Pokemon Mystery Dungeon - Rot: Dungeons und Endgegner

Dungeons

von: Agent7OO / 04.12.2006 um 00:03

Ich habe das Spiel vor kurzem fertiggespielt, hier die Dungeon-Liste:

Kleinhain

Donnerhallhöhle

Stahlberg

Finsterforst

Stillklamm

Donnerberg

Riesenschlucht

Lapishöhle

Feuerberg

Frostwald

Klirrberg

Magmahöhle

Himmelsturm

Sturmmeer

Silbergraben

Westhöhle

Wunschhöhle

Ruine

Grubental

Nordkette

Wüstenregion

Südhöhle

Drachenhöhe

Feuerfeld

Nordwindfeld

Solarhöhle

Blitzfeld

Nachtlichtruine

Düsterhöhle

Weites Meer

Tumultwald

Seltsamhöhle

Ruineninsel

Fabelhaftes Meer

Fantasiepass

Kaskadenteich

Icognitoruine

Freudenturm

Fernes Meer

Weitweitberg -

Reinwald

Heulwald

PS: Mewtu und Celebi kann man fangen, wie das geht folgt noch.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke jetzt weiß ich was es für Ebenen giebt.

05. Oktober 2012 um 08:31 von halihalo2 melden


Der Master Dungeon (Wunschhöhle)

von: Agent7OO / 05.12.2006 um 15:30

Wenn ihr Ho-oh besiegt habt, müsst ihr immer wieder zum Welsar-Weiher gehen. Dort unterhalten sich Retan und Meditalis über die Wunschhöhle. Irgendwann ist nur noch Rettan da. Er sagt, er wäre besiegt worden. Am nächsten Tag ist der Auftrag, Meditalis zu retten an der Job-Tafel. Im Dungeon gelten folgende Regeln:

- Alle Pokémon sind auf Lv. 1 (Auch ihr Statuswerte)

- Ihr verliert all euer Geld, das ihr dabeihabt.

- Vor dem Betreten müsst ihr speichern

Meditalis ist auf E. 20 und gibt euch, falls ihr sie rettet den Wunschstein a zur Belohnung. Wenn ihr den Dungeon schafft, werdet ihr diesen brauchen.

Weiter: Geht ein 2. Mal in ddie Wunschhöhle und spielt sie durch (Sie besitz 99 Etagen). Auf E. 99 kommt Jrachi. Ihr müsst gegen es kämpfen. Gewinnt ihr, könnt ihr, wenn ihr den Wunschstein noch habt, euch etwas wünschen. Der Weg dorthin ist sehr schwierig, hier ein Beispiel des Dungeons:

Etage: 98

Pokémon: Libelldra, Metagross, Magcargo, Geowaz

Fallen: Alle bis auf Grubenfalle.

Tipp: Wählt bei eurem Wunsch "etwas Gutes", so kommt ihr, egal wie viele Retterpunkte ihr habt, einen Rang höher. Ich kam zu Diamant-Rang, bekam also über 3000 Retterpunkte.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei mir kommt das mit der Wunschhöhle nicht o.O Und ich probiere schon lang das es klappt. :(

24. Januar 2013 um 00:07 von Cupcakefanatic melden

Du must mehrmals hingehen.

05. Oktober 2012 um 08:33 von halihalo2 melden

dass mit dem welsar waier klammt nicht

16. August 2012 um 22:53 von Pit99 melden


Mewtu un die Westhöhle

von: Agent7OO / 07.12.2006 um 03:17

Hier sind alle Daten zu Mewtu:
Weg zu Mewtu:

Wenn ihr Ho-oh besiegt habt, müsst ihr noch einmal zu ihm gehen und es als Freund gewinnen, das ist relativ leicht. Danach erfährt ihr in einer Frequenz, dass Turtok und Glurak vom "stärksten" Pokémon weggefegt worden sind. Das Pokémon das "nur für den Kampf" geschaffen wurde ist Mewtu. Danach, erfährt ihr auf dem Pokémonplatz (die beiden kommen angelaufen und sacken dann ohnmächtig um) wo die Höhle ist und sie ist offen.

Westhöhle:

Die West-Höhle ist wohl der härteste Dungeon im Spiel. Die Pokémon dort übertreffen alles, was ihr je im Spiel gesehen habt, die meisten sind über Lv. 40.

Hier ist eine kleine Liste von den Stärksten:

Lohgok

Despotar

Bisaflor

Simsala

Metagross

Brutalanda

Impergator

Meganie

usw...

Besonders fies sind Depotars, denn wegen ihrer Fähigkeit "Sandsturm" müsst ihr etwa ab E.45 ständig durch so einen wandern. In der Höhle gibt es, wie in anderen Dungeons auch, Türen, die mit einem Schlüssel geöffnet werden können, hier eine Liste mit Item die Ihr dort findet:

VM's

Verschiedene Schals

Verschiedene Entwicklungssteine

Verschiedene Entwicklungsitems (Linkkabel usw...)

Mewtu:

Mewtu ist ziemlich hartnäckig, aber als Team-Chef fast unbesiegbar, es lohnt sich also, das ganze noch einmal über sich ergehen lassen, um es zu rekrutieren.

Team:

Für diesen Dungeon empfehle ich folgendes Spezial-Team:

Despotar

Despotar

Sumpex

Begründung: Da alles Boden- oder Gesteinpokémon sind, kann euch der Sandsturm nichts anhaben, und mit den 2 Despotars, habt ihr auch gleichzeitig 2 Unlicht-Pokémon. Und was wäre besser weder Unlicht gegen ein Mega-Psycho-Pokémon? Sumpex kann die benötigte VM Surfer erlernen ( die bracuht ihr um überhaupt dorthin zu gelangen).

