FF 12: Beschwörungen

Standard-Beschwörungen

von: OllyHart / 28.04.2009 um 12:43

Die folgenden Summons kann man im Prinzip gar nicht verpassen. Die meisten sind sogar zu besiegen, um in der Story weiter zukommen.

1. Teufel des Feuers: Belias
  • Typ: Feuer
  • Fundort: The Tomb of Raithwall
  • Voraussetzungen: keine
  • Limit: Hellfire
Kampftipps:
  • Haltet eure HP so hoch wie möglich sonst kann Belias mit nur einem Angriff einen eurer Charakter niederstrecken.
  • Hütet euch vor seinem Spezialangriff, denn dieser verursacht den Öl Statuseffekt und dann kann euch Belias ohne Probleme niederstrecken.
  • Benutzt wenn möglich eure stärksten Mist Kombos um ihn schnell zu besiegen.
2. Kaiser der Verdorbenheit: Mateus
  • Typ: Eis
  • Fundort: The Stilshrine of Miriam
  • Voraussetzungen: keine
  • Limit: Freezing Wave
Kampftipps:
  • Besiegt zuerst die 5 Eis-Gegner die um Mateus herumschwirren und versuchen euch mit einem Schlaf-Zauber zu belegen.
  • Nachdem die 5 Eis-Gegner weg sind wird der Kampf wesentlich einfacher, aber sein Eisjara kann trotzdem gefährlich werden und verursacht den Slip-Statuseffekt (kontinuierlicher HP-Verlust). Vorsicht ist also geboten.
  • Benutzt wenn möglich eine Mist Kombo vom Level 3 am Anfang des Kampfes um alle Gegner gleichzeitig zu treffen und sie somit schnell aus dem weg zu räumen.
3. Verräter: Shumikaza
  • Typ: Seelenmagie
  • Fundort: The Ancient City of Giruvegan
  • Voraussetzungen: keine
  • Limit: Soul Emit
Kampftipps:
  • Er kann starke Magie einsetzen. Vor allem aber sollte man sich vor seinem Stummga-Zauber in Acht nehmen, da sonst keiner aus der Party mehr Magie einsetzen kann.
  • Setzt keine Element-Magie gegen ihn ein, da er alle Elemente absorbiert.
  • Achtet darauf, den Heiler eurer Party immer zuerst vom Summ-Zauber zu befreien, sollte er von im befallen sein. Hilfreich ist es auch, wenn euer Heiler direkt immun gegen Summ ist. Dann sollte der Kampf kein Problem sein.
4. Erd-Elementar: Hashmarim
  • Typ: Erde
  • Fundort: The Pharos of Ridorana, 3. Aufstieg
  • Voraussetzungen: keine
  • Limit: Gaias Wrath
Kampftipps:
  • Hashmarim setzt starke Erd- und Stein-Angriffe ein, seine Spezialattacke Quaja (Erdeben) verursacht außerdem erheblichen Schaden und Slow (Langsam) Status. Diese Attacke setzt er zufällig ein, allerdings glücklicherweise nicht besonders oft.
  • Setzt auf Levitaga, um seine Erd Angriffe wirkungslos zu machen. Das dürfte den Kampf erheblich einfacher gestalten.
  • Kurz bevor er besiegt wird setzt er Absolute Abwehr ein. Dadurch ist er für eine bestimmte Zeit Unbesiegbar. Hier muss man leider ganz einfach warten, bis dieser Status vorbei ist.
5. Dunkle Wolke : Famfrit
  • Typ: Wasser
  • Fundort: The Pharos of Ridorana, Kampf gegen Cid
  • Voraussetzungen: keine
  • Limit: Tidal Wave
Kampftipps:
  • Euer größtes Problem in diesem Kampf ist wohl Dr. Cid. Denn er kämpft mit und ist unbesiegbar.
  • Cid zaubert auf Famfrit u.a. Protes, Shell und Hast, man kann sie zwar mit Dispel (Anti-Z) aufheben, aber das bringt recht wenig.
  • Nehmt euch in Acht vor Famfrits Attacke auf alle Charaktere. Famfrit kann dabei auch noch Stumm verursachen!
  • Setzt gegen Famfrit am besten Mist Knacks ein um ihn schnell auszuschalten.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Er war Nützlich da er für das Spiel sehr wichtige Infos Enthält

