FF X: Die schwarzen Bestia

Die schwarzen Bestia

von: OrangeLeo / 29.06.2008 um 13:01

In Spira tauchen gefährliche Bestia auf, wenn ihr alle Story relevanten Aufgaben erfüllt habt. Diese Gegner sind enorm stark, und der Kampf gegen sie macht erst Sinn, wenn eure Charakter tief in den dreistelligen Statuswerten sind. Sie erhalten extrem wertvolle und seltene Items oder Ausrüstungen nach dem Sieg gegen diese Bestia wie beispielsweise die HP-Expander-Ausrüstungen oder vier freie Fähigkeitsfelder. Die Schwarzen Bestia befinden sich an folgenden Orten:

Schwarze Bestia Fundort
Schwarze Valfaris Dorf Besaid, Eingang
Ifrit Sanubia, westlicher Teil
Schwarzer Ixion Donnersteppe Nord, beim Speichersphäroiden
Schwarze Shiva Tempel Macalania, Eingang
Schwarzer Bahamut Zanarkand, Yevon Dom, Yunalescas Reich
Schwarzer Yojinbo Vergessene Höhle, beim Speichersphäroiden
Schwarze Anima Gagazet, Bergtor
Schwarzes Magus-Trio Fungus-Pass, südlich der Abzweigung ins Tal

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Spähromasse im Macalania Wald

von: FF_Fan / 29.06.2008 um 12:56

Ihr habt Probleme bei der Spähromasse? Dann lest diesen Tipp: Am Anfang des Kampfes ist die Masse:

  • TYP WASSER: Also mit BLITZ, BLITZRA oder BLITZGA angreifen

Nach dem Angriff durch Zauber ändert sie sich in FEUER

  • TYP FEUER: Das heißt man sollte die Masse mit EIS, EISRA oder EISGA angreifen

Danach wechselt sie auf EIS um

  • TYP EIS: Dann sollte man die Masse mit FEUER, FEURA oder FEUGA angreifen

Noch ein Tipp: Man sollte die drei Ekstase voll haben

  1. VALFARIS Ekstase TYP: Neutral
  2. IRFRIT Ekstase TYP: Feuer
  3. IXION Ekstase TYP: Blitz

Wenn man YUNA gut trainiert hat, ist die Masse danach besiegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Yuna stärken und Bestia

von: shuyin / 29.06.2008 um 12:54

Es ist gut, starke Bestia zu haben, dass wisst ihr sicher schon. Leider ist das mit Yunas "normalem" Weg auf den beiden Brettern sehr schwer zu machen. Deswegen solltet ihr etwas mehr Aufmerksamkeit auf dem Sphärobrett schenken. Fangt mal ganz vorn an. Bis nach Bevelle könnt ihr den normalen Weg nutzen. Aber zwischendurch solltet ihr folgendes beachten: In der Sanubia Wüste auf Bikanle ist in einem Sandloch eine Kiste mit 2 Teleport-Sphäroiden. Nehmt die mit.

Dann macht ihr weiter. Jetzt, in Bevelle, kommt der Punkt, an dem sich der Charakter von Yuna ändern wird: Setzt den Teleport-Sphäro ein. Wenn ihr das Profi Brett habt, dann teleportiert euch zu der Stelle auf dem Brett, wo Gemachga ist, eher kurz nach Drohen, da wo eine Art Kreuzung ist. Dann könnt ihr euch entscheiden, wohin ihr geht- Tidus oder Auron. Eure Entscheidung. Beim Standard Brett solltet ihr euch dahin teleportieren, wo die Angriffsfelder+ 4 bei Tidus beginnen.

Dann wird eure Yuna spätestens am Ende der Stillen Ebene spuren dieser Umstimmung haben. Bei mir hat sie in der Mitte über 30 Angriff. Und die Bestia werden natürlich auch dadurch gestärkt. Also werdet ihr auch weniger Probleme bei den kommenden Kämpfen wie z.b. gegen Seymor Obscura, haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Keine Probleme mehr mit dem Leveln und Bossen!

von: djfurkan / 30.07.2009 um 15:30

Habt ihr es satt, dass ihr immer gegen bestimmte Bosse verliert? Dann hab ich hier einen Tipp für euch: Ihr solltet Rikku, Lulu und Auron im Team haben. Für Rikku könnt ihr auch Yuna nehmen. Ihr solltet jetzt an jedem Speicher Sphäroiden euch hinsetzen und um die 15-30 Minuten leveln. Das wiederholt ihr immer und immer wieder.

