Mission 1: Komplettlösung

Mission 1

Nach der sehr langen Zwischensequenz gleich rechts in die Vital Suit einsteigen. Danach dem Weg folgen, links gleich die ersten beiden Nester auseinander nehmen und die Thermalenergie aufsaugen. Danach dem Weg folgen und den ersten richtigen Akriden töten - einfach voll draufhalten mit der Gatling der Vital Suit.

Ist er erledigt, zum Gebäude stapfen und auf der rechten Seite hineinsteigen - vorher jedoch mit Wayne die Schrotflinte aufheben und ein Stück zurück die Maschinengewehr Munition. Danach geht's rein ins Gebäude. In der Tiefgarage angekommen, einfach die Akridennester mit Granaten und mächtig Blei auseinander nehmen - einfach immer auf die Nester feuern. Danach die Thermalenergie, Munition und die Granaten einsammeln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jetzt den Sender aktivieren und geradeaus weitergehen - einfach über die zwei Autos springen und der Rampe nach oben folgen. Draußen angekommen gleich nach rechts gehen. Dem Weg folgen und links gleich einmal den Raketenwerfer ausbuddeln. Im nachfolgenden Lagerraum das Akridennest ausräuchern und dem fetten Akriden mit einem Schuss aus dem Raketenwerfer einheizen.

Danach ein paar Schüsse mit dem Maschinengewehr und er ist Geschichte. Links Munition für den Raketenwerfer holen und danach auf das Benzinfass vor der Türe knallen. Durch das sich nun öffnende Tor wieder nach draußen gehen. Hier kommen drei wirklich unfreundliche Viecher auf euch zu. Weicht den Roll-Attacken aus und feuert auf ihr leuchtendes Hinterteil.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nach einigen Treffern sind sie Geschichte und ihr könnt euren Weg fortsetzen. Dazu einfach beim Sender an der Wand mit eurem Haken nach oben ziehen und diesen aktivieren. Danach geradeaus dem Weg nach oben folgen und die beiden Gegner wie vorher ausschalten. Der kleinen Steinlawine mit gekonnten Sprüngen ausweichen und weiter geht's.

Immer schön in der Umgebung umsehen und nach Munition Ausschau halten. Danach die paar Akriden ausschalten und rein in die Höhle. Gleich zu Beginn unbedingt die Gatling mitnehmen und die ersten Nester ausschalten. Danach über die Brücke zu den gelb leuchtenden Früchten gehen - diese beinhalten immer Energie.

Am Ende des Ganges gleich nach rechts runterspringen und dem Weg folgen - knallt die lästigen Akriden einfach ab. Die nachfolgenden Nester ausschalten und den Sender aktivieren. Jetzt über die rechte Brücke weiter gehen und die nächste Höhle betreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner

Sieht gefährlicher aus, als er im Endeffekt ist. Baut die Gatling an die Vital Suit und steigt ein. Danach schwebt ihr auf die Rückseite des riesigen Akriden und feuert auf seine Schwachstelle - sein leuchtendes Hinterteil. Ihr müsst nur immer aufpassen, wenn er sich zusammenrollt und auf euch zudonnert. Hier weicht einfach den Angriffen aus, indem ihr kurz springt oder schwebt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn er danach an die Decke geht, werden einige Steinbrocken herunterfallen - einfach ausweichen. Wenn er zunehmend an Energie verliert, variiert er seine Angriffe. Er haut mit seinen Zangen nach euch oder streckt diese euch entgegen - einfach immer nur ausweichen. Ihr müsst nur immer sehen, dass ihr auf seine Rückseite gelangt und mit der Gatling voll draufhaltet.

Wenn er keine Energie mehr hat, bekommt ihr einen mächtigen Batzen Thermalenergie und die Mission wäre geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung: Mission 2 / Endgegner

Zurück zu: Komplettlösung: Tutorial

Seite 1: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Lost Planet: Extreme Condition (12 Themen)

Lost Planet: Extreme Condition

Lost Planet: Extreme Condition spieletipps meint: Geniale Inszenierung und tolle Effekte. Hier kracht es von Anfang an! Artikel lesen
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Anlässlich der Veranstaltung The Game Awards 2016 kündigte das 2014 gegründete Entwicklerstudio Phoenix (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Planet: Extreme Condition (Übersicht)

beobachten  (?