Pro Evo 6: Tipps zum Gameplay

Passen

von: OllyHart / 05.01.2007 um 12:49

Auf der Xbox360 werden Pässe deutlich schwächer ausgeführt, als man es vom Vorgänger gewohnt ist. Das sorgt für ein realistischeres Gameplay, erfordert aber auch mehr Genauigkeit bei den Pässen. Spielt daher einen Pass wirklich nur dorthin, wo sich ein Mitspieler befindet und achtet darauf, dass kein Gegner den Ball abfangen kann. Eine gute Alternative zum normalen Pass ist der Pass in den freien Raum mit der Y-Taste. Dieser kommt nun deutlich besser beim Mitspieler an und wird auch etwas schneller gespielt als de normale Pass. Im Grunde kann man nun sein gesamtes Passspiel mit etwas Übung mit der Y-Taste aufziehen, dadurch beschleunigt sich das Spieltempo und überrascht den Gegner. In Tornähe erfordert der Pass in den Raum allerdings viel Feingefühl, sonst landet der Ball schnell beim Keeper.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schüsse

von: OllyHart / 05.01.2007 um 12:49

Schießen ist bei PES 6 merklich schwerer geworden. Viele Faktoren beeinflussen einen Schuss, etwa die Spielerstärke, die Stellung zum Ball und etwaige Behinderungen durch Gegner. Um einen perfekten Schuss auszuführen benötigt man viel Platz, den man normalerweise aber nicht hat. Weitschüsse von der Mittellinie wird es in PES 6 so gut wie nicht mehr geben, selbst Schüsse von 20 Meter vor dem Tor finden relativ selten ihren Weg ins Tor. Das Hauptproblem ist hierbei vor allem, die Schüsse flach zu halten. Die Schusstaste reagiert auf der 360 sehr sensibel auf Eingaben, sehr schnell füllt sich die Stärkeanzeige auf und sorgt dafür, dass der Schuss in die Wolken geht. Um das zu verhindern muss man viel mit dem linken Analogstick arbeiten, nur wenn man mit diesem die gewünschte Schussrichtung genau anvisiert, landet der Ball mit etwas Glück im Tor, ohne das Anvisieren mit dem Analogstick wird fast jeder Schuss weit drüber gehen. Bis man dieses Manöver drauf hat dauert es etwas, übt daher viel im Training Schüsse. Ansonsten spielt einen Angriff lieber bis zum Ende durch und dribbelt oder passt euch bis in den Strafraum und beendet den Angriff nicht zu schnell mit einem Schuss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alleingänge

von: OllyHart / 05.01.2007 um 12:50

Alleingänge eines Stürmers auf das lediglich vom Keeper bewachte Tor gibt es immer wieder. Die Chance ein Tor zu erzielen ist bei so einem Angriff sogar höher als bei einem Elfer. Das Geheimnis liegt hierbei darin, den Torwart auszuspielen. Es bringt wenig, wenn ihr einen Schuss ins Eck wagt, wenn der Keeper herausgelaufen kommt, irgendwie erwischt der Schlußmann den Ball noch und lenkt ihn meist zur Ecke. Auch Lupfer sind in aller Regel eine schlechte Wahl, da diese fast immer zu stark ausgeführt werden, allein Profis mit viel Übung können so Tore erzielen.

Einfacher geht es daher mit dem Ausdribbeln des Keepers. Lauft dafür ganz nah an den Torwart heran und ändert im letzten Moment die Laufrichtung, der Keeper grätscht dann ins Leere und ihr könnt in Ruhe ins Tor einschieben. Gerade schlechtere Stürmer verstolpern dann aber schon mal ganz gerne den Ball, auch hier gilt daher, dass man nicht zu hektisch abschließen sollte. Ist der Keeper erstmal ausgespielt hat man recht viel Zeit, Schüsse aus der Drehung gehen etwa zu 95% über das Gehäuse, dreht euch daher erst Richtung Tor, bevor ihr schießt.

Wer möchte kann auf eine recht sichere Art und Weise auch einen Elfer herausholen. Dafür bewegt ihr euch bei einem Alleingang wieder nah an den Keeper und betätigt im letzten Moment den Supersprint (schräg laufen und die beiden rechten Schultertasten drücken). Der Spieler legt sich den Ball dann weit vor, meist sogar viel zu weit, doch der Keeper grätsch den Stürmer dann brutal um und es gibt fast sicher einen Elfer oder einen Freistoss, oft auch eine gelbe oder gar rote Karte für den Keeper.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flanken

von: OllyHart / 05.01.2007 um 12:50

Das Spiel über die Außen kann zum Erfolg führen, wichtig ist aber, dass im Sturm dann mindestens ein kopfballgefährlicher Stürmer spielt. Kopfbälle sind wie Schüsse nicht so leicht auszuführen, wichtig ist hier das Timing, wann der Spieler in die Luft steigt. Das muss man einfach üben üben üben. Damit eine Flanke gefährlich hereingespielt wird, haltet während der Flanke am besten die untere rechte Schultertaste gedrückt. Alternativ könnt ihr auch eine Flanke flach in den Strafraum schlagen, wenn ihr die Flankentaste dreimal hintereinander drückt. Besonders auf Höhe der Torauslinie ist diese Art effektiv, den harten Ball haut dann oft ein Verteidiger ins eigene Tor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Standards

von: OllyHart / 05.01.2007 um 12:50

Ob Freistösse oder Ecken, Standardsituationen sind in PS 6 nicht mehr so erfolgsversprechend. Besonders Freistösse erfordern sehr viel Übung. Wer damit kein Glück hat sollte den Freistoss lieber als kurzen Pass ausspielen, oft ergibt sich so eine gefährliche Szene. Ecken sind etwas einfacher, am besten schlägt ein Spieler die Ecke, der den Ball scharf vor der Tor schießt. Oft wartet dort ein kopfballstarker Spieler und kommt vor dem Keeper an den Ball. Wichtig ist aber auch hier das Timing, wann man mit dem Stürmer zum Ball hochsteigt, sehr oft drückt man zu früh oder spät und der Ball wird auf die Tribüne geköpft.

Elfemeter sind reine Glücksache. Wer sicher gehen will, dass der Ball auf jeden Fall aufs Tor geht schießt flach in die Mitte, allerdings ist dann die Gefahr groß, dass der Keeper den Ball mühelos fängt. Schüsse ins Eck sind sehr risikoreich, sehr oft schießt der Spieler den Ball dann am Tor vorbei.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pro Evo 6 - Tipps zum Gameplay: Abwehrverhalten


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Pro Evolution Soccer 6 (35 Themen)

Pro Evo 6

Pro Evolution Soccer 6
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pro Evo 6 (Übersicht)

beobachten  (?