14. Juni 2010 um 17:12 von Franklin222 melden

sehr gut kann ich nur wieter empfelen

13. Mai 2010 um 19:55 von andi1415 melden

Gute Kampftipps

11. Februar 2010 um 10:52 von Alex(Al)3 melden

DAnke hat sehr ggeholfen

15. August 2009 um 20:12 von TZUA melden

nur wären dt Namen für die Orte nett

29. Juli 2008 um 03:19 von drkoto melden


Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

Optionale Beschwörungen

von: OllyHart / 29.06.2007 um 11:28

Die folgenden Beschwörungen sind mehr oder weniger optional. Man muss schon etwas vom Weg abkommen, um sie einzusammeln. Große Vorteile im Kampf bringen sie später nicht, denn auch sie ziehen wie alle anderen Summons 9.999 HP ab. Achtet darauf, alle Vorraussetzungen zu erfüllen, sollte es welche geben.

6. Verärgerter Heiliger: Adrammelech
  • Typ: Donner
  • Fundort: Ozmone Plains / Zertinan Caverns
  • Voraussetzungen: keine
  • Limit: Judgement Bolt

Genauer Fundort: Geht von den Giza Plains zu den Ozmone Plains und dann ein Gebiet weiter, ihr werdet dann in der Mitte eine Höhle sehen, dort in der Mitte der Höhle befindet er sich.

Kampftipps:

  • Der Level eurer Charaktere sollte mindestens bei 30 liegen.
  • Adrammelech ist anfällig gegen das Eis-Element und empfindlich für den Blind-Status. Darauf solltet ihr bauen!
  • Zu Beginn des Kampfes hat Adrammelech den Status Protes, hebt ihn gleich am Anfang mit Dispel (Anti-Z) auf.
  • Da Adrammelech ein fliegender Gegner ist, benötigt ihr Distanz-Waffen und starke Zauber. Richtet euch vor dem Kampf darauf ein.
  • Adrammelech benutzt gern Absolute Abwehr um sich so kurzzeitig unbesiegbar zu machen. Hier müsst ihr warten, Angriffe nützen nicht.
  • Sein Spezialangriff verursacht den Stop-Status. Entweder ihr heilt den Status direkt oder ihr rüstet euch vor dem Kampf mit Items aus, die euch immun gegen Stop machen.
  • Erschwert wird der Kampf durch die kontinuierlich aus dem Boden kriechenden Zombies. Da sie ohnehin immer wieder erscheinen, nützt es kaum etwas, sie immer wieder zu besiegen. Konzentriert euch lieber auf Adrammelech und besiegt die Zombies am Ende.
7. König der Unreinheit: Quecklain
  • Typ: Gift
  • Fundort: The Garamsythe Waterways
  • Voraussetzungen: Mob Hunt Quest "White Mouse"
  • Limit: Venom Bite

Rätsellösung:

  • Schließt die beiden östlichen Tore.
  • Geht zum Sektor südöstlich von hier und aktiviert den Schalter.
  • Kehrt zur Zentralplattform zurück.
  • Öffnet wieder beide Tore und schließt die anderen beiden.
  • Geht zum Sektor südwestlich von hier und aktiviert den Schalter.
  • Kehrt zur Zentralplattform zurück.
  • Öffnet das westliche Tor und schließt das südöstliche Tor.
  • Geht durch den südlichen Sektor zu Cuchlain.

