FF X: Sabberschnecke

Sabberschnecke

von: MuStanG_RiDeR / 29.06.2008 um 13:14

Man muss aus jedem Gebiet ein Monster fangen um die Sabberschnecke zu bekommen, für die man 99 Siegesräusche bekommt und wenn man sie besiegt kriegt man auch mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Rüstung mit plus 60% HP und eine Waffe mit Tripel-AP und Durchschlag für Kimahri oder Auron.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sabberschnecke braucht man nicht zu besiegen,erst später um deus zu kreuzen.waffen mit x % hp oder mp sind quatsch und werden eigendlich nie benötigt.kämpft lieber gegen ultima buster (jedes monster 5x) der droppt waffen mit triple extase/extase wandler und triple ap.diese könnt ihr teuer verkaufen oder mit denen den kaktor / tomberry trick machen zum aufleveln :p

19. März 2015 um 21:12 von zerebrat108 melden


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

In Sin schwarze Bestias leicht besiegen!

von: Tidus1993 / 29.06.2008 um 13:16

Es gibt zwei Wege die Bestias in Sin zu besiegen.

  • Ihr greift mit Tidus, Wakka oder Auron und Lulu an und kämpft so lange, bis ihr die Bestias besiegt habt
  • Ihr nehmt Yuna, Tidus, Wakka oder Auron (wen ihr besser trainiert habt). Mit Yuna setzt ihr die ganze Zeit Sanctus ein; das zieht ungefähr 10'500 ab (mit einer Waffe mit Hit-Expander, sonst nur 9999). Mit den anderen haut ihr einfach nur drauf. Dauert auch nicht lang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dark Yojinbo und Zanmatou

von: Demonkid / 04.03.2007 um 21:51

Das Problem bei Dark Yojinbo ist, dass man ihn fünfmal ohne Speichern besiegen muss. Ihr könnt ihn aber mit Zanmatou fünfmal besiegen! Ihr braucht mind. 1'010'006 Gil.

Erstmal braucht ihr das Glück, dass er euch nicht gleich mit Wakizashi tötet. Ihr braucht Yuna im Team. Alle drei aus dem Team müssen Ekstase und Abgeben können. Yojinbo und ein Ersatzkämpfer müssen auch Ekstase haben. Der Ersatzkämpfer muss noch die Ability Abgeben haben und dann geht zu Yojinbo.

Der erste Kampf ist am Gang vor der Asthra. Ruft Yojinbo und zahlt ihm mind. 10'001 Gil. Warscheinlich macht er Zanmatou. Der zweite Kampf ist weiter außen bei einer Abzweigung. Zahlt Yojinbo nun über 100'000 Gil und er macht wieder Zanmatou. Der nächste Kampf befindet sich im grün-gelben Raum. Diesen Kampf dürft ihr nicht auslassen! Nun müsst ihr Yojinbo schon über 200'000 Gil zahlen. Nun lauft nur noch Richtung Ausgang, um den vierten und fünften Kampf zu finden. Beim vierten müsst ihr Yojinbo über 300'000 Gil zahlen und beim fünften über 400'000.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

die schwarzen bestias sind doch alle voll easy ihr müsst nur eure party aufleveln.das heißt monster sammeln und mal 30 stunden inner monsterfarm verbringen.ihr lacht euch tod wie billig die schwarzen aeons dann sind :D
einzig der richter bleibt immer eine herrausforderung...

19. März 2015 um 21:15 von zerebrat108 melden

das hilft keinem

22. Februar 2010 um 20:03 von Shadow99 melden


Schwarzes Magus Trio

von: MuStanG_RiDeR / 29.06.2008 um 13:11

Versucht eine Bestia nach der anderen zu besiegen und beginnt mit der Schwarzen Rug, da sie Nadelsprüher (=sofortiger Tod) benutzt und am wenigsten HP hat. Auch hier sind Angriffs-T und Blitzballgott sehr nützlich. Die Schmelzklinge von der Schwarzen Dug löscht Schutzengel und setzt die Abwehr auf Null. Wenn man eine von den Magus Trio besiegt hat, könnt ihr keine Dreiecksbeziehung einsetzen, also setzt Mega-Graviton ein.

Als nützlich erweisen sich Glückswerte über 120 und die Charaktere sollten mindestens 30.000 HP haben oder ihr setzt eine Zanmatou mit Yojinbo ein; aber dafür braucht ihr ein gutes Verhältnis zu ihm und viel Geld (mindestens 750.000 Gil).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Drache Efrye

von: Xivilei / 29.06.2008 um 13:36

Wenn ihr im Flugschiff seid und das Monster Efrye besiegen müsst, dann habe ich eine Strategie für euch.

Tidus sollte zunächst Hast auf sich sprechen, dann Gemach auf Efrye und wieder Hast auf seine Kameraden. Da der Gegner hartgesotten ist, tritt die Zustandsveränderung möglicherweise nicht beim ersten Versuch ein. Rikku und Tidus können Cid mit Extra auffordern, den Abstand zwischen Schiff und Gegner zu vergrößern oder zu verringern. Dieses Manöver wird erst ausgeführt, wenn Cid am Zug ist. Der Kapt'n taucht aber nur sehr selten im CTB-Fenster auf.

Falls Efrye nicht mit "Gemach" verlangsamt wurde, kann Cid das Schiff meistens nicht rechtzeitig bewegen. Sobald Efrye tief einatmet, ist die Zeit für den Befehl "Sich entfernen" gekommen. Bei seinem nächsten Zug wird Efrye eine sehr gefährliche Giftwolke ausstoßen. Dann muss (per Benutzen) die gesamte Gruppe schnellstens mit einer Al Bhed Medizin geheilt werden. Wenn das Schiff weggelenkt wurde, geht der Giftangriff ins Leere.

Falls Cid noch einmal an die Reihe kommt, bevor Efrye sich wieder nähert, feuert der Kapitän eine Salve von Raketen ab. Die Munition reicht für drei Attacken. Normalerweise ist der Nahkampf gegen Efryeaber die bester Methode, da die Stärke ihrer elementaren Zaubersprüche über große Distanz halbiert wird. Wenn Lulu bereits Sprüche der dritten Stufe wie Feuga beherrscht, kann sie zumindest ein wenig Schaden anrichten. Nur Wakkas Attacken treffen aus der Ferne.

Mit Anfeuern lässt sich die Effektivität der Gruppe weiter steigen. Ihr könnt Cid auch befehlen, wieder näher an den Drachen heran zu fliegen. Efrye hält meist so lange Abstand bis er Hast auf sich sprechen kann, um dann näher zu kommen. Gelegentlich versteinert das Monster einen Charakter mit seinem Perseusblick. Habt ihr keine schützende Rüstung, sorgt eine Goldnadel für Heilung. Wenn ihr eurem Gegner zwei drittel seiner HP genommen habt, wird er wütend.

Er benutzt Hastzauber, dessen Geschwindigkeit nicht mehr durch Gemach reduziert werden kann. Falls einer eurer Charaktere Anti-Z beherrscht, solltet ihr davon Gebrauch machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: FF X - Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner: Kampf gegen Seymour Flux / Kampf gegen Evrye / Die schwarzen Bestias / Seymor mit einem Schlag töten / Probleme bei Yunalesca?

Zurück zu: FF X - Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner: Seymore Obursca ganz leicht / Seymor Varia ganz leicht / Himmelsdrache leicht gemacht / Das Flugschiff / Die 2 Stärksten Monster im Spiel

Seite 1: FF X - Kampf gegen Endgegner / spezielle Gegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?