Komplettlösung Lost Planet: Extreme Condition

Allgemeines

Grundsätzlich sollte man bei allen Boss-Kämpfen in Lost Planet in eine Vital Suit (kurz VS) einsteigen, in der Regel stehen ein paar der Mechs in der näheren Umgebung herum. Sollte ein VS kurz vor der Explosion stehen, verlasst den Mech schnell und steigt in den nächsten ein, zu Fuß kann man sehr leicht getroffen und von den Beiden geworfen werden, dass man kaum noch eine Chance hat wieder aufzustehen.

Das Spiel legt vor jedem Boss-Kampf übrigens einen Checkpoint an, so dass ihr nicht den gesamten Level erneut spielen müsst. Ihr könnt das Spiel sogar beenden und später weiterspielen und ihr startet beim Boss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 1

Der erste Boss kann ausnahmsweise auch ohne VS erledigt werden, stressfreier geht es aber mit einem Mech. Schnappt euch mit dem Mech die Gatling und zielt auf das orange Schwanzendstück des Bosses. Springt immer einen Schritt nach rechts oder links, damit der Schwanz wieder ins Schussfeld kommt.

Sobald sich der Boss zusammenrollt und durch die Gegend rollt passt auf seine Bewegungen auf und weicht im Extremfall aus, ein Treffer kostet viel Lebensenergie. Die größten Probleme des Kampfes sind aber die enge Höhle und die damit verbundenen Kameraprobleme beim Benutzen eines VS. Dennoch sollte nach einigen Minuten der Lebensbalken des Bosses verschwunden sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2

Auch der erste Bosskampf gegen einen anderen Mech ist recht einfach. Ballert einfach mit voller Waffenpower auf den Feind und kümmert euch zwischendurch um die kleineren Feinde, wenn der Boss mal wieder durch die Gegend springt. Am Besten beschießt man den Boss mit zwei Gatlinggeschützen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3

Der nächste Mech-Boss ist etwas widerstandsfähiger und stärker als der zuvor. Passt auf jeden Fall auf, dass ihr so schnell es geht in einen VS steigt, falls noch nicht geschehen. Schießt viel mit der Gatling und setzt den einen oder anderen gezielten Treffer mit einem Raketenwerfer, Munition gibt es in der Umgebung genug. Der Gegner haut aber mächtig rein und zerstört euren VS recht schnell, daher verschwendet keine Zeit, müsst ihr erst einmal zu Fuß weiterkämpfen, habt ihr kaum eine Chance. Von daher ist dieser Boss sicherlich bis zu diesem Zeitpunkt die schwerste Stelle im Spiel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 4

Dieser fliegende Boss ist nicht so schwer zu besiegen. Zielt mit Gatling und Raketenwerfer eures VS auf die orangen Stellen des Feindes, ihr solltet viel Schaden anrichten. Gefährlich wird es nur, wenn der Boss selbst eine Attacke ausführt. Um diese abzuwehren versteckt euch hinter der Felsformation.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lost Planet: Extreme Condition: Mission 5 / Mission 6 / Grün Auge / Mission 7 / Mission 8


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Lost Planet: Extreme Condition (12 Themen)

Lost Planet: Extreme Condition

Lost Planet: Extreme Condition spieletipps meint: Geniale Inszenierung und tolle Effekte. Hier kracht es von Anfang an! Artikel lesen
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Planet: Extreme Condition (Übersicht)

beobachten  (?