des Kampfes zerstört. Schutz vor Stein ist angebracht. Ruft am besten gleich eure Bestia. Seymor verbannt jedoch alle Bestia nach einer Runde. Daher ist es also am besten den Ekstase-Angriff auszuführen. Bei weniger als 12.000 HP benutzt Seymor Flare, das einem Charakter über 2.500 HP abziehen kann. Mit Reflek könnt ihr den Angriff nach hinten losgehen lassen. Illumi Varia heilt Seymor regelmäßig mit Vitra.

Wenn ihr Seymor Varia mit Reflek belegt, kommen die HP eurer Gruppe zugute. Jetzt dürft ihr natürlich nicht mehr mit Magie angreifen! Schadet ihr Illumi Varia, schadet ihr auch gleichzeitig Seymor. Habt ihr Illumi Varia 4.000 HP abgezogen, nimmt er sich 4.000 HP von Seymor und regeneriert sich wieder. Bald ist Seymor Varia erledigt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ist zwar aus dem Lösungs Buch abgeschrieben aber es stimmt

26. Juli 2009 um 00:28 von The_Dark_Shadow melden


Viele Tipps zu Sin

von: Issac / 13.07.2007 um 16:09

Nachdem ihr Lady Yunalesca besiegt habt, das Luftschiff besitzt und zur geweihten Brücke geflogen seid, um mit Mika zu reden, erscheint Sin automatisch auf der Liste der aufrufbaren Orte. Klickt diesen erst an, wenn Yuna die Ability „Sanctus“ erlernt hat, denn dann ist dieser Vorkampf einfacher. Wenn ihr bei Sin seid, geht aufs Außendeck.

Dort müsst ihr die beiden Arme vom Sin besiegen: Geht nah an Sin heran und lasst Auron Panzerbrecher und Geistbrecher einsetzen. Nun bewegt euch von Sin weg und greift mit Wakka und Yunas Weißmagie Sanctus an. Das geht am einfachsten und MP-sparendsten, wenn ihr Yunas ultimative Waffe anlegt.

Nachdem beide Arme besiegt sind, springt eure Truppe auf Sin. Dort müsst ihr zwei Gegner gleichzeitig besiegen, nämlich eine Schuppe und einen Teil Sins. Besiegt zuerst die Schuppe, da diese im Weg steht und Zauber abfängt. Vorsicht vor Seufzer (Schaden+Gift)! Wenn die Schuppe besiegt ist, greift Sin durch physische Attacken und Sanctus an.

Nachdem er besiegt ist, öffnet Sin sein Maul und versucht das Luftschiff hinein zu ziehen. Ihr müsst ihn unbedingt besiegen, bevor sein Maul ganz offen ist, da er da Giga-Gravia einsetzt und eure Gruppe auf einmal tötet. Versetzt Yuna in Hast und wendet so häufig wie nur möglich Sanctus an.

Wenn ihr ihn besiegt habt und er über Bevelle abgestürzt ist, geht es in das Innere von Sin. Dort warten eine Menge starke Monster auf euch und am Ende Seymor Ultima. Übrigens könnt ihr im Inneren von Sin speichern, jederzeit wieder raus, um draußen weiter Aufgaben zu lösen. Seymor Ultima lässt sich am leichtesten mit Sanctus besiegen (zwei bis drei Angriffe), allerdings sind seine Angriffe ziemlich HP-raubend, da er entweder Ultima einsetzt oder elementare Angriffe fünfmal hintereinander startet.

Nachdem ihr ihn besiegt und besegnet habt, geht es weiter durch das Innere von Sin, wo noch einige Aufgaben zu lösen sind.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich finde zanmatou sollte nur eine notlösung sein für die Leute ohne skill;)

17. Februar 2015 um 04:53 von Meradar melden

nicht schlecht aber nicht jeder hat gleich die ultimawaffe von yuna und ich würde auch lieber empfehlen sin mit Yojinbo zubesiegen dank seiner attacke zamatou ist sin mit einen hieb besiegt ;)

29. Juli 2013 um 09:11 von Auron2605 melden

ein guter tipp

22. Dezember 2009 um 16:17 von suschy melden


Jekkt leicht besiegen

von: Arana / 23.08.2006 um 21:42

Wenn ihr am Ende des Spiels angelangt seid und nun gegen Jekkt kämpfen müsst, ist es eigentlich gar nicht so schwer: Ihr müsst einfach nur eure Schilde verbessern (durch Umbau). Am besten macht ihr HP-Expander rein und dann die HP+...%. Damit habt ihr schon so ungefähr 9.000 HP. Dann braucht ihr euch im Endkampf nur noch auf dem Kampf zu konzentrieren. Wenn ihr euch heilen müsst, macht dieses am besten wenn alle Namen der Spieler gelb sind und verwendet eine Mega Potion.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ähm..HP-Expander wirkt erst ab 9.999 HP..

08. Juni 2013 um 10:22 von Hinode melden

hab ihn damit voll locker besiegt danke

19. Juli 2010 um 08:39 von Knochen-Bowser melden


Weiter mit: FF X - Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner: Flugschiff / Efrye / Jekkt in 3-5 Schläge töten / Bombardiert Yunaleska / Endgegner / Leichteres Besiegen eines End-Bosses


Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)

beobachten  (?