Tipp: Wenn ihr nicht wisst wie ihr die Pokémon bekommt, hilft euch wohl das weiter:

Vorkommens-Liste:

Pupitar: Ruine, ab E. 60 oder Klirrberg, E. 1 - E.5

Morabell: Kaskadenteich

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich muss sagen, dass diese Dungeon nicht besonders schwer ist. Ich bin allein mit meinem Sumpex in Level 60 hinein gegangen was sich auf Level 66 gelevelt hat. Dazu finde ich die Pokemon nicht sehr stark. Mewtu war nach 3 Attacken bei mir tod. o.O

24. Januar 2013 um 00:05 von Cupcakefanatic melden

Danke :) ich bin jetzt weiter :):):):):):):):):):):):):):):)

01. Oktober 2008 um 15:00 von 12Arktos12 melden


Dungeons

von: Nic-Nover / 28.05.2007 um 14:12

Geht in einen schweren Dungeon und sucht dort viele Belebersamen. Ihr könnt sie manchmal auch beim Keckleon-Laden kaufen. Danach lagert alle Belebersamen. Wenn ihr genug gesammelt habt, nehmt ihr so viele mit wie ihr tragen könnt. Dies kann man z.b. für den Wunschdungeon gebrauchen. Dann wird man es nämlich auch leichter durch schaffen. Ich habe mit dem Trick schon 50-Belebersamen gesammelt.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Also ich weiß ja nicht aber in den einfachen höhlen finde ich mehr Belebersamen

10. Juli 2012 um 22:49 von maddiboy melden

Danke :)

01. Oktober 2008 um 15:02 von 12Arktos12 melden


Der Meisterdungeon Reinwald

von: Mozi_007 / 21.02.2009 um 15:21

Der Reinwald ist wohl der schwerste Dungeon im ganzen Spiel, da man 1. den Dungeon auf lv 1 betretet, 2. keine Items und Geld mitnehmen darf und 3. keine Partner hat und auch keine Pokemon sich dir anschiessen. Aber es gibt Tipps, die den Reinwald erleichtern (P.S.: so hab ich ihn auch geschafft):

  • Man sollte ein gutes Pokemon für den Reinwald haben, das sehr schnell im Level aufsteigt und dennoch stark ist. z.B. Glurak, Lohgock und Simsala. Glurak kann schon Hitzewelle und Lockgock auf lv 2 Feuerschlag und Simsala Terleport. (P.S.: Ich habs mit Glurak geschafft.) Am besten ein Feuer-Pokemon, da keine Wasser-pokemon und viele Pflanzen-Pokemon es dort gibt.Legendäre Pokemon sollte man eigendlich nicht nehmen, da sie nicht schnell aufsteigen. Aber Arktos und Mew kann man auch versuchen, da Mew alle Attacken lernen kann und Arktos Pulverschnee auf lv 1 hat.
  • Mann muss im Dungeon VIEL kämpfen, um im Level aufzusteigen. Da jedes einzelne Level deine Stärke um einiges verstärkt. Jede Ebene am besten 2-3 Kämpfe. Wenn man Ebene 40-50 ist, ist Level 9-12 schon ganz gut. Auf dem Level war ich dort auch. Am Ende war ich auf Level 13.
  • Die richtigen Items muss man im Dungeon finden. Das Item ZUEIGNER ist dort ganz ganz ganz wichtog. Es reflektiert jeden PHYSISCHEN Angriff. Da dieses Item den Magen schneller leert, muss man viele äpfel finden. Auch noch SAU- wichtig ist das TM FRUSTRAKTION. Da zeiht jedem Pokemon immer 45 KP. Weiterhin sollte man viele Top-Elexir finden, da meistens die normale Attacke nix bringt. In den ersten 20 Ebenen solte man Georockbrocken einsammeln, da sie immer 20 ziehen. Belebersamen könne auch von grossem Nutzen sein.
  • Man sollte auch auf verschiedenen Ebenen auf verschiedene Pokemon aufpassen. z.B. Panzaeron, Parasek, Magby, Sleima, da sie sehr stark für die Ebene sind , ihre Attacken nicht durch Zueigner reflektiert werden oder wie Sleima alle Angriffe ausser normale verhindert.
  • Man sollte auch gut Pokedollar einsammeln, da die Kecleon-Läden im Dungeon sehr gute Items wie Belebersamen haben.
  • Glück gehört auch dazu.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es gibt weitaus bessere Pkmn, die zwar langsamer leveln, Aber viel länger überleben, weil sie einfach stärker sind zB Larvitar, pinsir, Elekid oder Simsala.

05. Mai 2013 um 09:44 von Ardtik melden

Es ist hilfreich, aber es hat sehr viele Fehler drinn z.B. wichtog statt wichtig oder frustraktion statt Fustration oder soo aber sonst ist es hilfreich :P

29. Dezember 2009 um 01:00 von Andreas_Sebastian melden

jetzt ab ich entlich den reinwald durch

22. Februar 2009 um 09:43 von Wiedy melden


Weiter mit: Pokemon Mystery Dungeon - Rot - Dungeons und Endgegner: Endgegner schnell und effektiv besiegen / Zu schwer euer Endgegner? Hier nicht / Endgegner mit Strategie schnell besiegen! / Endgegner besser besiegen / Endgegner besser besiegen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Mystery Dungeon - Rot

Pokémon Mystery Dungeon - Team Rot
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Mystery Dungeon - Rot (Übersicht)

beobachten  (?