Kampftipps:

  • Der Level eurer Charaktere sollte mindestens 30 sein!
  • Cuchlain hat zwar nicht wirklich viele HP, aber dafür machen einem seine Statusverändernden Zauber richtig zu schaffen. Unter anderem: Gift, Bewegungslos, Aktionslos, Anti HP/MP (statt HP werden MP geheilt und umgekehrt), Slow und HP Down (HP sinken kontinuierlich)
  • Erschwert wird der Kampf durch die kontinuierlich erscheinenden Puddings. Ihre natürliche Abwehr gegen normale Angriffe macht es lästig, sie immer wieder zu besiegen. Ignoriert sie also oder bekämpft sie eben, wenn eure Gruppe stark genug ist.
8. Überführter Tyrann: Zeromus
  • Typ: Gravitation
  • Fundort: The Stilshrine of Miriam
  • Voraussetzungen: Master Judge Belga muss besiegt sein.
  • Limit: Big Bang

Rätsellösung:

  • Geht zurück zum Tempel vom Kampf gegen Belga.
  • Sprecht mit dem Ältesten vor dem Tempeleingang.
  • Er gibt euch den "Convict's Magic Stone".
  • Geht zum Stilshrine of Miriam zurück.
  • Geht zum Teleporter in der Haupthalle und benutzt dort den Magischen Stein, um in eine geheime Kammer zu Zeromus teleportiert zu werden.

Kampftipps:

  • Zeromus startet geschützt mit Reflekt, Protes, Shell, Hast und Regena.
  • Anti-Z könnt ihr allerdings nicht zaubern, da Magie in diesem Kampf verboten ist.
  • Stellt euch also auf einen Kampf mit Items, normalen Angriffen und Abilities ein. Dementsprechend solltet ihr euch vor dem Kampf ausrüsten! Achtet vorallem darauf, viele Heilungsitems dabei zu haben!
  • Da man Magie nicht benutzen kann, kann man ruhigem Gewissens alle MP für Mist Knacks einsetzten.
9. Engel des Todes: Zalhera
  • Typ: Tod
  • Fundort: The Barheim Passage
  • Voraussetzungen: Mob Hunt Quest "Blumen Kaktor" und Barheim Schlüssel
  • Limit: Divine Death
Rätsellösung:

Das Quest "Der Barheim Schlüssel":

  • Nachdem die Kaktoren erledigt sind geht zurück zum Auftraggeber Dantoro, der euch beauftragt, Blumen seiner Frau zu bringen.
  • Geht in das Nomaden Camp ganz nördlich auf Karte.
  • Sprecht mit der Frau, danach mit dem Jungen am Steg.
  • Geht zurück zu Dantoro und sprecht erneut mit ihm.
  • Geht zurück zum Nomaden Camp und sprecht nochmal mit der Frau und dem Jungen um das Quest "Der Barheim Schlüssel" zu starten.
  • Fahrt in den Nordteil des Camps zum Vater des Jungen.
  • Dort erwarten euch ein paar Kaktoren und ein großer Kaktor, die einen Kaktor vermissen.
  • Fahrt zurück ins Süd Camp und sprecht nochmal mit der Frau, anschließend findet man den Kaktor hinter dem Haus der Frau.
  • Zurück im Nord Camp erhält man eine Belohnung von den Kaktoren, wenn man den Vermissten zurückbringt (1000 Gil und ein "Napalm Shot")
  • Zurück im Süd Camp muss man nun einige Besorgungen für die Frau machen...
  • ... ein Oberteil. Dieses findet man im Wasser nordwestlich (leuchtendes Objekt), bringt es der Frau.
  • ... Nebralin, dieses findet man bei Dantoro, geht also wiedermal den ganzen Weg nach unten, sprecht mit ihm und er sagt euch, das es in seinem Gepäck (hinter ihm) ist. Bringt es der Frau.
  • ... Senkblumentau Blumen, diese findet man über dem nördlichen Camp in einer Bergspalte. Übergebt dann der Frau die Blumen und verlasst das Süd Camp in Richtung Nord Camp und kommt dann gleich nochmal zurück zum Süd Camp.
  • Sprecht wieder mit der Frau, die euch etwas über einen Reisenden erzählt. Diesen findet man hinter dem Haus der Frau (wenn nicht, einfach noch mal das Camp verlassen). Er gibt euch nun den Barheim Schlüssel.

