Hölle: Komplettlösung Afterlife

Hölle

Auch hier gilt es, bei der Anlegung der Wege und der Zonen einen Mittelweg zu finden. Für die zu peinigenden Seelen sollen die Wege möglichst lang und verschlungen sein, doch der Wegebau kostet viel Geld und kann die Bilanz schnell in die roten Zahlen befördern. Da ist ein glückliches Händchen und etwas Gefühl gefragt. Die Zonen werden ansonsten nach den gleichen Prinzipien wie im Himmel angeordnet, und es sind auch die gleichen ‘Verwaltungsgebäude’ erforderlich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Gebäude

Wenn bestimmte Schicksalszonen ihre höchste Ausbaustufe erreichen, senden sie ebenfalls Schwingungen aus. Es kann sich durchaus um positive Schwingungen handeln, wie etwa bei den Zonen für Zufriedenheit und Friedlichkeit im Himmel oder Neid und Zorn in der Hölle, aber es gibt auch Zonen, die dann negativ abstrahlen, nämlich Mäßigkeit und Fleiß im Himmel sowie Maßlosigkeit und Trägheit in der Hölle. Das Immobilienverzeichnis in der technischen Begleitschrift listet die Schwingungen für alle Zonen auf. Es ist also ratsam, die potentiellen ‘Unruheherde’ etwas weiter abseits anzulegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Geschenke (Special Buildings)

Das erste Sondergebäude wird anläßlich 50.000 untergebrachter Seelen in Himmel oder Hölle gestiftet. Über die beiden Jenseits-Bezirke wird dabei getrennt abgerechnet. Sobald also im anderen Teil die Schwelle erreicht ist, wird dort ebenfalls ein Geschenk fällig. Die nächsten folgen bei 500.000 Seelen, dann bei fünf Millionen. in der Hölle etwa ‘The Flabbergasting Flatulence ol' Factory’. Mit dem 50millionsten Einwohner bekommt beispielsweise der Himmel ‘The Creamy Candy Castle’ gestiftet Mit dem Erreichen einer halben Milliarde Einwohner wird ein weiteres Geschenk übergeben. Diese Gebäude sind, wie es sich für Geschenke gehört, kostenlos, stellen aber auch ein Unikat dar. Wer möchte denn auch zweimal das gleiche geschenkt bekommen? Dennoch ist Hopfen und Malz nicht verloren, falls sich der zuerst für das Geschenk gewählte Standort als ungünstig erweist. Falls nämlich die dafür erforderliche Anzahl Seelen immer noch im Jenseits vorhanden ist, kann das ursprüngliche Gebäude einfach abgerissen und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden. Die durch diese Geschenke gewonnenen Vorteile sind nicht zu unterschätzen. Zum einen sorgt ihr positiver Einfluß für eine gesunde Entwicklung der umliegenden Strukturen, und zum anderen halten sie die ‘Bad Things’, die Katastrophen, von der unmittelbaren Nachbarschaft ab. Es ist also zu empfehlen, diese Gebäude inmitten der Schicksalszonen aufzubauen, wofür schon frühzeitig ein Platz von 4x4 Feldern freigehalten werden sollte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Katastrophen (Bad Things)

Insgesamt acht verschiedene "Schlechte Dinge", im Volksmund auch Katastrophen genannt, können das unter größten Strapazen aufgebaute Jenseits vollkommen unerwartet in Mitleidenschaft ziehen. Sie haben unterschiedliche Auswirkungen, die jedoch in jedem Falle negativ sind. Die Paradiesvögel und die Fledermäuse der Hölle zum Beispiel lassen ihren ‘Dünger’ auf die Gebäude fallen und reduzieren dadurch deren Betriebsdauer. Der himmlischer Blues und ‘Die Hölle friert ein’ machen die betroffenen Bereiche für bis zu 75 Jahre unbrauchbar. Darin befindliche Gebäude reagieren erst nach Ablauf dieser Zeit auf eventuelle Veränderungen. Die Himmelsnase und die Hölle im Henkelkörbchen saugen große Gebiete aus Himmel oder Hölle ab und verteilen sie willkürlich in der jeweils anderen Hälfte des Jenseits, wo sie natürlich nichts zu suchen haben und den Betrieb stören. Die paradiesischen Würfel und das Disco Inferno mit Vinnie, dem Disco-Dämon, zerstören durch herumfliegende Würfel oder ausfallende Tanzschritte wahllos Gebäude. Die einzige Vorsorgemaßnahme gegen die Katastrophen ist das sorgfältige Plazieren der Special Buildings, die Bad Things abhalten oder sogar vernichten können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Szenarien - Dusk of the Demiurges

Dusk of the Demiurges

Der Schöpfer dieses Jenseits hatte ein Faible für Trainingszentren. Leider haben diese etwas über Bedarf ausgebildet, so daß nun die Gesellen nach ihrer Lehrzeit keinen Arbeitsplatz finden, auf der Straße herumlungern und in schlechte Gesellschaft geraten. Da sie vor Langeweile nicht wissen wohin, randalieren sie im jeweils anderen Teil der Nachwelt.

Dort demolieren sie nun alles, was ihnen zwischen die Finger kommt. Die Aufgabe des Spielers ist es jetzt, den Massen Arbeit zu geben und so Himmel und Hölle wieder zu befrieden.

Zuerst werden alle Trainingscenter deaktiviert, damit nicht noch mehr Arbeitslose entstehen. Dann müssen so schnell wie möglich neue Zonen gebaut werden, sobald genug Geld vorhanden ist, und zwar möglichst dem Bedarf der vorhandenen Seelen entsprechend. Welch ein Glück, daß pro Seele etwa 20.000 in die Kasse fließen. Etwas vorausschauende Planung kann beim Bau nicht schaden, denn die für die entsprechende Einwohnerzahl verliehenen Gebäude (siehe ‘Geschenke’) sind noch nicht aufgebaut und können gleich sinnvoll einbezogen werden. Das Ausbalancieren der Gebäude ist erst dann sinnvoll, wenn die Randalierer von den Straßen verschwunden sind, da sich durch ständiges Explodieren von Strukturen ohnehin keine effizienteren Einrichtungen halten können. Nach etwa 35 Jahren sollte es gelungen sein, alle Engel und Teufel in einem festen Dienstverhältnis unterzubringen. Sobald das der Fall ist, wird langsam die Ordnung der Strukturen optimiert, wobei man darauf achten sollte, daß immer wenigstens 10 % des Personals importiert wird, um neuerliche Ausschreitungen zu verhindern. Also darf auch nicht zuviel weggesprengt werden, da sonst wieder Arbeitslose entstehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Afterlife: Dante's Divine Sitcom / Splitsville: / 2 Evil 2 Live: / Tipps zu spielerischen Details

Zurück zu: Komplettlösung Afterlife: 33 + 34 / 35: Übersicht / Der Spielstart / Auswahl der Karte / Himmel

Seite 1: Komplettlösung Afterlife
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Afterlife (2 Themen)

Afterlife

Afterlife
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: THQ
  • Release: 25.01.1997
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Afterlife (Übersicht)

beobachten  (?