OGame: Zerstörer (Zerri)

Zerstörer (Zerri)

von: OllyHart / 01.02.2007 um 11:48

Dieses Schiff ist das Monster unter den normalen Schiffen, was alleine schon durch den Preis von 60.000 Mt 50.000Kris und 15.000 Deut sehr anschaulich demonstriert wird! Dafür ist dieses Schiff auch eine Wucht: es besitzt die doppelte Angriffskraft eines SS und auch mehr als das doppelte Schild. Dafür ist dieses Schiff auch wie der Bomber sehr langsam und verbraucht jede Menge Deuterium, was bei einer fliegenden Festung aber auch nicht anders zu erwarten ist. Die Stärke von Zerris ist eindeutig und der Laderaum von 2000 Einheiten trägt noch zusätzlich zu Vorteilen bei Raids ohne Transporter bei, auch wenn diese besonders langsam verlaufen. So kann ein Zerri aber dennoch weit mehr ausrichten als ein SS und übersteht dank der starken Hülle auch einige Kämpfe, die mit kleineren Schiffen verloren gewesen wären. So sind diese Ungetüme dafür prädestiniert, in sehr großen Schlachten zum Einsatz zu kommen, da sie hier sehr viel aushalten, sollte mal der gesamte Schussfang verloren gehen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Zerstörer (Zerri)

24. Oktober 2009 um 23:53 von Duarte melden


Todesstern (RIP)

von: OllyHart / 01.02.2007 um 11:48

Der Todesstern ist die ultimative Waffe gegen jede Art von Flotte. Seine mächtige Erscheinung schlägt sich auch im Preis nieder. Dieser ist mit 5.000.000 Mt 4.000.000 Kris und 1.000.000 Deut so teuer, dass eine Massenproduktion wie bei den anderen Schiffen nicht möglich ist. Der Rohstoffverbrauch entscheidet schließlich auch über die enormen Fähigkeiten dieses Schiffes, welches einmal im Rollen nur durch große Flotten oder seinem eigenen Ebenbild vernichtet werden kann. Dies wird auch schnell klar, wenn man sich die RF Liste eines Todessterns ansieht. Es gibt kein Schiff, welches nicht davon bedroht ist, mehrere Schüsse zu erhalten.

Die enorme Größe ist auch Grund dafür, dass dieses Schiff den größten Frachtraum besitzt, von allen Konstruktionen, die in diesem Spiel vorhanden sind. Trotzdem sind sie nicht als Transporter nutzbar, da eine Geschwindigkeit von lediglich 100 eindeutig zu viel zu langen Zeiten führt, die der RIP benötigt um von A ach B zu kommen. Dies ist auch einer seiner Nachteile, welche durch die enormen Voraussetzungen komplettiert werden.

So benötigt man für die Gravitonforschung (Gravi) eine Mindestenergie auf dem Planeten von 300.000. Was allein durch Kraftwerke bei weitem nicht erreicht werden kann. Man braucht also die Hilfe von Solarsatteliten, die man dann aber auch in Massen herstellen muss. Wenn man bedenkt, dass ein Solarsatellit im Schnitt 30-40 Energie pro Stück einbringt, so müsste man etwa 10.000 dieser kleinen Kraftwerke errichten. Diese benötigen allerdings jede Menge Zeit und in dieser Zeit können sie ganz einfach abgeschossen werden, was viele Spieler auch bevorzugt tun, nur um zu verhindern, dass ein anderer RIPs bauen kann.

Deswegen lohnt es sich auch gar nicht, einen Todesstern schon vor der 500.000 Punkte Marke in Angriff zu nehmen, da sonst das Vorhaben zu 90% Wahrscheinlichkeit scheitert.

Ganz nebenbei ist der RIP aber auch noch als Vernichtungswerkzeug der Extraklasse einsetzbar, denn er kann das, was sonst kein anderes Schiff kann: einen Mond zerstören. Die Wahrscheinlichkeit, ob der Mond zerstört wird, hängt von seinem Radius ab und er eingesetzten Menge der RIPs, wobei die Gefahr der Selbstzerstörung dieses Unterfangen sehr waghalsig macht. Denn niemand opfert leichtfertig diesen Berg an Ressourcen.

Für das saven von Flotten allerdings ist der RIP ebenfalls bestens geeignet, da er als Bremse fungieren kann, die damit den Treibstoffverbrauch senkt und die Flugdauer verlängert, was über die Nacht entscheidend sein kann!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hey, Danke für den Tipp mit der Selbstzerstörung beim Mond

10. Dezember 2013 um 17:15 von GameKing3000 melden


Schlachtkreuzer (SK)

von: OllyHart / 01.02.2007 um 11:48

Dies ist der jüngste Spross der Ogamefamilie und der hat es faustdick hinter den Ohren. So ist dieser Schifftyp mit einigen Raffinessen ausgestattet, die es zu einem effektiven Fleetkiller machen. Da wären zum einen die vorhandenen RF Werte, die die eines Zerris sogar in den Schatten stellen. Dafür aber ist der Angriff des Schiffes selbst wesentlich geringer. Nicht nur das, auch der Laderaum ist ziemlich gering und beträgt nur 750 Einheiten, was nur 50 mehr ist als die absolute Angriffskraft und damit selbst hinter das billigere SS zurückfällt. Dennoch hat dieses Schiff, dank der zum SS vergleichbaren Geschwindigkeit und dem sehr geringen Verbrauch, die Möglichkeit und auch die Macht, Ogame total umzukrempeln. Denn die anfallenden kosten von 30. 000 Mt 40.000 Kris und 15.000 Deut werden durch den eben sehr geringen Verbrauch an Deut wieder relativiert. So spart man bei Flügen mit 100 dieser Schiffe ganz leicht 7000 Deuterium gegenüber SS. Insgesamt macht das dieses Schiff also wieder indirekt billiger.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schlachtschiff

von: TwoRedStorms / 06.04.2008 um 21:06

Das Schlachtschiff ist ein leicht zubekommedes aber starkes Schiff (kosten:45.000metall 15.000kristall).

Um dieses Schiff zubekommen müsst ihr Raumschiffstwerf af 7 ausbauen und Hyperraumantriep auf 4 erforschen was aber ziemlich teuer sein kann wen man die Mienen noch nicht sehr hoch gebaut hat, aber es ist machbar.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das weiß doch jeder und man kann in der ,,Technik´´ nachschauen...

27. November 2010 um 12:18 von chris__95 melden

Hammer geil und weiter geholfen eig wollt ich nur gucken wie viel ein SK kostet aber jetzt hab ich viel dazu gelernt danke!

20. Juli 2008 um 16:50 von DSZogger melden


Zurück zu: OGame - Kriegsschiffe: Der leichte Jäger (lJ) / Der schwere Jäger (sJ) / Kreuzer (Xer) / Schlachtschiffe (SS) / Bomber

Seite 1: OGame - Kriegsschiffe
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu OGame (9 Themen)

OGame

OGame
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

OGame (Übersicht)

beobachten  (?