Um zu Zalhera kommen:

  • mit dem Barheim Schlüssel ist es nun möglich zurück zur Barheim Passage zu kommen, die am anfang des Abenteurs eingestürzt ist, man muss aber einen anderen Eingang nehmen, sie ist nur ein kurzen Stück vom Normanden Camp in Östlicher Richtung entfernt.
  • dort angekommen ist nun ein neuer Weg (ein Gebiet Nördlich) nach Westen offen, durch dem man nun zu Zalhera kommt

Kampftipps:

  • Zalhera ist immun gegen alle Elemente und kommt mit Protes, Shell, Hast und Reflekt in den Kampf.
  • Er setzt Attacken wie LV5 Tod, LV 4 Break, LV 3 Bewegungsunfähig ein.
  • Wenn er nahe dem Ende ist, setzt Zalhera Attacken ein, die sofort tödlich sind. Das Wiederbeleben eurer Charaktere hat dann höchste Priorität.
  • Das Primärziel in diesem Kampf ist es allerdings, Zelhera innerhalb des 5 Minuten-Timers zu besiegen. Denn sonst flieht ihr aus dem Raum und müsst neu anfangen.
  • Setzt gegen ihn zuerst Anti-Z ein, dann Blind und Slow. Das sollte den Kampf etwas erleichtern.
  • Erschwert wird der Kampf nämlich schon genug durch die aus dem Boden kommenden Zombies.
10. Richter der Todes: ExDeath

ExDeath befindet sich praktisch unerreichbar im Himmel über dem Camp in der Highwaste. Um gegen ihn zu kämpfen, muss man zuerst ein Rätsel lösen.

  • Typ: Unbekannt
  • Fundort: Mosphoran Highwaste
  • Voraussetzungen:
  1. Bomber König muss besiegt sein.
  2. mind. 1 Gizarkraut für einen Chocobo.
  3. Windschreine aktivieren (siehe Rätsellösung).
  • Limit: Meteor

Rätsellösung:

  • Aktiviert den Windschrein südlich auf der Karte (dort, wo die Pflanzen sicht erheben).
  • Geht nordöstlich aus dem Camp heraus und gebt dem Chocobo das Gizarkraut.
  • Reitet auf dem Chocobo südwestlich zu den Pflanzen die sich in die Luft erhoben haben und ein Stück weiter. Dort findet man eine Chocobo-Grasstelle, die man nur mit dem Chocobo überqueren kann. Etwas weiter westlich kommt man zurück ins Camp - über eine Stelle, die vorher nicht erreichbar war.
  • Aktiviert den Windschrein hier oben und dann geht nördlich zum großen Stein um einen neuen Überweg zu schaffen, aktiviert noch den nördlichen Windschrein und der Weg zu ExDeath ist frei.
  • Geht westlich wieder den Weg nach oben und von dort aus nördlich über die erhobenen Planzen hinüber, hin zu ExDeath.

Kampftipps:

  • Exdeath kommt mit Protes und Shell in den Kampf. Protes spricht er auf sich selbst, wenn ihr ihn mit Anti-Z attackiert.
  • Items sind im Kampf gegen Exdeath verboten.
  • Setzt in diesem Kampf auf normale Attacken.
  • Wenn ihr ihn auf etwa 50% seiner HP heruntergekämpft habt, dann wird er für kurze Zeit unbesiegbar (Absolute Abwehr).
  • Ansonsten sollte der Kampf eigentlich kaum Probleme bereiten. Mit Mist Knacks sollte man recht schnell Sieger sein.
11. König der Gebote: Zodiac
  • Typ: Dunkelheit
  • Fundort: Henne Mines
  • Voraussetzungen: Mindestens 10 Summons und Mob Hunt Quest "Mindflare"
  • Limit: Last Eclipse

Rätsellösung:

  • Nachdem das "Mindflare" Quest erledigt ist sprecht mit einem der Garif im Camp
  • Er gibt euch ein inoffizielles Mob Hunt. Geht zurück in die Henne Mines (per Teleporter) und in den Raum vom Endboss.
  • Von dort ist ein neuer Weg östlich offen, dort findet man wesentlich stärkere Monster.
  • Manche Wege sind nicht auf der Karte verzeichnet, findet einfach nur den Weg zu Zodiac. Hier müsst ihr leider rumprobieren.