Wenn ihr auf der geweihten Brücke seid solltet ihr hier lieber auch andere Charaktere leveln, denn man kann mit zu 8700 AP bekommen (alle Gegner vernichtet). Es dürfte kein Problem sein dort mit Auron die Gegner mit einem Schlag zu besiegen, und mit seinen Ekstasen (egal welche von beiden) 9999 Schaden anzurichten. Trainiert hier um die 30 Minuten und Voila, eure Charaktere sollten nun am Ende ihres "eigenen Weges sein.

Bei Yuna ist es anders. Damit sie mit ihrem Weg fertig ist, müsst ihr ein Stück weiter spielen. Aber das dürfte keine Probleme darstellen, denn Auron und Lulu dürften die meisten Gegner mit einer Attacke erledigen. Ab da solltet ihr erst wieder im Inneren vom Berg Gazet trainieren, denn es lohnt sich nicht in der stillen Ebene oder sonst was zu leveln, weil es einfach zu lange dauert. Und die Bosse sind Geschichte.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich hab anfangs auch auf der geweihten brücke aufgelevelt.das ist der top auflevel platz und ihr solltet das AUF JEDEN FALL nutzen.für kämpfe gegen die maschinen bekommt ihr bis 12000ap.da solltet ihr solange trainieren bis alle auf den spärobrett in einer sackgasse landen.wenn ihr nicht weiterkommt auf den brett,nutzt eure rück oder freundspäroiden.beamt dann wakka&tidus zu auron damit die angriffkraft gewinnen und auron zu tidus damit der geschick und treffer kriegt.

19. März 2015 um 21:32 von zerebrat108 melden


Eisenkraut easy besiegt

von: primaskinoc / 24.09.2009 um 16:01

Jeder hat bestimmt schon mal von Eisenkraut gehört, dem starken Eisenritter, der als Art-Sammlungs Monster zählt. Das besondere an ihm ist die Verteidigung: 255! Aber auch was er verliert ist sehr wertvoll: Ein (zwei bei vernichtend!) HP+ 300 Sphäroid!! Ideal zum Stat.-Maxing! Aber wie soll man so einen fetten Gegner besiegen? Ganz einfach!

Ihr solltet gerade dabei sein, eure Statuswerte zu maximieren, und Yuna und Auron sollten bereits Solaris-Waffen und zumindest Angriffs-Werte um 120 haben. Es geht so:

Stellt die Extase von Auron auf Askese, die von Yuna auf Zorn, legt die Waffen des Solaris an. Stellt euch jetzt Eisenkraut. Yuna oder Auron beginnen den Fight. Yuna zaubert Hastga oder Auron greift an. WICHTIG! Nur Auron greift an. Ein normaler Schlag zieht ca. 600 HP ab... wenig! Dann kontert Eisenkraut mit Gigantehieb (16.500 Schaden), was Auron killt, und seine Extase-Leiste voll macht! Yuna heilt ihn (Auto-Phönix wäre nicht schlecht, ist aber nicht Pflicht).

Wenn Auron dran ist, sollte er die Extase-Tech Suppresion perfekt ausführen (Übt gegebenenfalls!). Macht ca. 1200 Schaden. Immer noch wenig! Aber Eisenkraut kontert mit Gigantenhieb, was eure Extase-Leiste wieder füllt, Yuna heilt Auron. Sie sollte jetzt auch eine volle Extase-Leiste haben. Nun kommt der Trick: Suppresion erneut einsetzen, und UPS!! Macht viel mehr Schaden, ca. 99999. Warum Auron jetzt so viel abzieht?

Suppresion verursacht einen besonders starken Panzerbrecher! Und jetzt kann man Anima im extase-Modus beschwören, Und ihn Chaos-D einsetzen lassen. Pro Hieb-99999 Macht bei 20 Hieben also ca. 2 Millionen HP. Anima muss nur nocht 2, 3 Mal zuschlagen, und Eisenkraut ist mit vernichtend Geschichte!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

der tipp ist kacke.wenn ihr sowenig schaden macht dann lasst das lieber sein.kämpft erst gegen die anderen kreuzungen und max eure zauberabwehr / angriffskraft und abwehr.hp magie und glück sollten zum schluss kommen.wenn eure party gut ist macht ihr nach suppresion immer 99999 schaden und eisenkraut wird euch mit einen konter NIEMALS (reflex 255) treffen.

19. März 2015 um 21:37 von zerebrat108 melden


Weiter mit: FF X - Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner: Der Richter / Der Richter / Der Richter / Vor dem Kampf / Der Kampf - Phase 1

Zurück zu: FF X - Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner: Kampf gegen Seymour Flux / Kampf gegen Evrye / Die schwarzen Bestias / Seymor mit einem Schlag töten / Probleme bei Yunalesca?

Seite 1: FF X - Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?