Einen amerikanischen Pass besorgen: Komplettlösung Boiling Point - Road to Hell

Bei den Smaragd-Minen angekommen, werdet ihr merken, dass ein Krieg zwischen Mafia und Guerillas tobt. Seid ihr mit keiner der Parteien verfeindet, könnt ihr einfach durch die Gefechte durchmarschieren, ansonsten müsst ihr gegen eine oder sogar beide Parteien kämpfen. Klettert drinnen den Aufzugsschacht hinunter und nehmt bei der den Abzweigungen den Weg links.

Miguel in den Schächten zu finden ist nicht ganz einfach, er befindet sich in einem Raum, der von der Mafia besetzt ist. Hundert Meter westlich vom eigentlichen Eingang ist übrigens ein Geheimgang hinter einer Holzbarrikade. Sprecht nun mit Miguel. Er will euch aber erst etwas erzählen, wenn ihr ihm einen Pass und 10.000 Pesos (wenn ihr ihm droht, 15.000 Pesos) bringt.

(Anmerkung: Überall in der Mine an teilweise schwer erreichbaren Stellen findet ihr Smaragde, die ihr dem Sammler in Puerto Sombra um 500 Pesos pro Stück verkaufen könnt.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einen amerikanischen Pass besorgen

Sowohl Don Pedro als auch der CIA-Agent Johnson können euch einen Pass besorgen, aber ihr könnt auch zu Camillio in Pueblo Faro gehen. Der Pass, den er euch um 3.000 Pesos verkauft, ist unbrauchbar und Miguel wird ihn nicht annehmen. Camillio erzählt allerdings etwas über einen Freund von ihm, Fabio Alvez, der nun im Gefängnis sitzt. Er kann euch ohne Probleme einen Pass fälschen.

Wenn eure Beziehung zur Regierung noch nicht im negativen Bereich ist, ist es recht einfach ihn zu befreien. Ansonsten würde ich euch empfehlen, den Pass von Don Pedro zu kaufen. Nun müsst ihr wieder den ganzen, langen Weg zu Miguel zurücklegen. Übergebt Ihm den Pass und die 10.000 Pesos und er wird euch von seinem Freund Alberto erzählen, der Euer neues Ziel ist

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit Alberto sprechen

Überraschenderweise gab es hier nicht drei Varianten, Alberto zu finden. ihr müsst nur zum Dorf Salvatore fahren und werdet dort Zeuge, wie Alberto entführt wird. Sprecht mit dem Häuptling des Dorfes auf der Pyramide und er wird euch erzählen, dass die Banditen Alberto zu den Ruinen nördlich des Dorfes gebracht haben.

Die Banditen oben sind nicht besonders gut ausgestattet, kämpft euch also zu den Kammern am östlichen Ende der Ruinen vor. Dort könnt ihr an einer Leiter hinuntersteigen. Unten sind die Wachen schon besser ausgestattet, aber noch immer recht leicht zu besiegen, wenn ihr auch die explosiven Fässer zu eurem Vorteil nutzt. In den Zellen in den hintersten Bereichen findet ihr Alberto.

Hier trifft nun das ein, dass man sich die ganze Zeit auch denken konnte. Ihr erfahrt, dass Don Pedro hinter der Geschichte steckt. Klugerweise warnt ihr in der Videosequenz den Don vor, dass ihr alles über ihn wisst und ihn besuchen wollt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Don Pedro verhören

Fahrt zu Don Pedro’s Villa und ihr werdet, wie bei eurem ersten Besuch von den Wachen als Feind erkannt. Diesmal würde ich euch allerdings raten, den Haupteingang zu nehmen. Zuerst muss eine Wache aus dem Weg geräumt werden, dann geht ihr dem Weg nach und steigt in das Geschütz. Erledigt so viele Wachen wie möglich und stürmt dann in Don Pedros Büro.

In der Videosequenz seht ihr, wie er gerade von seinem Steg mit dem Helikopter flüchtet. Nun müsst ihr zu seiner Privatinsel. Die eleganteste Variante wäre, mit dem Boot hinzufahren, aber woher ein solches nehmen? Schwimmt also am besten von Osten zu der Insel und klettert die Klippen hoch.

Der Vorteil dabei ist, dass Don Pedros Haus nicht weit von dem jetzigen Standort entfernt ist und in dem Haus nur noch eine einzige Wache wartet. Von Don Pedro erfahrt ihr, dass sogar er nur ein Mittelsmann war. Ein verrückter Wissenschaftler versucht, mithilfe eines Gedankenstrahles alle Menschen zu willenlosen Sklaven zu machen.

Verlasst das Haus nach dem Gespräch und ein Wissenschaftler wird mit einem Helikopter zu euch kommen und Don Pedros Geschichte bestätigen. Außerdem gibt er euch einen Chip, der euch gegen die Gedächtnisstrahlen schützt. Nun könnt ihr die Insel mit den Booten am Steg verlassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lisa aus dem geheimen Labor retten

Bevor ihr euch nun auf den Weg zum Labor macht, solltet ihr euch entsprechend ausrüsten. Kauft zwei bis fünf schwere Schutzwesten, je nachdem wie sicher ihr euch fühlt und kauft genug Munition. Verkauft auch alle unnützen Waffen und Gegenstände, denn ihr werdet etwas Spielraum in einem Gepäck brauchen.

Speichert auch noch unbedingt außerhalb des Labors, denn wenn ihr Lisa gerettet habt, ist das Spiel vorbei. Fahrt nun in Richtung des Vulkans. Schon auf dem Weg werden euch vereinzelte Wachen entgegentreten, die ihr aber leicht umfahren könnt. Die Straßensperre nach der Hälfte des Weges lässt sich ganz einfach per Hand öffnen.

Wenn ihr beim Hauptkomplex angekommen seid, habt ihr zwei Möglichkeiten in das Gebäude zu kommen. Auf direktem Weg oder mithilfe eines Lüftungsschachtes. Beide Wege sind Dank des Kompass recht einfach zu finden. Da beide gleich umständlich sind, erkläre ich den direkten Weg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Boiling Point - Road to Hell: Das Finale

Zurück zu: Komplettlösung Boiling Point - Road to Hell: Blancos Auftraggeber finden / Den Besitzer des Bankkontos ausfindig machen / Miguel Rodriguez Aufenthaltsort herausfinden

Seite 1: Komplettlösung Boiling Point - Road to Hell
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Boiling Point - Road to Hell (7 Themen)

Boiling Point - Road to Hell

Boiling Point - Road to Hell spieletipps meint: Solider Mix aus Rollenspiel und Shooter, der irgendwo zwischen beiden Genres hängenbliebt. Kein Highlight, aber auch nicht schlecht. Artikel lesen
69
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Boiling Point - Road to Hell (Übersicht)

beobachten  (?