Kampftipps:

  • Euer Level sollte mindestens bei 60 liegen.
  • Dieser kampf ist bei den Summons der zweit-schwierigste, nehmt euch also in Acht.
  • Er kann bis zu 9000 HP Schaden an einem Char verursachen, und das mit nur einem Schlag.
  • Sein Spezial-Angriff bringt bis zu 6000 HP Schaden und zusätzlich den Blind-Status.
  • Zodiac kann seinen Element-Schwachpunkt jederzeit verändern. Darauf müsst ihr euch einstellen.
  • Er hat wirklich nicht sonderlich viele HP, dafür aber verheerende Angriffe.
12. Der König der Reinkarnation: Chaos

Typ: Mehrelementig

Fundort: The Necrohol of Nabudis

Voraussetzungen:

  1. Bomber König muss besiegt sein
  2. Mob Hunt Quest "White Mouse"
  3. 3 Medaillions (Mut, Liebe und Stärke - siehe Rätsellösung)
  • Limit: Hurricane
Rätsellösung:

Medaillion des Mutes & der Liebe:

  • Geht in das optionale Gebiet nördlich von Mosphoran Highwaste, es nennt sich The Nabreus Deadland.
  • Dort findet ein Event statt, anschließend kann man mit Macleo sprechen. Er sagt euch, dass er einst zwei Medallien hatte, eine in Rabanastra und eine in Archadia. Damit habt ihr das Quest gestartet.
  • Geht zuerst nach Archadia in den Magie-Laden und sprecht mit einem NPC der genauso wie Macleo aussieht. Er sagt euch, das ihr nach Alt-Archadia gehen sollt.
  • In Alt-Archadia geht ihr nordöstlich zu einem NPC der auf einem Stein sitzt. Der gibt euch eine alte Silber-Medailie.
  • Geht wieder in den Magie-Laden zum NPC um das Medaillion der Liebe zu bekommen.
  • Geht nun nach Rabanastra Downtown, zu dem Alten vom Anfang des Spiels. Hier findet ihr den 2. NPC der wie Macleo aussieht. Sprecht mit ihm. Er sagt euch, dass er nur ein Fragment des Medaillions des Mutes hat, die anderen drei Fragmente sind ihm in Rabanastra verloren gegangen.
  • Das zweite Fragment des Medaillions des Mutes habt ihr bereits bekommen als ihr "White Mouse" besiegt habt.
  • Das dritte Fragment bekommt ihr auch in der Kanalisation, auf der Zentralplattform müsst ihr folgendes machen:
  • Alle Tore öffen
  • Schließt das Ost und Südost Tor
  • Öffnet das Ost Tor
  • Schließt das Südwest Tor
  • Öffnet das Südosttor
  • Danach fällt das dritte Fragment südlich im Raum runter (das leuchtende Objekt)
  • Das vierte und letzte Fragment ist Teil eines Sidequests um eine Halskette:
  • Geht zu Vaans Bruder nördlich in Downtown, der euch etwas über eine verwirrte Frau erzählt.
  • Geht hinaus und ganz südlich in Rabanastra zum Brunnen (das Mittelgebiet zwischen den 3 Toren). Dort findet ihr die Frau. Sprecht sie an.
  • Sie hat ihr Gedächnis und ihre Halskette verloren.
  • Geht zum Basar im Westen von Rabanastra und sprecht mit einem Bangaa, er erzählt euch, dass er die Halskette einem Soldaten verkauft hat.
  • Der Soldat befindet sich im Magie-Laden, sprecht ihn an.
  • Sprecht nochmal mit Vaans Bruder.
  • Sprecht erneut mit dem Soldaten und das "Halsketten" Sidequest ist abgeschlossen.
  • Mit den drei Fragmenten geht man zurück zum Alten und bekommt vom NPC anschließend das "Medaillion des Mutes"

Medaillon der Stärke:

  • Geht zurück zu Macleo im Nabreus Deadland.
  • Sprecht ihn an und er sagt euch, dass tief in den Deadlands ein Tempel ist, wo sich das Medaillion der Stärke befindet.
  • Lauft bis zum Save/Teleporter Kristall und speichert dort.
  • Lauft anschließend ein Gebiet zurück und von dort aus nach Westen. Irgendwann sollte dort ein verborgener Wasserpfad (der nicht auf der Karte zu sehen ist!) zum Vorschein kommen.
  • Geht in entlang um in ein verstecktes Gebiet zu kommen. Dort muss man gegen viele Skellette kämpfen. Wenn ihr dies erledigt habt, geht einfach zu Macleo vor dem Tempel und schon bekommt man das "Medaillon der Stärke"
Um zu Chaos zu kommen:

Um nun zu Chaos zu kommen, muss man zuerst noch das dritte Medaillion mit Energie aufladen. Dazu muss man zwei Bosse besiegen. Benutzt einfach im Necrohol of Nabudis die ersten beiden Medaillions um in die Türen und zu den Bossen zu kommen. Danach ist das dritte Medaillon schon aufgeladen und bereit, um die Tür zu Chaos zu öffnen.

Kampftipps:

  • Man darf in diesem Kampf keine normalen Angriffe verwenden, nur Zauber oder Spezialattacken.
  • Um den Kampf so schnell wie möglich zu gewinnen, sollte man als erstes die vier Elemente (Feuer, Erde, Donner, Wind) besiegen und danach auf Chaos losgehen.
  • Nachdem er die Hälfte seiner HP verloren hat, hat er euch außer einigen Mehrfachangriffen kaum noch etwas entgegenzusetzen. Hier müsst ihr nur darauf achten, euch beständig zu heilen.
  • Auch wenn der Weg zu ihm sicherlich einer der längsten ist, hat er nicht die meisten HP. Mit einem gut ausgebildeten Heiler der beständig heilt, starker Magie und starken Spezialattacken ist der Kampf machbar.
13. Heiliger Engel: Ultima
  • Typ: Heilig
  • Fundort: The Ancient City of Giruvegan / Crystal Grande
  • Voraussetzungen: Crystal Grande muss bereits erledigt sein.
  • Limit: Perfect Ultima
Rätsellösung:

Grobe Wegbeschreibung:

  • Vom Start Teleporter (VIII) den Pfad nach oben, dort den Schalter aktivieren, zurück zum Start Teleporter und durch die nun offene Barriere zum Teleporter (IX - X).
  • Im nächsten Abschnitt ist es egal wo man lang geht, man kommt auf beiden Wegen zu einem Schalter.
  • Zurück auf die Plattform mit dem inaktivem Teleporter und die Barriere mit der Aufschrift "2nd" im Namen deaktivieren, dann weiter zum nächsten Teleporter (XII - XIV).
  • Von hier aus nach Süden (einen Weg nach unten) und einen weiteren Schalter aktivieren.
  • Vom Schalter aus drei Maps nach Norden und dann bis zur Barriere östlich laufen.
  • Barriere deaktivieren und dann nach Osten oder Süden um zum nächsten Teleporter zu kommen (XV - XVI).

Der folgende Abschnitt ist etwas verwirrend, da man die Barrieren in einer bestimmten Reihenfolge deaktivieren muss.

  • Von XVI eine Map nördlich und den Schalter aktivieren.
  • Von dort eine Map südlich und eine Map westlich um die Barriere zu erreichen.
  • Von dort eine Map westlich und eine südlich um zum 2. Schalter zu kommen.
  • Von dort eine Map nördlich und drei Maps östlich und die Barriere deaktivieren.
  • Den Schalter dieser Map aktivieren und dann eine Map westlich, enie Map nördlich und eine Map westlich um Barriere 3 zu deaktivieren.
  • Dann noch eine Map nördlich und eine Map westlich um zum Teleporter (XVII - XVIII) zu kommen.
  • Vom Teleporter (XVIII) aus eine Map nördlich um zu einem Save-Kristall zu kommen und noch eine nördlich um zu Ultima zu kommen.

Kampfhinweise:

  • Verwendet unbedingt Heilig-absorbierende Ausrüstung (aus Nabudis). Falls keine vorhanden ist, wird der Kampf schnell zuende sein, weil Ultima mit seinem Holyga den Statuseffekt Reverse verursacht. Dieser Status lässt eure Heilungszauber entgegengesetzt wirken.
  • Der Kampf gegen Ultima ist der schwierigste Summon-kampf. Deswegen sollte das Level eurer Charaktere mindestens auf 80 sein.
  • Bubble ist für dieses Kampf zwingend notwendig genauso wie zwei Heiler und genügend MP und HP heilende Items. Bubble verdoppelt eure HP.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die wegbeschreibungen haben mir sehr weitergeholfen allerdings muss ich bei den kampftipps etwas meckern da nicht ultima sondern zodiarche mit ABSTAND die heftigste Esper ist(Ultima hab ich auf lv 58 locker fertig gemacht, während zodiarche selbst auf 83 richtig probleme macht). Zodiarches straflichter machen bei mir nämlich selbst auf lv 99 immer 9999 schaden. Außerdem hat Neka(seine heftigste attacke) den kleinen nebeneffekt, dass sie einen einfach umhaut, selbst wenn man schwarze Masken träg.

13. Mai 2014 um 19:43 von erik7498 melden

Ganz nett. Aber seit wann ist Ultima schwer? xD

04. April 2013 um 19:33 von LQC0 melden

Ich finde er ist sehr hilfreich aber da ich nie durch die henna minen komme könnte mann vieleicht den namen des ortes wo sich zodiac aufhält aufschreiben

12. November 2008 um 18:11 von Deus-Drache melden


Belias leicht besiegen!

von: Ultima / 29.06.2007 um 11:31

Was muss man haben?

  • Ihr müsst ca. Level 20-22 mit euren 3 Hauptcharakteren sein.
  • Ihr müsst die Schwarzmagie Aqua haben.
  • Ihr müsst Die Grünmagie Protes haben.
  • Ihr müsst mindestens Vita haben.
  • Ihr braucht 3-5 Phönixfedern.

Wie geht man vor?

  • Ihr stellt bei den Gambits einfach Aqua auf den Gegner im Blickfeld ein.
  • Ihr setzt auf alle Protes und geht dann die Treppe herunter. Nun kommt eine Sequenz und ihr müsst gegen Belias antreten.
  • Ihr selbst setzt auch Aqua ein. Immer wieder bis die Leute geschwächt sind. Wenn einer tot ist belebt ihn wieder und setzt dann Mysth's ein.
  • Nun müsste er wegen Aqua und den Mysth's sehr geschwächt sein. Ihr geht auf die rechte und linke Seite und sammelt da die 2 Items ein.
  • Die setzt ihr auch sofort ein. Ihr solltet immer wieder mit dem Gruppenführer heilen.

Mit dieser Strategie habe ich ihn besiegt und zwar in 2 Minuten. Wenn er nun tot ist, gehört er euch und ihr könnt den nächsten Boss (Vossler) locker besiegen.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

tipp ist okay, aber ich finde, dass die storybedingten esper so ziemlich die leichtesten bosse überhaupt sind und daher ist eigentlich nicht nötig, tipps für die zu schreiben. man schafft die eigentlich auch, wenn man einfach nur drauf kloppt

16. Juni 2013 um 23:13 von Chibi-Lina melden

viel zeit haben;in der nähe ist eine schatztruhe in der mit glück Exkalibur ist

06. Januar 2011 um 17:46 von Soperior melden

vielendank durch diesen beitrag kann ich endlich zu chaos und den anderen esper die ich noch nicht habe

25. April 2009 um 16:27 von MMI-TMK melden

Das Spiel hat sich dadurch viel angenehmer gestaltet, und auserdem hab ich das Esper holen um hobby gemacht

07. April 2008 um 17:49 von DarkMeikel melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF 12

Final Fantasy 12
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)

beobachten  (?